finanzen.net

Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 1 von 37
neuester Beitrag: 29.03.20 23:41
eröffnet am: 18.10.19 14:15 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 910
neuester Beitrag: 29.03.20 23:41 von: Surfer87 Leser gesamt: 128136
davon Heute: 348
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
35 | 36 | 37 | 37   

18.10.19 14:15
6

289 Postings, 332 Tage moneywork4meBiotech-Star BioNTech aus Mainz



DER AKTIONÄR findet die Milliardenbewertung der Mainzer Biotech-Gesellschaft absolut gerechtfertigt. Starke Partner, namhafte Investoren und eine prall gefüllte Pipeline sorgen langfristig für viel Fantasie. BioNTech brauch sich hinter dem großen Rivalen Moderna keineswegs verstecken.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA

biontech.de/our-dna/vision

de.wikipedia.org/wiki/BioNTech  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
35 | 36 | 37 | 37   
884 Postings ausgeblendet.

29.03.20 14:40
1

618 Postings, 4521 Tage mariosapf@Tom

und du hast bei 100? kein Stück verkauft ?  

29.03.20 14:46

1613 Postings, 903 Tage Tom8000Nein!

Ich sehe es anders als die Taschengeldzocker.
Aber nur gut, dass  genau bei 100+ sooo viele exakt den richtigen Zeitpunkt erwischt haben...
Märchenstunde.de
 

29.03.20 14:53

1613 Postings, 903 Tage Tom8000zocken tu ich mit anderen Werten.

Biontech ist mir 'zu schade'.
Die Checker wissen, wie ichs meine.  

29.03.20 15:19
1

618 Postings, 4521 Tage mariosapfTaschengeldzocken

selbst wenn du bei 90? verkauft hättest , wären das
40? x 6000 Stk. = 240.000? Differenz zu jetzt .
Das ist für dich Taschengeldzocken , hm ...  

29.03.20 15:38

1613 Postings, 903 Tage Tom8000einfach lesen, was ich schreibe!

Wenn Du bei Börsennews im Forum mitliest, weißt Du, wie ichs meine.
Schulfrei lässt viele blind reinstolpern, wo's grün leuchtet.
Zudem ich an weit mehr als die 100 glaube.
Biontech bleibt hier vorerst unberührt.
Zocken geht/ging wunderbar mit Schaumschlägern.
Wer dieses 'hätte ich doch' weiterhin und wiederkehrend im Köpflein hat, macht sich selbst irre.
Nix für Ungut und jedem good luck  

29.03.20 16:05

1613 Postings, 903 Tage Tom8000Wenn jemand auf die von mir angestoßene

Diskussion konstruktiv einwirken könnte, wäre toll.
Alles andere sollte hier absolut unwichtig sein.
Wo sind die Bio-Chemiker und Pharma-Freaks!
 

29.03.20 16:06
2

5 Postings, 28 Tage blautopfBIONTECH

Was für eine Freude, wenn Andere kundtun zu welchen Preisen sie eingestiegen sind. Dazu noch die Stückzahl und schon sind Helden geboren....
Ich hoffe es geht den Leuten dann besser.....und NEIN...kein Neid  
Ich drück euch Allen dennoch die Daumen, hoffe auch auf steigende Kurse, wünsche Allen Gesundheit!!!  recht recht viel von der Farbe GRÜN.....  

29.03.20 16:17
1

1613 Postings, 903 Tage Tom8000ist anonym hier.

Darum total egal, wer und wieviel.
Ich muss mich vor niemanden rechtfertigen, wollte nur meinen Glauben an B. kundtun.

Aber zum Thema  von Dir auch nichts Brauchbares.  

29.03.20 18:30
1

2141 Postings, 2107 Tage Kater MohrleDienstag geben

die bekannt, dass sie ein Mittel gegen Dummheit erfunden haben. lol
Und das obwohl mein Opa immer sagte: "Gegen Dummheit helfen keine Pillen".

Nicht falsch verstehen, das ist eine fantastische Firma mit guten Ansätzen, aber Wunder gibts auch hier höchstwahrscheinlich keine.  

29.03.20 18:37
1

2141 Postings, 2107 Tage Kater Mohrle#892 BIONTECH

die sind bei anderen Werten auch hoch drin, sprich Dieselgeschichte, wenn man den Aussagen glauben kann. Richtig tief in den Miesen.
Nur ist da leider wahrscheinlich die Messe schon gesungen???

Oder was sagt Lampertheim??  

29.03.20 18:41

1613 Postings, 903 Tage Tom8000Du hast das Baumot Forum mit permanenten

Beleidigungen und geschmacklosen Zynismus gegen User und die AG verpestet.
Lass es hier!
Bring EINMAL was Substantielles oder geht nur Die Linke Tour?  

29.03.20 18:43

288 Postings, 796 Tage Goldman-Sax@Kater Morrle

Dumm sind nur die Menschen die einen auf Klugscheisser tun, du kommst aus deinem Loch um uns zu sagen das einige dumm unterwegs sind. Den Spruch kennst du wahrscheinlich: jeden Morgen steht ein Dummer Mensch auf dieser Welt auf, damit sind wir schon lange nicht gemeint. Vielleicht guckt man in dem Spiegel bevor Mann so was postet. Nicht falsch verstehen, hier sind einige der Meinung das man den Kurs pushen kann, leider steht jeden Morgen immer wieder einer auf.  

29.03.20 18:45

1613 Postings, 903 Tage Tom8000don't feet the troll!

29.03.20 18:49
2

1081 Postings, 2251 Tage eintracht67Hier herrschst in meinen Augen viel zu viel

Euphorie und Optimismus.
Ich denke, alle diejenigen die auf gute Geschäftszahlen und eine optimistische Prognose zum Stand der Impfstoffentwicklung spekulieren, haben sich schon vor dem Dienstag positioniert. Das heißt, da muss dann schon was ganz tolles kommen, damit die großen Instituionellen ihren Bestand aufstocken, oder andere, dann noch nicht Investierte auf den Zug mit aufspringen wollen.
Sollte dieses passieren ist dann natürlich der geringe freefloat sehr von Vorteil.
Aber wie gesagt, wenn am Dienstag alles nur im Rahmen oder des Erwarteten liegt, dann macht sich schnell Ernüchterung breit.
 

29.03.20 19:11

2141 Postings, 2107 Tage Kater Mohrle#896 Du hast das Baumot

mit 3,34 Einstieg biste dort ganz still geworden.
Auf Biontech hab ich dich erst gebracht, indem du mich gestalkt hast.

Nicht undankbar werden.  

29.03.20 19:19

1613 Postings, 903 Tage Tom8000genau!

ich habe geschaut, wo Du noch Dein Gift verspritzt und Deinen Müll als Kontrindikator genommen.  

29.03.20 19:23

1613 Postings, 903 Tage Tom8000Biontech war aufgrund guter Krebsforschung vor

dem Hype bei ?40.
Selbst wenn sie zeitnah nix  gegen Corona finden haben sie dann wahrscheinlich ein Kursniveau wie keine andere gehypte Bude.
 

29.03.20 19:24

1613 Postings, 903 Tage Tom8000Kontraindikator heißts

29.03.20 19:41

2141 Postings, 2107 Tage Kater Mohrle#889 Taschengeldzocken

genau, auf diesen Beitrag beziehe ich mich.
Bei manchen spielt halt Geld keine Rolle.
Das gleiche hat er bei Baumot abgezogen.

Was kostet die Welt?
Manch einer braucht sowas halt. Wuff wuff.  

29.03.20 20:45

237 Postings, 1285 Tage WhitepaperNicht persönlich nehmen

MÄNNER/FRAUEN, selten so viel Müll gelesen.
Ich habe bewusst das Forum am Wochenende nicht weiter verfolgt und es war gut so!

So viel Stuss der hier teilweise von irgendwelchen ?Experten? geschrieben wird, ist schon echt zum Brechen! Wahrscheinlich steigt dem ein oder anderen die fehlende Bewegung zu Kopf!

Aber so ist es in einem Forum bei Ariva eben. Jeder Schwachkopf, und wenn er noch so wenig Ahnung von dem Unternehmen hat, kann seinen Send hier abladen. JA BioNtech ist mehr als ein Impfstoff gegen Corona...viel mehr!

Ich wünsche jedenfalls den ernsthemeinten Investierten viel Erfolg. Auch den Zockern wünsche ich Gewinne...hoffe aber, dass sie danach weiter ziehen und das Forum hier in Ruhe lassen.

So und jetzt wünsche ich uns allen einen schönen Sonntag und morgen früh bzw. nächste Woche steigende Kurse ;-)

In diesem Sinne ...  

29.03.20 21:46

237 Postings, 1285 Tage Whitepaper@eintracht67

Mach dir mal bitte die Mühe und höre dir den Podcast von Christian Drosten an.
Auf die Frage der Wissenschafts-Journalistin Martini: Das heißt aber, dass dieses Malaria-Medikament im Moment noch kein Hoffnungsträger ist?

Christian Drosten:

?Genau. Also das ist jetzt der Anfang dieser Überlegung. Bei dem Malaria-Medikament ist das eben so, das
ist eine zugelassene Substanz. Und Virologen haben schon vor fast 15 Jahren gesehen, dass das Chloroquin eine von den Treffersubstanzen ist. Da probiert man aus, was passiert, wenn man Zellkulturzellen mit dem Virus infiziert, bestimmte Substanzen dazutut und dann die Virusvermehrung in der Zellkultur misst. Da sieht man dann manchmal, dass die Virusvermehrung plötzlich absinkt. (...)

Quelle: https://www.ndr.de/nachrichten/info/coronaskript134.pdf

Und noch eins: Glaubst du ernsthaft, wenn das Mittel seit 15 Jahren bekannt ist, dass das BioNtech nicht auch auf dem Schirm hat???  

29.03.20 21:49

237 Postings, 1285 Tage WhitepaperKurz um:

Nur wegen der ?Corona-Forschung? würde ich mir Novartis nicht ins Depot legen.

;-)  

29.03.20 22:14

2140 Postings, 781 Tage DerFuchs123Nur so nebenbei

Chloroquin ist in der richtigen Kombination mit Valium auch eines der gebräuchlichsten Medikamente für den Suizid.
Auch dieser Umstand ist allgemein bekannt.
Nach meinem Kenntnisstand wirkt das Malariamittel zwar gegen Covid-19, jedoch sind die Nebenwirkungen inakzeptabel.
Gegen das Virus müsste also eine neue verträgliche Kombination mit einem Antibiotikum erforscht werden.  

29.03.20 23:41

13 Postings, 17 Tage Surfer87Wow..

heute habe ich mal den ganzen Tag nicht ins Forum geschaut....
was geht da ab bei manchen Usern???
Bitte konstruktiv bleiben.
Teilweise sehr mühselig das zu lesen!!!!
Viele User hier sind konstruktiv bzw. schaut es so aus. Manch andere sollen sich einfach bitte schleichen...
Danke.


 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
35 | 36 | 37 | 37   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Lufthansa AG823212
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Infineon AG623100
Deutsche Bank AG514000
Allianz840400
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Scout24 AGA12DM8
BayerBAY001