Sky Petroleum, Hop oder Top?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 15.03.06 19:17
eröffnet am: 05.02.06 23:30 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 36
neuester Beitrag: 15.03.06 19:17 von: Schnatzi Leser gesamt: 9377
davon Heute: 0
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2  

05.02.06 23:30
1

17100 Postings, 5707 Tage Peddy78Sky Petroleum, Hop oder Top?


Was haltet Ihr von der Aktie Sky Petroleum?

Das man mit Öl in der Zukunft noch ne Menge Geld verdienen kann,
ist denke ich jedem klar.

Aber wo seht Ihr dabei

SKY PETROLEUM

In der Euro am Sonntag stand ein Bericht,
welcher sich eigentlich ganz gut las.
Andererseits hat die Aktie ja auch schon eine Verdopplung von 0,80 ? auf knapp 1,60 ?
hinter sich.

Jetzt noch einsteigen?
Oder wollen die Aktionäre vielleicht nur schöne Kurse um Ihre Anteile zu vergolden?

Bitte eure Meinung zu dieser Aktie.
Einschätzungen mit Kursziel oder auch Gründe die Gegen einen Kauf sprechen.
Moderation
Zeitpunkt: 06.02.06 13:05
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Regelverstoß

 

 
Seite: 1 | 2  
10 Postings ausgeblendet.

07.02.06 19:38

231 Postings, 5570 Tage aoffsetDer Aktionär

...von heute, Informationen von gestern! :-)

Gigantische Chance

Ein Sky-Petroleum-Vorstand mit mehr als 30-jähriger Erfahrung sagt, dass er eine solch gigantische Chance noch nicht gesehen hat. 70 Prozent Kurspotenzial dürften schnell ausgeschöpft werden.

Die Experten der EURO AM SONNTAG empfehlen die noch marktenge Aktie von Sky Petroleum (WKN A0D93R) mit einem Kursziel von 2,80 Euro und einem Stop-Loss bei 1,10 Euro limitiert zum Kauf. Die in Texas ansässige junge Sky Petroleum hat seit kurzem den Außenminister und Mitglied der herrschenden Familie in Quatar, Scheich Hamad Bin Jassim Bin Jabr al-Thani, als Großaktionär gewonnen. Der Scheich hält 36 Prozent der ausgegebenen Aktien. Vor zwei Wochen meldete Sky, dass mit den Bohrungen begonnen wird: BGOI, der Betreiber des Mubarek-Ölfeldes, habe einen Vertrag mit dem größten indonesischen Öl- und Gasförderer abgeschlossen, um das erste von zwei Bohrlöchern zu erstellen. Dutton Associates hat in einer Studie das Kursziel auf 2,75 US-Dollar festgelegt ? allerdings war das vor dem Einstieg des Scheichs und der Ankündigung der ersten Bohrungen. Vorstand Donald C. Cameron und einige weitere Experten könnten also Recht haben, dass Sky erst am Beginn einer unglaublichen Erfolgsstory steht.
Zur Übersicht  

07.02.06 21:02

546 Postings, 5505 Tage goldIch warte auch das sich da was bewegt! o. T.

08.02.06 08:54

2 Postings, 5507 Tage puschl69habe ich gerade gefunden

Sky Petroleum unterbewertet; Vorstandsinterview

Die Sky Petroleum Inc. (ISIN US83083F1021/ WKN A0D93R) arbeitet an zwei hochinteressanten Projekten im Mittleren Osten. Damit ist die Gesellschaft das einzige amerikanische Unternehmen, das Zugang zu attraktiven Projekten in dieser Region erhalten hat. Bereits für Ende April sind erste Ergebnisse aus dem laufenden Bohrprogramm bei einem der beiden Projekte zu erwarten, die das Potenzial der Projekte weiter verdeutlichen sollten. Derzeit wird die Aktie auf Basis von Analystenschätzungen mit einem KGV 2007e von 2,2 bewertet.
aktiencheck.de führte das folgende Interview mit Herrn Brent D. Kinney, dem Chief Executive Officer (CEO) von Sky Petroleum.

aktiencheck.de: Guten Tag, Mr. Kinney. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, Ihre Schwerpunkte auf Projekte zu richten, bei denen Sie einen schnellen Zugang auf die Ressourcen haben. Gegenwärtig arbeiten Sie an zwei Projekten, dem Mubarek Projekt und dem Sir Abu Nu?Ayr Projekt. Könnten Sie uns Ihre Unternehmensstrategien anhand dieser beiden Projekte etwas näher erläutern?

Brent D. Kinney, CEO: Beim Mubarek Projekt handelt es sich um ein Bohrprogramm mit geringem Risiko. Sky hat sich dazu verpflichtet im Rahmen dieses Programms zwei Bohrungen zu tätigen. Die Vereinbarung sieht vor, dass Sky noch weitere Bohrungen in der Gegend von IIam/Mishrif vornehmen kann, sofern es die Ergebnisse rechtfertigen. Die Bohrarbeiten an der ersten der beiden Quellen, Mubarek H-2, haben Ende Januar 2006 begonnen und die ersten Ergebnisse werden gegen Ende April 2006 erwartet. Beim Sir Abu Nu?Ayr Projekt handelt es sich um eine Offshore-Sondierbohrung vor der Küste der Vereinigten Arabischen Emirate, wo die Bohrrechte von einer Schwestergesellschaft der Mubarek Betreibergesellschaft gehalten werden. In einer unabhängigen Vereinbarung wurde bestimmt dass Sky ein Vorkaufsrecht von der Betreibergesellschaft besitzt, um sich an diesem Programm beteiligen zu können. Sky und die Betreibergesellschaft haben außerdem vereinbart, dass man sich in den kommenden Wochen zusammen setzt in der Hoffnung, im Hinblick auf dieses Projekt eine Vereinbarung (farmin agreement) zu erreichen, mit der die weitere Vorgehensweise unter Anwendung des Vorkaufsrechts vermieden wird. Sobald mit dem Betreiber eine Vereinbarung getroffen werden kann, wird die Arbeit an diesem Projekt sofort beginnen.

aktiencheck.de: Als einziges Unternehmen in den USA erhielten Sie Zugang zu sehr attraktiven Bohrprojekten im Mittleren Osten. Wie ist Ihnen dies gelungen?

Brent D. Kinney, CEO: Das Geschäft wurde vor meinem Einstieg bei Sky abgeschlossen. So weit mir bekannt ist, standen die Mehrheitsaktionäre von Sky und die Geschäftsführung von Crescent Petroleum damals in einer persönlichen Beziehung zueinander, durch die Sky die Gelegenheit zu diesem Geschäft erhielt. Diese Gelegenheit stand dem Markt im Allgemeinen nicht zur Verfügung und Sky kann sich in der Tat glücklich schätzen, diese Bohrrechte erhalten zu haben.

aktiencheck.de: Mitte November berief Sky Petroleum neben Ihnen folgende Personen in den Vorstand: Ian R. Baron, Peter J. Cockcroft und Michael D. Noonan. Diese Menschen sind alle sehr fähig und verfügen über eine Menge an Erfahrung. Wie haben Sie sie davon überzeugt, für Sky Petroleum zu arbeiten?

Brent D. Kinney, CEO: Diese Frage sollten Ihnen die einzelnen Personen am Besten selbst beantworten. Ich kenne jedoch die Herren Baron und Cockroft seit vielen Jahren. Beide verfügen über eine immense Erfahrung und enorme Kenntnisse im internationalen Ölgeschäft und ich freue mich sehr, dass sie das Angebot angenommen haben. Herrn Noonan kenne ich noch nicht so lange, doch er verfügt nach seinen jüngsten Leistungen zu urteilen ganz gewiss über die Fähigkeiten, um die in den USA geltenden Bestimmungen und Anforderungen an die Berichterstattung zu erfüllen.

aktiencheck.de: Zum Mubarek Projekt gehört eine ausgezeichnete Infrastruktur. Im Rahmen dieses Projektes haben Sie jüngst zwei Bohrstellen definiert, die sich im Ilam/Mishrif Becken im Arabischen Golf befinden. Welche Ergebnisse erwarten Sie sich? Wann, glauben Sie, wird das erste Öl dort gefördert?

Brent D. Kinney, CEO: Was die Quelle H-2 angeht, so wurden die Bohrungen dort vor Ende Januar 2006 aufgenommen und sollen ca. 75 Tage dauern, so dass bis Ende April 2006 mit ersten Ergebnissen gerechnet werden kann. Sky wird die Ergebnisse in einer Pressemitteilung bekannt geben.

aktiencheck.de: Bei den gegenwärtigen Ölpreisen wird Sky sehr rasch das Zweifache des in der Beteiligungsvereinbarung vorgesehenen Auszahlungsbetrages erreichen. Wie sollten diese Mittel Ihrer Meinung nach verwendet werden?

Brent D. Kinney, CEO: Falls die Ergebnisse gut ausfallen, werden die Mittel in die Bohrung von alternativen Quellen investiert, die wohl von der Betreibergesellschaft vorgeschlagen werden. Außerdem werden dem Sir Abu Nu?Ayr Projekt finanzielle Mittel für das erste seismische Programm sowie für weitere geo-wissenschaftliche Arbeiten zugewiesen, die zur Bestimmung einer Bohrstelle erforderlich sind.

aktiencheck.de: Hat Sky irgendwelche Ambitionen, Quellen auch außerhalb der Vereinigten Arabischen Emirate zu erwerben?

Brent D. Kinney, CEO: Die Möglichkeiten für private Gesellschaften in der Exploration und Förderung in den Vereinigten Arabischen Emiraten ist äußerst begrenzt und wie zuvor bereits erwähnt, hatte Sky Glück, diese beiden ausgezeichneten Gelegenheiten zu erhalten. Um weiter zu wachsen, muss Sky seinen Horizont erweitern. Es gibt keine Grenzen im Bezug darauf, wo solche Gelegenheiten zu finden sind und gegenwärtig suchen wir nach neuen Möglichkeiten als Betreibergesellschaft und als Nicht-Betreibergesellschaft. Der Schwerpunkt wird in Richtung Entwicklung von Möglichkeiten in bestehenden Ölfeldern gehen, ganz ähnlich dem Mubarek-Projekt, bei dem die Produktion durch den Einsatz neuer Technologien verbessert werden kann.

aktiencheck.de: Es scheint, dass jedes neue Projekt ein Finanzierungsmodell von Sky notwendig machen würde. Was wollen Sie in diesem Zusammenhang unternehmen?

Brent D. Kinney, CEO: Sky ist gerade im Begriff, die Aufnahme seiner Stammaktie an der American Stock Exchange zu beantragen, wodurch die Finanzierung von Projekten wesentlich leichter gemacht werden sollte. Bis jetzt wurden sämtliche Finanzierungen durch den Einsatz privater Geldmittel sichergestellt. Es gibt keinen Grund, warum dies nicht auch in Zukunft weiterhin so sein kann. Abhängig von der Menge des benötigten Kapitals wäre dies auch weiterhin der gängige Weg. Gäbe es ein Projekt für das ein großer Kapitaleinsatz notwendig würde, wäre der Gang an die Börse die offensichtliche Lösung.

aktiencheck.de: Dutton Associates erwartet für 2007 ein EPS von 0,90 USD. Am Montag ging die Aktie von Sky Petroleum an der NASDAQ bei 1,97 USD aus dem Handel. Daraus ergibt sich ein sehr niedriger KGV-Wert von gerade mal über 2. Können Sie diesen niedrigen KGV-Wert erklären?

Brent D. Kinney, CEO: Wenn der EPS-Wert bei 0,90 USD liegt, ist der Cashflow pro Anteil, nach dem die Aktien in E&P Unternehmen beurteilt werden, noch wesentlich höher. Für den Wert, den der Markt der Aktie gegenwärtig zugesteht habe ich keine andere Erklärung als die Feststellung, dass diese Gesellschaft noch sehr neu und am Markt noch nicht so bekannt ist. Ich habe vor das zu ändern, indem ich das Unternehmen den verschiedenen Investmenthäusern vorstelle, die den Ölmarkt verfolgen. Man kann darüber streiten, ob es einen Abschlag aufgrund des geografischen Aspektes des Anlagegutes gibt, aber ich kann den Anlegern versichern, dass die Vereinigten Arabischen Emirate nach meiner Ansicht über die stabilste Regierung in der Region verfügen und das politische Risiko für Sky somit nur sehr gering ist.

aktiencheck.de: Wie wollen Sie den Markt von Ihren enormen Potenzialen überzeugen?

Brent D. Kinney, CEO: Ich hoffe doch, dass die Ergebnisse dies für mich erledigen werden. Es ist jedoch wichtig, die Botschaft an die Gemeinschaft der Anleger in Europa, im Mittleren Osten sowie auch in Nordamerika zu vermitteln. Das versuche ich bei jeder sich bietenden Gelegenheit durch persönliche Besuche und Präsentationen vor der Gemeinschaft der Anleger zu tun.

aktiencheck.de: Vielen Dank, Mr. Kinney, für dieses aufschlussreiche Gespräch.




USA
[Quelle: Fi] · [finanzen.net] · 08.02.2006 · 08:28 Uhr · 2 Views
[0 Kommentare]
 

08.02.06 09:01

546 Postings, 5505 Tage goldDa muß doch heute was passieren!

Das gleiche spiel läuft bei Pacific internet,auch unter bewertet und der Kurs will nicht so recht!  

08.02.06 09:19

338 Postings, 5786 Tage TarzanjonnyJetzt wartet doch mal ab...

...denke das da ohne Bohrergebnisse net viel passieren wird und der Kurs sich weiter seitwärts bewegt, wenn man jedoch bedenkt, das dort mit größter Wahrscheinlichkeit die erwartenten Ergebnisse erreicht werden, wird der Kurs nach oben schnellen, vor diesem Hintergrund sollte man also jetzt Kaufen!  

08.02.06 17:07

231 Postings, 5570 Tage aoffsetLeider..

..reicht die Fantasie bei den Investoren nicht aus, die brauchen harte Fakten. Und die werden wohl im April kommen, dann aber gute Nacht! ;-)  

08.02.06 20:49

897 Postings, 5568 Tage _mo_Wie lautet der Kürzel in Amieland o. T.

08.02.06 21:38

546 Postings, 5505 Tage goldskpi.ob o. T.

09.02.06 16:17

338 Postings, 5786 Tage TarzanjonnySie steigt weiter an, bei relativ hohen Umsätzen! o. T.

03.03.06 17:14

50 Postings, 6016 Tage KeuleGibt es nächste Woche schon erste Ergebnisse?

Gibt es nächste Woche schon erste Ergebnisse der Bohrung?  

03.03.06 17:32

546 Postings, 5505 Tage goldIch warte täglich drauf,habe anfang der woche noch

zu gekauft!  

04.03.06 10:24

50 Postings, 6016 Tage KeuleKursziel:

Mit welchem Kursziel ist für die nächsten 6 Monate nach Bekantgabe einer positiven Nachricht zu rechnen.
Ist es ratsam jetzt schon mit 20000,- Euro einzusteigen, oder sollte man erst auf die Ergebnisse warten?  

04.03.06 10:49

25175 Postings, 5760 Tage Terminator100bei 1,38 kannst du rein,

tiefer wird es nicht gehen,  SL  solltest du dann bei 1,05 platzieren  

04.03.06 11:15

500 Postings, 5498 Tage BoersenharrySky Petroleum " Top Play "

Hallo zusammen,
diesen Wert halte ich für ein absolutes Top Investment
und der aktuelle Kurs 1,45.-? ist ein "Kaufkurs" mit einer
Gewinnaussicht auf ca.30%, eher mehr in den nächsten 3 Monaten.
Baldige News werden folgen und dann gehts ab.
Meine Meinung!
Viele Grüsse
BH
 

04.03.06 13:40

804 Postings, 5519 Tage Cincinnatisky petroleum

aber der chart sieht nicht gerade sehr gut aus ..
 
Angehängte Grafik:
sky_petroleum.png
sky_petroleum.png

04.03.06 16:36

500 Postings, 5498 Tage Boersenharry@Cincinnati

Zugegeben, der Chart sieht nicht gut aus.
Aber würdest du kaufen wenn sie bei 3.-? stehen
und der Chart dann sicher besser aussieht?
Viele Grüsse
BH  

04.03.06 16:40

804 Postings, 5519 Tage Cincinnatisky petroleum


.. hihhii  da gebe ich dir natürlich absolut Recht ..
 

07.03.06 20:11

50 Postings, 6016 Tage KeuleAnalyst Meeting

Bin jetzt mit 25000 Stück dabei.
Hat jemand schon Informationen über das Analyst Meeting welches heute in New York stattfindet.

Sky Petroleum Inc. Analyst Meeting
Tuesday, March 7, 2006 12:00 p.m. through Friday, March 10, 2006 ET
Location New York, NY US

Dutton Associates? ?Recognizing Opportunity? Small Cap Conference
Tuesday, March 28, 2006 7:45 a.m. through Tuesday, March 28, 2006 5:55 p.m. PT
Location St. Regis Hotel
125 3rd Street
San Francisco, CA 94103 US






 

10.03.06 10:46

500 Postings, 5498 Tage Boersenharry@Keule

Hallo Keule,
ich bewundere deinen Mut mit 25000 Stk. reinzugehen. Es geht aberschon los, Sky wird
kurzfristig steigen. Sky hat übrigens in New York einen Super Job gemacht und
sicher viele Investoren gewinnen können!
Viele Grüsse und eine glückliche Hand beim richtigen Ausstieg!
BH  

10.03.06 12:24

338 Postings, 5786 Tage TarzanjonnySie steigt wieder!

Ist das der Startschuß?  

10.03.06 18:25

50 Postings, 6016 Tage KeuleBei 10,- Euro ist der Ausstieg

Da ich in der Bank arbeite, habe ich Unterlagen bei Sky Petroleum angefordert und diese nach ca. einer Woche von SKPI.OB erhalten.
Dies ist nicht bei jedem Unternehmen der Fall, meistens sind es nur topp Unternehmen die nichts zu verbergen haben.
Werde bei 10 Euro aussteigen, dies müßte mitte nächsten Jahres sein.  

10.03.06 19:34

338 Postings, 5786 Tage TarzanjonnyNaja übertreiben kann man es ja auch, oder?

Da müssten ja gewaltige Nachrichten kommen um dieses Ziel zu erreichen. Ich halt es für ein bissl arg hoch gegriffen.  

11.03.06 18:36

74 Postings, 5495 Tage JsCsübertrieben?? glaub ich nicht

wenn die da tatsächlich nen batzen öl finden sind die 10? meiner meinung nach nächstes jahr sehr realistisch!!!
selbst bei nem durchschnittlichen ölpreis von 40$ gibts en 2007er KGV von ca. beim jetzigen kurs also etwa 75 cent.Und ich geh mal davon aus dass der ölpreis wesentlich höher bleibt....d.h noch mehr gewinn und selbst bei einem kurs von 10? wäre 2007 immer noch  ein KGV von 10 oder tiefer drin
ich denke wenn dass jetzt einigermaßen läuft können wir sehr viel freude mit der aktie haben und mittel-bis langfristig 1000% reinholen
             
                                                   greetz  

15.03.06 00:56

29429 Postings, 5618 Tage sacrificeLieber Gott,

wenn Du das hier grade liest, sei bitte so nett und lass diese Aktie ganz hoch steigen :)

Amen  

15.03.06 19:17

916 Postings, 5469 Tage SchnatziDenke eher top!

Da sie überall wirklich total als Vervielfacher angepriesen wird!  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln