Quo Vadis Dax 2011 - All Time High?

Seite 5755 von 5758
neuester Beitrag: 30.01.19 15:09
eröffnet am: 20.12.10 13:25 von: camalco Anzahl Beiträge: 143945
neuester Beitrag: 30.01.19 15:09 von: grips Leser gesamt: 9307422
davon Heute: 43
bewertet mit 172 Sternen

Seite: 1 | ... | 5753 | 5754 |
| 5756 | 5757 | ... | 5758   

31.12.11 09:08
2

13586 Postings, 4068 Tage Geldmaschine123Jahresabschluß 2011!

Europa-Börsen mit enttäuschendem Jahr - Leichtes Plus zum Ende
Dow Jones News • 30.12.11 • 18:42
FRANKFURT (Dow Jones) - Die europäischen Börsen haben am Freitag leicht zugelegt und damit zumindest den letzten Handelstag 2011 versöhnlich abgeschlossen. Bei dünnen Umsätzen gewann der Euro-Stoxx-50 um 1,1% oder 24 auf 2.317 Punkte und schloss damit auf Tageshoch. Der Stoxx-50 stieg um 0,7% bzw 17 auf 2.370 Stellen. Die Kurspflege zum Jahresschluss konnte über die schwache Entwicklung der vergangenen zwölf Monate aber nicht hinwegtäuschen. Der finanzlastige Euro-Stoxx-50 hat seit Januar 17,1% verloren, der Stoxx-50 hat sich mit 8,4% Abschlag deutlich besser geschlagen. Die höhere Gewichtung defensiver Werte hat hier Schlimmeres verhindert.

Der Blick auf das kommenden Jahr verheißt nichts Gutes. Die Schuldenkrise ist trotz diverser EU-Gipfel nicht ansatzweise gelöst und die konjunkturelle Situation vieler europäischer Staaten angespannt. Im ersten Quartal 2012 müssen die "Schuldenländer" Anleihen in großem Umfang an den Mann bringen und das dürfte nicht einfach werden. Die volatile Seitwärtsbewegung der vergangenen drei Monate könnte daher nur das Intermezzo für einen erneuten Absturz sein.

Die ausgefallene Jahresendrally ist jedenfalls kein gutes Omen. Trotz des günstigen saisonalen Umfeldes zu Jahresende ist der Markt in den vergangenen Tagen unter dem Strich nicht vom Fleck gekommen. "Die jeweils nur als Strohfeuer zu beobachtenden Kurssprünge nach den beiden Notenbankaktionen vom 30.11. und 20.12. sollten zur Vorsicht mahnen. Es könnte daher rasch nach dem Jahreswechsel zu einem Abverkauf kommen," mahnte ein Marktteilnehmer.

Bankenwerte beschließen katastrophales Jahr mit leichten Zuwächsen

Bankentitel haben zuletzt noch einmal um 0,8% angezogen. Mit einem Minus von über 30% war der Bankensektor der Hauptleidtragende der Staatsschuldenkrise. Die Kursverluste der Staatsanleihen aus den Euro-Peripherieländern haben die Quartalsergebnisse 2011 erheblich belastet. Auch wenn viele Banken ihre Bestände in europäischen Staatsanleihen auf Jahressicht deutlich nach unten gefahren haben, meiden Investoren den Sektor weiterhin. Strengere Eigenkapitalvorschriften und ein drohender Rutsch einiger Euroländer in die Rezession zeichnen für 2012 kein schönes Bild. Zu den größten Verlierern gehörten 2011 die griechischen Bankenpapiere, die große Bestände an hellenischen Anleihen hielten. Aber auch eine Societe Generale hat sich Jahresverlauf mehr als halbiert, für die Commerzbank ging es gar um 76% nach unten.

Automobilaktien trotzen Nachrichten aus China

Automobilwerte gewannen nach anfänglichen Abgaben 1,1%. Eine Meldung der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua, laut dem die Regierung die Aktivitäten ausländischer Fahrzeughersteller im Land zurückdrängen möchte, blieb damit ohne folgen. Nach Einschätzung eines Händlers sollte man die Nachricht nicht überbewerten. Zum einen fehlten Details, um das Vorhaben besser einordnen zu können. Zum anderen habe es in den vergangenen Monaten immer wieder Berichte über Marktbeschränkungen gegeben. An der weiteren Entwicklung der Nachfrage aus China hängt aber viel für den Automobilsektor ab. Gerade die deutschen Premiumhersteller profitieren seit geraumer Zeit von der Lust der Chinesen an Fahrzeugen made in Germany. Die Konjunktursorgen haben dem Sektor ein Minus von 24% seit Jahresanfang beschert. Besser sieht es auf Sicht von drei aus. Hier steht noch immer ein Plus von über 30%.

Defensive Sektoren als Stütze der Märkte

Dass die europäischen Indizes nicht viel mehr verloren haben, lag an der guten Jahresentwicklung defensiver, nicht konjunkturabhängiger Sektoren. Anteilsscheine aus den Branchen Pharma- und Nahrungsmittel zogen um jeweils über 5% an. Eine einzige Enttäuschung waren dagegen die Versorgerwerte. Der Sub-Index verlor über 16%. Der geplante Ausstieg aus der Atomenergie belastete besonders die beiden großen deutschen Versorgerpapiere RWE und E.ON, die um 45% bzw 27% fielen. Vielleicht kommt es im kommenden Jahr aber besser. Die Analysten der DZ-Bank zumindest sind für 2012 zuversichtlich gestimmt.

Ihrer Einschätzung nach zeichnen sich die Energieaktien durch stabile Gewinnschätzungen und ein attraktives jährliches Gewinnwachstum von annähernd 10% in den kommenden beiden Jahren aus. Zudem sei der Sektor mit einem durchschnittlichen Kurs/Gewinn-Verhältnis von 8,2% günstig bewertet. Auch eine Dividendenrendite von 5,1% überzeugt die Analysten.  

31.12.11 09:18
2

50212 Postings, 4121 Tage BasterdAus dem All-Time-High

... wurde nichts. Jedenfalls nicht beim DAX.

Auch wenn es sich stumpf und abgedroschen anhört... 2012 ist auch noch ein Jahr.

;q)???

-----------
Ich freue mich auf 2012. Den 21.12. möchte ich unbedingt erleben.

31.12.11 10:15
1

8603 Postings, 3590 Tage TarannaDas Ende der Zeit nach Maya-Kalender, gell?

31.12.11 10:16
2

1507 Postings, 3430 Tage rodriquez...

dann wünsche ich auch mal allen einen guten rutsch ins neue jahr!
und jede menge traderglück..

rodriguez  

31.12.11 11:28
1

282 Postings, 3743 Tage Kalusha9Frohes Neues !

Von mir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr an alle :-)

Die Richtung der kommenden Wochen (Monate?) wird sich wohl bereits in den ersten Januar Wochen entscheiden. Tippe mal darauf das S&P , Fitch und Moodys das Zünglein an der Waage sein werden.

 

31.12.11 11:33
1

16422 Postings, 3544 Tage ammmiFrosty wünscht...

einen guten Rutsch ;-) dieses Jahr endlich das erste Mal wieder mit dabei und auf dem Garagendach wo er hin gehört ;-) Frosty The Snowman :-)) und wünscht Euch allen ein glückliches neues Jahr!
Der Schnee wird wohl langsam dahin gehen... aber mom. ist Frosty glücklich ;)

http://www.youtube.com/watch?v=C19KEuozt-0  
Angehängte Grafik:
frosty2.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
frosty2.jpg

31.12.11 11:55
1

44542 Postings, 7311 Tage Slaterein großer Thread geht zu Ende

8,25 Mio Klicks

Rekord  

31.12.11 12:02
3

2484 Postings, 3478 Tage wmfeWerde auch nächstes Jahr

Bären und Büffel (Bullen ) jagen anbei mein Foto :-)  
Angehängte Grafik:
indianer.jpeg
indianer.jpeg

31.12.11 12:06

44542 Postings, 7311 Tage Slaterhö hö ein sitzender Bulle ;)

 

31.12.11 12:38
2

13586 Postings, 4068 Tage Geldmaschine123Bald ist es soweit für Euch alles Gute!

 
Angehängte Grafik:
feuerwerk.jpg
feuerwerk.jpg

31.12.11 12:46
2

13153 Postings, 4641 Tage orient expressauch meinerseits einen guten rutsch ,

und auf  ein gesundes neues !  

31.12.11 14:16
3

33746 Postings, 4338 Tage Harald9wünsche allseits einen guten Rutsch

und
alles Gute für 2012  

31.12.11 14:24
1

520 Postings, 4572 Tage NASSAUER@ all

kommt gut rüber ins neue jahr, bilanz sieht recht gut aus, es wurde ab juni deutlich besser, nachdem ich auf stundenbasis umgestellt habe. trendwechsel sind zuverlässiger. die ersten
punkte nimmt man nicht mit aber die hecktick und das absolute gezocke ist raus.

@ kirsche1000
hab verfeinerungen vorgenommen, falls interesse mail mich an. guten rutsch !  

31.12.11 14:44

44542 Postings, 7311 Tage Slaterauch für 2012

NASSAUER, good trades und fette Beute :)  

31.12.11 18:31
1

2512 Postings, 4017 Tage ElCondor@kirsche und @all

danke , auch Dir und den anderen einen guten Rutsch und erfolgreiches 2012

Gruß
ElC
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

31.12.11 18:41
6

3292 Postings, 3452 Tage NewWoodstock99mahlzeit ..

wünsch hier allen für 2012 , nerven wie drahtseile , glück beim scheinchenkauf und die richtige strategie ..  haut rein und lasst unsgemeinsam emmis killen :))))) ..



guten rutsch uns wir sehen uns in alter frische in cam's qv 2012 :) ..  

31.12.11 19:36

4152 Postings, 4418 Tage Akermannikke auch......................

31.12.11 19:39
1

4152 Postings, 4418 Tage Akermannkammen gerade schon erste bilder der boniparty

01.01.12 00:17
2

85980 Postings, 3768 Tage erstdenkendannlenke.WELCOME 2012

Das Beste für euch alle und muss wieder weg ...  

01.01.12 01:29
1

311 Postings, 5406 Tage SouperFrohes und alles erdenklich Gute

im Jahr 2012. Hoffe sind alle gut ins Jahr getradet ähhh gerutscht.

Viel Erfolg auch weiterhin Euch allen!

 

01.01.12 02:05
1

24070 Postings, 3819 Tage xpressFRohes neues jungs xpress grusst alle bis morg

01.01.12 10:11
1

8422 Postings, 3298 Tage FrancoisFrohes neues @ alle

ich war gestern sooo müde vor lauter Reiserei. Ich war um 00:03 wach als eine tomahawk-Rakete neben dem Fenster landete. Man fühle sich morgens  fitter, wenn man nachts Nichts gesoffen hat.

Ich wünsche @ allen Usern mehr Erfolg für 2012.

Francois aus der Palz  

01.01.12 10:25

911 Postings, 4431 Tage Silber 2Frohes neues Jahr @ allen

Nur ich glaube  es wird an der Börse nicht sehr lustig werden.  

01.01.12 12:27

13586 Postings, 4068 Tage Geldmaschine123Schönes neues es hat sich anscheinend wieder

Einmal nichts geändert !
Leider!


06:47 Uhr
Schweres Erdbeben in Tokio
Tokio - Die japanische Hauptstadt Tokio ist am Sonntag von einem schweren Erdbeben erschüttert worden. Nach ersten Angaben der Nachrichtenagentur Kyodo hatte das Beben eine Stärke von 7,0. Eine Tsunami-Warnung wurde zunächst nicht gegeben. Angaben über Schäden lagen zunächst nicht vor.  

01.01.12 13:19
1

44542 Postings, 7311 Tage Slaterdoch Geldmaschine

der Thread ist jetzt ein anderer: Quo Vadis 2012 ;)  

Seite: 1 | ... | 5753 | 5754 |
| 5756 | 5757 | ... | 5758   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln