Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 1440 von 1499
neuester Beitrag: 16.09.21 11:35
eröffnet am: 23.03.20 09:20 von: etoche Anzahl Beiträge: 37457
neuester Beitrag: 16.09.21 11:35 von: 0815trader3. Leser gesamt: 7582509
davon Heute: 4702
bewertet mit 62 Sternen

Seite: 1 | ... | 1438 | 1439 |
| 1441 | 1442 | ... | 1499   

05.08.21 18:40

159 Postings, 155 Tage SQ123Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.08.21 17:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

05.08.21 18:56
2

470 Postings, 334 Tage GuthrieSQ123

1) Wenn Ihr Euch über " Novavax ist eine Blase" austauschen wollt, dann bitte nicht im Biontech-Forum!  
2) Wegen Muschpukke habe ich dich gemeldet!  Boah!
 

05.08.21 19:11

159 Postings, 155 Tage SQ123Guthrie...es war eine Antwort auf eine Frage des

Users @ rusi1 und mehr nicht! Weder Austausch oder sonst noch etwas!
Wenn es Dich stört, ignoriere es einfach!  

05.08.21 20:09

5940 Postings, 1864 Tage derdendemannGutherie

Ich habe einen User gemeldet.
Klasse. Du bist auch ein ganz sportlicher Typ.  

05.08.21 20:44
1

470 Postings, 334 Tage Guthriederdendemann - offtopic

Danke für deinen Schwarzen als Gegengeschenk für meinen :-)  Bist mir schon in 2020 im Wirecard-Forum  angenehm aufgefallen, als du der community über deine  hohen Verluste berichtet hast. Wie schön, dass es mit dem Traden inzwischen besser klappt!  Ich gönne es dir!  
Eine Typin  (gendergerechte Bezeichnung) :-)  

05.08.21 21:08

5940 Postings, 1864 Tage derdendemannGutherie

Dankeschön für Deinen Post und damit bestätigst du ja auch meine Offenheit und Transparenz.
Nur wer offen kommuniziert schafft auch Vertrauen.

Dein zynischer Post ist und bleibt dennoch ein Zeichen deiner Schwäche.
Im Sport würde man das als schlechten Verlierer bezeichnen.

Verluste Wirecard ja da wurden viele getroffen. Dennoch mein Reden Verluste gehören dazu und sind zu akzeptieren. Unterm Strich muss ein Plus stehen.
Aber sag mal Herzblatt. Leg doch auch mal etwas in die Waagschale woran du messbar wirst.
Nicht nur labern sonder liefern.  

05.08.21 21:13

5940 Postings, 1864 Tage derdendemannMist eine Frage vergessen

Gutherie oder #lieblingsmensch
Wenn du ja auch im Wirecard Stream ehemaliger Anleger aktiv warst und mich zur Kenntnis genommen hast ? dein Besuch erfolgte ja nicht grundlos. Wie viel Kohle hat der Skandal dich denn gekostet. Nur mal aus Gründen der Offenheit und Transparenz. Wein predigen und verschmutztes Wasser anbieten können passt ja nicht.  

05.08.21 21:49

1112 Postings, 4205 Tage rusi1Habe Keine fragen mehr

06.08.21 02:04
3

208 Postings, 297 Tage TanteInge1953derdendenmann

nur zur Info, im Nachbarforum hat sich gestern  heute ein Wirecard Anleger- bedankt, hat bei Biontech seine Verluste wettgemacht, 75 % verkauft, - steuerfrei wegen Wirecard Verlusten,  und kauft sich eine Wohnung in Spanien mit Meerblick - schöne Story. Deshalb lege ich auch hier im Forum Wert auf eine sachliche Debatte, aus der Anleger auch lernen können. Nicht jeder will traden.
Ich verstehe  vom Traden nix, bin long mit ca 105 Einstand seit Dezember 2020, durch den run auf die Aktie gut 6 stellig, und schätze deine Art, wie du hier ins Forum eine gewisse Sachlichkeit reinbringst- weiter so!
Meine Skepsis bez. Kursentwicklung bei Biontech sind die Überlegungen zu Kurs und KGV, wenn ein so junges, auf ein Produkt gestütztes Unternehmen, schon mit 80-90 Mrd bewertet wird, ob das gut  und nachhaltig  ist. Die pipelin an Projekten ist da, der Erfolg aber nicht abschätzbar.
Trotzdem bleib ich drin und schau mir den Wirbel an.  

06.08.21 09:08
7

5940 Postings, 1864 Tage derdendemannDireWolf

Wichtig ist immer sich nie in eine Aktie zu verlieben. Vieles passiert in einem Bereich, den wir nicht überblicken können. Angestimmte Aktionen großer Institutionen bspw. machen es uns schwer. Da sind wir als Kleinanleger machtlos.

Und wie du schreibst, wer sich mal die Finger verbrannte, dem spielt die Psyche noch mehr einen Streich. Ist wie in 2020 ? wie viele haben in dem Crash Geld verloren weil sie ins fallende Messer griffen und dann den Mut bei DAX 8000 nicht mehr hatten. Wirecard als Beispiel ist auch beispiellos. Dass etwas faul ist lag nahe. Aber dass Ausmaß mit gekauften Schauspieler die sich als philippinische Bankdirektoren ausgeben ? ja damit rechnete kaum wer.

Egal ob man Trader oder in Aktien investiert. Ich kann immer nur raten nicht alles auf eine Karte setzen. Verteilen, verschiedene Sektoren und Assetbereiche  

06.08.21 09:18
1

737 Postings, 3506 Tage StrikerxxxDerdendemann

So ist es, verlieben sollte man sich nicht. Wichtig ist in meinen Augen immer eine Exitstrategie zu haben. Nach unten, allerdings auch bzw gerade nach oben. Was nützen einem Buchgewinne.  

06.08.21 09:26
2

5940 Postings, 1864 Tage derdendemannStriker

Das werden wir auch - es dürfte auch begonnen haben - bei BionTech sehen. Gewinne entstehen erst wenn sie realisiert sind. Die letzte Fahnenstange dieser Woche im Chart kann technisch als Erschöpfungsrallye gewertet werden. Auf dem Level dürften sich auch größere Neueinstiege nicht mehr auftun. Heißt nach unten aber 280 Euro umgerechnet sind locker drin.

Zur Exitstrategie immer einen angemessenen SL.
Volatile Märkte gibt es immer wieder. Ereignisse die Einzelwerte und Indizes um 10-20% adhoc bewegen auch.  

06.08.21 14:45

2361 Postings, 581 Tage Harald aus Stuttga.Derdendemann

Cool.


Ich mit 50 Prozent sl naus gestern...
Aber lief safe durch.

Grüsse

Harald  

06.08.21 14:47
1

2361 Postings, 581 Tage Harald aus Stuttga.Lamda wird nen problem?

Die biontech jünger sehen dies bestimmt anders.

Sahin meinte schon zur delta. M90 Prozent Schutz.


Daten Isreal 39 portent. Plus leider geimpfte tote.

Auch in deuschland wird in der Statistik nichts über die quote von impf Toten berichtet.

Politik?

"Harald  

06.08.21 14:49
Wird zur lamda Variante sicherlich ein 90 prozentigen Schutz melden.

Die Daten aus Japan sehe ich als realistischer an.

Aktuell bastelt sahin ja an der delta rum.

Landet alles in der Tonne.. Sollte sich lamda leider durchsetzen..

Harald  

06.08.21 14:54
2

2553 Postings, 2642 Tage Kater MohrleHarald aus Stuttgart

als Erklär-Bär!
Ich schmeiss mich fort, das Zwergfell ist kurz vorm platzen.  

06.08.21 14:54

2361 Postings, 581 Tage Harald aus Stuttga.war am Telefon

beim Schreiben .... sorry für die Grammatik ;-))

shitty Lamda is comming soon .... Delta hat auch 4 Monate Anlaufzeit benötigt .... LEIDER !!!

Da wird auch kein Booster mehr helfen ......

Harald  

06.08.21 14:55
Abwarten ...... alles nicht so schwer zu Verstehen !

lese mal die Japan Studien ......

Harald  

06.08.21 15:01
1

168 Postings, 78 Tage maxiwidiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.08.21 09:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

06.08.21 15:02

2553 Postings, 2642 Tage Kater MohrleLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.08.21 09:40
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Beleidigung

 

 

06.08.21 15:08
Wie bewertest Du die Japanischen Studien zur Lamda Variante ?

Hast Du hierzu eine Meinung ?

Oder nur am sinnlosen Kommentieren ? von Dingen die Du nicht verstehst......

Es ist hier numal das Forum einer Firma , welche gegen Lamda einen Impfstoff kreieren will ....

Danke für Dein Statement schon mal vorab .....

Harald  

06.08.21 15:11

2361 Postings, 581 Tage Harald aus Stuttga.Geht es hier um Mich ?

Das ehrt mich aber sehr Gentleman ;-))

Bitte infos zu Corona und Impfstoffen , DANKE !!

Harald  

06.08.21 15:24

2361 Postings, 581 Tage Harald aus Stuttga.Am Anfang

wurde auch bei MRNA Impfstoffen gemeldet ,
( von den Firmaen und CEO's) :

" Die Menschen Stecken sich nicht mehr an , und können das Virus nicht Übertragen.  !! "

Immer auf die Wissneschaft und ECHTE Erkenntnisse warten.....

Sich auf Aussagen von Biochemikern Verlassen ,
die dann in Ihren Aussagen aus Stolz und Arroganz nicht zurück rudern ......scheint mir doch ein wenig naiv zu sein .

Harald

 

06.08.21 15:24
1

208 Postings, 297 Tage TanteInge1953gute Frage : Delta und Lambda

so wie ich die mRNA Technologie verstehe, von demwas ich mir in 8 Monaten angelesen habe,
ist eine Adaption schnell, sehr sehrschnell möglich 6-8 Wochen waren genannt
ich gehe davon aus, das die Biontech und Moderna Leute die schon im Labor haben und heftig dran rumzwirbeln- das Vaxin anpassen - dauert laut Moderna Chef 2-3 Tage, wenn ich es recht erinnere.
Danach die Mühe des Testen, Nebenwirkungen, Produktion Testcharge , grösserer Test, das was bei Delta grade passiert.
in 1-2 Monaten könnten sie startklar sein, wenn die Zulassung gegeben wird - und das ist die Aufgabe der Behörden, wie sie mit dieser neuartigen Technik umgehen.
Vielleicht schreibt mal ein mediziner hier im Forum was dazu.  

06.08.21 15:29

2361 Postings, 581 Tage Harald aus Stuttga.direwolf

Exakt....

Ich hoffe sehr und auch , dass eine Anpassung an neue Mutanten zügig von Statten geht.

Aber sollte nun schon eine NEUE Charge in der Produktion anlaufen .....

Kann man diese ja nicht einafch STOPPEN ..... und den ganzen quasie " alten Impfstoff " in die Tonne werfen ....
Das würde Pfizer niemals zulassen ......
Soweit ein neues Virus , die alte Charge überholen sollte....


Harald  

Seite: 1 | ... | 1438 | 1439 |
| 1441 | 1442 | ... | 1499   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Guthrie
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln