finanzen.net

Eil: RKI meldet mehr als 200 Tote in Deutschland

Seite 1 von 18
neuester Beitrag: 19.09.20 20:06
eröffnet am: 16.03.20 21:35 von: Max P Anzahl Beiträge: 437
neuester Beitrag: 19.09.20 20:06 von: Max P Leser gesamt: 22230
davon Heute: 47
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18   

16.03.20 21:35
4

5094 Postings, 275 Tage Max PEil: RKI meldet mehr als 200 Tote in Deutschland

die aber an der Grippe erkrankt sind, dazu dann auch noch 119.000 Influenzafälle, und das ist noch nicht einmal der neuste Stand. Dazu alternativ die 12 Corona-Toten.Hier ist noch Luft nach oben.

Neuster Stand in Sachen Corona12 Todesfälle und bislang  4838 bestätigte Fälle  in Deutschland
Stand: 15. März 2020, 18.25 Uhr
https://www.welt.de/vermischtes/article206504969/...-Ausbreitung.html

Berlin
An der GRIPPE sind in dieser Saison in Deutschland nachweislich bereits mehr als 200 Menschen gestorben. Insgesamt wurden mehr als 119.000 Influenzafälle an das Robert-Koch-Institut übermittelt. Die Fallzahlen dürften aber höher liegen.
Die große Mehrheit (87 Prozent) der gestorbenen Patienten war in der Altersgruppe ab 60 Jahren.
Grippewelle: Bereits rund 200 Grippe-Tote in Deutschland - Zahlen RKI -
https://rp-online.de/panorama/deutschland/...-zahlen-rki_aid-49379193  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18   
411 Postings ausgeblendet.

23.08.20 16:08
1

5094 Postings, 275 Tage Max Paktuelle Zahlen

Todesfälle
9.331
+7

Stand 23.8.20

Das sind gerade mal 42. Tote innerhalb nach 8.Tagen, nach meiner letzten Notstandsmeldung vom 15.8. 42.Tote mehr, eine Pandemie sieht anders aus, eher nach einer Plandemie. Eine Pandemie wird in Toten gemessen und nicht in negativen und positiven infizierten, die noch nicht einmal Symptome aus- und aufweisen, bspw. durch einen beginnenden Schnupfen oder anfängliches Fieber auch verbreiten. Diese "horrenden" Ausbrüche  zur Infizierung anderer durch Aerosole  fehlen. Falsch Positiv kann und wird nicht zur Infizierung taugen. Das ist ein Witz hier, was hier passiert. Immer mehr zu testen, die Zahlen nach oben zu treiben, damit man mehr Ausbeute hat, das ist Irrwitzig. So was Dummes. Die Dummen glauben das auch noch. Man versucht aber dennoch weiterhin zu testen, damit man in den Herbst und Winter 2020/2021 hineinkommt. Da sollen ja schon die ersten Impfungen mit Mitteln anstehen. Auch das ist Irrwitzig. Gute Impf-Mittel brauchen mindestens 6- 10 Jahre Forschung und belastbare Studien zur Freigabe derselben.

#Echtwir(r)

Max  

23.08.20 16:18

10582 Postings, 1268 Tage SzeneAlternativWieviele Tote hätte es

gegeben, wenn man Covid als eine normale Grippe angesehen und behandelt, keine Maßnahmen eingeleitet hätte?
Wäre es dann eine kleine Pandemie, mittlere Pandemie oder krasse Pandemie für dich gewesen?
 

23.08.20 16:35
2

5094 Postings, 275 Tage Max P#414

1.-nach wie viel denn?
2.-es soll eine Pandemie sein, wie sieht die denn für dich aus? Derzeit haben wir gerade mal 9331. testierte Tote. Ob "mit "oder "an", kann wohl nicht mehr festgestellt werden. Auf jeden Fall kam hier alles auf ein aufaddiertes kumuliertes Konto.Die Nachweise, ob mit oder an, fehlen. Ferner sind die Intensivstationen leer wie leer.
Ausserdem sind die Maßnahmen wie ein Mundschutz, erst Wochen später nach dem HOTSPOT eingeleitet worden, also das Argument zieht hier nicht. Die dementspr. Grafiken habe ich dazu. Auf Anforderung gerne.  Ich biete Fakten untermalt mit Zahlen und keine Sprüche. Warte hier mit Zahlen auf, Herr Szenealternativ. Hier ist nichts alternativlos. Also come on...

Danke für die Antwort.

Max  

23.08.20 16:39

5094 Postings, 275 Tage Max P5,25 Tote am Tag

ist schon hanebüchen für eine Pandemie diesen Ausmaßes...

wie viel Testungen waren es am Tag? Relation dazu.

Max  

23.08.20 16:40
1

10582 Postings, 1268 Tage SzeneAlternativAch komm

Die Infektionskurve stieg auf Maximal, dann kam der notwendige Lock Down und weitere Maßnahmen. Die Kurve fiel dann dementsprechend.
Wer verneint, dass die Kurve ohne die Maßnahmen nicht exponentiell gestiegen wäre, soll das machen. Ernst nehmen kann ich das dann aber nicht mehr.
Werde darüber auch nicht weiter diskutieren. Manche glauben ja auch, die Mondlandung hätte es nie gegeben. Da redet man auch gegen die Wand.
Bye.  

23.08.20 16:58
1

52382 Postings, 5340 Tage Radelfan@Szene: Alles nur Schauspielerei oder kennst du

persönlich einen an Covid-19 Verstorbenen *allgemeinplatzaus*

Die Toten in den USA hat es ja auch nicht wirklich gegeben, frachma bei Trumpl nach! Kommt alles von den bösen Schinesen und Deutschen über Atlantik und Pazifik zu den widerstandsfähigen Amis!
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

24.08.20 16:47
1

5094 Postings, 275 Tage Max Phier mal die aktuelle Lage vom 24.08.20

das geht jetzt hier mit dem positiven PCR-Test (*keine Infizierte) auf quasi Null....., das ist hier nur noch  ein sogenanntes Grundrauschen...

@quelle RKI  (Kochinstitut)
https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

Max
 
Angehängte Grafik:
-08-24_163927_www.png (verkleinert auf 48%) vergrößern
-08-24_163927_www.png

31.08.20 10:31
1

5094 Postings, 275 Tage Max Paktuelle Zahlen

sieht so eine Pandemie, die sich letztendlich nur an Toten (be)misst und die Gefährlichkeit bescheinigt, aus?
Seit meinem letzten Post vom 23.8. haben 8 Tagen + 32 Tote ! 4 Tote pro Tag. Infizierte gibt ja "massig"...

Stand 31.8.20
Todesfälle
9.363
+6


Testen Testen Testen ? Falsch Positiv? Aufpassen. Nichts gelernt?


Max  

07.09.20 20:19
1

5094 Postings, 275 Tage Max PHier mal

eine aktuelle Wasserstandmeldung. Stand 7.9.20

Todesfälle
9.401
+1

https://en.wikipedia.org/wiki/..._pandemic_data/Germany_medical_cases

-Seit meinem letzten Post vom 31.8. sind nach 7 Tagen sage und schreibe + 38 Tote zu verzeichnen!  5,42 Tote / Tag. Lächerlich.
-Die Intensivstationen sind so gut wie leer. Aktuelle COVID-19 Fälle invasiv beatmet: 134
hier die Quelle :  https://www.intensivregister.de/#/intensivregister

Ein Witz hier die jetzigen Maßnahmen weiterlaufen zu lassen. IRRE!!!! Mal sehen, ob wir Ende des Jahres noch über 20.000 Covid-Tote kommen. Wenn es nicht erreicht würde, dann wäre die Pandamie eine Plandemie. Obwohl, das ist sie jetzt schon und das ohne Vertun

Max
 

07.09.20 20:23

10582 Postings, 1268 Tage SzeneAlternativLiegt an den hervorragenden Präventions-Maßnahmen

der Regierung. Ein Vorbild für die ganze Welt.
Danke, Merkel  

07.09.20 20:33
1

20820 Postings, 3164 Tage HMKaczmarekWie gruhuhuselig, Max

...wir werden alle schtärben...  

07.09.20 20:49

5094 Postings, 275 Tage Max PSzeneAlternativ

wenn man so alternativlos so eingestellt ist, kann und wird auch nichts anderes bei herauskommen .Denk dran, die Maskenveranstaltung kam erst Wochen nach dem HOTSPOT am 29.4.20. Da war das meiste schon erledigt.  

07.09.20 22:27
Das war eine von mehreren Maßnahmen.
Fakt ist: Wir haben das Problem besser gelöst als die meisten anderen Länder. Das Resultat hast du ja netterweise schon gepostet.
 

07.09.20 23:03

5094 Postings, 275 Tage Max PDas ehemals lockdowne

Schweden hatte am 15. April einen highest Hotspot von 115. Corona-Toten zu vermelden. Diese Zahl ist seit dem 20. Juli einstellig irrelevant.
Seit dem 23. August jetzt nachweislich bei null (0). Wer aufbauend auf diesen Zahlen jetzt eine Impfpflicht oder mögliche weitere Lockdowns oder zweite Wellen diskutiert und von so einer philosophiert, ist, meines Erachtens schlicht selbst nicht mehr ganz bei Trost, sondern hat hier eine ernstzunehmende affektive Störung seiner Amy­da­la. Aber auch die kann man behandeln, sofern noch durchblutend. Der Max weis selbst wie. Auch er kann hier Abhilfe schaffen. Gleiches gilt natürlich für Deutschland. Man schaue einfach auf die abnehmenden Zahlen und die der Toten. Es stockt im Gebälk. Hier geht nichts mehr hoch.

Morgen werde ich nochmals eine Statistik posten, um das Geschriebene noch einmal mit Zahlen zu unterlegen. Ich hoffe, dass sich hier diejenigen wenigen gerichtlich verantworten müssen, hinsichtlich der herbeigebrachten "Nebenerscheinungen" und der immensen Schäden an Leib und Leben.

Max


 

09.09.20 13:21

5094 Postings, 275 Tage Max Pmal eben

ein kleiner Zwischenstand. Für eine Pandemie recht mager. Aber man zieht es bewusst wie Kaugummi.... , so nach dem Motto.: Hoffentlich ist bald der Winter wieder da, denn ab dort steigen die Zahlen angesichts der minderen Temperaturen erfahrungsgemäß wieder. Hoffen, Hoffen, hoffen nach testen, testen, testen. Aber 20.000 bleibt wohl nur ein Wunsch von den Wirrulogen.

Todesfälle
9.409
+4

Max

 

09.09.20 15:09

1712 Postings, 4852 Tage Helmfried2.628.000 Tote durch Ärztepfusch p.a.

Was regt Ihr euch so auf.   Qualle f. oberes : Tagesschau.de
Da muss sich so ein kleines Virus aber noch ordentlich auswachsen.
Nur ca. 900.000 Tote bis jetzt. Qualle : Gisanddata.

Wir hatten mal eine Grippe mit 26.000 Toten p.a. in D. Da hat kein Hahn grossartig drüber gekräht.
Was wurde aus Rinderwahn, Vögelgrippe?? Weiss nich, fragen sie die Schweine... (geklaut von Volker Pispers)
 

09.09.20 15:17

1712 Postings, 4852 Tage HelmfriedStellt euch mal vor:

wir hätten die letalsten Ereignisse nie gehabt :
Spanier und Portugiesen infizieren Mittel und Nord Amerika = Millionen Tote,
Kreuzzüge, Spanische Grippe, 1. u. 2. Weltkrieg, Irische Kartoffelkriese, kleine Eiszeit,  Pest, 30 jähriger Krieg,
(wem fällt noch was ein??)
Dann hätten wir heute locker 10 Mrd. Weltbevölkerung, nichts mehr zu fressen, keinen Spass wg. kein Geld, Agressionen überall (siehe das Experiment mit den Ratten).

Also überhaupt kein Grund wg. Corona rumzuheulen.
 

09.09.20 15:21

1712 Postings, 4852 Tage HelmfriedAuf der anderen Seite haben wir die Leute von der

NWO.
Die wollen max. Weltbevölkerung von 0,5 Mrd. Personen.
Das heisst 7 Mrd. müssen mal geschmeidig über die Klinge springen.
Aber die restlichen 0,5 Mrd. haben dann das Paradies auf Erden. Die Roboter produzieren brav Lebensmittel.
Lebenszeitbegrenzung auf ca. 30 Jahre.
Blöde nur, das wir nicht dabeisein dürften.
 

09.09.20 15:21
2

44875 Postings, 2311 Tage Lucky79Betrachtet Corona als "Update" fürs Immunsystem...

wers nicht aufgespielt bekommt...
hat später Probleme.  :-)

 

09.09.20 15:29
1

479 Postings, 5360 Tage Gerd_209WHO Sondergesandter lobt Covid-19 Strategie von


WHO Sondergesandter lobt Covid-19 Strategie von Schweden als vorbildlich

1. September 2020, 12:50 Uhr

Einer der sechs Sondergesandten

... (automatisch gekürzt) ...

https://www.meinbezirk.at/niederoesterreich/...s-vorbildlich_a4215990
Moderation
Moderator: hwi
Zeitpunkt: 09.09.20 16:10
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

-----------
die Bretter die die Welt bedeuten
haben viele vor dem Kopf

09.09.20 15:33
1

479 Postings, 5360 Tage Gerd_209Und dazu im Gegensatz unter Lockdown;


Ansteigende Corona-Zahlen: Wie bedrohlich ist die Lage in Westeuropa?

Di, 08.09.20 11:50·

Anmerkung Gerd:Nicht ein Wort über Schwedens

... (automatisch gekürzt) ...


Moderation
Moderator: hwi
Zeitpunkt: 09.09.20 16:12
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

-----------
die Bretter die die Welt bedeuten
haben viele vor dem Kopf

09.09.20 15:34

44875 Postings, 2311 Tage Lucky79Die Geschichte von Sonne u. WInd...

Fassung v. August Gottlieb Meißner:

   ?Einst stritten sich Sonne und Wind: wer von ihnen beiden der Stärkere sei? und man ward einig: derjenige solle dafür gelten, der einen Wanderer, den sie eben vor sich sahen, am ersten nötigen würde, seinen Mantel abzulegen.

   Sogleich begann der Wind zu stürmen; Regen und Hagelschauer unterstützten ihn. Der arme Wanderer jammerte und zagte; aber auch immer fester und fester wickelte er sich in seinen Mantel ein, und setzte seinen Weg fort, so gut er konnte.

   Jetzt kam die Reihe an die Sonne. Senkrecht und kraftvoll ließ sie ihre Strahlen herabfallen. Himmel und Erde wurden heiter; die Lüfte erwärmten sich. Der Wanderer vermochte nicht länger den Mantel auf seinen Schultern zu erdulden. Er warf ihn ab, und erquickte sich im Schatten eines Baumes, indes die Sonne sich ihres Sieges erfreute.

   Zehnmal sicherer wirken Milde und Freundlichkeit, als Ungestüm und Strenge.?

? August Gottlieb Meißner[1]  

16.09.20 13:23

5094 Postings, 275 Tage Max PMax meldet!

ich kann auch melden, wie ihr seh, nur sind es hier Fakten, die nicht aus  einer ideologisch verbrämten Filterblase stammen.


Wahnsinn, oder?
Todesfälle
9.445
+12


vorher am 9.09 :  9409 Tote

Durchschnitt Tag /  5,14 Tote

Eine Pandemie sieht leider anders aus.

Max  

18.09.20 21:11
1

5094 Postings, 275 Tage Max PWahnsinn

dieses ganzen Coronatoten. Was eine Kurve. Wo führt das noch hin?

Max

Ich bekomme Angst. Quelle: Wiki  
Angehängte Grafik:
tote_17.png (verkleinert auf 78%) vergrößern
tote_17.png

19.09.20 20:06

5094 Postings, 275 Tage Max Pmal ganz kurz

den Zwischenstand - 19.9.20

Todesfälle
9.464

Ab wann fängt die Pandemie an, ab 20000 oder 30000. Haben noch Luft nach oben. Hauptsache es kommen keine Süperspreader noch auf den Plan und in die Fläche, dann aber Mahlzeit.

Max  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: börsenfurz1, Fernbedienung, yurx, goldik, major, qiwwi, Radelfan, Salat19, ulm000, Weckmann

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
NikolaA2P4A9
Amazon906866
BayerBAY001
Daimler AG710000
XiaomiA2JNY1
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
GRENKE AGA161N3
Deutsche Telekom AG555750
TUITUAG00