COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 12172
neuester Beitrag: 28.01.22 23:42
eröffnet am: 09.05.17 09:29 von: kunnijo Anzahl Beiträge: 304285
neuester Beitrag: 28.01.22 23:42 von: Walther Spa. Leser gesamt: 24079808
davon Heute: 1225
bewertet mit 320 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12170 | 12171 | 12172 | 12172   

18.08.06 12:01
320

7914 Postings, 6492 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12170 | 12171 | 12172 | 12172   
304259 Postings ausgeblendet.

28.01.22 20:43

11474 Postings, 3894 Tage DrEhrlichInvestorInvestor

das ist jetzt nicht Dein Ernst.


Der Kaufzeitpunkt spielt für die Renditeberechnung egal ob Berechnung von Rendite bei Aktienveräußerungen, als auch bei Dividendenrenditen eine Rolle.

Denn Grundlage für die Renditeberechnung ist der Ausganswert des Einkaufs.

Anleger A der 100.000  in 4,2 investiert

Anleger B der 100.000 in 7,7 investiert.

Beide bekommen die selbe Dividende pro Aktie ausgeschüttet.

Die Individuellen Dividendenrenditen sind aber unterschiedlich.

nach dem Prinzip -> "Der frühe Vogel fängt den Wurm" gilt auch bei Aktien welche Dividende ausschütten.

Wer früh und billig eine Dividendenaktie kauft hat langfristig natürlich die Oberhand was die Dividendenrendite angeht.

Ergo... ist der Kurs einer Dividendenaktie niedrig ist es interessant zu investieren.

Ist der Kurs teuer .. kann man als Investor abwägen ob die Aktie billig oder teuer ist - das ist für mich viel wichtiger als der Fakt ob die Firma Dividende ausschüttet oder nicht.

Es ist richtig, dass Coba derzeit nicht ausschüttet.

Die Dividende die für 2023 berechnet wird ... wird 2024 ausgezahlt

Die Dividende die für 2024 berechnet wird ... wird 2025 ausbezahlt.

Ändert aber nichts an der Renditeberechnung.

Ich frage mich nur wie jemand der solche grundsätzlichen und irgendwie auch wichtigen Fakten / Berechnungen nicht anstellen kann ... ernsthaft ...an der Börse überleben will.

Erst mal muss überhaupt die Überlebensfähigkeit an der Börse unter Beweis gestellt werden - erst danach.

kann man den Mund aufmachen und Tipps raushauen die dauerhaft auch eine Rendite bzw Überrendite bringen.

Bis dahin ... Schnauze halten.

oder so wie ich derzeit ... mit 0,53 für 2024 rechnen und satte

63.000 Brutto Dividende kassieren. für die Posi bei 4,2.

Erweckt das Neid ? - ka ... interessiert mich nicht ... es gibt natürlich Investoren die mehr haben - so what?

ich verdiene nur durch meine Aktie mehr als andere im Jahr Netto verdienen.... da muss man realistisch sein und auch dankbar sein ... bzw auch mal zurück schauen auf das was man schon geleistet hat.

Größenwahn und so Zeug ist was für andere.... die müssen erst noch scheitern bevor sie aufrichtig werden.
-----------
Grüße

Ehrlich

28.01.22 20:43

821 Postings, 187 Tage Walther Sparbier 2Die tabelle setzt auch eine reduzierung der

Anzahl der aktien voraus, so um die 70 mio. Wo kommt das her?  

28.01.22 20:49

11474 Postings, 3894 Tage DrEhrlichInvestor@Baffo

ich hab mir sehr bemüht heute weniger zu schreiben ... es wurde mir aber leicht gemacht, weil wenig Bullsheet über die Aktie verbreitet wurde.

Ja 0,53 ist noch so üppig aber..

Coba kann in wenigen Jahren einige Jahre von Citigroups geringerer Dividendenzahlungen wett machen.

Coba schüttet in 1 Jahre mehr Dividende aus als Citigroup in 2 Jahren.... ausgehend von 2011 .. sicher inzwischen schütten die mehr aus...

allerdings gilt hier wieder:

100/57,15x(0,51x4) =3,57 = 3,57 % Dividendenrendite.... Cobas Dividendenrendite ist höher ... aktuell bei 6,8 !!!! %   6,8 !!!

100/7,7x0,53 = 6,88.....


wtf.


dazu noch die höhere Wertigkeit der Währung.
-----------
Grüße

Ehrlich

28.01.22 20:50

11474 Postings, 3894 Tage DrEhrlichInvestor@Walter

Aktienrückkaufprogramm nehme ich an.

-----------
Grüße

Ehrlich

28.01.22 20:56

1872 Postings, 940 Tage Investor GlobalDrEhrlichInvestor : Investor

#304261
"das ist jetzt nicht Dein Ernst."

Selbstverständlich ist das mein Ernst !!!

Im benannten Post #304258
"Nachhilfe Dividendenrendite 1. Klasse:"

Es geht da nicht um eine Aktienrendite !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Das ist ganz was anderes.

Und Außerdem steht weder die Dividendenhöhe noch die Dividende
der Coba zur Diskussion.
Vorerst rein spekulativ.  

28.01.22 20:58

11474 Postings, 3894 Tage DrEhrlichInvestorInvestor

eine Dividende bringt einem Aktionär eigentlich keinen Mehrwert.

Und wie gesagt ... rumheulen und nicht nachlegen beim Fallen der Aktie ... macht einen nicht zum Aktionär ...sondern zum Jammerlappen.

Ich verstehe Leute nicht die ohne Plan all in in eine Aktie gehen..

wieso hätte es da kein Sparplan getan ?

wieso nicht breiter streuen ..

mir fällt da genug ein warum ich das für Blödheit halten muss.

Immerhin behaupte ich mal - habe ich viel von dem Verbratenen Geld anderer aufgesammelt.

keine Sorge ich werde es sinnvoll einsetzen.
-----------
Grüße

Ehrlich

28.01.22 21:00

11474 Postings, 3894 Tage DrEhrlichInvestorwenn ich eines kann

dann ist es das Geld anderer aufsammeln.

Größenwahn, Neid, Unachtsamkeit, Fahrlässigkeit sowas kann Dich reich machen.

Aber nur wenn Du Diejenigen findest die diese Schwächen aufweisen.
-----------
Grüße

Ehrlich

28.01.22 21:03

1872 Postings, 940 Tage Investor GlobalCommerzbank Forum

Berechnung einer Aktienrendite geht folgendermaßen.

ABER ACHTUNG HAT NICHTS MIT DIVIDENDENRENDITE ZU TUN !!!!!!!

Die Rendite einer Aktienanlage zwischen zwei Zeitpunkten ergibt sich aus der
Kursentwicklung und einer zwischenzeitlich evtl. gezahlten Dividende.
Wurde die Aktie zum Preis P0 erworben, eine Dividende D1 bezahlt und die Aktie
zu P1 verkauft, so beträgt die Aktienrendite: (P1 + D1) / P0.


:):):)  

28.01.22 21:04

11474 Postings, 3894 Tage DrEhrlichInvestor@ Investor

schon wieder falsch.


Wenn ich weiß, dass Cobas Dividende um die 0,53 ausfallen soll.


dann werde ich auf der Jadg nach RENDITE HEUTE kaufen ... weil ich weiß ... beim aktuellen Kurs bekommen ich schon fast 7 % Dividendenrendite ( "Zinsen")

bei 7 % sind wir so nah an der erforderlichen Marktrendite von ca 8 % , dass sich dadurch ein massiver Kaufdruck aufbauen wird.

Grund ist ... sowas suchen Anleger ...vor allem Die ... die größere Summen anlegen müssen... Hedgefonds oder andere Fondtypen... auch ETFs werden da nachlegen..

Hawksche Wende halt.... Paradigmenwechsel.

100/4,2 x 0,53 = 12,619 % ....

@ Baffo ... also geil find ich das schon.
-----------
Grüße

Ehrlich

28.01.22 21:08
1

5693 Postings, 4111 Tage X0192837465@Investor Global

Warum versucht Du es zu belehren? Es wird Dir niemals folgen können und immer behaupten im Recht zu sein. Ziel ist es hier zu schreiben und das Forum zu beherrschen. Traden und Strategien interessiert es nicht.

 
Angehängte Grafik:
_111temp.jpg
_111temp.jpg

28.01.22 21:09

11474 Postings, 3894 Tage DrEhrlichInvestor@Investor

falschalsch..


...falschalschalschalsch..


1.)  Dividende ist immer Kursverlust und Gewinn in einem.

Dividende ist nicht existent. muss man bei der Renditebrechnung bei Veräußerungsgeschäften komplett raus lassen.

2.) Kaufe ich eine Aktie günstiger ..... fallen Kursentwicklungen stärker aus als bei teureren Kursen.

1? Anstieg von 1 ? ist 100 %

1? Anstieg von 2 ? ist 50%

1? Anstieg von 10 ? ist 10%

1 ? Anstieg von 100 ist 1 %

1 ? Anstieg von 1000 ist 0,1 %

ergo kaufe ich günstiger und steigt der Kurs stärker ..ist die Rendite auch höher.

Deshalb sind auch Kursverluste und Nachkäufe solange ganz interessant solange die Aktie nicht komplett den Löffel abgibt.

Auch hier gilt man muss die Eier haben um das durchzuziehen ... kenne aber fast keinen Fall bei dem das nicht funktioniert hat.

Wobei ich eine Solarworld, Qcells und Wirecard niemals auf diese Art bespart hätte.

Fällt eine Aktie von 5 auf 4 habe ich 20 % verloren

und steigt sie wieder auf 5 habe ich 0 % verloren -> aber auch nichts verdient.

wenn ich aber bei 4 nachkaufe ... bin ich bei 5 sogar im Plus.

Ich glaube jeder kann diesen von Dir zitierten Dreisatz ausrechnen..

wo genau ist Dein Punkt ?

-----------
Grüße

Ehrlich

28.01.22 21:10

1872 Postings, 940 Tage Investor GlobalDrEhrlichInvestor :

Alter, wenn du nicht weiter weißt geht es mit dummes Zeug als Rechtfertigung weiter.
Halt wie immer.

Verscheißer die anderen User ruhig weiter.

Ich bin schon wieder weg.

 

28.01.22 21:11

11474 Postings, 3894 Tage DrEhrlichInvestor@X0 stell mal deine DIds ab

und fang lieber mal an ... Realitäten anzuerkennen.

Es wird deutlich, dass du offensichtlich mehr Doppelids als ich hast.

Du hast aber unrecht ... seh das endlich ein.

Damit das Forum sich mal weiter entwickeln kann.
-----------
Grüße

Ehrlich

28.01.22 21:16

11474 Postings, 3894 Tage DrEhrlichInvestorIch weiss absolut nicht

was es da zu diskutieren gibt.


legen wir gemeinsam also nun 10.000 ? an.

in den aktuellen Kurs  7,647

dann erhalten wir 1307 Aktien der Coba.

1307 x 0,53 ? Dividende = 692,71 Bruttodividende = 692,71x0,71(Steuer) =491,8241 ?

100/10.000x491,8241 =4,91 % ....

ergo beträgt die aktuelle Dividendenrendite 4,91 % ... bei einer Ausschüttung von 0,53 ? Cents.

Das kann jeder Hauptschüler ausrechnen. Ich weiss das.

-----------
Grüße

Ehrlich

28.01.22 21:19

11474 Postings, 3894 Tage DrEhrlichInvestorX0 meine letzte Warnung

fand an dein Geld RICHTIG anzulegen ..

dazu ist es NIEMALS zuspät ..


egal wie besch... es lief in der Vergangenheit... Lehrgeld mussten wir alle mal zahlen.

Aber ...Börse ist cool ..

nimmst Du dran teil macht sie dich reich, wenn du grundlegende Regeln befolgst.
-----------
Grüße

Ehrlich

28.01.22 21:23

11474 Postings, 3894 Tage DrEhrlichInvestorso jetzt

aber Wochenende .. haben wir uns verdient.

Grüüüüüüziiiiiwooohl.
-----------
Grüße

Ehrlich

28.01.22 21:32

11474 Postings, 3894 Tage DrEhrlichInvestor@investor

eines noch.


Ich hab derzeit ...überhaupt keinen Anlass mehr ...anzunehmen, dass die von Analysten geschätzte Dividendenhöhe unwahrscheinlich ist.


Derzeit rechne ich mit 85 % Wahrscheinlichkeit der Dividende von 0,53?

d.h wir haben LOCKER UPSIDE ... bis 14 ?

einfach wegen der Rendite man sagt normal sind so ETF Renditen für Bankaktiendividenden

so um die 3 %

da wir aktuell bei 7 stehen ... und die Rendite knapp 7 % beträgt ...

7%/2 = 3  ergo 7x2 ... = 14 ?

Das ist Fundamentaldatenanalyse.



-----------
Grüße

Ehrlich

28.01.22 22:02

11474 Postings, 3894 Tage DrEhrlichInvestorsorry falls jemand

da Zahlendreher vermutet..


ich habe jeweils mit Brutto und Netto Dividende gerechnet..

Nettodividende ist ergo 25% niedriger als die Bruttodividende..

nicht wundern also.

alles Mathematik und logisch.
-----------
Grüße

Ehrlich

28.01.22 22:31

821 Postings, 187 Tage Walther Sparbier 2Achso eins noch,

Mir is heute die mongobrille kaputt gegangen. Die spanplatte is links aus dem rahmen gefallen. Sollte ich jetzt plötzlich ins klo fallen, gehts zwar schnell ,aber dann kann jeder hier das tippspiel mit den letzten informationen weiter führen. Ich bau auf euch in dem fall. Ansonsten mach ich erst mal ganz normal weiter.  

28.01.22 22:34

11474 Postings, 3894 Tage DrEhrlichInvestorWalter Mongobrille?

wieson dette?
-----------
Grüße

Ehrlich

28.01.22 23:13

750 Postings, 1282 Tage FehlfarbenKrank ist noch gelinde gesagt.

28.01.22 23:24

11474 Postings, 3894 Tage DrEhrlichInvestorseit wann ist Wahrheit krank

Fehlfarben.
-----------
Grüße

Ehrlich

28.01.22 23:40

821 Postings, 187 Tage Walther Sparbier 2Ja wegen höhr und sehbehindert. Plus vier

Bandscheibenvorfelle plus bluthochdruck, plus sechs pillen pro tag. Aber n top EK von 1,24.  

28.01.22 23:42

821 Postings, 187 Tage Walther Sparbier 2Netzhautablösung. Echt schei...plus tinitus 8 KHz

28.01.22 23:42
1

821 Postings, 187 Tage Walther Sparbier 2Wat willste machen? Weiter...

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
12170 | 12171 | 12172 | 12172   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln