Advanced Blockchain - Berliner Profis

Seite 5 von 6
neuester Beitrag: 09.06.21 14:21
eröffnet am: 18.12.20 09:57 von: Alibabagold Anzahl Beiträge: 149
neuester Beitrag: 09.06.21 14:21 von: noxx Leser gesamt: 28423
davon Heute: 15
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6  

22.02.21 15:11

322 Postings, 285 Tage 229286526XDMABAG...

steigt eigentlich nicht mit dem Krypto -schon gar nicht mit dem Bitcoin  

22.02.21 18:20
2

234 Postings, 512 Tage L1887News!

Die Advanced Blockchain AG (Frankfurt, Primärmarkt Düsseldorf, XETRA: ISINDE000A0M93V6) hat in Arweave, eine Lösung zur permanenten Datenspeicherung, investiert.
Das Arweave-Netzwerk ( https://www.arweave.org/) ermöglicht eine nachhaltige permanente Datenspeicherung, die durch seine innovative technische Infrastruktur erreicht wird. Arweave bietet eine dauerhafte Speicherung von Bildern, Webseiten und allen anderen Funktionen des Internets und schafft damit das so genannte "Permaweb". Dazu werden Teilnehmer mit freiem Speicherplatz mit Teilnehmern verbunden, die permanenten Datenspeicher benötigen. Dies erfolgt auf eine hochsichere und vollständig dezentrale Art, wodurch
diejenigen finanziell belohnt werden, die Speicherplatz ohne den Einsatz eines Mittelsmanns bereitstellen. Die Daten werden dann dauerhaft dezentral auf vielen Geräten gespeichert, sodass sie nicht durch natürliche Kräfte oder böswillige Absichten beschädigt werden können.
Ähnlich wie bei einer Blockchain ist die Kerntechnologie von Arweave die Innovation des
Protokolls für das "Blockweave". Das Blockweave ist ein Set von datenhaltigen und verknüpften
Blöcken wie bei einer Blockchain, mit einer zusätzlichen Funktionalität: Die Infrastruktur stellt
sicher, dass die dezentralen Betreiber, die Miner, einen "Proof of Access" (PoA) für alte Daten liefern, um neue Blöcke zum Weave hinzufügen zu können. Einzigartig am Blockweave ist auch der Anreiz, wertvolle Daten (die dauerhaft im Netzwerk gespeicherten Informationen) zu
speichern, um anschließend mit Token belohnt zu werden.

Während also bei derherkömmlichen Blockchain Kosten für die Datenspeicherung anfallen, bietet Blockweave einen Ertrag dafür.
Das Endergebnis ist eine permanente Datenlösung, die auf einer nachhaltigen und transparenten Wirtschaftlichkeit beruht. Nutzer, die Speicherplatz suchen, zahlen im Vorfeld einen einmaligen Betrag, auf den Zinsen (in Form von Speicherkaufkraft) anfallen. Dieses Prinzip wird als Belohnung für das Anbieten von Speicherplatz an die Anbieter weitergegeben.
Mit diesem einfachen Modell und konservativen Schätzungen für die Speicherpreise sieht sich Arweave in der Lage, die langfristige Funktionsfähigkeit des Netzes zu gewährleisten.

Arweave wurde kürzlich renommierten Organisationen vorgestellt und hat Partnerschaften mit
diesen geschlossen, um Arweave Glaubwürdigkeit zu verleihen und die weit verbreitete Notwendigkeit ihres Produktangebots zu demonstrieren. Das Protokoll wurde in den Krypto-Berichten des Weltwirtschaftsforums, der New York Times und anderen Publikationen vorgestellt. Darüber hinaus hat das Protokoll mit Parity Technologies
(Erfinder der Polkadot-Blockchain und des Polkadot-Ökosystems) zusammengearbeitet, wo es zur Speicherung der
Polkadot-Parachain-Daten fungieren wird. Weitere prominente Investoren in neben der Advanced Blockchain AG sind Andreessen Horowitz, Union Square Ventures und Coinbase
Ventures.

Das Arweave-Investment erweitert das Portfolio innovativer Blockchain-bezogener Projekte der
Advanced Blockchain AG und hilft gleichzeitig, Kreativität und Wachstum in der gesamten Blockchain-Industrie zu fördern.  

24.02.21 21:41
1

39 Postings, 602 Tage CentaiinePuuh

Hab mich jetzt mal etwas eingelesen in AB. Das ist wirklich eine hochspekulative Hype-Aktie. Ich wäre hier ein bisschen vorsichtig und würde wirklich nur Spielgeld investieren.
Da steckt mir zuviel Euphorie drin  

24.02.21 21:45

39 Postings, 602 Tage CentaiinePuuh

Hab mich jetzt mal etwas eingelesen in AB. Das ist wirklich eine hochspekulative Hype-Aktie. Ich wäre hier ein bisschen vorsichtig und würde wirklich nur Spielgeld investieren.
Da steckt mir zuviel Euphorie drin. Aber wer solche heißen Eisen mag, dem kann ich The9 A2QFTR empfehlen:) Ein China-Titel aus der Gaming-Ecke. Investieren auch massiv in Bitcoin  

25.02.21 08:44

39 Postings, 602 Tage CentaiineNachtrag #105

"empfehlen" war das falsche Wort sorry. Ist natürlich keine Kaufempfehlung! Bin selber nicht investiert, da mir das zu riskant ist.  

25.02.21 21:45

7 Postings, 109 Tage werodeFrage zum obigen Beitrag

Kannst du nach deiner Recherche deine Einschätzung begründen?  

01.03.21 12:23

234 Postings, 512 Tage L1887Zwei richtig gute News Heute oder...

Was sagt ihr dazu?! Finde lesen sich beide sehr sehr gut!

1) Die Advanced Blockchain AG konnte in einem für digitale Assets positiven Umfeld wie erwartet das Jahr 2020 mit deutlich verbesserten Kennzahlen abschließen. Grundsätzlich ist darauf hinzuweisen, dass nach deutschem Bilanzrecht Wertsteigerungen von digitalen Assets erst nach deren tatsächlicher Veräußerung bilanziell ergebniswirksam verbucht werden können. Dies bedeutet, dass sich zwischenzeitliche Wertsteigerungen noch nicht im Jahresergebnis widerspiegeln.
Aufgrund der Buy-and-Hold-Strategie rechnet Advanced Blockchain daher bei einem unverändert positiven Crypto-Umfeld mit kontinuierlich steigenden, positiven Ergebnissen aufgrund der Vereinnahmung von Staking-Rewards und der Realisierung von Wertsteigerungen bei Verschiebung von Investitionsschwerpunkten im Bereich der digitalen Assets. Für das laufende Geschäftsjahr wird unter diesen Bedingungen erstmalig ein signifikanter Jahresüberschuss erwartet.
Im Geschäftsjahr 2020 wurden Umsatzerlöse von TEUR 1.137 (Vorjahr: TEUR 594) erzielt, dabei belief sich der Jahresverlust auf TEUR -56 (Vorjahr TEUR -333). Hierzu trugen insbesondere reduzierte Personalkosten von TEUR 59 (Vorjahr TEUR 309) bei, nachdem außer dem Vorstand sämtliche Mitarbeiter des Peaq-Projekts bereits in Vorbereitung des durchgeführten MBO zur Peaq Technology GmbH wechselten. Das ausgewiesene Eigenkapital stieg auf TEUR 2.068 (Vorjahr: TEUR 1.932).
Die Veröffentlichung des geprüften Jahresabschlusses 2020 erfolgt in den nächsten Tagen.
Die am 16.9.2020 angekündigte Transaktion zum Erwerb einer signifikanten Beteiligung an der FinPro AG gegen Ausgabe von Aktien der Advanced Blockchain AG wurde abgeschlossen. Advanced Blockchain hält jetzt 49,5 % der Anteile an der FinPro AG. Im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung aus dem genehmigten Kapital wurden wie zuvor angekündigt 840.000 Aktien ausgegeben.
Die FinPro AG (www.finpro.de) entwickelt Softwarelösungen für die blockchainbasierte Darstellung und Verwaltung von digitalen Assets, Wertpapieren und anderen Vermögenswerten. Darüber hinaus liegt ein Schwerpunkt auf blockchainbasierten Crowdfundinganwendungen.  

01.03.21 12:26

234 Postings, 512 Tage L18872)

Die ADV Blockchain vor einiger Zeit für ihr Polkadot-bezogenes Portfolio eine Investition in das Fractal Protokoll ( www.trustfractal.com) getätigt. Das Unternehmen wird in mehreren Tranchen insgesamt 3.770.000 des Fractal-eigenen FCL-Tokens erhalten.

Das Fractal-Protokoll nutzt Blockchaintechnologie in Verbindung mit Kryptowährungen, um Werbung zu ermöglichen, die die Privatsphäre der Nutzer wahrt und gleichzeitig die Interaktion
dieser mit Anzeigen und Produkten fördert. Fractal ist Teil des Polkadot-Ökosystems, und ergänzt so bisherige Investitionen des Polkadot-bezogenen Investmentportfolios der Advanced Blockchain AG.

Das Fractal-Protokoll wurde entwickelt, um gleich mehreren Herausforderungen auf dem Werbemarkt zu begegnen. Einerseits mangelt es vielen Werbeplattformen an Sicherheit und Datenschutz, während einige der größeren Plattformen relativ sicher allerdings teuer sind. Auch gibt es keine Möglichkeit, zu garantieren, dass ein Benutzer eine Anzeige tatsächlich sieht, oder zu überprüfen, ob ein Benutzer, der eine Anzeige aufruft, in Wirklichkeit auch eine reale Person ist.

Um diese und andere Probleme zu lösen, bietet das Fractal-Protokoll einen effektiven Governance-Mechanismus, der eine unabhängige Zuordnung und Verifizierung ermöglicht, um
sicherzustellen dass ein Benutzer eine Anzeige tatsächlich angesehen oder anderweitig mit ihr interagiert hat. Ein Treuhandmechanismus sichert die Auszahlungen an die Werbemedien und versichert deren Ansprüche. Darüber hinaus wird das Engagement der Nutzer über einen Opt-in-Mechanismus, eine datenschutzorientierte Nutzung der Daten und über die Vergabe eines Anteils der Werbeeinnahmen an die Nutzer erzeugt.

Die frühphasig getätigte Investition stärkt nach dem nunmehrigen Listing des Tokens zugleich das Investmentportfolio der Advanced Blockchain AG, die damit ihre Beteiligungen im Polkadot-Ökosystem weiter ausbauen konnte. Die Polkadot-Blockchain und die Protokolle, die auf ihr arbeiten, sind für die Advanced Blockchain AG von besonderem Interesse, da sie Skalierbarkeit und Interoperabilität bieten, was sie zum idealen Kandidaten für den Einsatz in vielen Branchen wie Finanzen und Werbung macht.  

01.03.21 12:42

234 Postings, 512 Tage L1887Laut meiner Recherche

Ist einer dieser FCL-Token ca. 0.60? wert. Also haben die gesamten Token einen Wert von ca 2.2 Millionen!
Dazu der gute Jahresabschluss, dann die ganzen anderen Tokens. Also unter 25? sieht man diese Aktie nicht mehr lange. Der richtige Blockchain-Boom ist ja erst dieses Jahr gestartet. Also das Potenzial ist hier unglaublich.  

01.03.21 14:37

290 Postings, 140 Tage Comeback_2021Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.03.21 14:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

02.03.21 07:36
1

290 Postings, 140 Tage Comeback_2021Peaq Beteiligung

https://www.gruenderszene.de/automotive-mobility/...t-peaq-blockchain

Ich tendiere sehr stark, dass man mit BMW zusammenarbeiten wird.

Eigentlich ist es auch egal, welcher deutsche Automobilhersteller es sein wird.

Advanced Blockchain hält 40%? an Peaq.
28Mio? MK für die AB insgesamt ist noch gar nichts, falls es knallt.

Kann mir auch vorstellen, dass Peaq auch von ein Autohersteller übernommen wird.

 

02.03.21 15:27

75 Postings, 1299 Tage Dark ShadowDie 20

rückt wieder in greifbare Nähe. :-))  

02.03.21 21:11

42 Postings, 3458 Tage Batt.LindemanMarktkapitalisierung

Die Advanced Blockchain hat jetzt 3,15 Mill Aktien siehe Hompage also sind es jetzt ca. 59,85 Mill
Marktkapitalisierung


Erweiterte Blockchain AG Investor Relations und Börseninformationen.
 

03.03.21 15:41

659 Postings, 2759 Tage BigBen2013Spannender Chart wie eins BitcoinGrp ab 22.08.17

Moin, mal schauen ob sich die Algorithmen wiederholen wie eins bei BitcoinGrp vom 22.08.17 bis JH. Chart zeigt 1:1 die gleichen Merkmale an könnte die Tage durchzünden. Interessante Story diese Aktie, gute innere Werte vorhanden. Lg


 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2021-03-03_um_15.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
bildschirmfoto_2021-03-03_um_15.png

03.03.21 15:45

659 Postings, 2759 Tage BigBen2013Chartvergleich Advanced vs. BitcoinGrp

Nach dem oberen Chart müssten wir uns am 25.08.17 von BitcoinGrp befinden, we will see...  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_advanced.jpg (verkleinert auf 34%) vergrößern
bildschirmfoto_advanced.jpg

03.03.21 19:25

75 Postings, 1299 Tage Dark ShadowDer Kurs ist jetzt

dreimal hintereinander an der 20,-?-Marke abgeprallt. Da ist erstmal Konsolidierung angesagt. Außerdem konnte man heute gut beobachten, dass der Kurs bei 20 gedeckelt wird...  

04.03.21 05:39

72 Postings, 851 Tage MiniAnlegerFreefloat

Da stellt sich nur die Frage, warum und von wem? Der Freefloat ist ja nicht so groß.  

04.03.21 10:13
2

659 Postings, 2759 Tage BigBen2013Advanced Blockchain=Energy Web and Volkswagen.NEWS

https://medium.com/energy-web-insights/...-energy-market-97e6bd687fee

Moin, wenn ich das richtig interpretiere ist der Name des Autobauers gefallen. Ein Unternehmen aus der Advanced Blockchain, die energyweb.org entwickelt die Blockchain für die Integration der E-Mobilität an die Energieversorger...LG  

04.03.21 19:27

1934 Postings, 1466 Tage uranfaktsder Kurs

geht hoch bei Vermeldung einer Kap.erhöhung, auch merkwürdig, hab mich nur gewundert, dass ich noch zu 19 raus gekommen bin, lol  

04.03.21 19:34

5 Postings, 5527 Tage heimbaedAB - Kap.erhöhung

Advanced Blockchain AG beschließt Kapitalerhöhung
Advanced Blockchain AG / Schlagwort(e): Kryptowährung / Blockchain/Kapitalerhöhung
Advanced Blockchain AG beschließt Kapitalerhöhung

04.03.2021 / 19:09 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Frankfurt am Main, 04.03.2021 - Der Vorstand der Advanced Blockchain AG (WKN: A0M93V, ISIN: DE000A0M93V6; Börse: Düsseldorf (Primärmarkt)) hat heute auf Basis des Ermächtigungsbeschlusses der Hauptversammlung vom 29. Oktober 2020 und mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre von EUR 3.150.000,00 auf bis zu EUR 3.381.000,00 durch Ausgabe von bis zu 231.000 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien gegen Bareinlagen zu erhöhen.

Die 231.000 neuen Aktien werden im Wege einer Privatplatzierung unter Ausschluss des Bezugsrechtes nach § 186 Absatz 3 Satz 4 Aktiengesetz qualifizierten Investoren zu einem Platzierungspreis nahe dem Börsenkurs zum Kauf angeboten. Die neuen Aktien sollen prospektfrei zum Handel im Freiverkehr (Primärmarkt) der Düsseldorfer Börse einbezogen werden.

Der Emissionserlös aus der Kapitalerhöhung soll für die weitere Skalierung des bestehenden Geschäftsmodells, der weiteren Unternehmensexpansion sowie der weiteren Stärkung der Eigenkapitalbasis der Gesellschaft dienen.
Die Transaktion wird von der mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG begleitet.
04.03.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

 

07.03.21 16:38

659 Postings, 2759 Tage BigBen2013Finanzdienstleistungen Basis dezentralerBlockchai.

Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2021-03-07_um_16.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
bildschirmfoto_2021-03-07_um_16.png

08.03.21 13:10
1

5 Postings, 5527 Tage heimbaedAd hoc...

DGAP-News: Die Advanced Blockchain AG kooperiert mit Rarestone Capital für die Entwicklung und Inkubation von Web 3.0-Projekten - EQS Group
08-Mar-2021 08:55:09

To view this story on Refinitiv Workspace, click here

DGAP-News: Advanced Blockchain AG / Schlagwort(e): Kryptowährung / Blockchain/Kooperation
Die Advanced Blockchain AG kooperiert mit Rarestone Capital für die Entwicklung und Inkubation von Web 3.0-Projekten

08.03.2021 / 08:55
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die Advanced Blockchain AG (Frankfurt, Primärmarkt Düsseldorf, XETRA: ISIN DE000A0M93V6) kooperiert mit Rarestone Capital für Deal Flow- und Venture Building-Aktivitäten. Rarestone Capital ist ein angesehener Venture Builder. Beide Gesellschaften werden sich gegenseitige mit Branchen-know-how und Ressourcen unterstützen, um neue und bestehende Innovationen zu kultivieren. Rarestone Capital und die Advanced Blockchain AG sind bereits gemeinschaftliche Investitionen eingegangen und arbeiten zusammen an Projekten und Aktivitäten, von denen erwartet wird, dass sie Gewinn generieren.

Rarestone Capital (https://rarestone.capital/) ist ein Risikokapitalgeber und Inkubator im Bereich Web 3.0. Insbesondere bemüht sich das Unternehmen, Projekte zu entwickeln, die sich unter Nutzung der Blockchain-Technologie und der Kryptoökonomie positiv auf die Gesellschaft auswirken.

Das Rarestone-Team umfasst Growth-Hacker, Produktmanager, Forscher und Entwickler sowie Hyper-Konnektoren. Rarestone versteht sich als Accelerator für seine Portfolio-Projekte indem es sich auf die Schlüsselkomponenten, das Generieren einer kritischen Größe und  Netzwerkeffekte zu nutzen konzentriert. Rarestone unterteilt seinen Betrieb in zwei Segmente. Rarestone Capital bietet langfristiges finanzielles und immaterielles smartes Kapital, während Rarestone Labs daran arbeitet, neue Projekte zu inkubieren.

Die Erfolge der Vergangenheit haben insbesondere in der DeFi-Branche und in der breiteren Crypto-Community zu einer hohen Bekanntheit geführt. Rarestone hat u.a. an API3, Manta Network, Injective Protocol, Web3API und einer Vielzahl zusätzlicher DeFi-Protokolle wesentlich mitgearbeitet. Die Firma wurde in Hacker Noon, Cointelegraph, Entrepreneur und Yahoo! Finance erwähnt..

Im Rahmen der Partnerschaft wird die Advanced Blockchain AG innovative Projekte und Ideen einbringen während Rarestone Capital mit seinen Ressourcen das Wachstum dieser Projekte beschleunigen soll. Darüber hinaus wird Advanced Blockchain ihren bestehenden Deal Flow bereitstellen. Warp Finance ist das erste DeFi-Projekt, bei dem Rarestone Capital Advanced Blockchain zusammengearbeitet haben. Weitere Kooperationsprojekte werden kurzfristig folgen.

Weitere Informationen zur Advanced Blockchain AG und ihren anderen Kooperationen und Projekten finden Sie unter www.advancedblockchain.com.



08.03.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:
Deutsch
Unternehmen:
Advanced Blockchain AG
Chausseestraße 86
10115 Berlin
Deutschland
Telefon:
030403669510
Fax:
030403669511
E-Mail:
info@advancedblockchain.com
Internet:
www.advancedblockchain.com
ISIN:
DE000A0M93V6
WKN:
A0M93V
Börsen:
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf (Primärmarkt), Frankfurt, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID:
1173712


Ende der Mitteilung
DGAP News-Service
 

10.03.21 20:54

294 Postings, 794 Tage MoneyboxerPolkadot

Polkadot ist mittlerweile wieder nahe am ATH.

Gut für das Polkadot-Ökosystems und die ABAG.  

11.03.21 10:26

1410 Postings, 2089 Tage Bezugs_RechtADV mal wieder Gute News

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln