Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 14122 von 14254
neuester Beitrag: 26.11.21 20:19
eröffnet am: 19.09.17 22:52 von: tom.tom Anzahl Beiträge: 356329
neuester Beitrag: 26.11.21 20:19 von: langolfh Leser gesamt: 63856452
davon Heute: 11966
bewertet mit 312 Sternen

Seite: 1 | ... | 14120 | 14121 |
| 14123 | 14124 | ... | 14254   

27.10.21 08:30
1

1147 Postings, 4617 Tage EffancyRelation

anstatt meine Rechtschreibfehler zu korrigieren solltest du vielleicht die Beiträge der Leute hier vernünftig lesen. Wurde mehrmals erwähnt das die Verhandlungen über mehrere Tage gehen ;)  

27.10.21 08:41
1

7998 Postings, 7819 Tage ByblosKursaussetzung bis Klärung ?

Wäre doch mal eine Maßnahme, damit das ganze Gelaber in den diversen Steinhoff Threads, Tweets, wer weiss was sonst noch, ein Ende hat.

Hier verschwenden viele kostbare Lebenszeit, die sinnvoller genutzt werden könnte.
Entweder man wette auf Steinhoff und bleibt drin, oder man hat Kakka in Hose und geht lieber raus.
Die tollen Helden der Arbeit "Trader" natürlich ausgeschlossen.

Ich persönlich bleibe drin und schaue nur gelegentlich hin!

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

27.10.21 08:50
2

3671 Postings, 1653 Tage gewinnnichtverlustKursaussetzung bis Klärung?

Geht doch gar nicht, unsere gute alte geschätzte Frau Heather Sonn hat uns ja mitgeteilt, dass es wichtig ist, dass die Aktie handelbar bleibt.

Dann hätten wir ja fast schon 4 Jahre dien Aktienkurs aussetzen können.

Die paar Wochen oder Monate halten wir auch noch durch wenn die Aktie gehandelt wird.  

27.10.21 09:01
2

3671 Postings, 1653 Tage gewinnnichtverlustBin ich ein Masochist?

Die Aktie war vor kurzer Zeit schon auf 23 Cent, täglich geht der Kurs in die südliche Richtung und ich halte ohne Bedenken meine noch günstiger eingekauften Steiniaktien.

Ein Körbchen bei 13 Cent habe ich auch noch platziert, bin gespannt, wann dieses gefüllt wird, weil steigende Kurse bei Steinhoff kennen wir ja nicht mehr.

Ich bin schon richtig abgestumpft von der Steinhoffaktie.  

27.10.21 09:02
3

3752 Postings, 842 Tage KK2019silverfreaky

mit diesem TTTheater wollen die nur die Ängstlichen wie dich aus der SH Aktie treiben.

Merkst du das denn nicht?  

27.10.21 09:07

690 Postings, 1366 Tage JimmyGeminiErstaunlich ruhig war es am Freitag, wo ich

mit Frust gerechnet hatte, weil der Gerichtstermin ohne sofortiges Ergebnis ablief.
Heute schmeißen einige das Handtuch. Bin gespannt, ob der Kurs abrauscht.
Läuft doch immer anders als ich denke.  

27.10.21 09:08
1

7998 Postings, 7819 Tage Byblos@gewinnnichtve

So so, die Heather Sonn meint also, die Aktie müßte handelbar bleiben.
Warum ? Damit die SA Shortfraktion weiter abkassieren kann?
Geht es so weiter, sehen wir ruck zuck die 0,12xx und wer weiß, was da noch alles auf uns zu kommt.
Ich halt ein Lotteriespiel.
Wenn ich mein Paket unlimitiert schmeißen würde, wprde es einen richtigen Kursrutsch geben. Kann ubd will ich nicht.
Ist aber ein noch viel größeres Problem, wenn mehr raus als rein wollen.
Wie ich sind bestimmt einige hier mit Steinhoff total überkauft.
So langsam reicht es mit den afrikanischen Gerichtseskapaden.
Was mach My Ladyship ?
Ist sie raus ?

Meine Meinung, keine Handelsempfehlung!  

27.10.21 09:09
4

872 Postings, 88 Tage AlSteckIst ja echt komisch, dass der Kurs

auch ohne Infos von uns aus der Gerichtsverhandlung fällt.
Wer hat denn dieses Mal aus Sicht der Pusher ohne Grenzen den Kurs manipuliert?

Immer wieder interessant sind die Vorschläge, die von einigen der User hier kommen.
Beispiele:
Kursaussetzung
Minister kontaktieren
Alle zig tausend Kläger bei Slingers registrieren lassen
Und als Krönung:
Slingers  zuhause besuchen

Bei all diesen Vorschlägen merkt man, dass die User entweder Null Ahnung oder Null soziale Kompetenz haben. Von daher finde ich, dass man so dumme Posts auch einfach lassen kann.

Aus meiner Sicht gibt es hier auch einige, die wohl eigene Quellen haben und versuchen Infos für die Allgemeinheit zu unterdrücken um einen zeitlichen Vorteil für Käufe und Verkäufe zu haben.
Ich denke, dass dies auch plausibel die Angriffe auf die Leute erklärt, die Infos bezüglich der Verhandlungen im Fall Steinhoff zur Verfügung stellen.  

27.10.21 09:12
3

3671 Postings, 1653 Tage gewinnnichtverlust@Byblos

Das ist doch ein Unterschied zwischen uns beiden.

Ob wir auf 12 Cent sind oder auf 10 Cent oder auf 5 Cent oder auch bei 23 Cent steht, ich werde meine Aktien immer halten, so lange bis wir eine Entscheidung in Sachen Steinhoff haben.

Wenn Du Deine Pakete unlimitiert auf den Markt wirfst, dann wird es auch Käufer dafür geben.

Klar habe ich auch viel zu viele Steinhoffaktien, aber das Risiko habe ich doch schon lange ignoriert.

 

27.10.21 09:18

158 Postings, 284 Tage FruchtquarkUnser Nexx sollte

statt tuuten mal ordentlich tröööten.

Vielleicht hilft's ja.  

27.10.21 09:19
2

628 Postings, 830 Tage derHaendlerStimmung

Die Zeiten ohne News sind bei Steinhoffaktionären immer schwierig, die Leute verlieren nach und nach die Geduld und minimalste verkäufe drücken natürlich bei diesem Umsatz auf den kurs.

Wobei man ja nichtmal sagen kann es gibt keine News, so ab und an wird uns ja ein Finger gereicht und gesagt was gerade passiert, wie z.B mit dem erneuten einspruch gestern.

Nun wie ist abgesehen vom Aktienkurs die Lage? für mich gibt es fundamental keine verschlechterung, schön wäre es jedoch diese Woche noch ein Update zu erhalten da ja jeden tag Gericht ansteht. vllt freitag abend.

Sollte man nun die ersten erkenntnisse aus dem Gericht erfahren und die Stimmung pro Steinhoff kippen, dann sind es wohl die letzten tage mit solchen Kursen, ich denke nicht dass der Kurs massiv steigen wird, aber sollte die breite Masse erkennen, dass Steinhoff als sieger vom platz geht sollten wir auch bis Januar über 20 cent stehen.

naja mal abwarten, ohne News eben immer schwer da viele die Geduld verlieren, am ende wird alles gut und vllt gibt es diese woche noch etwas erfreuliches.  

27.10.21 09:22
1

1421 Postings, 912 Tage Coppi@Al

sag mal kurz, warum Sammelbeitritt nich Option sein könnte? Idee bzw. Frage hatte ich, mglw. auch andere? Was ist genau krude an dem Gedanken? Subel jedenfalls nimmt ihn argumentativ auf, warum also nicht formal?  

27.10.21 09:23
1

1555 Postings, 1396 Tage seeblitz1Moin

Kakka in der Hose? Haben alle die All In sind. Du bestimmt auch mit Deinem SL auf Paar k. Ich habe a hole thing drin, ohne SL. Ich frage mich nur,wie kann es nur ausgehen angesicht: SNH Antrag auf Verschiebung, S155 unterwegs, was die Richterin zu entscheiden vermag, mit dem Gewissen, dass sie nicht 100 Pro sicher ist über Ihre Zuständigkeit, darüber hinaus erst, wie in den Büchern steht: erst die Versuche den angeschlagenen Angeklagten mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln zu RETTEN, bevor man ihn in die Liqui schickt. Was natürlich bei SNH nicht der Fall ist und im Gegenteil, die Töchter entwickeln sich, trotz der Pandemie, PRÄCHTIG ?Das ist ddie Realität was ansteht. Das muss die Heyley alles in Betracht nehmen! Die Fakten, dass, Mostert seine TT weit vor der Bilanz Affäre, ohne Pistole auf der Brust, verscheuert hatte. Er war nicht gezwungen es zu tun!. Nun kommt der ...mit einem Trick und Schaum im Mund von der Rache und will Alles was steht in die Luft zu springen..Ich würde ihn mit seinem Rachegefühl abweisen und der SA zeigen, dass so was kein Platz in der Justizwelt findet. Ich wie Dago, halte die Füße still. Diese kleine Brise steht mein Depot-Schiff durch. Glück auf!! seeblitz1  

27.10.21 09:34
2

61 Postings, 65 Tage Joe1974mir wurde eine Kursfeuerwerk versprochen!

.... Menno, dann kann ich nicht mal den Usern hier vertrauen!1 Aber Nexx wollte ja nachkaufen.

Statt pushen, sollte man realistisch bleiben.  

27.10.21 09:34

690 Postings, 1366 Tage JimmyGeminiVor allem, was hat denn Mostert verloren?

Der Kurs erholt sich bei einer Rettung von SH langfristig und da er nicht verkaufen durfte, wo ist sein Verlust?
Eine Schwankung im Kurs ist immer ein Risiko.

Eine Preisgarantie auf einen Aktienkurs hat niemand, soweit ich weiss ;)  

27.10.21 09:39
4

14739 Postings, 3331 Tage H731400bei 23 cent fast wieder halbiert

alles richtig, Allerdings wundere ich mich fast das die Aktie bei all den Unsicherheiten nicht noch tiefer steht ! Schließlich wird wahrscheinlich bis Ende Jan. nicht viel passieren !  

27.10.21 09:45
2

628 Postings, 830 Tage derHaendlerUnsicherheiten

H7 da bin ich anderer Meinung, Tekkie ist die Unischerheit, s155 ist keine Unsicherheit wenn Tekkie geklärt ist.
also die Unsicherheiten sind definitiv vor s155 Datum geklärt, und sollte tekkie verschoben werden wie von Steinhoff beantragt auf nach s155 Datum dann ist das eig schon der sichere Verlust für tekkie.  

27.10.21 09:46
1

1147 Postings, 4617 Tage Effancy@H7

mal abwarten.
Ich (persönlich) rechne die nächsten Wochen noch mit Mattress Firm IPO Neuigkeiten. Darf man auch nicht vergessen, dass die erste Mitteilung dazu schon über einen Monat her ist.  

27.10.21 09:52
1

1555 Postings, 1396 Tage seeblitz1Als

ich noch da in SA (Kapstadt) und SWA (Walfischbucht)war, spürte ich die Tendenz den Burren und Europäer wegzutreibrn. Ob My Ladyship von dem Virus auch angesteckt ist, werden wir bald merken. Hoffe ich nicht...Mit Kakka in der Hose... & Füße STILL! seeblitz1  

27.10.21 09:53
1

44 Postings, 57 Tage SteinhoffiUpdate

Morjen.

Ick guck grad mal rin hier.

Aha, so wie immer...

Ick rieche heute bis Freitag wieder grün...

Bis denne.  

27.10.21 10:06
1

872 Postings, 88 Tage AlSteck@Coppi wer soll denn da beitreten

und was willst du erreichen?
Glaubst du wirklich, dass man eine/n Richterin/Richter mit der Quantität beeindrucken kann?
Was hilft es, wenn du 7.000 Gläubiger mit einer Summe von 50 Mio Euro im Saal hast? Aus meiner Sicht, ist das eher kontraproduktiv, da es alles nur noch verzögern würde. Alle müssen gehört werden und ihre Argument vorbringen. Was glaubst du wie lange so ein Prozess dauern würde?

Ich würde eher meinen, als Argument zieht nicht die Zahl der Gläubiger, sondern der prozentualen Anteil der Forderung von AJVH Holdings im Vergleich zu den Gesamtforderungen.
Wenn das Gericht einen Vergleich über 10.000 Mio wegen einer Gläubiger mit 100Mio (= 1% der Gesamtforderungen) platzen lässt, dann ist das nicht verhältnismäßig.
 

27.10.21 10:15
4

872 Postings, 88 Tage AlSteck@seeblitz1 Sorry aber

Fäkalsprache beeindruckt hier niemanden. Ich finde eine solche Ausdrucksweise eher  abschreckend und peinlich für denjenigen, der sich so ausdrückt.
Die Unterstellunt einer Richterin eines ordentlichen Gerichts Befangenheit aufgrund der Hautfarbe vorzuwerfen, kann man durchauch als  Rassismus betrachten.
Zu guter Letzt, sind auch Mostert und Freunde Weiße und von daher entbehrt deine Spekulation sowieso jeder Grundlage.
 

27.10.21 10:16

872 Postings, 88 Tage AlSteckDie Autokorrektur nervt wieder fürchterlich :-(

27.10.21 10:18
2

217 Postings, 882 Tage DiePauSeeblitz 09:52

Burren? geben die Milch oder Wolle?

Hayley Maud Slingers dürfte sich wohl eher der Volksgruppe der "Indian/Asian" zugehörig fühlen. ?Ich denke nicht das die Slingers irgendjemand vertreiben möchte. So, ich mach mich jetzt mal auf die Suche nach der Volksgruppe der Burren. Könnten mit den Buren verwandt sein?
?  

27.10.21 10:28
1

1572 Postings, 3945 Tage MSirRolfiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.10.21 14:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

Seite: 1 | ... | 14120 | 14121 |
| 14123 | 14124 | ... | 14254   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln