Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 14255
neuester Beitrag: 02.12.21 11:25
eröffnet am: 19.09.17 22:52 von: tom.tom Anzahl Beiträge: 356365
neuester Beitrag: 02.12.21 11:25 von: fob2293576. Leser gesamt: 64101675
davon Heute: 25783
bewertet mit 312 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14253 | 14254 | 14255 | 14255   

02.12.15 10:11
312

30971 Postings, 6118 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14253 | 14254 | 14255 | 14255   
356339 Postings ausgeblendet.

01.12.21 19:56
2

4047 Postings, 2177 Tage hueyMoin Ronsen!

Und die Commerzbank könnte auch noch einen drauflegen!

Huey

PS: Von der Bank hat man gar nichts gelesen oder auch gehört!  

01.12.21 21:16
1

1505 Postings, 2157 Tage UhrzeitBin gespannt was kommt



Steinhoff: Weiß der Aufsichtsrat schon mehr?!

Die seit Bekanntwerden des Bilanzskandals vor vier Jahren schwer gebeutelten Aktionäre von Steinhoff (WKN: A14XB9) warten händeringend auf Nachrichten des weiterhin von der Liquidation bedrohten Unternehmens. Eine solche News gab es am Dienstagabend. Auf den ersten Blick wirkt sie unscheinbar, bei näherem Hinsehen durchaus bemerkenswert. Das Zockerpapier reagiert


 

01.12.21 21:30
5

200 Postings, 644 Tage OnthebeachSteinhoff explodiert! DAS steckt dahinter.


Steinhoff-Aktionäre mussten zuletzt wieder zahlreiche Rückschläge hinnehmen, doch jetzt könnte sich das Blatt wenden? Sah es im August und September noch nach Aufwärtstrendwende aus, gingen die Kurse im Oktober und November wieder rasant auf Talfahrt. Doch heute schießt die Aktie auf der Handelsplattform Tradegate mehr als zehn Prozent nach oben und kostet damit zur Stunde 0,134 Euro. Doch was ist der Grund für diese Kursexplosion?
Gestern veröffentlichte Steinhoff eine durchaus bemerkenswerte Meldung. Denn darin heißt es, dass Geschäftsführer im kommenden Jahr wieder teilweise mit Aktienoptionen entlohnt werden sollen. Sollte Steinhoff tatsächlich kurz vor der endgültigen Insolvenz stehen, dürfte der Aufsichtsrat eine solche Regelung wohl kaum publizieren. Doch es kommt noch besser:
Darüber hinaus heißt es in der Mitteilung, dass ?die Standard-Vergütungsstrukturen [?] einschließlich der Zuteilung von Aktien nicht angemessen waren, solange sich die Gesellschaft in einer unsicheren Lage befand und mit Herausforderungen in Bezug auf Rechtsstreitigkeiten konfrontiert war [?]? Die Vergangenheitsform legt nahe, dass der Aufsichtsrat eventuell schon mehr weiß und die hemmenden Rechtsstreitigkeiten in Kürze beigelegt werden oder vielleicht sogar schon beigelegt worden sind.

https://www.anlegerverlag.de/steinhoff-explodiert-das-steckt-dahinter/  

01.12.21 22:05
1

7755 Postings, 1371 Tage STElNHOFFHuey

Auf den Punkt...... Schluss bei Tageshoch  

02.12.21 06:43
1

4047 Postings, 2177 Tage hueyMoin Steinhoff!

Glück gehabt. M.E. spekuliert der Markt auf eine außergerichtliche Einigung. Gestern zog das Volumen schon etwas an. Ich bin auf die weitere Entwicklung sehr gespannt!

Huey  

02.12.21 07:34
2

26109 Postings, 3127 Tage Max84Guten morgen in die Runde. Eine Frage:

kann mir einer etwas zu der Geschichte von diesem Abverkauf damals erzählen?
Bin neu gestern mit 5000 Stück zu 0,125? eingestiegen :)

Dankeschön!  
Angehängte Grafik:
2021-12-02_07_30_59-window.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
2021-12-02_07_30_59-window.jpg

02.12.21 07:53
2

8 Postings, 1372 Tage 235kMax84 - Frage...

Vorschlag: Lese Dir einfach die letzten 10000 Seiten durch, dann weißt Du was in den letzten Jahren passiert ist!!!
Warum investierst Du überhaupt wenn Du keine Ahnung hast???
 

02.12.21 08:09
2

11 Postings, 2145 Tage ShottkyMax84

Google einfach mal "bilanzskandal steinhoff 2017". Da sollte es genug Lesestoff geben.

Kurz gesagt: Es gab aufgepumpte/gefälschte Bilanzen, welche Ende 2017 aufgedeckt wurden...  

02.12.21 08:14
5

26109 Postings, 3127 Tage Max84ok, alles klar. Dann ist das eine pure Zockerbudde

denn, ein mal gefälscht immer gefälscht - siehe Wirecard  

02.12.21 08:22
2

11 Postings, 2145 Tage ShottkyMax84

Nein, das kann man so nicht sagen.
Aber das kannst du alles herausfinden, wenn du dich selbst ein wenig in das Thema einliest.  

02.12.21 08:25
2

26109 Postings, 3127 Tage Max84Sorry, aber man hat fast 4 Jahre gehabt

und? Nichts ist passiert, also Augen auf - eine Zockeraktie!

 
Angehängte Grafik:
2021-12-02_08_24_14-window.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
2021-12-02_08_24_14-window.jpg

02.12.21 08:31

26109 Postings, 3127 Tage Max84der Kurs sagt mehr als tausend Worte:

Wirecard in Slowmotion... Aber als Zock wahrscheinlich 1A  

02.12.21 08:45
7

1367 Postings, 3388 Tage H.P.W.@Max84

4 Jahre und nichts ist passiert? Interessant...handelst du wirklich mit Aktien?

1.) 4 Jahre und nicht Insolvenz (wie lang hat Wirecard benötigt um Insolvenz anzumelden?)
2.) 4 Jahre und sehr viele Klagen vom Tisch (eine noch übrig)
3.) 4 Jahre und neues Management, welche nicht mit dem Skandal verbunden sind
4.) 4 Jahre und einen GS ausgehandelt
5.) 4 Jahre und profitable Töchter sogar in der Coronakrise

Also du hast zwei Möglichkeiten, um hier ernst genommen zu werden.

1.) Zuerst lese dich in die Aktie ein und dann darfst du kritisieren (vorher ist das deinem Alter nicht gerecht!)

2.) oder du lässt das Schreiben hier, da deiner Meinung nach eh nichts passiert ist in 4 Jahren --> dann musst du ja auch nicht hier sein.  

02.12.21 08:46

1408 Postings, 407 Tage pennystockfinderIch glaube

das wird heute ein guter Tag!
Ihr wisst schon!:-)  

02.12.21 08:47

139 Postings, 7916 Tage Lupo-XHuch es geht abwärts, schnell die Gewinne sichern

02.12.21 08:51
1

26109 Postings, 3127 Tage Max84H.P.W, danke für die 5 Punkte

genau das habe ich gebraucht. Keiner wollte mir antworten - erst ein provozierender Post hat es ermöglicht

danke dafür!  

02.12.21 08:55

1408 Postings, 407 Tage pennystockfinderSo läuft

es halt in Steinhoff Forum!
Alle sehr freundlich und hilfsbereit! ;-((  

02.12.21 08:57
2

1408 Postings, 407 Tage pennystockfinderJe weiter die

Aktie fällt, desto freundlicher werden sie hier. ;-)))(
 

02.12.21 09:12
3

35 Postings, 572 Tage Greendevil@ Maxi

...eher ein völlig unqualifizierter, von nichts ne Ahnung habender Post ;)  

02.12.21 10:30
1

874 Postings, 125 Tage fob229357651gestern gabs ja Jubel für den " Anleger

Verlag " ! Heute ?

AnlegerVerlag
02.12.2021 | 09:50

Steinhoff: Ist das schon Panik?

Steinhoff-Aktionäre müssen heute kräftig bluten. Schließlich schwächelt der Kurs und geht rund drei Prozent in die Knie. Dieser Abschlag sorgt dafür, dass die Papiere schon für 0,13 EUR zu haben sind. Ist das nur ein kurzzeitiger Rücksetzer oder eine Abwärtstrendwende?

https://www.finanznachrichten.de/...nhoff-ist-das-schon-panik-584.htm  

02.12.21 10:42
4

1847 Postings, 1482 Tage Klaas KleverWitzig

Dieser "Anlegerverlag" haut also 50 Minuten nach Börsenöffnung seine "Expertise" raus ;-) Was soll man davon bloß halten ? Vielleicht sollte man die fragen, ob sie schon mal was vom Spruch "Man soll den Tag nie vor dem Abend loben" ( oder allgemein: bewerten) gehört haben ? Mich interessiert es nicht,wo der Kurs 50 Minuten nach Öffnung der Börsen steht. Mich interessiert es vielmehr, wo der Kurs am 31.12.21 steht. Und am 31.12.22. Dann ziehe ich meine persönliche "Jahresbilanz". Aber nicht am 2.12.21 um 9:50 ;-)  

02.12.21 10:43
2

672 Postings, 374 Tage langolfh@fob

Ich würde das als völlig normale ,bei allen anderen Aktien ebenso zu findende Gewinnmitnahmen der
kurzfristig orientierten Anleger und vor allem Trader interpretieren.
Allerdings ,wenn auch die wichtige 200 Tage Linie zurück erobert wurde und über einen weiteren Börsentag gehalten hat,so kann man wegen des angeschlagenen Gesamtmarktes keine Entwarnung geben,das es auch zu weiteren Rückgängen kommen kann.
Klar positiv ist es,das der Anstieg der letzten Tage nicht sofort komplett abverkauft wurde,
sondern in größeren Tagesschwankungen bei Schwäche sofort Kaufneigung vorhanden war,bei steigenden Volumina.
Bis Du mit dieser Analyse denn zufrieden,oder wolltest Du etwas ganz anderes ausdrücken mit Deiner Frage?  

02.12.21 10:54

874 Postings, 125 Tage fob229357651ne ist eh nur Werbung sonst nichts

/ Adressensammler )

Mir geht nur darum was hier so bejubelt wird und was nicht obwohl es beides der gleiche Quatsch ist, mir bar egal, meine Reste sind gestern bestens weg bei über 0,133 -0,134

Ich habe Zeit und komme eh erst wieder bei 0,122 -0,106  

02.12.21 11:06

931 Postings, 993 Tage AfriGeldfob229357651

Mein Gott, dann ehrliches Glückwunsch - Ich hoffe Du hast dabei Gewinn gemacht. Dann enjoy.
Aber ganz ehrlich das interessiert mich überhaupt nicht
Ich möchte mich über SN informieren und nicht über dein Depot

Was ist der Gehalt der Info dass Du Zeit hast und kommst eh erst wieder bei 0,122 -0,106?

Mein Gott
Und Ja es gibt die Möglichkeit solche Post / User einfach zu ignorieren, was ich dann es sich nicht ändert auch tun weder.

Nicht böse gemeint - Ich hoffe, dass es klar ist
 

02.12.21 11:25

874 Postings, 125 Tage fob229357651ist nur ein kleiner versteckter Tipp

wie man da hier macht , wait and see  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
14253 | 14254 | 14255 | 14255   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln