finanzen.net

DAX - 11 Jahre Hausse

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.02.20 14:38
eröffnet am: 09.11.19 21:21 von: deluxxe Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 17.02.20 14:38 von: teltiodfathef2. Leser gesamt: 1337
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

09.11.19 21:21
3

8734 Postings, 5021 Tage deluxxeDAX - 11 Jahre Hausse

Der DAX macht sich gerade daran, gegen die Gesetze der Börsenlogik, sein Allzeithoch zu testen.

Aber warum?

Weil die Investoren nun erkannt haben, dass es keine Zinswende mehr geben wird. Und zwar nie mehr. (Was übrigens seit Jahren meine Rede ist - Draghis Einbahnstraße)
Die Fortsetzung der Negativzinspolitik der EZB wird nun in die Märkte bzw. ist eingepreist.

Eine dauerhafte Welt der Null- und Negativzinsen.

Aber kann Geld aus der Druckerpresse und ein steigender Negativzins (Christine Lagarde bereitet gerade den nächsten Zinsschritt vor / auf -0,6% Zinsen) die kommende Rezession in Deutschland aufhalten??

Ich denke nein.

Ein Sättigungseffekt tritt ein.
Da helfen auch alle staatlichen Subventionen für Elektroautos nicht, die der Steuerzahler in sozialistischer Manier aufbringen muss.
Im Gegenteil, so entstehen Zombies, wie einst die deutschen Solarwerte, die es sich im deutschen EEG gemütlich machten.

Fazit: Für clevere Anleger bietet sich gerade eine gute Gelegenheit, mittelfristig zu investieren.

Und zwar mit Bear-Zertifikaten auf den deutschen Aktienindex.
Entweder sofort oder mit dem Allzeithoch.
Im Allzeithoch ist dann zwingend zu shorten, denn hier bieten sich zwei optimale Szenarien an.
Doppel-Top und Abprall am Widerstand oder auf Grund der überkauften Situation eine Bullefalle mit Überschießen des alten Tops.

Die wirtschaftlichen Zeichen in Deutschland stehen jedenfalls auf Down!!
 

09.11.19 21:33

6305 Postings, 2479 Tage Spekulatius1982Kurz und knapp

BigBoys wollen Gewinne und dann wird verkauft und es knallt. Ohne Verkauf kein Gewinn  

17.02.20 14:38
1

9 Postings, 5 Tage teltiodfathef2005Löschung


Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 17.02.20 18:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: goba, Kicky

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
PowerCell Sweden ABA14TK6
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Plug Power Inc.A1JA81
Microsoft Corp.870747
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Telekom AG555750
ITM Power plcA0B57L
Apple Inc.865985
SteinhoffA14XB9