CTT Correios de Portugal - Staatspost Marktführer

Seite 1 von 15
neuester Beitrag: 23.11.20 21:24
eröffnet am: 25.03.20 10:08 von: vinternet Anzahl Beiträge: 374
neuester Beitrag: 23.11.20 21:24 von: Scansoft Leser gesamt: 37100
davon Heute: 17
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15   

25.03.20 10:08
2

4079 Postings, 2111 Tage vinternetCTT Correios de Portugal - Staatspost Marktführer

Para o negócio de Expresso & Encomendas em Portugal «é projectado um crescimento de dois dígitos», revelaram os CTT via comunicado.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15   
348 Postings ausgeblendet.

12.11.20 14:40
6

181 Postings, 593 Tage Teddy97Gefunden auf der CTT Homepage (übersetzt):

Nach den von CTT gesammelten Daten waren noch nie so viele Bestellungen ausgeliefert worden wie am Dienstag, dem 10. November, ein deutliches Zeichen für das Festhalten der Verbraucher am E-Commerce noch vor dem offiziellen Beginn der Hochsaison im E-Commerce. Die Hauptsaison beginnt am Singles' Day, der an diesem Mittwoch, dem 11. November, begann, den Schwarzen Freitag und den Cybermontag umfasst und sich bis Weihnachten (in Spanien bis zum Königstag) erstreckt.


 

12.11.20 21:36

168 Postings, 118 Tage moneymakerzzzmal was zur CTT Bank

abn amro hat gestern die Aktionäre auf steigende Kreditausfälle und damit wohl auch mehr Risikovorsorge eingestellt. bin mal echt gespannt, wie hier die ctt bank abschneidet 2021...  

12.11.20 22:26

13882 Postings, 5571 Tage ScansoftGeht wohl nur über sehr

konservative Kreditvergabe und einen hohen Anteil an Kommissionen wie die Neobanken. So dass man hauptsächlich für andere Banken als Vertrieb arbeitet. Die beiden Segmente bei denen CTT den Kredit auf eigene Bücher nimmt, Auto und Haus sind recht risikoarm. Im Feuer stehen ja hauptsächlich die Commercial loans. Da hat man 0 Exposure.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

13.11.20 00:49

168 Postings, 118 Tage moneymakerzzzbin kein Bankexperte

aber wie kommst du darauf, das Auto risikoarm ist? ist doch auch eine Form von Konsum, oder?

ich persönlich hätte echt 0 Problem wenn man gar nix ins eigene Kreditbuch packt und stattdessen komplett auf Vertrieb geht. steht man auch nicht in Konkurrenz zu den Kunden.  

13.11.20 01:16

591 Postings, 1834 Tage Falco447@ moneymakerz

In der Regel werden ja auch bei Autokrediten die Fahrzeuge als Sicherheit per Sicherungsübereignung an die Bank übergeben, weswegen diese Kredit auch billiger sind als ein reiner Ratenkredit zur freien Verwendung. Die Bank wird dadurch Eigentümer und der Kunde bleibt Besitzer des Autos. Dadurch ist das Risiko der Bank deutlich geringer, da man ja eben das Auto zur Verwertung hat. Derselbe Zweck erfüllt ja quasi die Hypothek bei der Baufinanzierung.  

13.11.20 09:57

1471 Postings, 3674 Tage hyy23xAias Telamonidis

Ich stimme dir zu, das es hier um die "Zumutbarkeit" gehen wird.
Doch wie ich bereits beschrieben habe, sind Immobilien "immobil", das liegt schon in ihrer Beschaffenheit.
Wenn mir die Miete zu teuer wird, kann ich wegziehen und mir etwas anderes suchen. Beim Briefporto wird das etwas komplexer, dem höheren Preis aus dem Weg zu gehen ;-)! Da heißt es eher: "Take it or leave it".

Grundsätzlich hätte ich gerne die Entwicklung der Kosten über die Zeit gesehen bzgl. Briefporto, um das besser einschätzen zu können.
Aber habe dazu leider nichts gefunden. Ich bleibe dabei, eine Erhöhung auf 0,70 cent wäre ein sehr gutes Ergebnis für CTT und auch den Revenue.

Ich stimme dir auch in dem Punkt zu, das das Paketgeschäft zukünftig wichtiger ist, auch aufgrund den Margen.
Doch z.Z. ist das noch ein deutlich kleinerer Bereich der aber mit 20%+ wächst.

 

13.11.20 12:31

168 Postings, 118 Tage moneymakerzzzFalco

danke für die Erklärung. dann hat man nur das Risiko, dass bei Zahlungsausfall Restwert < Kreditrestwert. Sicher besser als bei Konsumkrediten, aber mir persönlich eben zu viel. aber ich sitz ja nicht im Management :)  

16.11.20 11:13

12941 Postings, 7629 Tage Lalapoalso wenn man sich

die ganze Postpeer so anschaut ..also BPost, RoyalMail ,PostNL usw ...hängt CTT dem Markt m.E.rund 50 % hinterher (mindestens)..und fundamental kann man das mE auch nicht begründen ...

Das sollte das kurzf. Potential zumindest sein ...also das GAP um 3 Euro ...  

16.11.20 11:57

100511 Postings, 7560 Tage Katjuschafundamental kann man es insofern begründen als

das man einfach andere Kennzahlen nutzt und Sonderfaktoren und Risikoprofil anders einordnet.

Ich hoffe das ändert sich, wenn CTT hoffentlich dann 2021 auch für den breiten Markt erkennbar profitabler wird. Bei solchen Valuewerten will man es im Gegensatz zu Growth-Aktien immer erst schwarz auf weiß sehen. Zukunft preist man hier keinen Millimeter ein.
-----------
the harder we fight the higher the wall

16.11.20 12:28

12941 Postings, 7629 Tage Lalapoalso eine zB

Royal Mail , die mE ein wesentlich höheres Risikoprofil hat als eine CTT ( du weißt was ich meine ), hat mal eben sich verdreifacht ....und über ""Packet "" haben wir in der Zukunft den Growth ...da kann man gar nicht viel falsch machen im Shoppinginternetzeitalter ...

 

16.11.20 12:45

100511 Postings, 7560 Tage Katjuschaokay, bei Royal Mail dürfte es einfach daran

liegen, dass sie einfach um ein Vielfaches größer ist und dadurch an der Börse schnell in den Fokus rückt sobald sich ein Wechsel von Grwoth zu Value oder von Corona-Gewinner zu Corona-Verlierern ergibt. Seh ich ja seit einer Woche, dass meine Nebenwerte mal wieder vernachlässigt werden in der Rallye der BlueChips und größeren MidCaps. Kommen fast nur die Nebenwerte nach oben, die auch die letzten Tage News brachten und daher im Fokus stehen.

Die Rallye in der 2.+3.Reihe kommt dann meist etwas zeitverzögert. Vielleicht ja heute ein guter Anfang. Wäre schön wenn wir die 2,28 ? noch überwinden könnten.


-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
ctt3.gif (verkleinert auf 63%) vergrößern
ctt3.gif

17.11.20 10:41
1

13882 Postings, 5571 Tage ScansoftFür mich ist CTT aktuell

mein entspanntestes Investment. Der Kursverfall von 10 EUR auf 2 EUR ging einher mit seit 5 Jahren (investitionsbedingt) fallenden Ergebnissen und sinkenden Dividenden bis zum Totalausfall 2020 verbunden mit dem Narrativ des sterbenden Postbetriebes. Für die nächsten 5 Jahre spricht sehr viel dafür, dass operative Ergebnisse und Dividenden, wieder auf den Ausgangswert zurückgehen, nur diesmal viel nachhaltiger, da auf meheren Standbeinen. Zudem wird sich das Wachstumsprofil verbessern und das Narrativ des e-commerce und Paments hub von Portugal dürfte auch bald Konturen gewinnen. Da CTT quasi als einzige europäische Post 100% privatwirtschftlich ist, ist man auch deutlich agiler als die Peers.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

17.11.20 11:09

12941 Postings, 7629 Tage LalapoKati

genauso ist es !  

17.11.20 12:28

12941 Postings, 7629 Tage Lalapound wir wissen ja ...

es geht nicht um das-- ob --..sondern um das -- wann ---.....die Goldgräber finden immer die versteckten Schätze im Boden ....auch wenn es dann etwas länger dauert ...:-)  

17.11.20 12:42

168 Postings, 118 Tage moneymakerzzzBankenrisiken

vlt. ganz interessant, Spanien wird hier als hohes Risiko genannt:

https://m.faz.net/aktuell/finanzen/...c41f5f2745961914dca77cc?GEPC=s9
 

17.11.20 12:58

13882 Postings, 5571 Tage ScansoftWie gesagt, es kommt immer

auf die Art der Risiken an. Ratenkredite und Unternehmenskredite sollte man jetzt nicht im Portfolio haben. Am Ende ist es sogar positiv, weil durch ordentliche Kreditausfälle die Konkurrenz erheblich geschwächt werden könnte, während Banco CTT noch stärker auf Kommissionseinnahmen wie die Neobanken setzt.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

18.11.20 15:25

12941 Postings, 7629 Tage Lalapolangsam stimmt die Richtung wieder

...erstes KZ ist das Ansteuern des letzten Verlaufshoch um 3 ? ... danach brauchen wir fundamentalen Rückenwind für""mehr ""Kurse...  

20.11.20 19:25

155 Postings, 202 Tage reality123GD100

Wurde heute in Lissabon die GD100 genommen? Laut marketscreener anscheinend nicht, weiß aber nicht genau welche Börse da herangezogen wird.

Liebe Grüße  

23.11.20 15:13
1

100511 Postings, 7560 Tage Katjuschamarketscreener ist Tradegate im Chart

Ich nutze lieber L&S, weil die sich an den Kursen in Lissabon orientieren.

100 Tagelinie erscheint mir bei CTT bisher eh nicht wirklich wichtig gewesen zu sein.

Aktuell ist eher wichtig, den Bereich um die 2,41 ? Marke zu knacken. Da war man Freitag und heute im frühen Handel drüber, aber das muss man jetzt nachhaltig schaffen. Denn unterhalb ergibt sich Abwärtstrend oder gar mögliche SKS, wenn man länger drunter bleibt un doben nochmal antestet.

Ich gehe aber davon aus, dass diese Marke früher oder später durchbrochen wird. Und dann könnte es ähnlich schnell nach oben gehen wie Anfang August.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
chart_year_ctt-correiosdeportugal.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
chart_year_ctt-correiosdeportugal.png

23.11.20 18:00
3

13882 Postings, 5571 Tage ScansoftWenn CTT in

5 Jahren 150 Mill. Ebit ausweist, seine Immobilien in einer Immogesellschaft abgespalten hat und nachhaltig 50 Cent Dividende zahlt, dann dürfte es ein gutes Investment werden:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

23.11.20 18:06

100511 Postings, 7560 Tage Katjuschavielleicht leben wir in 5 Jahren aber auch nicht

mehr.

oder CTT weist eben nicht 150 Mio Ebit aus, sondern die Bank produziert ständig Verluste.
-----------
the harder we fight the higher the wall

23.11.20 18:36
2

13882 Postings, 5571 Tage ScansoftWie soll eine Bank mit einem

noch so überschaubaren Kreditbuch ständig Verluste ausweisen? Glaube eher man wird noch mehr auf Gebühren setzen. Sehe die Bank jedenfalls nicht als langfristiges Problem.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

23.11.20 20:19
1

13882 Postings, 5571 Tage ScansoftAber das mit dem Überleben ist

in der Tat ein Argument. Ich habe aus meinem Cegedim Desaster gelernt und gehe nur noch in Werte wo ich glasklare Trigger sehe, die kurzfristig das  Narrativ verändern Können.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

23.11.20 21:24
1

13882 Postings, 5571 Tage ScansoftSteven Wood Arbeit bei Twitter

weiter an der Umkehr des Narrativ für CTT. CTT als südeuropäisches Shopify:-) Unabhängig davon sehe ich auch erhebliches Potential im Marktplatz dott.pt. Wenn man sich die Alleggro Bewertung anschaut,kann Dott.pt es auch auf eine Milliardenbewertung bringen,wenn man in Portugal ähnlich dominant wird wie Allegro in Polen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
13 | 14 | 15 | 15   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln