finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 2301
neuester Beitrag: 22.09.19 11:43
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 57512
neuester Beitrag: 22.09.19 11:43 von: Dolphins Leser gesamt: 10418498
davon Heute: 4563
bewertet mit 97 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2299 | 2300 | 2301 | 2301   

21.03.14 18:17
97

5997 Postings, 7022 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2299 | 2300 | 2301 | 2301   
57486 Postings ausgeblendet.

21.09.19 16:32

16 Postings, 12 Tage LongTRDerIch...

Geb mich mit denen nicht ab.
Gibt sicher genug, die auf die reinfallen. Bekanntlich macht die Maase das Geld aus.  

21.09.19 16:33

16 Postings, 12 Tage LongTRDer@Zwetschge...

Wenn du so gierig nach mehr Infos bist,  nur zu. Meld dich an bei den Bauernfängern. :-)  

21.09.19 16:40

3507 Postings, 4441 Tage a.m.le.Was ist

Denn wenn einer von den Anwälten ebenfalls Verluste erlitt und eben davon die Schnauze voll hat, weil bisher nichts, aber auch gar nichts gegen Mc crum, seine Frau, ft und alle Abschreiber gemacht worden ist.  Und wenn jemand von der ? bashingfraktion? denkt und meint das das netzt ein rechtsfreier Raum ist sollte sich nicht in Sicherheit wiegen. Verbreitung von falschinformationen, Informationen  durch weglassen von Sätzen/ Zitaten gilt ebenfalls als falschinformation.

Alle heulen sie rum, gemacht hat kaum einer was, oder wieviel haben sich bei der ft, hb, die Zeit, oder den börsenbriefen gemeldet, oder auf Twitter Herrn Crum geantwortet. Hat einer von euch die Redaktionen angerufen? Nöö, alle heulen sie und ärgern sich mit Kornblume rum.
 

21.09.19 16:44

343 Postings, 165 Tage Aktien_Neulingwenn

Ich liebe die Kommentare:
- vielleicht wird das passieren...
- es könnte sein, dass...
- ich habe gehört...

Also wenn Sätze die Sätze so beginnen, sind alles nur Theorien, die eintreffen könnten.
Am Ende kommt es immer anders als man denkt.

Beispiel:
Hätte jemals jemand gedacht, dass Michael Schumacher beim Skifahren seinen schwersten Unfall hat?

Es kommt immer anders als man denkt.
In diesem Sinne.
Alles ist möglich.
Alles kann, nichts muss und ob bei Wirecard oder Steinhoff, werden wir jedes mal auf's neue überrascht.  

21.09.19 17:24

411 Postings, 625 Tage StochProz@Aktien_Neuling Risikomanagement ist nutzlos?

Mit genügend Kreativität sind zwar unendlich viele Szenarien denkbar, aber die meisten Szenarien sind nicht besonders wahrscheinlich. Und gegen schwarze Schwäne gibt es Derivate auf Volatilitätsindexe (Volatilitäts-Indizes).  

21.09.19 19:20

2021 Postings, 1279 Tage zwetschgenquetsche.Kann mich leider nicht in die Liste eintragen

da ich dazu Wirecardaktien verkauft haben müsste. So sehen es die Eingabefelder bei der Registrierung vor. Dies ist aber nicht der Fall, da ich Aktien eines so tollen Unternehmens noch lange nicht verkaufen werde, entsprechend auch mit keinem Stoploss arbeite und mir von Beginn an dem offensichtlichem Schmierentheaters der FT bewusst war.

Ich würde mich aber brennend dafür interessieren, ob diese Kanzlei außer Effekthascherei mehr gelänge
:-)
 

21.09.19 20:44
1

845 Postings, 636 Tage DolphinsLVs

Wirecard ist ein tolles Unternehmen und wird sicherlich irgendwann jenseits der 200? zu finden sein, allerdings steige ich aktuell aus folgenden Gründen nicht ein:
-  Ich denke Citadel hat seine Leerverkaufsposition nicht eröffnet um sich bei 144 wieder einzudecken. Bei wieder einkehrender Marktschwäche werden es die LVs leicht haben.
- Trotz all der guten News scheint bei 156 der Deckel drauf zu sein. Kein gutes Chance Risiko Verhältnis auf kurze Sicht
- Bei 4? EPS in 2019 und 35% EBITDA Wachstum sehe ich den fair value bei 140? wobei immer ein leicht bitterer Beigeschmack da ist wie Wirecard die hohen Margen realisieren kann.

Bei 13x würde ich wieder eine Posi aufmachen. Nur meine Meinung!!  

21.09.19 20:59
3

1123 Postings, 1431 Tage unratgeberDolphin

Bin mir sicher, dass Citadel nicht eröffnet hat, sondern lediglich über die Meldeschwelle gehüpft ist, um zu verunsichern. Bei Dir hat das schon mal ganz gut geklappt :-)  

22.09.19 01:29

115 Postings, 103 Tage KabelkarteCitadel

Die Verkäufe do und Fr waren bei den kursverläufen keine kleinanleger. Das passt zu einem lv.  Meldung von citadel passt also.

Aber wer baut lv  Position auf bei der nachrichtenlage ?

Ist mir ein Rätsel....  

22.09.19 06:15
1

5548 Postings, 830 Tage hardyleinmir nicht

22.09.19 07:48

4442 Postings, 3391 Tage BirniIch bleibe überzeugt von WI und Braun.

Für mich gibt es keinen Grund, an meiner Investmententscheidung zu zweifeln.
Wirecard ist ein super geführtes Unternehmen mit toller operativer Zukunft und Kurspotenzial.
Egal ob kurzfristig 10% hoch oder runter. Graden und Derivate sind mir zu stressig. Ich bleibe einfach langfristig in Aktien investiert. Unter 135 wird nachgekauft.  

22.09.19 08:54

72 Postings, 100 Tage investBIGDolphin

Wenn also 140 ein fairer Wert ist, dann nenne mir mal bitte ein Unternehmen auf der ganzen Welt, das bei einem solchen Wachstum ein so niedrigen KGV hat, du müßtest mir dutzende nennen können wenn es fairer wert ist.  

22.09.19 09:09

115 Postings, 114 Tage FlobyEin interessanter Artikel

Als Morgenlektüre. Sollte die Stimmung heben. :)

https://de.finance.yahoo.com/nachrichten/...explosiven-062451216.html

Allen einen entspannten Sonntag!!  

22.09.19 09:15

114 Postings, 572 Tage JChrustyPrognoseerhöhung!?

Wo oder wann würde die denn jetzt angeteasert?  

22.09.19 09:15
2

670 Postings, 216 Tage TangoPauleLesefutter: Zum viel diskutierten Thema:

22.09.19 09:16

5 Postings, 2 Tage Joel888Freigabe erforderlich


Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

22.09.19 09:19

115 Postings, 114 Tage Floby@ Jchrusty

Braun hat angekündigt, Anfang Oktober in den USA die Prognose zu erhöhen. War, glaube ich, der 2. Oktober.  

22.09.19 09:31

114 Postings, 572 Tage JChrustyKonkrete Zahlen 8.10.

Danke habe es jetzt auch gefunden. Schon ein paar Tage her. Aber trotzdem schön, wenn jetzt darauf von den Medien eingegangen wird.
Bin sehr gespannt was der Montag bringt.  

22.09.19 09:31

670 Postings, 1501 Tage matze91WDI

"NEIN"

danke für deine ausführliche Begründung zu deinem  Posting!!  

22.09.19 09:34

142 Postings, 438 Tage Finanz10WDI

Erneute Prognoseerhöhung bei Wirecard! Doch was ist das Geheimnis des explosiven Wachstums? https://de.investing.com/news/stock-market-news/...-wachstums-1925026

 

22.09.19 09:52

115 Postings, 114 Tage FlobyARP

Hier wurde ja in den letzten Tagen viel über ein Aktienrückkauf spekuliert.

Die Umsätze allein der letzten 3 Tage
18.09.2019 --> 2.996.000 Aktien --> ca. 470 Mio EUR Umsatz
19.09.2019 --> 3.940.000 Aktien --> ca. 602 Mio EUR Umsatz
20.09.2019 --> 2.560.000 Aktien --> ca. 383 Mio EUR Umsatz
Das sind wohl neue Rekorde!

1. Sicherlich hat WC ein Eigeninteresse die Aktien relativ günstig zu erwerben. Oder?
2. Startet WC das ARP um endlich die LV´s raus zu drängen und dadurch die Aktie in ruhiges Fahrwasser zu bringen?
   Hier ist, glaube ich, die entscheidene Frage, welche Summe setzt WC ein! 100 Mill. 200 oder gar mehr?
3. Die LV scheinen selbst vor guten News nicht zurück zu schrecken?
 
Bleibt für mich immer noch die Frage, was würde das bei diesen riesigen Umsätzen bewirken??

Eure Meinung würde mich interessieren!
 

22.09.19 11:01

3507 Postings, 4441 Tage a.m.le.Floby

Zu erstens: welches Ziel sollte Wirecard verfolgen wenn sie Aktien zurückkaufen. Das Geld kann besser genutzt werden. Z.b. In die Presseabteilung die bei sofortiger Falschmeldung und negativer Presse reagiert. Oder mal ihre Rechtsabteilung bemühen sofort was zu unternehmen, da fehlt mir ein wenig Dir Verständnis warum Wirecard nichts unternimmt.

Ich denke nicht das man mit 100 Millionen langfristig bewirkt. Wirecard ist für shortseller so interessant da es als dax unternehmen ihr kerngeschäft bzw. Wie sie ihre Margen erhält nicht öffentlich macht, was ich gut finde.
Man sieht ja, eine an den Haaren herbei gezogene Meldung, eigenartige Headlines und der Kurs gibt nach und das obwohl Partnerschaften mit namhaften Firmen geschlossen werden.
Und an dem bsp. Muss man festhalten das die basherfraktion auf fragen zu diesen Partnerschaften null reagiert, ist das irgendjemanden mal aufgefallen?

Ergo und nur meine Meinung, hier kommt was großes, denn ein Unternehmen was seit Jahren liefert und  von Ernst & Young testiert wurde/ wurde. ( basher, das ist ein Fakt) die von Aldi, Softbank, unionpay etc. mit Sicherheit unter die Lupe genommen wurde, hat zum wiederholten Male ( zatarra vorher und unbegründet wie wir wissen) einen solchen Angriff gemeistert.
Irgendjemand will irgendetwas und benötigt dafür solch ein kursverhalten, solch eine Stimmung.
Und umso mehr basher im Forum unterwegs sind umso näher rügt das große.  

22.09.19 11:01

657 Postings, 866 Tage xy0889Wirecard, gefangen zwischen 130 und 160 ...

 
Angehängte Grafik:
wirecard.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
wirecard.png

22.09.19 11:24

335 Postings, 319 Tage Capricornoa.m.le: Einspruch!

Ich bin auch der Meinung, daß ein ARP eine Form der Kurspflege sein kann. Wenn Wirecard deutlich macht, daß sie unter einem Betrag 1xx ein ARP betreiben wird, ist es für manchen Spekulanten und Leerverkäufer uninteressant, auf fallende Kurse zu spekulieren. Gleichzeitig bekommt WDI preiswert Aktien, mit denen in 5 Jahren die SB-Anleihe bedient werden kann. Ich bin mir ganz sicher, daß sich der Kurs beruhigen wird und nicht meht so Schwankungsanfällig!  

22.09.19 11:43

845 Postings, 636 Tage DolphinsInvestBig

Bei 4 Euro Gewinn pro Aktie ergibt sich bei einem Kurs von 140 ein KGV von 35.
Zugegeben bei dem EBIT Wachstum nicht teuer aber seit mehreren Monaten scheint ja auch der Markt in dem Bereich den Wert zu sehen. Unter 140 wie gesagt auch ein klarer Kauf für mich.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2299 | 2300 | 2301 | 2301   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienlord, aktienmädel, BÜRSCHEN, Euroliga65, fbo|229204421, g.s., kucheninvestor, d.droid

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Allianz840400
Amazon906866
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100