Neuer Fleischproduzent auf pflanzlicher Basis

Seite 1 von 10
neuester Beitrag: 25.03.21 15:50
eröffnet am: 13.07.20 11:14 von: CDB82 Anzahl Beiträge: 236
neuester Beitrag: 25.03.21 15:50 von: Blueberryfrie. Leser gesamt: 51240
davon Heute: 35
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10   

13.07.20 11:14
5

6 Postings, 272 Tage CDB82Neuer Fleischproduzent auf pflanzlicher Basis

Kann Modern Meat es mit dem Platzhirsch Beyoond Meat aufnehmen?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10   
210 Postings ausgeblendet.

12.03.21 11:16
1

378 Postings, 93 Tage Blueberryfriendwow, wahnsinn

Produktion Start Nov  2019 (lt. eig. Angaben, s.u.)
Umsatz ges. bis Nov 20 = 0,27 Mio Can$
Aufwand/Verlust ges. bis Nov 20 ~ 2,4 Mio Can$

Modern Meat Freunde, die Bude hat seit Gründung bis Nov 2020 außer ca. 500 reißerischen Push-News mit Meldungen über den Einstieg ins weltweite Multimillardengeschäft seither weniger Umsatz erreicht, als jede gute Dönerbude p.a. in Berlin oder München erreicht. Nur mit dem Unterschied, dass die Dönerbude Gewinn abwirft, während Modern blabla Millionen verbrennt. Und dieser Schrott wird momentan mit knapp 70 Mio ? MCap bewertet. Dann kauft denen mal schön weiter die Aktien ab.....

Modern Meat begann mit seinen Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten im Juni 2019 und konnte seither ein wachsendes Portfolio von veganen Produkten aufbauen, zu denen unter anderem die Produkte Modern Burger, Crumble, Meatball, Crab Cake und diverse Saucen zählen. Das Unternehmen startete mit der Herstellung seines Burgers im November 2019 und konnte seine Produktion seither auf bis zu 6.000 Pfund pro Woche steigern.  

14.03.21 12:10

1300 Postings, 3343 Tage brandy2SYSCO Food Services

Da sollte jeder wissen, wohin die Reise geht! Übernahme oder Beteiligung alles
kann möglich sein. Der erste Schritt wurde, mit der Aufnahme des Warenkorbs
von Modern durch Sysco,umgesetzt. Ach ja, lasst euer Märchenbuch zu, dass alles nur
bezahlte Webung ist. Heutzutage geht es nicht mehr Anders, bei der Fülle von
Unternehmen, ohne Webung einen Bekanntheitsstatus zu erlangen.


Herr Parkinson kann eine 12-jährige Erfolgsgeschichte im Lebensmittelsektor vorweisen und war direkt für das Erreichen von Jahresumsatzzielen von über 100 Millionen Dollar verantwortlich. Er verfügt zudem über umfangreiche Erfahrungen im Co-Packing sowie in der Produktentwicklung und im Verkauf. Während seiner Tätigkeit bei SYSCO Food Services, einem der weltweit größten Lebensmitteldienstleister, war er die treibende Kraft hinter den Umsatzzuwächsen und errichtete ein gut funktionierendes Vertriebssystem für das Unternehmen.  

14.03.21 13:28

378 Postings, 93 Tage BlueberryfriendHerr laß Hirn regnen

" Ach ja, lasst euer Märchenbuch zu, dass alles nur
bezahlte Webung ist."

es steht wortwörtlich unter jeder Meldung drunter, Du Held ;-)  

14.03.21 14:48

1300 Postings, 3343 Tage brandy2Lese richtig!

Auch den Satz danach! Ich sage damit, dass es ohne Werbung nicht geht!
Dein Märchenbuch sagt, dass alle bezahlte Werbung die ein Unternehmen
tätigt, auch mit einer schlechten Firma zu tun hat.
Stigmatisiere doch alles weiter. Ende.  

15.03.21 08:23

616 Postings, 2713 Tage chaipi@brandy

Werbung für die Kunden/ Käufer eines Produktes wäre ja in Ordnung. Hier geht es aber um die sensationellen Meldungen in Börsenforen über neue Vertragsabschlüsse und was da alles zu lesen ist. Wenn da im Kleingedruckten steht, dass es bezahlte Werbung von Modern Dingsbums ist, ist das nicht so dolle.
Ich möchte hier niemanden angreifen, bin auch nicht short und werde auch nicht "günstig" einsteigen. Dabei ist völlig egal wie tief der Kurs fällt.
Mir kommt die Sache  

15.03.21 08:46

378 Postings, 93 Tage Blueberryfriendbrandy

begreifst du das nicht? Die werben für den Kauf der Aktien und nicht für die Businessidee, oder die Produkte. Die werbenden Unternehmen (Inult, IRW Press, F.Haupt) werden von der Modern blabla dafür mit Aktien bezahlt, die sie dann nach den News gerne in den selbst erzeugten Kursrun verkaufen wollen. Keiner von denen interessiert sich für die Fa. oder gar Kleinanleger. Die wollen alle nur ihre wertlosen Aktien an gutgläubige Leute verjubeln.  

15.03.21 08:50

616 Postings, 2713 Tage chaipi"Börsengang" Modern Meat

2019 hat man die wertlose Hülle des Bergbauunternehnens Navis in Kanada mit Modern Meat zusammengeschlossen.

"Navis Resources Corp. gab kürzlich bekannt, dass es eine verbindliche Absichtserklärung mit Modern Meat Inc., einem privaten Unternehmen aus Vancouver, Kanada, zum Zwecke eines Unternehmenszusammenschlusses eingegangen ist. Modern Meat ist ein Unternehmen, das pflanzliche Produkte als Fleischalternativen für die Vermarktung in Nordamerika entwickelt. m Zuge des Unternehmenszusammenschlusses wird Navis Modern Meat [...]"
Navis Resources Corp. (frühere Namen: Star Minerals Group Ltd., Star Uranium Corp., Consolidated Pine Channel Gold Corp.) war ein Bergbauunternehmen mit Sitz in Kanada, das im 2020 aufgrund einer Umstrukturierung degelistet wurde
 

15.03.21 09:22

1300 Postings, 3343 Tage brandy2Aktienhüllen werden gekauft,

um schneller an die Börse zu kommen. Zum Anderen ist es billiger für das
neue Unternehmen, als einen geregelten Börsengang zu machen.
Bevor ich mich an ein Unternehmen beteiligte, habe ich es auf Herz und
Nieren geprüft.Und das habe ich. Bin seit 30 Jahren an der Börse und habe
schon ein wenig Erfahrung. Soll aber nicht heißen, dass ich auch bei diesem Wert
richtig liege. Es sind sehr viele Manager zu Modern gewechselt, die in der
Vergangenheit, bei wesentlich größeren Unternehmen bestimmt einen guten
Gehaltscheck erhalten haben.
Bei Taat war es genau so. Aktienhülle gekauft, gute Manager haben gewechselt und
danach 500% gestiegen. Ich habe hier die komplette Fahrt mitgenommen.
Wenn es hier nicht so ist, mir auch egal. Ich liebe den Nervenkitzel und werde auch in Zukunft
auf solche Aktien setzen, da sie mir immer die meisten Renditen gebracht haben.
Für mich ist Ehrlichkeit in den Foren sehr wichtig und das ist meine Maxime.
Wenn euch die Aktie zu teuer oder ihr andere Zweifel habt ist es o.k.
Aber immer bei der Wahrheit bleiben.  

15.03.21 09:54

616 Postings, 2713 Tage chaipi@brandy2

Zeig uns doch bitte irgendeine seriöse Quelle anhand der du das Unternehmen "Herz und Nieren geprüft" hast!?  

15.03.21 09:56

616 Postings, 2713 Tage chaipiUnternehmensgeschichte

Schaut euch mal die ständigen Wechsel von Namen und vollkommen anderen Branchen an. Mal Gold, Uran, dann nur allgemein Star Minarals, Burger und sogar in den paar Monaten an der Börse hat man sich schon wieder umbenannt.

Modern Plant Based
Modern Meat
Navis Resources Corp. (frühere Namen: Star Minerals Group Ltd., Star Uranium Corp., Consolidat­ed Pine Channel Gold Corp.) 

Man kann natürlich überall Geld verdienen, egal ob es am Spielautomaten, im Casino oder an der Börse ist. Man sollte nur nicht unbedingt erwarten, dass man hier wirklich in eine Zukunftsbranche investiert. Es wird eben mal hoch- und mal runtergezockt bis alle Aktien im Markt sind.
 

15.03.21 11:18

1300 Postings, 3343 Tage brandy2Schau bitte auf Sedar,

dort werden alle Meldungen vom Unternehmen gelistet.
Eine sehr gute Seite ist auch " Name des Unternehmens+ CEO."
Alle Insider Aktivitäten müssen dort gemeldet werden. Auch die Besitzverhältnisse
sind dort gelistet.Außerdem wirst du auf dieser CEO.Seite gut weitergeleitet.

Auf das Geschmiere von  sogenannten Börsenbriefen und Gurus höre ich
überhaupt nicht. Aber was ich mache ist, die so tolle Aktie auseinander
zu nehmen. Dann achte ich besonders auf MK, Branche, Managerment.
Auf tolle News kaufe ich auch nicht und sollte man auch nicht.
Ach ja Besitzverhältnisse(Management) und Streubesitz ist sehr wichtig.
Und da bin ich bei dem Knackpunkt. Mit 89% Streubesitz eigentlich zu hoch.
Aber zu jedem Contra gibt es auch wieder ein Pro, nur ca.40 Mill.Aktien.

 

15.03.21 12:14

378 Postings, 93 Tage Blueberryfriendbrandy

letzter Tip zu Modern..... schau mal bei w:o in die Threads. Dort stehen so ziemlich am Anfang die entscheidenden Informationen zu den Drahtziehern hinter diesem Backdoor-IPO. Dieser "Investor" hat schon mehrere Kanada-Börsenmäntel wiederbelebt und dann komplett an die Wand gefahren. D.h. er hat mit erfundenen Meldungen die Aktien an Leute wie dich verkauft  und sämtliche Kleinanleger haben damit ihr gesamtes Geld verloren. Deshalb habe ich dich gewarnt. Leider gibt es in diesem Kanada-Börsensegment keinerlei Anlegerschutz. Deshalb wird diese Masche immer wieder durchgezogen. Die CEO Frau Hadat (o.s.ä) ist mit dem Typ verwandt.
Bleib investiert, wenn du dein Geld verlieren willst, oder such dir eine seriöse Zockeraktie ohne Vorgeschichte von einschlägig bekannten Betrügern. Davon gibt es momentan genug.

Nebenbei gesagt, genügt ein Blick auf den Kursverlauf, um zu sehen dass da was faul ist.  

16.03.21 01:04
1

73 Postings, 999 Tage artifact4727Modern Mafia

Die Verbindungen zur "Bridgemark Group" lassen sich wohl nicht bestreiten. Ob diese Verbindungen aber  nicht doch eher einfach "zufällige" Geschäftsbeziehungen sind, kann aber eher nicht abschließend gesagt werden. Zumindest wurde Abeir Haddad entlastet und Tara Haddad war nur zur Aussage geladen, soweit ich das erkennen konnte. Der Skandal ist relativ groß, d.h. man kann wohl viele Namen aus der kanadischen Unternehmerszene irgendwie Verknüpfen, wenn man nur lange genug sucht. Entwarnung kann ich auch nicht geben, aber da ich sehe wie Tara Haddad so langsam versucht viele kleine nette Konzepte wie Modern Wellness-Bar, Modern Meat, Kit's Kitchen etc. zu einem großen Ganzen zusammenzuschweißen denke ich schon, dass hier Herzblut dahinter steckt und kein neuer "Scam". Dennoch scheint diese Angst die Aktie momentan am Boden zu halten. Besonders spürbar wurde das, als die Aktie umbenannt wurde. Der neue Name "Modern Plant Based Foods"  soll wohl besser die einzelnen Untermarken zusammenbringen, aber viele haben wohl verkauft aus der Angst, dass hier irgendwas verschleiert werden sollte, womöglich? Ich denke man kann schon investiert bleiben, wenn man entsprechendes Risk-Management betreibt. Die Belohnung wird sicher nicht klein ausfallen, wenn sich das Unternehmen als 100%  legitim erweist, wovon ich eigentlich zur Zeit ausgehe.  

16.03.21 10:46

59 Postings, 5539 Tage persuaderelol

Märchenstunde vom bezahlten IRUN...sind Investoren tatsächlich so dumm, auf so einen Schmarrn reinzufallen...12 jährige würden kaufen...und Beyond Meat hatte im 2 Quartal 2019 bereit 30 Millonen Umsatz und nicht 190.000...LOL
 

16.03.21 12:01

378 Postings, 93 Tage Blueberryfriend@artefact4727

dein Optimismus in Ehren, aber ich halte es eher bei der süßen Tara mit "der Apfel fällt nicht weit vom Stamm".  Und der Kurs ist übrigens nicht wegen der Namensänderung eingebrochen, sondern wegen der längst überfälligen Richtigstellung der Anzahl der Aktien. Ich hatte von Anfang an darauf hingewiesen, dass nicht 14 Mio, sondern 28 Mio im Umlauf sind. Und das haben wohl diverse Leute erst Anfang März gecheckt, dass die Bude mit über 80 Mio Euro MCap bewertet wurde, obwohl sie in 12 Monaten lächerliche 270.000 CAD Umsatz gemacht haben. Vergleiche mal den Umsatz mit der Anzahl unn dem Inhalt der unzähligen Sensationsmeldungen seit November 2019.

Was wollen die jetzt noch Melden, nachdem nun schon die "größte Handelskette der Welt" lt letzter Sensationsnews die Produkte vertreibt? Wahrscheinlich kommt als nächstes "Modern blabla kauft Nestle" ??

 

16.03.21 21:08
1

73 Postings, 999 Tage artifact472728M

Spätestens am 23. Dezember 2020 sollte doch nach dem unten genannten Bericht klar gewesen sein, das 28M Aktien im Umlauf sind. Wieso sollte das im Preis dann erst Anfang März angekommen sein? (Bin "leider" kein Finanzexperte, daher frage ich noch mal so dumm.)

Modern Plant Based Foods Inc. Dec 23 2020 18:41:57 ET
Audited annual financial statements - English

Kann einem aber auch egal sein wenn man die Umsatzsteigerung von 300% pro Quartal sieht. Mit Real Vision und anderen in der Pipeline ist dieses Tempo vermutlich auch zu halten.



 

17.03.21 10:05

378 Postings, 93 Tage Blueberryfriendschau mal bei Ariva

bei Anzahl d. Shares aufs Datum.  

17.03.21 15:20

1300 Postings, 3343 Tage brandy2Blaubeere, Canada ist entscheidend

Ariva ist sehr langsam. Konzentriere dich auf die Heimatbörse.
 

18.03.21 13:15

378 Postings, 93 Tage BlueberryfriendQuatsch

an der Heimatbörse kaum Handel  

19.03.21 12:19

1300 Postings, 3343 Tage brandy2Das ist kein Quatsch!

Die neue Aktienzahl stand schon längst in Canada und auf Ariva nicht.

Kurse werden auch an der Heimatbörse festgelegt und haben nichts mit dem Volumen
zu tun. Die vorbörsliche Nachfrage war ab 12.30 so niedrig in Ca, was auch den
Kursverlauf von gestern, wiederspiegelt. Bis kurz vor Start lag sie bei 2 CA$ und kurz
vor Beginn stieg sie auf 2,4$.
Die Kanadier übernehmen meist unsere Kurse 1:1, aber auch nichts weiter.  

19.03.21 12:31

1300 Postings, 3343 Tage brandy2Bis jetzt in Canada

Gebot : 2,81 x 5000Fragen Sie : 3,00 x 1000

Du kannst schreiben was du willst, es ist einfach so.
Und auch du änderst nichts daran.
Wenn gestern ein höheres Gebot am Anfang gestanden hätte, dann
wäre der Kurs bestimmt nicht so unter Druck gekommen.  

19.03.21 13:23

378 Postings, 93 Tage Blueberryfriendkeine Angst

wird schon noch. Jetzt steht die 1,xx ? vorm Komma und bald die 0 (Nullkomma) Daran wirst auch du nichts ändern ;)

 

19.03.21 14:28

1300 Postings, 3343 Tage brandy2OMG

Du hast(kein)Recht und ich habe meine Ruhe.
Du kommst mir wie ein Besserwisser rüber.
 

25.03.21 15:50

378 Postings, 93 Tage Blueberryfriendso ruhig hier

genau wie die ausbleibenden Erfolgsmeldungen. Früher täglich und jetzt seit Anfang März Nada, njente, nix. Ruf doch mal da an Brandy. Mal schauen ob die überhaupt noch erreichbar sind.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln