finanzen.net

Deutz hat noch reichlich Potenzial

Seite 94 von 101
neuester Beitrag: 22.01.20 22:50
eröffnet am: 31.08.05 16:01 von: KTM 950 Anzahl Beiträge: 2521
neuester Beitrag: 22.01.20 22:50 von: MarketTrade. Leser gesamt: 572108
davon Heute: 21
bewertet mit 21 Sternen

Seite: 1 | ... | 91 | 92 | 93 |
| 95 | 96 | 97 | ... | 101   

07.08.19 09:09

178 Postings, 204 Tage tobixxxtest

der 5 kommt

erwähnte ich letztens schon, aber klar "wie komme ich denn auf sowas" vonwegen chart

 

07.08.19 09:23
1

178 Postings, 204 Tage tobixxxachja

sollte die 5 auch nicht halten und der kurs nicht schleunigst hochdrehen, ist der nächste charttecnische halt, den ich so sehe, im bereich  2,50-3 euro

wirklich schlimmer trendfreier fall ohne jede gegenwehr, egal ob von käufern, dem unternehmen seolber oder vorstand usw.  

07.08.19 11:43

32 Postings, 237 Tage van_der_dimRebound kommt

Die Aktie wird eindeutig massiv von Spekulanten manipuliert, die allgemeine Situation ausnutzen und mit unterstützung von Medien bei manchen Anlegern die Hände zittern lassen. Wenn Trump Witze über Zölle für BMW und Mercedes macht, bedeutet es , dass die Zölle  nicht im Sicht stehen. Trump hat mehr als genug Probleme mit China. Aber DAX hat mehr verloren als S&P500. Wahnsinn. 40% seit Juli! Warum? Einfach so.  

07.08.19 13:19

1046 Postings, 2436 Tage chaculIch denke auch

dass man sich langsam für eine Gegenbewegung positionieren sollte. Von mir aus kanns noch bis 5? gehn, aber der chart ist schon ziemlich ausgebombt, dazu noch die Insiderkäufe (klar, die waren in der Summe jetzt nicht so hoch) auf deutlich höherem Niveau. Ich sammel also ab jetzt in 4 Tranchen ein bis 5?, der Preisbereich liegt ja im Bereich des Möglichen sollte der DAX nochmals Schnupfen bekommen:-)  

07.08.19 13:23

2763 Postings, 656 Tage Pit007Deutz @chacul

Dann sammel mal jetzt - das ist ja unfassbar dieser erneute Rutsch ;)  

07.08.19 13:34

1046 Postings, 2436 Tage chaculWie geschrieben

bin dabei, will aber eigtl noch tiefer rein. Aber da der Wert so ausgebombt ist, kaufe ich schon jetzt. Zeigt die Aktie mal Stärke gegenüber dem Gesamtmarkt, dann kaufe ich eben höher weiter zu. Ansonsten ist das jetzt eben mal nur ein "Fuß in die Tür" setzen von mir in der Hoffnung auf eine baldige Bodenbildung. Ähnlich wie die gestaffelten Käufe aus Juli von 6,42? bis 6?.  

07.08.19 14:52

19 Postings, 175 Tage Basti_FantastiMir macht es langsam etwas

Sorgen das es wirklich keinen Boden zu geben scheint. Heute geht es wieder 4% runter, tendenz steigend. Und keine Besserung in Sicht. Da stellt sich schon fast die Frage, ob man nicht jetzt noch mit herben Verlust verkaufen soll, um dann bei  3? oder 4? wieder einzusteigen.

Aber bei dem Glück das ich aktuell habe geht es direkt nach Verkauf innerhalb von einer Woche 20% bergauf.  

07.08.19 15:56

178 Postings, 204 Tage tobixxxist ja

immer noch über 5 sealed

 

07.08.19 16:01

1046 Postings, 2436 Tage chaculGlaube

so langsam ich bin hier der Einzige auf der Käuferseite:-)
2 Tranchen bleiben noch, ich denke die bekomme ich auch noch. die runde 5? zieht jetzt natürlich an.  

07.08.19 17:22

1046 Postings, 2436 Tage chaculSchöner Konter

der Bullen gerade. Wenn das Tief hält, ist Spielraum bis 5,6? - 5,7?.  

07.08.19 20:43

32 Postings, 237 Tage van_der_dimHow The Big Players Manipulate The Stock Market

08.08.19 13:14

1046 Postings, 2436 Tage chaculDie

DWS Investment GmbH stockt die Anteile von 2,68% auf 3,82% auf. Die waren dann schon am Tag der Quartalszahlen unter den Käufern.

https://www.finanznachrichten.de/...mmrechte-deutz-ag-deutsch-016.htm  

08.08.19 15:27

1046 Postings, 2436 Tage chaculIm

ganz kurzfr. Bild muss die Aktie jetzt mal über 5,36? ausbrechen und  schließen, dann wirds auch was mit meinem Zielbereich für einen Rebound.  

09.08.19 13:24

2590 Postings, 2282 Tage kostolaninmit Salvinis und Johnsons Hilfe

schafft die Aktie heute wohl noch die 4 vor dem Komma:-(  

09.08.19 13:29

313 Postings, 1519 Tage SchwalmRezessionssorgen belasten Maschinenbau

Das Ende des Verbrennungsmotors lässt die Absatzzahlen weiter einbrechen und man spricht nun endlich offen über Rezession in Deutschland, was bedeutet Deutz muß Preissenkungen an seine Kunden weitergeben und es wird immer schwieriger nach Amerika zu exportieren. Mitarbeiterentlassungen und Produktionsverlagerung ins Ausland sind die folgen https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-zu-rezession-34-7868061 , https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-erwartet-leicht-7867911 , https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...seit-drei-jahren-7867749 , https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...s-erste-halbjahr-7866999  

09.08.19 13:39

178 Postings, 204 Tage tobixxxna

läuft bei deutz, was

:-)  

09.08.19 14:31

32 Postings, 237 Tage van_der_dimHallo Schwalm

fährst du ein Tesla? oder Träumst du nur? Denn Tesla ist billig , sehr praktisch und schön. LOL. Wenn nicht, dann bitte kein Quatsch mehr erzählen und Ende des Verbrennermotors ankündigen. Besonders lächerlich bei LKWs  

09.08.19 14:32

1046 Postings, 2436 Tage chaculNö:-)

Ich seh hier nur eins momentan. Schaut man sich das Orderbuch an, so werden auf der Verkaufsseite immer wieder größere Blöcke platziert, zw. 20000 u 30000 Aktien, die dann wieder rausgenommen werden, sobald mal jmd kauft. EInen Kommentar dazu erspare ich mir;-)  

09.08.19 14:45

178 Postings, 204 Tage tobixxxjaa

da will bestimmt nur jemand den kurs drücken, um den laden billig übernehmen zu können, stimmts?  

09.08.19 15:06

1046 Postings, 2436 Tage chaculNein

sowas halte ich für Geschwätz. Außerdem findet man das in sämtlichen threads wo die Aktie gerade auf Tauchstation geht. Ich finds einfach nur erstaunlich, aber einen Kommentar dazu erspare ich mir. Wie geschrieben, 2 Kauforders habe ich noch zum Einsammeln, dreht sie nicht spätestens an der 5?-Marke, dann siehts düster aus. Deshalb immer das Risiko streuen, 100% Trefferquote hat niemand.  

09.08.19 16:24

2101 Postings, 3703 Tage ElCondorja,nein,nö,im,die

-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

09.08.19 21:05

313 Postings, 1519 Tage SchwalmDeutz Zulieferant bleibt ein Sanierungsfall

Der Zulieferer Gusswerke Saarbrücken steckt tief in der Krise auch wegen sinkender Auftragslage gibt es seit Mai 2019 bereits Kurzarbeit. https://www.openpr.de/news/1055164/...geht-in-die-naechste-Phase.html  

09.08.19 21:28

313 Postings, 1519 Tage SchwalmDeutschland rutscht in Rezession 2019

Entgegen den Analysten sackt Deutschland in die Rezession ab und die Kurse von Deutz und Wacker Neuson bewegen sich bereits um den Buchwert https://www.boerse-online.de/nachrichten/...e-zu-rezession-1028433654
Donald Trump lässt die Welt bewusst in die Krise laufen damit die USA in besserem Blickwinkel erscheint und Deutschland steht zwischen den Fronten mit sinkenden Exportaussichten https://www.boerse-online.de/nachrichten/...eine-rezession-1028429902
 

10.08.19 08:27

110 Postings, 792 Tage dinho37@schwalm

Wie oft willst du noch das gleiche posten? Ich denke der letzte Idiot hat verstanden was du mit deinem manipulativen penetranten Vorgehen hier beabsichtigst.  

12.08.19 13:04

313 Postings, 1519 Tage SchwalmWirtschaftsflaute Einbruch Industriefahrzeuge

Die Weltwirtschaft gleitet in ein schwere Krise https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...rsorgen-belasten-7875503 , bestätigt heute das IFO Institut https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...onflikt-getruebt-7874695 und die Sanktionen im Iran schlagen auf die Nachfrage ein https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-ersten-halbjahr-7875483 und die Industrie bestellt weniger Förderfahrzeuge bei Kion und Jungheinrich das wird auch Auftragslage bei Deutz Nachhaltig belasten https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...und-jungheinrich-7874861 . Das Kursziel von Deutz AG senke ich daher auf einen fairen Wert von 4,30 EUR bei weiter schindenden Auftragseingängen.  

Seite: 1 | ... | 91 | 92 | 93 |
| 95 | 96 | 97 | ... | 101   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
K+S AGKSAG88
XiaomiA2JNY1
Deutsche Bank AG514000
Plug Power Inc.A1JA81
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11