13. Februar Dresden

Seite 2 von 2
neuester Beitrag: 14.02.20 22:40
eröffnet am: 13.02.20 19:28 von: Maickel Anzahl Beiträge: 43
neuester Beitrag: 14.02.20 22:40 von: Viclana17 Leser gesamt: 1988
davon Heute: 2
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 |
 

14.02.20 10:02
3

23410 Postings, 5412 Tage MaickelEine Bewertung zu Ereignissen vor meinem Leben

steht mir auch nicht zu, Boersalino. So wie heute nicht alles richtig läuft war es auch vorher und wird es auch nach meinen Ableben sein.
Man kann es für sich bewerten, ob es richtig war oder nicht.  

14.02.20 10:22
5

50010 Postings, 3672 Tage boersalinoWomöglich hat uns Dresden gerettet

- Es gab ja noch andere Pläne:

Operation Vegetarian (englisch; deutsch: ?Operation Vegetarier?) bezeichnet einen 1942 entwickelten Plan des britischen Militärs zum Einsatz von mit Milzbrandsporen kontaminierten Leinsamenkuchen im Luftkrieg gegen Deutschland. Die mit Milzbrandsporen verseuchten Leinsamenkuchen sollten durch die britische Royal Air Force über Feldern in Deutschland abgeworfen werden. Nutztiere sollten die Leinsamenkuchen fressen und damit infiziert werden. Diese wiederum sollten zu einer Masseninfektion deutscher Zivilisten führen. Die nicht infizierte Bevölkerung sollte durch den durch das Verenden eines Großteils des deutschen Nutzviehbestandes ausgelösten massiven Nahrungsmittelmangel weiter stark dezimiert werden. Man rechnete mit dem Tod mehrerer Millionen deutscher Zivilisten durch diese Maßnahmen.[1] Der Plan wurde nicht umgesetzt, jedoch wurde diese Biowaffe getestet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Operation_Vegetarian

 

14.02.20 10:45

2579 Postings, 559 Tage Philipp Robert#25. "Lass dir nix vormachen, Maickel!!"

Dem kann man nur zustimmen.  

14.02.20 11:24
2

50517 Postings, 6210 Tage SAKU@maikel:

Kannst du die Quelle deiner Zitate mal präzisieren (Link o.ä.)? Ist doch dein Text aus #1, oder? Ich mein ja nur, weil keine Quellenabgabe dabei ist...
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

14.02.20 12:02
2

23410 Postings, 5412 Tage MaickelHallo Saku,

außer beim Minister steht überall wo die Zitate nachzulesen sind.

Habe ich dort vergessen , muss ich nochmalig in meinen Büchern kramen.

Sorry

Ich stelle sehr selten Verlinkungen ein, ich unterstütze keine faulen Menschen, wurden schon einige Beiträge deshalb von Usern gemeldet und von den Mods gelöscht. Wen es interessiert braucht nur zu googeln und würde es finden.  

14.02.20 12:04
7

16451 Postings, 6052 Tage cumanaMal ne sichere Quelle?

 
Angehängte Grafik:
rll1b7z7him.jpg (verkleinert auf 60%) vergrößern
rll1b7z7him.jpg

14.02.20 12:12
5

16451 Postings, 6052 Tage cumanaNoch eeeehn Zitat.

 
Angehängte Grafik:
zitat-erst-wenn-die-kriegspropaganda-der-sieger-....jpg (verkleinert auf 60%) vergrößern
zitat-erst-wenn-die-kriegspropaganda-der-sieger-....jpg

14.02.20 12:24
1

10 Postings, 284 Tage SexAVIRALöschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.02.20 13:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

14.02.20 12:45
3

16451 Postings, 6052 Tage cumanaVorsicht!

 
Angehängte Grafik:
achtung-troll.jpg
achtung-troll.jpg

14.02.20 13:49
4

50517 Postings, 6210 Tage SAKUSeltsam...

Ich HABE Tante google beauftragt, mir zu helfen. Bin also nicht zu faul - aber irgendetwas scheine ich übersehen zu haben... Hilf mir bitte, maikel.

-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!
Angehängte Grafik:
maikel.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
maikel.jpg

14.02.20 13:54
2

50517 Postings, 6210 Tage SAKUAuch hier...

-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!
Angehängte Grafik:
maikel.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
maikel.jpg

14.02.20 17:44
2

2579 Postings, 559 Tage Philipp Robert#33. Zwischenbemerkung

Das Posting 33 bringt Walter Lippmann in schlechte Gesellschaft.
Um diese Behauptung  präzise auf die Schnelle belegen zu können, müsste man Seiten heranziehen, die bei Ariva immer noch unerwünscht sind.

Das wäre zwar  unter Vermeidung von Löschung vielleicht trotzdem hinzukriegen, aber selbstständige Recherchen interessierter User erscheinen mir sinnvoller.

Stichworte wie "Nazikeule" oder "Volksbetrug" könnten dazu anregen.



 

14.02.20 19:28
2

18054 Postings, 2816 Tage Weckmann?18.375 Gefallene, 2212 Schwerverwundete, 13.718

Leichtverwundete.?[89] Von den Toten seien 50 % identifizierbar; die ?Gesamtzahl der Gefallenen einschl. Ausländer? wurde ?auf etwa 25.000 geschätzt?. Ein am selben Tag erlassener Tagesbefehl 47 berichtet von 20.204 geborgenen Toten und schätzt, dass sich diese Zahl wahrscheinlich auf 25.000 erhöhen werde. Dieses Dokument wurde 1966 im Bundesarchiv Koblenz entdeckt und erwies eine bislang bekannte Version davon als Fälschung, bei der an alle Zahlen eine Null angehängt worden war."

https://de.wikipedia.org/wiki/...auf_Dresden#Forschung_zu_Opferzahlen  

14.02.20 19:45
2

23410 Postings, 5412 Tage MaickelKurios Saku, da steht nicht mal wer das gesagt hat

Ich bin nicht bei Facebook und daher kann ich nichts zu sagen.

Ich such es Dir noch raus, wann der Minister es gesagt hat und wo es veröffentlicht wurde.

Da mir rechts oder links egal ist, suche ich auch nicht in irgend welchen Foren was die Leute so schreiben. Werden aber verschiedene Leute hier in Ariva nie verstehen.  

14.02.20 19:54
4

23410 Postings, 5412 Tage MaickelDa hat sich ja Adenauer einen Fauxpas geleistet,

Weckmann, wie ich natürlich auch.  

14.02.20 21:54
2

106930 Postings, 7700 Tage seltsamzu #39 - von wem war die Fälschung?

aus Kriegstagen, später? Warum ist sie im Bundesarchiv gefunden worden?
Wie sind diese Zahlen in die DDR gelangt?  

14.02.20 22:40

10 Postings, 284 Tage Viclana17Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 15.02.20 02:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

Seite: 1 |
 
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Rubbel, taos, TheLeo1987, USBDriver, Xenon_X

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln