USU Software --- Cashwert fast auf ATL --

Seite 1 von 41
neuester Beitrag: 02.08.22 19:34
eröffnet am: 11.05.04 16:30 von: Lalapo Anzahl Beiträge: 1013
neuester Beitrag: 02.08.22 19:34 von: Tom1313 Leser gesamt: 325833
davon Heute: 34
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
39 | 40 | 41 | 41   

11.05.04 16:30
11

14706 Postings, 8252 Tage LalapoUSU Software --- Cashwert fast auf ATL --

Ok ,hier ist er ... der USU Thread ...habe ja in meinem Varetisthread auf USU schon hingezeigt .. da ich Varetis für absolut überteuert halte .. muß der Gewinn ja in neue Werte .. ein paar Kritierien der Aktiensuche stehen unten .... wenn ich keine DSL Probleme mehr habe. mehr ....

Lade jeden hier ein seinen Senf dazuzugeben ;)







"""Am Anfang sehen die Werte fast alle so aus ... ;) .. und hier stehen wir am Anfang :), meiner Meinung

ALso ,die Börse ist schwierig .. Tradinggewinn hier .. Tradingverlust da  .. macht die Taschen nicht fett oder leer .. Urlaub will man auch machen ..ohne ständig im Kopf Kurse zu haben .. um ohne WENN und ABER seiner Frau mal so richtig zuhören zu können /wollen ;)

Was macht man .. man verkauft halt seinen 100 %ter, also Varetis ... ..weil der einfach zu düer geworden ist ... tja .. und was macht man , man sucht wieder so ein Teil was am Anfang stehen KÖNNTE ...

Also suche ich ..

am besten einen Wert mit viiiiiiil Cash/Liquidität und damit viiiiiiiil Sicherheit ... : haben wir ...

am besten einen Wert der von dieser Liquidität nix mehr verburnen will //kann ,kurz vor dem Turnaround steht .. : haben wir hier

am besten einen Wert der ein geniales Cash/MK Verhä. hat .. am besten viiiiiiil besser als alles andere was auch mal am Anfang stand .....:haben wir hier ......

am besten einen Wert der überkapitalisiert ist ...... der optional Cash auschütten könnte ...:haben wir hier

am besten einen Wert der sich mit dem Cash ein geniales KUV , KGV , EPS jederzeit dazukaufen könnte ...: haben wir hier , gerade in diesen Börsen , wo gute profitable Unternehmen immer billiger werden ....

am besten einen Wert der auf Alltimelow steht , genial geprügelt worden ist , am besten mind. 90 % ,, wenn es mehr sind , so 97/98 % .. um so besser : haben wir hier ....

am besten einen Wert den keine Sau interessiert , der noch nicht von den Schweinmedien durchgezogen worden ist : haben wir hier

:)


Tja .. und da sucht und sucht man ... und schupps ist man bei USU SOFTWARE gelandet .... wegen der Frau , dem Urlaub ,dem Markt und den Nerven ....

Spannder Wert , gelle, schaun wir mal ...


Gruss Lali ---  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
39 | 40 | 41 | 41   
987 Postings ausgeblendet.

02.03.22 19:20

1164 Postings, 681 Tage Balkonien#989

Kursziel zurückgenommen auf 33,90
35,30 war das alte Ziel
sorry für Besserwisserei....  

08.03.22 10:46
1

459 Postings, 3081 Tage Smylneuer Kunde

weiterhin gute News, denke so langsam wäre auch mal ein Aktienrückkaufprogramm ganz sinnvoll,
denke das würde der Handelbarkeit an der Börse auch wieder ganz gut tun und wieder zu mehr umsatz führen an der Börse  

24.03.22 09:29
1

435 Postings, 643 Tage Nicolas95Ausblick

Für das Jahr 2022 plant der Vorstand ein Umsatzwachstum auf 120 - 125 Mio. Euro bei einem Anteil von 45% recurring revenue am Produktneugeschäft. Ein positives Indiz dieser Prognose ist der gestiegene Auftragsbestand, der sich gegenüber dem Vorjahr um 6,5% auf 65,9 Mio. Euro (31. Dezember 2020: 61,9 Mio. Euro) erhöht hat. Gleichzeitig soll sich das Bereinigten EBIT auf 10,5 bis 12 Mio. Euro verbessern. Dies entspricht einem prognostizierten Anstieg des EBITDA auf 14,5-16,0 Mio. Euro. Künftig wird das EBITDA als zentrale Planungs- und Steuerungsgröße der USU-Gruppe in den Fokus rücken. Entsprechend bestätigt der Vorstand die aktuelle Mittelfristplanung, die ein durchschnittliches organisches Umsatzwachstum für die kommenden Jahre von 10% sowie mit Blick auf das weiter zunehmende SaaS-Geschäft den Ausbau der operativen Marge auf Basis des Bereinigten EBIT bis 2024 auf 13-15% beinhaltet. Dies korrespondiert mit einer operativen EBITDA-Marge von 16-18 %.


Neue Dividende von 0,50 ?  

25.03.22 11:27

459 Postings, 3081 Tage Smylwachstumswert

ist doch mittlerweile ein super Div Wert, dieses Jahr fast  2,5% und nächstes Jahr dann 3%,
Wachstumsperspektiven sind ebenfalls gut und man ist breit aufgestellt. Sehr gutes Chancen Risiko Profil, bin gespannt wann die Aktie wieder mal auf dem Börsenradar erscheint, Höchstände sollten die nächsten 2-3 Jahre wieder erreicht werden, somit lockt ne ordentliche Rendite  

30.03.22 09:40
1

5077 Postings, 4598 Tage JulietteGroßauftrag

USU stattet BWI und Bundeswehr mit zentraler IT Service Management-Plattform aus

Umfangreiche Rahmenvereinbarung mit mehrjähriger Laufzeit und Gesamtvolumen im zweistelligen Millionen Euro-Bereich abgeschlossen
...
"Wir freuen uns über den Zuschlag und das Vertrauen der BWI, mit der USU als Digitalisierungspartner gemeinsam eines der europaweit größten ITSM-Projekte umzusetzen", so Bernhard Oberschmidt, CEO der USU Software AG.

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...ttform-aus/?newsID=1542975  

30.03.22 12:09

418 Postings, 1974 Tage Dr. QAuftragsbuch

"Zum Einsatz kommt die Lösung USU IT Service Management, die im Zuge des komplexen Großprojektes mehrere Altsysteme ablösen wird. Diese soll sukzessive auch auf weitere etwa 20 IT-Organisationen innerhalb der Bundeswehr ausgerollt werden."

Auftragsbuch sollte jetzt ein echter Schinken sein.


PS: Scheint fast so, als sei bald jedes 2 Unternehmen in Rüstung und Abwehr involviert.  

05.04.22 15:25
1

28 Postings, 741 Tage PearlSeekerRating: KAUFEN Kursziel: 35,20 ?

Datum und Zeitpunkt der Fertigstellung der Studie: 05.04.2022 (13:05 Uhr)
Datum und Zeitpunkt der ersten Weitergabe der Studie: 05.04.2022 (14:30 Uhr)
Gültigkeit des Kursziels: bis max. 31.12.2022

http://www.more-ir.de/d/23771.pdf  
Angehängte Grafik:
_usu_.png (verkleinert auf 77%) vergrößern
_usu_.png

06.04.22 12:37
1

5077 Postings, 4598 Tage JulietteNächster Großauftrag

USU gewinnt Großprojekt bei Bundesanstalt für Immobilienaufgaben:
https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...enaufgaben/?newsID=1548263

Jetzt muss nur noch der kurs aus den Puschen kommen :-)  

06.04.22 18:50
1

435 Postings, 643 Tage Nicolas95Kursverlauf

Seit ein paar Monaten merkt man dass USU verstärkt über seine Projekte informieren möchte. Die Meldungen über Neukundengewinn und Großaufträge lassen nicht nach. Hier möchte man wohl langsam mal mehr Aufmerksamkeit. Im letzten Geschäftsbericht schreiben Sie auch dass man das aktuelle Kursniveau nicht ganz nachvollziehen kann. Für mich jedenfalls aktuell nicht zu teuer. Reicht es heutzutage nicht mehr aus nur 10 % zu wachsen.... Ich fühl mich jedenfalls ganz wohl hier und bin gespannt was dieses Jahr noch so kommt.  

14.04.22 09:02

5077 Postings, 4598 Tage JulietteUS Mobilfunkanbieter

14.04.22 09:29

459 Postings, 3081 Tage Smylecht spannend

wieviele meldungen braucht es denn noch.
aber egal, finde es gibt als investor ne schöne sicherheit und mit jeder meldung stocke ich weiter auf :-)  

19.04.22 21:11

435 Postings, 643 Tage Nicolas95Aufträge

Hier mal kurz ein Überblick über die letzten gewonnenen Ausschreibungen:

Bundesanstalt f. Justiz: 1.696.000 am 24.03.2022

Bundesanstalt f. Immobilienaufgaben: 1.393.000 am 21.03.2022

BWI (hier kann es auch nur eine Teilaufgabe vom Gesamtauftrag sein)  570.400 am 13.02.2022

Hier der Link zum weiterstöbern wen es interessiert.

https://ted.europa.eu/TED/search/searchResult.do  

21.04.22 11:21

435 Postings, 643 Tage Nicolas95Gewinnung Neukunde

http://mobile.dgap.de/dgap/News/corporate/...nagement/?newsID=1556635

USU gewinnt US-Kunden aus der Energiebranche im Bereich Software-Lizenzmanagement

DGAP-News: USU Software AG / Schlagwort(e): Auftragseingänge
USU gewinnt US-Kunden aus der Energiebranche im Bereich Software-Lizenzmanagement
21.04.2022 / 11:15
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Möglingen, 21. April 2022.

Einer der führenden Dienstleister der Energiewirtschaft ("der Kunde") mit Hauptsitz in USA und Projekten rund um den Globus hat sich für USU-Lösungen im Bereich Software Asset Management entschieden. Nach einer umfassenden Evaluierung des Gesamtmarktes gewann USU nach Demos und einem Pilotprojekt aufgrund der Leistungsfähigkeit der Lösung, zumal auch die Anforderung des Kunden realisiert werde konnte, eine unbefristete Lizenzierung (On Premises) anzubieten.

Ziel des Kunden ist es, durch den Einsatz von USU Software Asset Management (USU SAM) zentrale Engineering-Applikationen automatisiert nachzuverfolgen und zu optimieren. Hierzu nutzt der Kunde leistungsfähige Funktionen des Moduls Optimization and Simulation (OSM), mit dem sich Lizenzkosten im Voraus berechnen und planen lassen. Der bisherige Tracking-Prozess verlief manuell und war daher entsprechend aufwändig. Die offene Architektur, die auch den Import benutzerdefinierter historischer Datenfeeds erlaubt, war ebenfalls ein wichtiges Kriterium. Mit USU SAM sollen darüber hinaus auch Compliance und Kostentransparenz für weitere wichtige Hersteller wie Microsoft oder Adobe gewährleistet werden.

"Der Return on Investment unseres Kunden wird voraussichtlich bereits in 12 Monaten erreicht sein. Wir freuen uns über das in uns gesetzte Vertrauen und sind überzeugt, mit unserer Lösung signifikante Kostenersparnisse zu realisieren und gleichzeitig Risiken zu minimieren", so Achim Rudolph, Senior Vice President von USU.

Diese Pressemitteilung ist auf der USU-Website abrufbar.

 

26.04.22 09:21

5077 Postings, 4598 Tage JulietteNächster Kunde

USU gewinnt führenden Anbieter für automobile Services als SaaS-Neukunden

"...ein global tätiges Service-Unternehmen der Automobilindustrie..."

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...sneukunden/?newsID=1559319  

03.05.22 09:06

5077 Postings, 4598 Tage JulietteUSU gewinnt französischen Automobilzulieferer

19.05.22 15:31

459 Postings, 3081 Tage SmylUSU Zahlen

USU heute mit soliden Zahlen und bestätigt den Ausblick,
ist für mich zur Zeit ausreichend, Kurs geht jedoch zurück, kaum Umsätze, deswegen seh ich das aktuell nicht als schlimm an, aktuell gibt es einfach keine Käufer am Markt generell.

mit dem Kurs unter 20 hat man mittlerweile 2,5% Dividende,  als Wachstumswert ist ja net so schlecht.  

24.05.22 14:39

5077 Postings, 4598 Tage JulietteVielleicht kommt USU mit der Meldung kurstechnisch

mal aus dem Knick:

USU gewinnt US Robotik-Spezialisten als Neukunden:
https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...management/?newsID=1580741
 

20.06.22 12:41

418 Postings, 1974 Tage Dr. Quuuund noch ne Meldung.

USU digitalisiert Mainova, Energieversorger. Kurs geht weiter runter. Scheint als würde hier nur noch der schwache Chart gehandelt.
Für ne ordentlich wachsende Softwarebude ist die Divi mittlerweile übrigens echt Hammer.

https://www.finanznachrichten.de/...usu-it-service-management-022.htm


 

24.06.22 18:19

28 Postings, 4205 Tage LottofritzeAufsichtsrat Strehl

scheint der einzige zu sein der hier Aktien kauft. Der hat doch schon so viele.  

27.06.22 16:56

28 Postings, 741 Tage PearlSeeker@Lottofritze: Kurs

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich auch enttäuscht bin, dass der Aktienkurs die Leistung des Unternehmens nicht widerspiegelt. Trotz Ukraine-Krieg musste der Kurs locker über 24 EUR stehen. Deshalb kann ich den Aufsichtsrat verstehen. Jetzt kassieren wir die Dividende und sehen zu, wie es nach Norden geht.

DGAP-DD's: USU Software AG
2022-06-20; 26.458,00 EUR
2022-06-14; 19.364,00 EUR
2022-05-19; 37.028,00 EUR  

27.06.22 17:34
1

1164 Postings, 681 Tage BalkonienDD's von Udo Strehl

Oder auch von seiner GmbH sind vollkommen uninteressant.
Der Gute hält über 50 % der Aktien, ist also round about 100 Mio schwer, diese Beträge sind für ihn noch nicht mal peanuts.
Allerdings, was ich zählen lasse, ist die Symbolik....  

02.08.22 19:34

3541 Postings, 2104 Tage Tom1313mit meinem Kauf am 12.01.2021

hab ich fast am absoluten Hoch gekauft xD Klassiker...  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
39 | 40 | 41 | 41   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln