TeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

Seite 65 von 88
neuester Beitrag: 20.09.21 12:38
eröffnet am: 13.09.19 22:24 von: TheseusX Anzahl Beiträge: 2193
neuester Beitrag: 20.09.21 12:38 von: fob2293576. Leser gesamt: 601004
davon Heute: 1215
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | ... | 62 | 63 | 64 |
| 66 | 67 | 68 | ... | 88   

04.06.21 20:20

269 Postings, 1440 Tage Tom7070@crossoverone

Danke für Deine Einschätzung!
Bin echt unschlüssig.
Vielleicht braucht es noch gewisse
Zeit.Letztendlich können wir eh nur im Nebel stochern.
Wir können nur vermuten...
Entscheiden was passiert,ob rauf oder runter,tun definitiv andere  

05.06.21 12:26

22 Postings, 131 Tage Gordon__Gekko@crossoverone

Von welchen negativen Analystenmeinungen sprichst du?

"So haben Experten die TeamViewer-Aktie im vergangenen Monat eingeschätzt.
9 Experten empfehlen die Aktie zum Kauf, 1 Experte rät, die Aktie zu halten.
Das durchschnittliche Kursziel der Experten liegt bei 51,60 EUR. Dies kommt einem Anstieg von 19,42 EUR zum aktuellen XETRA-Kurs der TeamViewer-Aktie von 32,18 EUR gleich.
Der 6-Monats-Rating-Trend ergibt Buy."

Selbst das Barclays Kursziel liegt bei 42 EUR, welches beim derzeitigen Kurs wohl auch keinem HOLD sondern einem klaren BUY entspricht.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...gangenen-monats-10195144  

06.06.21 18:28

1483 Postings, 1261 Tage crossoveroneVon Analysen

die Bspw. Lynx oder Aktionär verlautbaren und konträr den
Analysen von anderen Häusern stehen.
(Heute F 1  Mercedes, ist wiederum Wasser auf die Mühlen der Kontras.)

Offensichtlich ist es doch so: Das diese negativen Sichtweisen,  bei
den Anlegern zurzeit mehr Gehör finden, als sich bei finanzen.net
im Pro Buy reflektiert sehen.

Deshalb: Auch n. m. M. bis zu den Zahlen - auf bessere Unternehmens-
Nachrichten warten und deren tragenden Planungen, nicht vorzugreifen.  

07.06.21 08:34
1

661 Postings, 4675 Tage anon99Die Erfahrung zeigt immer wieder,

dass es kein Fehler ist, auf die Zahlen zu warten.  Mir fällt kein Grund ein, warum man unbedingt jetzt kaufen muss.  

08.06.21 20:39

661 Postings, 4675 Tage anon99Die 30 könnten demnächst fallen.

Wie ich schon sagte, die 25 sind Dank Sponsoringverträgen alles andere als undenkbar.  

09.06.21 01:19

227 Postings, 3974 Tage dullekversteh ich nicht

wieso drücken sponsoring-verträge den Kurs auf 25?  

09.06.21 08:09
1

295 Postings, 845 Tage RainybruceWeil es einfach einen Grund braucht

Wer verkauft wohl auf diesem Level? Die, die beim Börsengang für knapp 25 gekauft haben? Bei 22 werden die wenigsten was abbekommen haben... Ich schätze eher, dass die beim fulminanten Aufstieg in Richtung 52,5 verkauft haben. Oder aber aufgrund von SLs schon vorher raus waren, als der Rücksetzer auf 22 kam, der aber dann auch wieder viel Timing und Glück erforderte um einen Einstieg draus zu machen. So jemand hat wohl eher weit über 30 verkauft und kauft zu diesen Kursen eher ein.
Also? Wo ein Käufer, der die Shares unter 30 bekommt, da ist auch immer ein Verkäufer. Und der private Investor hat wohl auch keine 1.000+ Aktien, die er hier so portionsweise abwirft. Der wird es also nicht sein.

Permira? Warum sollten die, die restlichen 20 % so günstig hergeben, wenn die Shares sich doch vorher so gut verkaufen ließen, zum Preis von 40 und mehr...

Die Investoren, die von Permira zu den Preisen gekauft haben? Die bestimmt auch nicht.

Also, wer verkauft da unten? Nur jemand, mit der Erwartung, billiger nachzukaufen. Und das in größeren Mengen. Und das im Bundesanzeiger kaum LVs angegeben werden, da die Grenze auf 0,5 % liegt, was immerhin 1.000.000 Aktien entspricht, die gerade mal an 2-3 Handelstagen gehandelt werden, hat nichts zu heißen. Angenommen da sind 10 oder 20 Leerverkäufer am Werk, dann hat man hier ne schöne Aktienanzahl, die geworfen werden kann um den Preis zu drücken.

Anders kann ich mir diesen Verfall, der keineswegs die fundamentalen Daten wiederspiegelt, erklären.

Mal gespannt wo es hingeht.  

09.06.21 09:24

874 Postings, 193 Tage Stegodontvielleicht

war es das jetzt auch mit dem Abverkauf. Nochmal die SL unter 30? abgefischt und anschließend wieder rauf? Ein Schlusskurs über 30? wäre jetzt ein gutes Zeichen. Aber der Tag ist ja noch lang.  

09.06.21 09:26

159 Postings, 159 Tage SQ123Ist guter Rat teuer...

überlege auch wieder neu einzusteigen, fragt sich nur wann?
Zu warten bis die Zahlen kommen könnte mal wieder zu spät sein.
Plant hier wer einzusteigen oder zuzukaufen?
Hatte nicht gedacht, dass der Wert so rapide runter geht.  

09.06.21 09:31

874 Postings, 193 Tage Stegodontich habe

gerade bei 29,48 zurück gekauft, weil ich von einer Bärenfalle ausgehe. ;-)
Soll aber kein Rat zu irgendwas sein!  

09.06.21 09:41
2

7401 Postings, 7276 Tage bullybaerim Prinzip ist der komplette

Corona Hype aus der Aktie draussen, wenn ich mir den Jahreschart mal etwas näher anschaue  

09.06.21 09:47
2

295 Postings, 845 Tage RainybruceJa...

wir stehen nun kurstechnisch vor Corona. Aber die Umsatzzahlen haben sich schon etwas verändert in den letzten 18 Monaten. Es wurden Zukäufe getätigt. Die Umstellung des Lizenzmodels läuft noch immer. Die Billings haben sich deutlich erhöht. Und es wird Werbung gemacht (was auch immer man von diesen Deals nun halten mag).

Somit frage ich mich, ob ein Rückfall auf dieses Niveau zu rechtfertigen ist...  

09.06.21 09:49

874 Postings, 193 Tage Stegodontist das der Grund

für den Einbruch heute? Abstufung von heute:

Zitat
"Morgan Stanley senkt Kursziel für Teamviewer von ?53 auf ?48. Overweight."

https://www.godmode-trader.de/artikel/...el-fuer-teamviewer-4,9504759

Naja, 48? wäre ja trotzdem ein satter Gewinn im Vergleich zum jetzigen Kurs und immernoch Overweight.  

09.06.21 09:51
2

65 Postings, 1588 Tage ThreelionsSL-Fishing/Bärenfalle könnte passen,

der publizierte SL beim glorreichen Aktionär lag bei 29,5.

Es ist wie es immer ist, der Börse übertreibt gerne, hier aktuell nach unten.  

09.06.21 09:54

874 Postings, 193 Tage StegodontThreelions

das könnte ja wirklich passen. Super!  

09.06.21 10:12

7401 Postings, 7276 Tage bullybaerNaja von der

Zeitschrift halte ich nicht viel. Die liegen tendenziell in steigenden Märkten richtig. Was allerdings nicht wirklich schwer ist.
In schwierigen Marktphasen kann man sich die Zeitschrift auch aufs Örtchen hängen und nach dem verrichteten Geschäft gebrauchen. Einzig und alleine haben die einen Haufen Jünger und Lemmingen. Und das wohl seit einem Jahr wieder deutlich mehr. Auch die werden noch ihr Lehrgeld bezahlen müssen...  

09.06.21 10:13

752 Postings, 725 Tage Marco7272zu 29,57 auch mit 250 stck rein

09.06.21 10:13

159 Postings, 159 Tage SQ123Bin jetzt auch mit einer kleinen Order rein...

ich denke, wer jetzt einstiegt kommt mit Plus definitiv wieder raus.

Keine Kaufempfehlung, nur m.M.  

09.06.21 11:00

874 Postings, 193 Tage Stegodontsieht gut aus

bis jetzt. Am besten heute noch zurück über die 30? wäre optimal.  

09.06.21 11:01

3 Postings, 188 Tage Der Herr KarlDefinitiv ist......

das an der Börse nichts definitiv ist.


(dafür werfe ich beim nächsten mal 2 € in den Klingelbeutel)


-keine Kaufempfehlung-  

09.06.21 11:20

874 Postings, 193 Tage StegodontBingo

die 30?. Von mir aus Feieraband für heute. ;-)  

09.06.21 17:09
1

874 Postings, 193 Tage StegodontChart

Schöne Hammerkerze mit möglicher Trendumkehr. Müsste Morgen am besten noch mit grüner Kerze bestätigt werden. Von mir aus könnte es jetzt so weiter laufen:

 
Angehängte Grafik:
teamviewer.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
teamviewer.png

09.06.21 17:50

752 Postings, 725 Tage Marco7272das wäre ja hammer geil, fast zum

richtigen Zeitpunkt eingestiegen, wir werden sehen  

09.06.21 18:10

1483 Postings, 1261 Tage crossoveroneIch hatte ja sehr gehofft,

dass die 30er Marke hält und mit kleinem unterschreiten der Schwelle,
wäre das kein Problem. Jedenfalls steigt TV erfreulicherweise und sollten
gute News zum 15th verkündet werden, dann werde ich weiter aufstocken.  

10.06.21 11:34

4614 Postings, 395 Tage morefamilyja gut

von etwas unter 30 auf wieder 31 war so weit ja o.k, aber die 30 ist noch nicht gerettet. Das kommt nun auf die nächsten Updates an und ob der Gesamtmarkt negativ bleibt.  

Seite: 1 | ... | 62 | 63 | 64 |
| 66 | 67 | 68 | ... | 88   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln