Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 1512 von 1580
neuester Beitrag: 24.10.21 20:49
eröffnet am: 23.03.20 09:20 von: etoche Anzahl Beiträge: 39479
neuester Beitrag: 24.10.21 20:49 von: eintracht67 Leser gesamt: 8097516
davon Heute: 11968
bewertet mit 63 Sternen

Seite: 1 | ... | 1510 | 1511 |
| 1513 | 1514 | ... | 1580   

25.09.21 20:47
1

2393 Postings, 3453 Tage MedipissLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.09.21 16:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Diffamierung

 

 

25.09.21 20:49
1

2393 Postings, 3453 Tage MedipissLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.09.21 16:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

25.09.21 21:35

424 Postings, 392 Tage BalkonienLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.09.21 16:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

25.09.21 22:47
3

53890 Postings, 2708 Tage Lucky7914:07 sehr nett... alles was Sie

können... ist, mich in die Querdenkerecke zu stellen.

Ich weiß ja nicht, welches Internet Sie benutzen... aber bei mir findet Google was zu Fr. Dr. Wrede.

Somit werte ich ihr Posting als Diffamierung meiner Person.  

26.09.21 10:27

5971 Postings, 577 Tage 0815trader33mRNA in China Wettbewerber CNBG zu BNTX

CNBG's mRNA-Impfstoff-Industrieanlage wird in Shanghai eröffnet
Von Global Times
Published: Sep 25, 2021 10:28 PM

Am Samstag erfolgte in Shanghai der erste Spatenstich für eine mRNA-Impfstoff-Industrieanlage der China National Biotec Group (CNBG), ein Meilenstein für den führenden chinesischen Impfstoffhersteller, der seine Impfstoffproduktion inmitten der Coronavirus-Pandemie vorantreibt.

Die Impfstoffbasis des Joint Ventures zwischen Virogin und CNBG umfasst 32.500 Quadratmeter, wobei die Hälfte der Fläche auf die Produktionswerkstatt entfällt, wie CNBG am Samstag mitteilte. Virogin Biotech ist ein in Vancouver ansässiger Entwickler von onkolytischen Virustherapeutika der nächsten Generation.

Nach der Fertigstellung wird die intelligente und umweltfreundliche Industrieanlage ein führender Hersteller von mRNA-Impfstoffen in Bezug auf Kapazität und Technologie sein.

Lokale Regierungsvertreter in Shanghai erklärten, sie würden das Unternehmen nachdrücklich unterstützen, da die biotechnologische und pharmazeutische Industrie eine der tragenden Säulen der Stadt ist.
 

26.09.21 10:31

5971 Postings, 577 Tage 0815trader33indonesien mRNA Fabrikation

JAKARTA/HANOI -- Die Impfstoffdiplomatie Chinas und der USA ist in eine neue Phase eingetreten, da ihre Arzneimittelhersteller Technologie an Akteure in Südostasien weitergeben, um die lokale Produktion anzukurbeln.

Die Region hat diese Bemühungen begrüßt, da sie der dortigen Pharmaindustrie mehr Auftrieb geben und mehr Arbeitsplätze schaffen als die Lieferung gebrauchsfertiger Impfstoffe gegen das Coronavirus. Einige Unternehmen haben sogar damit begonnen, in Südostasien Impfstoffe zu testen, die in den Ländern, in denen sie hergestellt wurden, noch nicht zugelassen sind.

Etana Biotechnologies Indonesia wird im Juli mit der Produktion von mRNA-Impfstoffen beginnen, die von Pfizer und Moderna entwickelt wurden, wie Luhut Binsar Pandjaitan, Indonesiens koordinierender Minister für maritime Angelegenheiten und Investitionen, im vergangenen Monat bekannt gab.

Etana erhält technologische Unterstützung vom chinesischen Arzneimittelhersteller Walvax Biotechnology. Das indonesische Unternehmen führt derzeit Versuche der Phase 3 durch und plant, jährlich 70 Millionen Dosen zu produzieren.

Über 80 % der Impfstoffe, die Indonesien erworben hat, stammen von den chinesischen Unternehmen Sinovac Biotech oder Sinopharm. Deren inaktivierte Virusimpfstoffe gelten jedoch als weniger wirksam als mRNA-Impfungen, und die indonesische Regierung bemüht sich eilig um mehr Dosen von Pfizer und Moderna.

Die Impfstoffe von Sinovac und Sinopharm sind auch auf dem chinesischen Festland die am häufigsten erhältlichen Optionen.
Walvax arbeitet an der Zulassung seiner mRNA-Impfung in China.


 

26.09.21 12:30

3553 Postings, 2824 Tage eintracht67Anlegermagazin Feingold Research: Da kann man nur

mit dem Kopf schütteln!
Heutige Ausgabe, aber der Text liest sich als wenn er schon 2 Monate alt ist!!!
Da wird immer noch über eine Dax Aufnahme im Septemper spekuliert!!!
Was sind das für Pfeifen, die diese Anlegermagazine erstellen?

https://www.feingold-research.com/2021/09/...ilnahme-am-trainingstag/

"Dazu, erneuter Einbruch bei Biontech am Donnerstag. Nicht so vehement wie bei den China-Aktien, die komplett filetiert werden. Chance aber für einen erneut erfolgreichen Feierabendtrade? Durchaus möglich. Denn Daniel hat letzte Woche im Audio ausführlich erläutert, dass selbst bei einer Biontech die Korrekturerwartung vom Top 30-50 % sei. Dienstag erfuhrt Ihr bei LS Exchange im Video - hier zu sehen - wie der Feierabendtrade bei Biontech laufen kann. Ihn erhalten alle Abonnenten unseres spekulativen Börsendienstes.

Die Korrektur insgesamt bei Biontech läuft ähnlich wie bei Home24 oder einer Zoom. Und manchmal geht es rasend schnell. Intraday Hoch letzte Woche ? 392 Euro. Aktueller Stand ? 275 Euro. Das ist eine satte Korrektur von 30 Prozent in einer Woche. Deshalb jetzt bei uns genau das, was aus Chance-Risiko-Sicht richtig ist ? ein Trade und zwar JETZT.

Generell zu Biontech: Viele sind der Auffassung ? Biontech kommt NICHT in den DAX im September und auch nicht auf absehbare Zeit. Ein großes deutsches Anlegermagazin sieht dies anders, doch wir haben die Regularien geprüft und Daniel war vor genau einem Jahr im Interview beim Deutschlandfunk und ARD zum Thema ?DAX-Aufnahme Delivery?. Und genau damit hängt es zusammen. "  

26.09.21 17:33

2393 Postings, 3453 Tage MedipissLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.09.21 12:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Diffamierung

 

 

27.09.21 08:42

53890 Postings, 2708 Tage Lucky79Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 27.09.21 14:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

27.09.21 10:43
1

3553 Postings, 2824 Tage eintracht67Charttechnische Unterstützungen und Wiederstände

27.09.21 14:10
2

53890 Postings, 2708 Tage Lucky79Ich finde die Bude überbewertet...

ein Kursrutsch auf 100....

wäre ein Einstiegssignal..  :-)  

27.09.21 15:37
4

742 Postings, 623 Tage Nachdenker 2030Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.09.21 13:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

27.09.21 15:49

5971 Postings, 577 Tage 0815trader33läuft doch :-)

letzte Unterstützungsline war bei 320$,   muß halten, sonst gehts noch tiefer, dann 297$ rum als test,  worst case Gap bei 260$ ;  bzw. könnte noch tiefer  bis 235$ ....  darunter noch tiefer wäre was im Argen an der Story ?....
die Aktie ist - bei höheren Stückzahlen -  was zum traden ( = Risikominimierung)   und nie was zum ausstitzen als Longie ( all in = volles Risiko)
nur meine Meinung , keine Handlungsempfehlung

 

27.09.21 16:01

5971 Postings, 577 Tage 0815trader33Aktuell fehlt es an Anschlusskäufe

ebenso der allgemeine Markt  tendiert schwächer
NASDAQ 100      -1,2% aktuell
 

27.09.21 16:27

2393 Postings, 3453 Tage MedipissSicherlich geht

es noch tiefer, drüben wird kaum noch geschrieben, daran sieht man, es gibt nichts Positives trotz intensivster Recherche. Taugt nix mehr diese Aktie!

Seit Anfang August haben wir hier einen Rohrkrepierer und inzwischen kauft kaum noch einer diese ausgequetschte Aktie, Weihnachten 600 ist der größte Unsinn, oder ist 2030 gemeint!?  

27.09.21 16:32
2

297 Postings, 165 Tage TechandRenewableHätte, wäre, wenn

Urban Hättich ist der beste Händler in Frankfurt?

Entweder steigt die Aktie oder sie fällt. Oder umgekehrt. Dieses Geraune ist ärgerlich und welche Zweifel an der Story von BioNtech gibt es aktuell?
Keine, richtig. Aktuell gibt es nur gute Nachrichten in einem volatilen Markt mit Short-Interessen von Irgendwelchen Hedgefonds. Also keine Auswirkung auf die Long-Strategie.
Auswirkung auf Trader? Absolut top!
Also nutzt doch die Möglichkeiten aber hört mit diesem Raunen und Gebashe auf. Verdient lieber viel Geld statt im Minutentakt zu posten
Und wenn tatsächlich mal schlechte Nachrichten kommen dann stehen sie in 30 Gazetten auf einmal. Da geht nichts unter!
 

27.09.21 16:36
1

5971 Postings, 577 Tage 0815trader33#37793 isser nervös ?

Biontech  EMA 50 heute nach unten durchbrochen , kam bisher selten vor .........  

27.09.21 16:52

459 Postings, 4735 Tage MichaKSAKnn mir einer mal sachlich erklären,

warum der  OS KE5LK9 sich nicht mehr bewegt obwohl die Aktie seit September weiter gefallen ist?!
Laufzeit bis 16.12.2021
Basispreis: 70 Dollar

Danke  

27.09.21 16:55

6051 Postings, 1902 Tage derdendemannMicha

Der Schein lebt nur noch vom Zeitwert. Ist aber bereits tot. 6 Cent Zeitwert werden gefressen vom spread des Emittenten.
Kurzum, der Schein kann nur noch Gewinnen wenn er ins Geld läuft also Basiswert unter 70 usd fällt  

27.09.21 16:58

2393 Postings, 3453 Tage MedipissWas für eine Story??

An krebsheilung forschen viele, auch insbesondere Biontech ist noch sehr sehr weit weg von Heilung und dem ersten Euro Umsatz.. und damit von irgendeiner Story!  

27.09.21 17:01

459 Postings, 4735 Tage MichaKS@Derdendemann

.....Vielen Dank.  

27.09.21 17:05
1

6051 Postings, 1902 Tage derdendemannMicha

Gerne. Das blöde ist bei den OS dass der Emittent die Parameter für die Berechnung über die Laufzeit anpassen kann.
Aber grundsätzlich ein OS der zu weit aus dem Geld rausgelaufen ist wird fast immer wertlos verfallen.  

27.09.21 17:08

459 Postings, 4735 Tage MichaKSderdenemann

Dann ist der Emittent eben reicher..... Kann man nix machen  

Seite: 1 | ... | 1510 | 1511 |
| 1513 | 1514 | ... | 1580   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln