finanzen.net

►TagesTrading 07. September 2006

Seite 3 von 5
neuester Beitrag: 08.09.06 08:10
eröffnet am: 07.09.06 06:44 von: moya Anzahl Beiträge: 114
neuester Beitrag: 08.09.06 08:10 von: Poelsi7 Leser gesamt: 10416
davon Heute: 1
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5  

07.09.06 11:15

6337 Postings, 7125 Tage hardyman@shortkiller zu #5

warum schreibst Du nicht ganz einfach, trotz der Indikatoren und Renko und Candle kann es rauf oder runter gehen.
Da hättest Du Dir keine so grosse Mühe machen müssen.
Was ist bei Dir langfristig 1 Woche , 1 Monat oder 1 Jahr?
Ein Downtrend im Minutenchart kann im Stundenchart noch ein Uptrend sein.
Deshalb sollte man schon beim Zeithorizont bleiben und nicht hin und herswitchen wie es einem gerade reinläuft.
Lieber MaMoe sorry, das ich Lehrling die Frechheit habe und wieder was schreibe.
Kannst mich aber gerne verbessern grosser Guru.


Gruß, hardyman

 

07.09.06 11:28
1

800 Postings, 5240 Tage TrendTraderwenn die Amis heute den Keil nach unten verlassen

dann gibt es ein richtiges Blutbad..

 
Angehängte Grafik:
Dow.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
Dow.jpg

07.09.06 11:29

4559 Postings, 5258 Tage Shortkillerhardy ich erklär's dir gerne noch einmal

obwohl ich mich sicher bin, du weisst ganz genau wie das funktioniert und stänkerst nur 'rum.

Renko Bricks runter und DMI- hoch und DMI+ runter = Abwärts = Putten
Renko Bricks hoch und DMI+ hoch und DMI- runter = Aufwärts = Callen

Zeitebene siehst du im Chart: Tagesbasis. Wenn die Tagesbasis getradet wird - und das wird sie - erfolgt der Einstieg und Ausstieg nach den genannten Kriterien, es wird nur am neuen Signal getradet. Und dieses Signal kommt nach 1 Tag, 1 Woche, 1 Monat - egal, es wird behandelt wenn es kommt. Die Anzahl und Punkterange erfolgreicher Trades ist höher als die Anzahl Misstrades, das entscheidet. Es erfolgt aufgrund des Ansatzes "Trendfolgemodell" niemals der Einstieg oder Ausstieg am Wendepunkt, das ist auch egal.

Und zu deiner Unterstellung von gestern eine Richtigstellung:
Ich trade keine großen Summen und habe einen wirklich zeitraubenden Hauptjob, welcher nichts mit Traden zu tun hat.


Beste Grüße vom Shortkiller
... cheers

 

07.09.06 11:31
1

31737 Postings, 6239 Tage Börsenfan@Trendtrader

der Dow Future hat den Bereich ja jetzt schon unterbrochen, schau mal:

 
Angehängte Grafik:
dow_vorbörslich.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
dow_vorbörslich.jpg

07.09.06 11:31

3427 Postings, 5931 Tage Antoine@qo_Op

Wat sind dat den für bunte Linien? Kannst Du bitte die Indikatoren angeben?

Wann enstehen Long-Signale (bei unterschreiten/überschreiten von...).

Bist Du sehr spekulativ Long, bevor ein Signal kommt? Ich will hier auf das Timing eingehen... ;-)

Gruß

P.S. Hast BM. ;-)


   Salut!

Begrenze Deine Verluste und Du kannst Dich Deiner Gewinne nicht erwehren!

Börsenliteratur-Thread                                                                                                                                       Bankrott-Trading-Thread

 

07.09.06 11:35
5

2324 Postings, 5065 Tage OmmeaDax Daily mit Daten für Zocker ...

@Hardy: was viele schreiben interessiert mich nicht ... gemäß dem Eisenhower´schen Prinzip: Ablage "P" ... sonst wäre ich schon an Informationen erstickt ...

Ansonsten muss ich mich jetzt etwas um meinen Geldbeutel kümmern ...

:-))

Ommea ...



 
Angehängte Grafik:
dax_daily_07_09.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
dax_daily_07_09.png

07.09.06 11:38
1

6337 Postings, 7125 Tage hardymanMaMoe für Dich bitte hardyman

nur meine Freunde dürfen mich hardy nennen, gelle shortkiller.

Gruß, hardyman

 

07.09.06 11:38
1

261 Postings, 4993 Tage qo__OpDas ist meine Stimmungskurve,

Antoine, ist die  hellblaue Linie oben am Anschlag, bekommt jeder eine auf´s Maul, der mich dumm anmacht, unten wenn sie ist bekommt auch jeder eine aufs Maul, sollte sie zwischen drin sein, ebenso *gggg*


Neee.... Also Blau ist DSS dann ein paar Stochs und dann arbeite ich ja noch mit MCAD + Bollinger Bands, ich denke Du kennst die Einstiegssignale? An dem Daily, den ich Dir geschickt hab im Word doc. siehst Du die Einstellungen und kannst ja mal schauen wie gut die Signale waren ;-)))

 

 

Grüße

q[o__O]p

 

07.09.06 11:41

3427 Postings, 5931 Tage AntoineMuahahaha

Ich dachte immer, ich hätte hier das kleinste Konto.

Naja, ich kleine Leuchte sollte auf meinen 'Draht' achtgeben, sonst brennt der noch durch...


Sorry, für meinen Sarkasmus, aber ich finde es hier manchmal ganz schön lustig. :-))

   Salut!

Begrenze Deine Verluste und Du kannst Dich Deiner Gewinne nicht erwehren!

Börsenliteratur-Thread                                                                                                                                       Bankrott-Trading-Thread

 

07.09.06 11:42
1

2429 Postings, 6890 Tage Poelsi7@Börsenfan

schon ganz richtig, aber erstens ist dies der FUT und zweitens sind die US-FUT's um 05:29 so aussagekräftig wie der Blütenstand meines Hibuscus auf der Fensterbank ;-)

Nicht böse gemeint, aber der US-FUT wird aktuell von Europa gemacht und nicht von den Amis, die pennen noch.
entsprechende Kursauf-/abschläge im DAX werden daher meist auch erst ab 13:30 langsam wirsam, wenn der DOW-FUT aussagekräftiger wird. Spätestens dann bei den 14:30 Zahlen oder zur Eröffnung...

Gruß Poelsi  

07.09.06 11:48

31737 Postings, 6239 Tage Börsenfan@Poelsi

sicher, aber dennoch, ich denke es geht weiter runter. Bist du noch in deinen shorts ?  

07.09.06 11:51

2429 Postings, 6890 Tage Poelsi7jo, bin noch short

Teilverkauf 5700er OS gestern 21:55 wie oben beschrieben, NK heute vorbörslich DB261H 0,33  

07.09.06 11:53

6337 Postings, 7125 Tage hardymanOh sorry shortkiller

ich habe wirklich gedacht wenn man so ein ausgefeiltes System hat, bewegt man sich auf einer Höhe mit MaMoe.
Aber die anderen wie backwash, MaMoe und Weizentrinker, der sogar einen Hausmeister hatte der vor einiger Zeit aber leider vom Dach gefallen ist, traden mit Sicherheit grosse Summen.
Die haben auch schon geschrieben sie müssten jetzt Geld zählen gehen.
Bei mir Lehrling ist das nicht nötig, ich schaue einfach auf mein Konto und bekomme es angezeigt ohne zu zählen.


Gruß, hardyman

 

07.09.06 11:54
5

5854 Postings, 5789 Tage anjafhm, da scheint doch mehr Unsicherheit

im Markt zu sein als angenommen.
Eigentlich hätte ich mit einem stärkeren Pullback auf den Test des Aufwärtstrends gerechnet. Er verläuft soweit ich das als Laie beurteilen kann bei ca.5775 im Moment.
Der Bereich 5740 - 5750 bildet eine Unterstüzungzone die sich aus dem letzten Hoch am 04.08. und dessen Test von oben am 24.08. herleitet und dem EMA 50.
Falls beide Unterstüzungen nicht halten, sollten die nächste Haltezone bei 5680-5700 liegen. Dort verläuft zur Zeit das untere Bollinger und die SMA 50 im Dax.

Fazit: ich bin ausgestopt wurden und werde vor einem neu Einstieg erstaml die weitere Entwicklung abwarten. Anscheinend will sich der Dax nicht ohne die Amis festlegen!

ciao  
Angehängte Grafik:
Dax.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
Dax.jpg

07.09.06 11:56

2324 Postings, 5065 Tage Ommea@Hardy: Ablage "P" zum 2.



:-))

Ommea ...  

07.09.06 11:59

3427 Postings, 5931 Tage Antoine@MaMoe: Siehe doch mal Posting #37 bitte.

Nach welcher Formel berechnest Du bzw. Dein Metastock die Pivotpunkte? Danke!

   Salut!

Begrenze Deine Verluste und Du kannst Dich Deiner Gewinne nicht erwehren!

Börsenliteratur-Thread                                                                                                                                       Bankrott-Trading-Thread

 

07.09.06 12:01

261 Postings, 4993 Tage qo__OpLongentry wie oben geschrieben bei 5768 Punkten,

bitte StoppLoss auf 5775 nachziehen. Ein enger SL könnte nocxh bei 5780 gesetzt werden!


 

 

Grüße

q[o__O]p

 

07.09.06 12:05
1

261 Postings, 4993 Tage qo__OpSL muss jetzt auf 5780 nachgezogen werden!

 

 

Grüße

q[o__O]p

 

07.09.06 12:07

49988 Postings, 5941 Tage SAKUHello again

Ich bräuchte mal einen "ehrlich"-Stern für anjaf!

"ich bin ausgestopt wurden und werde vor einem neu Einstieg erstaml die weitere Entwicklung abwarten." - sowas hab ich noch selten gelesen, hier!

btw. Wenn ihr alle vom Geldzählen noch ein oder zwei Milisekunden Zeit habt und was gutes tun wollt, drückt mir für heute Nachmittag (irgendwann - noch nicht genau feststehend aber nur ein Stockwerk entfernt) mal das eine oder andere Däumchen, büdde ;o)

Und jetzt erstmal was essen - Maaaaaaalzaid!
__________________________________________________
VIVA ARIVA!  

07.09.06 12:07

2324 Postings, 5065 Tage Ommea@Antoine: ist schon ok, ich habe einfach allgemein

meinem Unmut Luft gemacht, dass hier als Einstiegerinstrument mit futures begonnen wird, was ich als Wahnsinn empfinde... wenn er eine Frage gestellt hat und hat eine Anwort von dir bekommen, soll mir das Recht sein, er kann von mir aus sofort mit Futures anfangen ...

wenn die Margin unterschritten ist, wird glattgestellt, aber dann ist´s auch vorbei mit dem Future-Trading und Futures mit der mindest-margin-kontogröße zu traden ist ebenso absoluter Wahnsinn, aber das ist nur meine pers. Meinung.


(O+H+L+2*C)/S


Ommea...  

07.09.06 12:11

5854 Postings, 5789 Tage anjaflach, kaum habe ich es hier gepostet

schon starte der Move nach oben!
Naja, man kann halt nicht immer dabei sein. ;-)  

07.09.06 12:17

2324 Postings, 5065 Tage Ommea/5 muss es heissen.

07.09.06 12:17

4559 Postings, 5258 Tage Shortkiller@qo__Op: gut gemacht ...


Beste Grüße vom Shortkiller
... cheers  
Angehängte Grafik:
xxx.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
xxx.jpg

07.09.06 12:18
2

7 Postings, 5095 Tage cineast82Was haltet ihr von diesem Turbo Bear auf Dow?

Sollte es heute auch bei den Amis - wie doch sehr stark zu erwartensist - nach unten gehen, dann empfehle ich euch jetz noch schnell diesen Schein hier
DE000CG21PH7

KO mit 11500! Extrem nahe am KO, aber dafür extremer Hebel wenns nach unten geht!

Viel Glück und nieder mit dem DJ (heute zumindest *lach*)  

07.09.06 12:22

261 Postings, 4993 Tage qo__Opthx shortie, war aber nur ein Trading Beispiel,

war nicht selbst long ...

Aber man sieht mit den richtigen Einstellungen bekommt man m. M. nach gute Signale auch ohne EW-Technik (welche ich gerade mal in den grundzügen der Grundzügen kenne) für mich sind sinnvolle Indikatoren absolut wichtig und jeder hat bei mir seinen Sinn und selten sind die dauernt überkauft oder -verkauft ... da solltest Du dran arbeiten, Shortkiller, dann werden Deine Signale besser ...


 

 

Grüße

q[o__O]p

 

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
BASFBASF11
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Allianz840400
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750