TeamViewer AG - Hype oder echte Kursrakete?

Seite 46 von 60
neuester Beitrag: 14.05.21 19:25
eröffnet am: 13.09.19 22:24 von: TheseusX Anzahl Beiträge: 1486
neuester Beitrag: 14.05.21 19:25 von: Tom7070 Leser gesamt: 338797
davon Heute: 635
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | ... | 43 | 44 | 45 |
| 47 | 48 | 49 | ... | 60   

30.03.21 16:22

478 Postings, 439 Tage Bennyjung17Der sachliche Weltenbummler wieder!

Was soll man mit solchen Kommentaren anfangen?

Zunehmend drückt der zweite große Sponsoringvertrag auf den Kurs. N. m. M., allen viel Erfolg.  

30.03.21 17:11

814 Postings, 1383 Tage larrywilcox...

Weltenbummler kann man auch sperren!  

30.03.21 19:49

627 Postings, 921 Tage Capricornoxxx

Lasst den Welten-Dummler doch reden. Seine Vorhersagen waren noch nie das Papier wert, auf dem seine Prognosen geschrieben werden!  

31.03.21 10:43
3

529 Postings, 1517 Tage Undertaker007Na...

Meine Marke liegt bei 32 Euro
35 ist sehr optimistisch!!  

31.03.21 10:49

27323 Postings, 4184 Tage WeltenbummlerEs werden noch 1,5 Mio Aktien abgeladen und

solange die nicht abgearbeitet sind. kaufen wir keine Aktien  

31.03.21 10:50

27323 Postings, 4184 Tage WeltenbummlerEine größere Adresse hatte sich mit dem Müll voll

gesogen und die müssen das Risiko reduzieren, nach dem die Zukunft düsster aussieht!  

31.03.21 11:04

27323 Postings, 4184 Tage WeltenbummlerIm Zuge dessen verkaufen wir auch noch ein paar

tausend Stück  

31.03.21 11:20

207 Postings, 1313 Tage Tom7070Andere werden sich

darüber freuen !  

31.03.21 12:57
1

248 Postings, 718 Tage RainybruceErfreulich...

..., dass die Analysten weiterhin Kaufkurse mit Zielen zwischen 48,- ? und 64,- ? sehen... Darunter die Deutsche Bank, mit 60,- ?, die auch gestern einige Fragen in der Telefon-/Videokonferenz gestellt haben. Ich bin noch gespannt auf eine Analyste von BNP Paribas, die gestern auch ein paar Fragen während der Konferenz gestellt haben. Insgesamt kamen die Pläne und Ideen von TeamViewer klar strukturiert und gut verständlich rüber. Man darf gespannt sein, ob das Ziel, dass sich die neuen Partnerschaften schon innerhalb des nächsten Jahres in den Umsatzzahlen widerspiegeln, erreicht wird.  

31.03.21 14:43
2

242 Postings, 382 Tage Odessa100@Rainybruce

Das klingt zunächst mal positiv, aber bei den Analysten schaue ich mir auch regelmäßig die Trefferquoten der bisherigen Prognosen an. Und wenn da etwas von 65% oder weniger steht, kann ich auch dem vielzitierten Affen ein paar Dart-Pfeile in die Klauen drücken. Ich habe eh den Eindruck, dass die Analysten es sich im Zweifelsfall eher mit den Aktionären verscherzen als mit den Unternehmen, bei denen sie ein- und ausgehen.

Und was den Weltenpimmel betrifft, kann ich mich dem Vorschlag von "larrywilcox" nur anschließen: Dieses unsagbar arrogante Gesülze tue ich mir schon lange nicht mehr an.  

31.03.21 14:53
1

3098 Postings, 1214 Tage Der Pareto@Odessa : Analysten treiben nun mal Kurse

die ist ein Fakt. Muss man sich als Aktionär mit abfinden oder anfreunden.

die Nachhaltigkeit steht auf einem anderen Blatt....  

31.03.21 14:56

27323 Postings, 4184 Tage WeltenbummlerNur weil die deutsche Verbrecherbank ihr Kaufziel

bestätigt hat, werden wir nicht kaufen. Die haben wohl großen ärger, weil der Kurs eingebrochen ist und nun Verluste vorliegen. Wie soll man da ein gutes Bild machen.

Einfach nur Lächerlich diese Bank!  

31.03.21 14:57

27323 Postings, 4184 Tage WeltenbummlerWenn eine Deutshce Bank eine Empfehlung abgibt,

dann sollte man schnell die Kurve bekommen und an der Seitenlinie genüsslich zuschauen!  

31.03.21 14:57
3

248 Postings, 718 Tage Rainybruce@Odessa

Wichtig ist/war mir, dass ich die Analysten, die gestern bei dem Marketing-Update Fragen gestellt haben, sich zeitnah äußern. Die Meinungen hätten eben genau danach nach unten korrigiert werden können. Das wurde aber bisher, durch die Bank weg, nicht getan. Und das signalisiert hoffentlich generell, dass der Kurs nicht da unten kleben bleiben wird.
Ob man den Kursvorstellungen der Analysten Glauben schenken darf, ist eine andere Sache. Ich würde mich jetzt prinzipiell auch nicht nach deren Aussagen richten. Jedoch haben die Aussagen doch Signalwirkung.  

31.03.21 15:02

27323 Postings, 4184 Tage WeltenbummlerLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.04.21 12:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

01.04.21 10:52
1

3131 Postings, 1146 Tage neymar200.000 Euro pro Tag

200.000 Euro pro Tag ? dieser Manager verdient mehr als jeder Dax-Chef

https://www.welt.de/wirtschaft/article229506371/...amviewer-Plan.html  

01.04.21 11:05

102 Postings, 1523 Tage godra@Weltenbummler

Wer ist eigentlich "wir" wenn du von wir schreibst? Frage ich mich schon die ganze Zeit  

01.04.21 11:37

248 Postings, 718 Tage RainybruceWas aber...

...aufgrund des Beteiligungsdeals an den ausgegebenen Aktien liegt. Das wurde damals wohl mit dem Investor Permira ausgehandelt. Das ist also nicht negativ zu sehen und war auch ein geschäftliches Risiko. Denn die Sache hätte auch anders ausgehen können. Von daher sollte man das vielleicht nicht ganz so reißerisch darsteleln, denn das Vertragsgehalt sieht deutlich anders aus. Man kann also nur hoffen und wünschen, dass die großen Herren Ihre Anteile nicht irgendwann auf den Markt werfen...

Ernstgemeinte Frage an Weltenbummler: Gestern hast Du von 1.500.000 Shares gesprochen, die noch auf den Markt geworfen werden sollen, weil ein Investor diese unbedingt loswerden möchte. Zu welchem Preis und wann wird das geschehen? Und weiter die Frage - Habt Ihr denn nun doch schon angefangen zurückzukaufen oder wartet Ihr auf einen erneuten Absturz? Ist damit überhaupt zu rechnen? Teamviewer geht momentan überall durch die Presse und er Deal wird positiv dargestellt. Der Kurs wird also guter Einstiegskurs kommuniziert. Der Aktienhandel der Privat-/Kleininvestoren hat in den vergangen beiden Jahren arg zugenommen. Wie wirkt sich die positive Presse in den Medien mit großer Reichweite auf den Kurs und die Kauflaune aus? Besonders unter den Investoren, die Teamviewer bisher nicht auf dem Schirm hatten? Vielleicht hast Du ja mal Zeit und Lust auf diese Fragen ein wenig genauer einzugehen.

 

01.04.21 12:09
1

627 Postings, 921 Tage CapricornoRainbruce

Was ein Welten-Dummler schreibt, solltest Du nicht so ernst nehmen. Als Beispiel dient seine Vorhersage 32? aus Post #1130.
Zurück zur Aktie: Pemira Bindungsfrist an die Aktie Teamviewer läuft noch bis Mai. Vorher werden keinesfalls Aktien auf den Markt geschmissen. Also kann man den April als Monat der Erholung ansehen, ab Mai sollten Vorsichtige und Kurzfrist-User einen SL setzen.  

01.04.21 12:28

248 Postings, 718 Tage Rainybruce@capricorno

Es ging in meinem Post nicht um die Bindungsfrist von Permira. Die ist klar... Es ging um die Schlagzeilen bzgl. des Gehalts vom CEO, die momentan rumgeistern. Ich wollte eigentlich nur darauf hinweisen, dass hier nicht einfach so üppig entlohnt wird, sondern das Ganze auf einen Deal zum Börsengang zurückzuführen ist. Hier geht es um eine Beteiligung an dem Unternehmen, die eben über eingebrachtes Eigenkapital genereiert wurde. Und daraus resultiert das hohe Gehalt. Da Neymar in Post #1142 das einfach mal so in den Raum gestellt hat... ;)


Quelle: https://www.businessinsider.de/wirtschaft/...ls-jeder-dax-vorstand-b/

Wie ist das möglich, dass Steil im vergangenen Jahr eine höhere Vergütung als jeder andere Dax-Vorstandsvorsitzende erhielt? Zwar bekommt er von seinem Arbeitgeber lediglich ein Festgehalt von rund 900.000 Euro, zuzüglich einiger Boni, die 2020 besonders hoch ausfielen, da der Vorstand laut Geschäftsbericht seine Ziele zu 200 Prozent erreicht hat. Hinzukommen aber mehr als 70 Millionen Euro, die als ?Leistungen Dritter? im Geschäftsbericht verbucht sind.

Die Teamviewer-Vorstände Steil und Stefan Gaiser hatten vor dem Börsengang des Unternehmens mit den früheren Eignern eine ?Teilhabe an der Wertsteigerung des Unternehmens? über Aktienanteile vereinbart. Der frühere Eigentümer Permira, ein britischer Finanzinvestor, hatte Teamviewer vor mehr als sechs Jahren gekauft und im Herbst 2019 mit einem Gewinn von mehr als zwei Milliarden an die Börse gebracht. Als Gaiser und Steil Anfang 2018 in das Unternehmen eingestiegen sind, haben sie mit Eigenkapital in das Unternehmen investiert und wurden im Gegenzug an der Wertsteigerung der Firma beteiligt. Auch 80 weitere Teamviewer-Führungskräfte wurden von Permira beteiligt. Damals lief es aber noch nicht so gut. ?Zu diesem Zeitpunkt wuchs das Unternehmen geringer, es gab weniger Investitionen in Marketing und Vertrieb?, sagt Gaiser. Steil ergänzt: ?Das war für uns natürlich auch ein gewisses unternehmerisches Risiko und hätte auch schiefgehen können.?  

01.04.21 14:32

207 Postings, 1313 Tage Tom7070Eigenartiger

Handelstag heute.  

01.04.21 14:39

27323 Postings, 4184 Tage WeltenbummlerWir setzten hier einen 2. Deckel nach der

Gegenreaktion und Empfehlung die diese Gegenreaktion animierte.

Ziel bleiben nach wie vor die 33 als Unterstützungszone die sich bis ca. 30,5 ? erstreckt.  

01.04.21 15:40

248 Postings, 718 Tage RainybruceWeltenbummler...

...es ist schade, dass Du mit keinem Wort auf meine Fragen eingehst... aber dann noch eine... ist es in eurem Sinne, dass auf einen Schlag knapp 70.000 Shares auf Tradegate aus dem Ask gekauft werden? Die Nachfrage scheint zu stimmen, was die Aktie betrifft... Geht ja gerade ganz schön heiß her... habt Ihr da eure Finger im Spiel?  

01.04.21 16:05

207 Postings, 1313 Tage Tom7070Nicht,dass die Welt

noch einen weiteren Hedgefonds verliert...  

Seite: 1 | ... | 43 | 44 | 45 |
| 47 | 48 | 49 | ... | 60   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln