finanzen.net

STEINHOFF International an die Tickers

Seite 1 von 684
neuester Beitrag: 20.08.19 15:40
eröffnet am: 15.11.13 09:16 von: buran Anzahl Beiträge: 17079
neuester Beitrag: 20.08.19 15:40 von: Gipfel71 Leser gesamt: 1213185
davon Heute: 3151
bewertet mit 26 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
682 | 683 | 684 | 684   

15.11.13 09:16
26

245706 Postings, 5107 Tage buranSTEINHOFF International an die Tickers

buran und MfG  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
682 | 683 | 684 | 684   
17053 Postings ausgeblendet.

20.08.19 12:11
4

4467 Postings, 900 Tage USBDriverDa steigt der Blutdruck bei dem Aktienkurs

20.08.19 12:14
2

2943 Postings, 167 Tage Gonzodererstebei mir nicht

ich habe ja damit gerechnet und bin mit etwas weniger Verlust raus, aber wenig Verlust war es nicht, etwas weniger als viele hier....bestimmt, aber ich darf ja im heiligen Steinhoff Forum nicht schimpfen, obwohl so ein kleiner muss drin  sein, Drecksaktie!!!!!  

20.08.19 12:49
4

2552 Postings, 553 Tage rallezocktim nachbarforum würd

massiv stimmung gegen anleger gemacht die anhand der nachweislich schlechten lage steinhoffs sich gegen ihr invest entscheiden könnten...

so würd gerade versucht wald111 fertig zu machen der letztes anscheind auch mal mit dieser betrügerbude etwas geld erzocken wollte...
so wie es auch mit mir veruscht würd siehe weiter oben(übrigens,,mein oben veröffentlichter beitrag von 2019 war nich eine zockposi die ich kurzfristig hielt denn ich bin seit juli 2018 kein "longie" mehr)

trotzdem appeliere ich an alle, auf den druck, der von jenen die seit fast zwei jahren falsch liegen aufgebaut würd, zu trozen und seine eigenen entscheidungen zu treffen!

 

20.08.19 12:51
2

2552 Postings, 553 Tage rallezocktEILMELDUNG

LdR-insider-informanten zu folge sind hier in den steinhoff- foren BEZAHLTE PUSHER aktiv!
gebt auf euer geld acht, trefft eure eigenen entscheidungen!  

20.08.19 12:53
4

Clubmitglied, 8545 Postings, 1986 Tage Berliner_Shatoi

#17051

RICHTIG: "dass ihr seit Ewigkeiten immer dasselbe schreibt"

wir haben seit Ewigkeiten das geschrieben, was schon seit Tagen,  trauriger Weise für die Longies, passiert ist. Was erwartest du denn von den Thread-Teilnehmern? Dass sie alle kopflos und dumm rumpushen? Wenn der eine oder der andere eine andere Meinung hat, der soll doch das ruhig schreiben dürfen. Sollte jetzt bitte auch DerAktionär, den du auch nicht magst, den Mund halten, NUR WEIL SIE KORREKT BERICHTEN und REALISTISCHE ANALYSEN (sorry, News) SCHREIBEN, oder FINANZTRENDS eben so, NUR WEIL ES EUCH PUSHERN DIE WAHRHEIT nicht schmeckt, oder weil manche einfach viel zu naiv waren und auf die Pusher aus dem Reichen-Thread gehört haben?

Sorry, das geht nicht, wir sind hier nicht in Nordkorea!

 

20.08.19 12:59

2552 Postings, 553 Tage rallezocktpershing

"Ist für mich eh die größte Lachnummer, entweder steht man zu etwas wie ein Mann mit allen Konsequenzen, oder man enthält sich einfach. "

- was schreibst du für mist...dabei zuzuschauen wie dein geld richung null läuft ist also ehrenhaft...wer eier hatte, hat seine verluste realisiert, seine strategie der situation angepasst und sein geld zurückgeholt oder zumindest minimiert..

also bist du hier die lachnummer..guck dir deine veruste an du memme...  

20.08.19 13:03
2

Clubmitglied, 8545 Postings, 1986 Tage Berliner_#17042 USB Driver

Ganz korrekt!

Die Flüsterin hat hier damals wo die Aktie auf 7 bis 8c. stand, richtig gebasht (die haben den Einstieg verpasst). Die Aktie ist bis auf ca. 22choch gegangen. Dort hatte sie geschrieben, "jetzt ist der Weg nach oben frei" Die Aktie ist schnell abgestürzt (die haben viel zu teuer gekauft).

Dieses Jahr wo die Aktie auf 13c. stand, hat sie sogar von den eigenen Kauf hier berichtet, und gepusht bis zum geht nicht mehr. Die großartige Zukunft der Aktie prophezeit. Und wo steht gerade die Aktie? Und das mit Chartanalysen bei ihr kannst du eh vergessen. es gibt bei Ariva echte Profis, aber nicht die. Für mich ist die AF ein Kontra-Indikator hoch 5 geworden, schon seit längst. Man kann nur diejenigen erst nehmen, die auf der Börse erfolgreich sind. Und wie erfolgreich sie sind, kannst du in allen Threads sehen, wo die entweder pusht oder basht.  

20.08.19 13:08
einen Mann stehn kannst du in Lebens-situationen, wo es drauf ankommt
aber da gucken die meissten feige weg,

Wenns ums Geld geht bin ich aber richtig feige.
oder bekomme ich einen ausgleich hier von den Hypstern, wenns daneben geht ?
Garantiert NICHT
Bin heute rein zum 1. mal in STH , mit einem für mich kleinen Betrag von EK0,56
kann jederzeit  verbilligen bis unter 0,01
aber hab den Fuß in der Tür, falls es bei den Zahlen doch ne Überraschung gibt,
oder ein Run vor den Zahlen einsetzt
 

20.08.19 13:18

2552 Postings, 553 Tage rallezocktneulich aus dem jubelthread

" Boersenticker: Eierköppe? 912:49 #201876  
Steinhoff beschäftigt seit fast zwei Jahren ein spezielles externes Team von Restrukturierungsexperten + ein externes Team für aktives Cash-Flow Monitoring + eine Heerschaar an Anwälten. Dazu kam noch das forensische Wirtschaftsprüfer-Team von PWC, von dem nun seit 1.07. der leitende Kopf des Teams direkt für Steinhoff arbeitet und der kompletten Einblick in sämtliche Bücher hatte...

Das alles zusammen hat bisher knapp 100 Mio ? gekostet...

--------------------------------------------------
das sind doch peanuts, die anwaltskanzlei , die goldman sachs abgewickelt hat bekam um die 800 millionen....
um eine firma abzuwickeln braucht man natürlich einblicke in sämtliche bücher und die bilanzen müssen auch stimmen sonst gehts nicht...
 

20.08.19 13:19
1

Clubmitglied, 8545 Postings, 1986 Tage Berliner_#17063

Das ist doch OK, so macht man Geld auf der Börse, tief rein, und nicht vergessen, sobald es geht, schnell die Gewinne mitzunehmen! (diese Strategie ist hier die einzige, SEIT fast 2 Jahren, die gut funktioniert hat.
Aber doch nicht bei 13c. rein, wie die eine hier, für ne riesen Summe, wo hier im LdR-Thread so oft KORREKT gewarnt und gepostet wurde,  und in der Presse ebenso überall (DerAktionär und noch viele anderen), ob in De oder woanders, wie schlecht die Aussichten für Steinhoff waren, wie extrem überbewertet die Aktie in der Zeit war. Halloooo??? 13c. für diese Aktie zu zahlen? Wo die eigentlich noch nicht mal 6c. Wert gewesen war. Weiß du, das ist so, als würde ich gerade eine riesen Kauforder an meine Bank abschicken, dass ich z.B. die CoBa für 10? kaufen will, obwohl ich weiß, die ist nur 5? wert.  

20.08.19 13:24

3284 Postings, 279 Tage nch _ein_Schreiberes gibt immer noch

Die neuen seit 2019 bestehenden  20 Mrd Vorzugs-aktien ,
"Authorised" heisst abgesegnet, hab da in keiner News was gelesen,
aber trotzdem muss das ja in der letzten HV geschehen sein
Eine KE macht aber nun keinen Sinn mehr ,  der kurs würde bei ankündigung
sofort zertrümmert  0,03 Ipo  wäre ja das mindeste (600 Mio)
damit man  wenigstens kein neg. EK (-400 Mio) mehr hat.
Habe trotzdem meine Verbilligung auf kurs 0,01 ausgelegt

http://steinhoffinternational.com/downloads/2019/...L-REPORT-2018.pdf      Seite 104

**Authorised** share capital
The authorised share capital of the  Company amounted to:
Position 2:
20 000 000 000    
Preference Shares with a nominal value of ?0.01 cents  each  

20.08.19 13:27

21 Postings, 5 Tage Pershing@Ralle

Ja sogar wenn mein Geld auf 0 ist und meine Aktien ausgebucht sind stehe ich dazu mich falsch entschieden zu haben und gebe nicht Gott und der Welt dem Ariva Forum oder sonst wem die Schuld daran.

Aber was du hier machst ist an hinterfotzigkeit nicht zu überbieten, nur weil du Geld verloren hast redest du das Invest anderer madig und versucht hier den Spieß umzudrehen. Natürlich kann und darf jeder sein Invest überdenken, doch seien wir mal ehrlich, bei dir bewegen wir uns in ganz anderen Sphären.

Wie gesagt ein Mann ein Wort  ein Ralle ein Wörterbuch.

 

20.08.19 13:42

2012 Postings, 490 Tage Mysterio2004@ nch _ein_Schreiber

Die Preference shares würden jedoch nicht den Kurs der Interntional Holding pulverisieren, sondern den Kurs der Investemnt Holding.
Der handel mit den shares der Investment Holding wurde jedoch bereits vor geraumer Zeit (wenn ich es richtig im Kopf habe im April 18) ausgesetzt, offizielle Maßnahme der JSE wegen nicht vorgelegter Geschäftszahlen (die spannenderweise immer noch ausstehen, 2017er und 2018 sollen nach aktuellem Kenntnisstand bis Ende 09/19 vorgelegt werden).

Das lukrative an den Preference shares ist grundsätzlich aber so oder so nicht der Kurs je share, sondern der festgeschriebene Dividenden Anspruch, siehe Geschäftsbericht H1/19, der Kübel schreibt Miese zahlt aber trotzdem ne Divi an die Inhaber der Preference shares aus.

 

20.08.19 13:43
2

3265 Postings, 398 Tage Visiomaxima0,055 ? -6,62% -0,0039 ?

oh weh ,es fällt wieter , Nachkäufe glaub ich eh nicht mehr ,kein normaler Mensch würde diese tun in dieserr Situation , gut ich war früher auch so , das ergibt sich aber im Alter.

Daher Steinhoff begleiten bis zum Ende der Story , bitte vor Ende verkaufen wegen dem Verlusttopf , sonst gibts keine Gutschrift im roten Topf ( alles schon gehabt ) . , war ne US Firma , gar nicht klein und mit dem CEO war ich dicke, unternm Strich war aber alles Lüge und rund 600 Mio wurden so ergaunert , ausser der Visitienkarte und paar netten Erinnerungen an wilde Durchzechte Nächte und fast 100 000 US$ Verlust bleib nicht viel.
Aber draus gelernt
Hoffe mal das ist bei Steinhoff aber anders , ganz anders.

Laut meinem Wissen läuft Frankfurt Klage gerade , ich erwarte ein Urteil oder ein Update dazu spätestens Anfang Oktober , gut man weiß ja nie was Seitens der Gegenpartei bei Steinhoff kommt

Bitte dazu Aktenzeichen beachten  Gericht Frankfurt

 

20.08.19 13:44
1

3265 Postings, 398 Tage Visiomaximasollte ins Reichenforum

20.08.19 13:49
1

3284 Postings, 279 Tage nch _ein_Schreiberdie shares

sind trotzdem neu, sie waren in der bilanz 2017 nicht vorhanden,
sie wurden auch noch nicht auf den Markt los gelassen.
von einem puren Divi-anspruch steht da nichts.
Echte anteile
Wer sollte sich eine Stamm-Aktie kaufen zu 0,06 , wenn
er bald eine Vorzugsaktie zu vielleicht 0,02 bekommt
mit zudem Divi-Recht im 1. Rang !
Den zeigst du mir mal

 

20.08.19 14:01
1

2012 Postings, 490 Tage Mysterio2004nch _ein_Schreiber

Mhm, es gab immer issued shares auf ordinary und preference share Seite, nun frag mich nicht ob die Anzahl sich zwischen der 2019 und 2017 Bilanz verändert hat, dass müsste ich selber nochmal nachschauen.

Fakt ist jedoch, dass die preference shares über die Investment Holding laufen.

Zum Nennwert dieser Preference shares, auch die ausgegebenen pref shares hatten bereits einen Nennwert von 0,01 € jedoch wurde diese nicht zu dem genannten Kurs ausgegeben, 15 Millionen von den Scheinen sind aktuell draußen und ja sie haben ein vorgelagertes Divi Bezugsrecht.

Waren ausschließlich in ZA handelbar, aber wie vorhin geshrieben seit 04/18 vom Handel ausgschlossen.

Nun ja wenn sich bei Ausgabe der Pref shares bzw. einem Teil davon andere Probleme lösen lassen, dann wird das schon auch einen positiven Aspekt auf die ordinary shares haben.

Wenn juckt bei den ordinary shares schon eine Divi? Die wird es hier auch in 15 Jahren nicht geben.

Der Vorteil der ordinary shares ist das Stimmrecht welches die Pref shares bei dem Kübel nämlich nicht haben.  

20.08.19 14:21
2

Clubmitglied, 8545 Postings, 1986 Tage Berliner_Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 20.08.19 15:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

20.08.19 14:36

3646 Postings, 1225 Tage tom.tomBerliner...

Geht's noch??

Warum mußt du immer per BM und on den Foren über User hetzen?
Hast du irgendwelche Probleme oder warum sonderst du solche Hass Postings ab?

Ein wenig mehr Respekt und Anstand würde dir nicht schaden!

 

20.08.19 14:48
schau dir das seit bilanz 2016 an, da gab es nur die Ordinary Shares
mit dem Nennwert 0,5
unter diesem Nennwert geht nichts bei ner KE
dann tauchten  diese anderen Aktien auf mit nenn-wert 0,01  

20.08.19 14:58
1

4467 Postings, 900 Tage USBDriverLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 20.08.19 15:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

20.08.19 15:29

3265 Postings, 398 Tage Visiomaximaso schönen Tag noch

Steinhoff wieder mal ein roter Tag , wird zwar eng bis zur HV , bin aber relativ sicher die 0,05 hält , wenigstens zumeist .
Kauf aber trotzdem keine , Null , ZERO  

20.08.19 15:38
2

Clubmitglied, 8545 Postings, 1986 Tage Berliner_tom.tom

weißt du was Hetzte ist -----, Hetze ist zum Beispiel, dass ich mehrere Male hier gesperrt, wegen der "unbelegten Aussage" war, wo ich damals schon (bevor die Presse auch damit anfing) das Wort  Betrug oder Bilanzbetrug schrieb.
Hetzte ist ---------, dass wir hier für realistische Aussagen (u.a. Kurs-Prophezeiungen als persönliche Meinung!) gesperrt worden waren (angeblich war das Marktmanipulation...aber eure 1 bi 1,5? war nie eine Marktmanipulation gewesen),
Hetzte waren -------- Jackson Coalmanns Posts, wo er uns immer wieder angegriffen hat, nur weil wir nicht mit-gepusht haben etc.
Und die ganzen Sperrungen haben am Ende, euch den ganzen Pushern und Naivlingen aus dem Reichen-Thread (auch als Porsche-Thread genannt) nichts außer (Buch)Verluste gebracht, der Kurs steht trotzdem bei 5,xxc., was ihr immer als unmöglich gefunden habt.

Ihr habt uns mit der Bafin und Anwälten gedroht, das hat auch nicht weiter geholfen!

Und jetzt kapiert ihr langsam, aber viel zu spät, dass das Management (inkl. die tolle Frau Sonn) sich ein Scheiß um die Aktionäre kümmern, das insbesondere, seitdem hier die Gläubiger gibt, und
dass hier die echten Gewinner und Macher nur noch die Gläubiger sind, im Vergleich zu den abgezockten dummen Kleininvestoren, die sogenannten Steini-Loser.

Und warte mal ab, wenn hier noch irgendwelche Kapitalmaßnahmen kommen. Dann werdet ihr sogar von diesen 5c. /Share träumen.
Und ja, ich/wir DieLiga würde(n) gerne mal die Meinung des südafrikanischen FAKE Steinhoff Experten, Namens Jackson Coalman hören/lesen. Aber der ist jetzt "weg", und hat euch im Stich gelassen. Schön dass er trotzdem immer geschafft hat, euch diese Aktie zum Kauf einzureden.

Als Erinnerung,
Jackson Coalmann,
einer der größten Manipulatoren aus dem Steinhoff-Reichem-Thread:

#11059 "Wir hier in Südafrika machen uns keine Sorgen, in den Medien wird nur das wichtigste gemeldet... Ich bin der sehr starken Meinung das der Staat im Notfall Sicherheiten zur Verfügung stellen wird. Er spendet ja auch schon seit Jahren Milliardenbeträge..."  BLA BLA BLA

Wo waren diese wichtigsten Meldungen geblieben?
Wo sind die Milliardenbeträge geblieben?

ALLES NUR MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG



 

20.08.19 15:40

500 Postings, 959 Tage Gipfel71Was ist denn hier heute los?

So viele Gäste hier im Thread und ich spüre eine leichte Angespanntheit...Ich hoffe das liegt nicht am Kurs. Ich hoffe es geht Euch sonst allen gut!

Es war leider offensichtlich ,was passiert nach dem Bruch der 7cent Marke und der legendären Aussage,dass man die nächsten Jahre keine Gewinne zu erwarten sind.

Ich denke aber die Aktienflüsterin hat das mit ihrer charttechnischen Kompetenz sicher auch schon kommen sehen. Auch wenn das nicht in ihre Anlagestrategie passt,aber das brauch ja keiner erfahren.

Tom ich glaube Aktien sind nicht so Dein Ding.Nachdem Du deine Aktionen ja immer zeitnah publizierst bin ich speziell von den letzten 2 Wochen sehr irritiert.Aber ich bin mir sicher,du hast sicher viele andere Stärken! Versuchs einfach mal damit! Ist echt nicht böse gemeint,aber das spart dir einiges!

Shatoi wenns hier langweilig is,einfach drüben wieder lesen.Wir können damit gut leben und  damit ist allen geholfen.

Mysterios ,bei Dir freue ich mich allerdings um jedes Posting.Zu der Theorie des Users  ist leider wieder nur eine Theorie mehr.Der Markt antizipiert das im Moment leider gar nicht.
Aber eine Frage an dich..Deine Aussage war ja stets,Du bleibst nur an Bord bei einem Schuldenschnitt.Gilt diese Aussage noch oder wie gehst Du vor? Denkst Du das Thema ist vorerst vom Tisch?
Speziell bei dir bin ich schon überrascht,dass Du noch dabei bist. Drück aber auch Dir die Daumen!


 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
682 | 683 | 684 | 684   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
XING (New Work)XNG888
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
EVOTEC SE566480
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Infineon AG623100