finanzen.net

Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 423
neuester Beitrag: 05.07.20 02:21
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 10561
neuester Beitrag: 05.07.20 02:21 von: Spassky Leser gesamt: 696087
davon Heute: 356
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
421 | 422 | 423 | 423   

07.08.19 22:45
22

2827 Postings, 5241 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
421 | 422 | 423 | 423   
10535 Postings ausgeblendet.

04.07.20 19:30
1

2827 Postings, 5241 Tage Bozkaschi@johzaaa

Wann startet Aurcana mit der Produktion?

Gute Frage , die brauchen noch eine kleine Finanzierung um starten zu können. Ansonsten ist die Infrastruktur vorhanden ( Mühle etc.), denke das noch ein Silberpreis Ausbruch abgewartet wird. Dann kann man zu besseren Konditionen und erhöhten Aktienkurs eine finale kleine KE oder Finanzierung vornehmen.

@Brokaa sehr gute Performance, falls tipps aus diesem Forum verwendet wurden dann gerne 5% über Paypal Friends (Ha,Ha)
-----------
Carpe diem

04.07.20 19:58

2827 Postings, 5241 Tage Bozkaschi@Radierung

das meine ich doch Angebot und Nachfrage , ansonsten sind nur die Händler die versuchen bei kleinen Werten abzuzocken. Und ja jeder von uns kann die Spreads massiv beeinflussen hatte ich schon so oft.
Wenn ich den Bid unterbiete dann gehen die Händler drunter und wenn ich es weiter treibe gehen sie nochmals drunter solange wir über dem fairen Wert in Toronto liegen verkleinere ich dadurch den Spread massiv. Und wenn ich was haben will und stücke im Ask habe dann wird mehr geboten von den Händlern , sodass auch hier der Spread temporär kleiner wird. Es ist nur Angebot und Nachfrage , solange kaum kleinanleger die Aktien handeln haben die Händler leichtes spiel die Aufschläge so zu gestalten das diese teilweise immensen Spreads dabei herauskommen.
-----------
Carpe diem

04.07.20 20:00
2

54 Postings, 876 Tage Brokaa@bozkaschi

Leider war noch kein Tipp hier dabei mit dem ich gewinne gemacht hab..
Der erste ist jetzt GR Silver, mit denen ich jetzt 15% im plus bin aber nur mit 6000Stück

Ansonsten sind meine ganzen Tipps vom bussler .. da mach ich ab u an das Goldfolio Abo..
also müsste er die 5% bekommen ;)
Aber durch ihn hab ich den gold u Silberbereich sehr gut lesen u kennengelernt.  

04.07.20 20:12

18692 Postings, 3741 Tage Balu4uDa hat einer

die letzten Tage ne Aktie vorgestellt mit Tenbagger Potential. Find's leider nicht mehr...  

04.07.20 20:14
1

1998 Postings, 4295 Tage Alfons1982Stöfferle bei Sprott Money

https://www.youtube.com/watch?v=v9ze0KRPwmg

Vor allem gefällt mir die Aussage das keiner von den heutigen Analysten eine Stagflation jemals mitgemacht hat. Deswegen hat der Mainstream dieses Szenario nicht im Blick und die Notenbanken werden es bestimmt nicht voreilig mitteilen. Wenn dieses Szenario so eintreffen wird, werden wir mit guten Minen und Explorern tausende von Prozente in den nächsten 5-10 Jahren einfahren können. Vielleicht kommt das Szenario auch schon früher, den obwohl die Banken laut den westlichen Notenbanken viel besser kapitalisiert sind als 2008, dürfen diese  in den USA keine Aktien und Dividenden zahlen und die FED hat vor vielen Firmeninsolvenzen gewarnt, das dadurch die Banken in Schwierigkeiten geraten können und so eine zusätzliche Wirtschaftskrise entstehen kann. Vielleicht hat ja der Dr. Krall recht mit seiner Theorie bezüglich den Banken. Es wird auch aktuell kaum von den Banken gesprochen und der Bankenchart sieht auch nicht gut aus. Wenn dieser weiter einbrechen sollte werden auch die normale Aktien in Mitleidenschaft gezogen. Dann könnte endlich die Stunde der Minen gekommen sein. Schau mer mal.  

04.07.20 20:15

54 Postings, 876 Tage BrokaaAztec Minerals

Was haltet ihr von Aztec Minerals ?
Die sind jetzt auch erst vor kurzem börsennotiert...  

04.07.20 20:43

1061 Postings, 130 Tage Gold_Gräber@Bozkaschi - Aurcana

woher hast Du die Info dass die noch eine weitere Finanzierung brauchen? Ich dachte die haben schon alles eingesammelt und sind brav am Mine bauen. War nicht Anfang 2021 geplanter start?

Bin grad verunsichert ob ich da falsche Infos im Kopf habe, aber der Informationsmangel spricht eigentlich gegen weiteren Finanzbedarf.  

04.07.20 20:50

2827 Postings, 5241 Tage BozkaschiMir ist so das die

30 mio. brauchen zum Start (was wenig ist) , aber bis jetzt 3 Mio. glaube ich als Finanzierung durchgeführt haben. Bin aber gerade unterwegs.
-----------
Carpe diem

04.07.20 20:53

1998 Postings, 4295 Tage Alfons1982Gold Graeber

30 Millionen brauchen die noch. Habe nichts mitbekommen das Sie das Geld schon haben. Ich denke wenn das eingetütet ist geht der Kurs steil nach oben. Aurcana war schon früher als eine Rakete gewesen in beiden Richtungen.  

04.07.20 21:00

546 Postings, 2590 Tage leilei1Sind genau 37 Millionen....sind auf einen guten

Weg sich das Geld zu beschaffen....Einfach mal auf WO schauen unter Nachrichten....;))
In 7 Monate solls dann losgehen  

04.07.20 21:00

2827 Postings, 5241 Tage BozkaschiJe höher der Aktienkurs steht

desto besser können sie ohne große Verwässerung die KE durchführen. Wie gesagt ein ausbrechender Silberpreis würde hier alles beschleunigen.Die Infrastruktur ist komplett vorhanden.
-----------
Carpe diem

04.07.20 21:01

1998 Postings, 4295 Tage Alfons1982ubsb55

dazu passt auch dieser Artikel von Auslieferungen und zur Comex sowie den Cot Daten
https://www.goldreporter.de/...n-sich-auf-physisches-gold/gold/95165/  

04.07.20 21:04

1083 Postings, 1333 Tage RadierungAurcana

neuestes Video vom 1.7.
https://www.youtube.com/watch?v=HmThYsy5IDU

nichts mehr von Finanzierung bevor man die Revenue Mine in Betrieb nehmen könne und die Shafter Mine ( derzeit on maintenance ) wird dann auch wieder anlaufen.

 

04.07.20 21:11

1998 Postings, 4295 Tage Alfons1982Das ist interessant

https://www.onvista.de/news/...de-blick-auf-den-aktienmarkt-374294457
Da sieht man es wieder. Die Indizies in Gold gerechnet in den letzten 20 Jahren kaum fast überhaupt nicht gestiegen.  

04.07.20 21:19

1083 Postings, 1333 Tage RadierungAurcana

Bozkaschi, für die Meldung aus dem Januar ist Ende März Vollzug gemeldet worden:
AURCANA CORPORATION ("Aurcana" or the "Company") (TSXV: AUN; OTCQB: AUNFF) is pleased to announce the closing of the Bluegrass claim acquisition previously announced in January 2020. As this claim allows for an extension of the Virginius North vein, the Company is looking forward to exploring and sampling on the Bluegrass claim to potentially add mineral resources within the current development plan. The technical team is currently evaluating cost/benefit approaches for this new land package.

 

04.07.20 21:30

1083 Postings, 1333 Tage RadierungNochmal Aurcana

Habe gerade vom CEO Kevin Drover noch dies statement vom 2.4.2020 gefunden:
This is also the reason why, says Drover, there is no better time than the present for investors to get in on Aurcana’s stock. “We’ve recently hired a number of people and we’re starting  development on the mine. We’ve raised the equity portion of the pre-production capital. We are now finalizing the debt component.”  

04.07.20 23:51

8106 Postings, 1759 Tage ubsb55Brokaa

"Leider war noch kein Tipp hier dabei mit dem ich gewinne gemacht hab."

Na, dann bist Du nicht lange genug dabei, oder Du hast die falschen Sachen gekauft. Von meinen 70 Werten sind sicher 10 oder mehr, auf die ich durch dieses Forum gekommen bin. Davon ist nur Eclipse im Minus, aber nicht mehr lange. Auf die anderen Werte wäre ich sicher auch selbst irgendwann gekommen, dann aber wahrscheinlich zu spät.  

04.07.20 23:52

18692 Postings, 3741 Tage Balu4uA propos Spreads, schaut mal bei Metalicity

BID 0,0130 ASK 0,0220  ...wer da nicht in Australien handeln kann ist doch echt gearscht. Wie willst du das hier jemals richtig in Deutschland handeln können? 5 Prozent oder so bei den aktuellen Kursexplosionen noch verkraftbar. Aber 80 bis 100 Prozent. Da lass ich doch lieber die Finger von sowas.  

05.07.20 00:00

18692 Postings, 3741 Tage Balu4uAlso das mit dem Verlust kann ich auch

nicht nachvollziehen. Und manchmal braucht man Geduld. Galleon Gold. Bumm! New Placer Dome letzte Woche noch knapp im Minus, jetzt 50 Prozent Plus. Bin nur noch bei Euro Sun 1 bis 2 Cent im Minus ansonsten alle Neuerwerbungen dieses Jahr grün. Mit Hecla aktuell der einzige Wert wo ich nur 1stellig (8 Prozent im grünen Bereich bin) bis hin zu Tudor mit 250 Prozent Gewinnzuwachs. Gute Nacht  

05.07.20 00:10
2

786 Postings, 263 Tage GoldkinderWann erkennt man eigentlich eine Hausse?

Antwort: Wenn Sie vorbei ist. Lol
Ein Hausse ist etwas anderes als ein Bullenmarkt. Sie kann auch in einem Bärenmarkt auftreten, in einem Bullenmarkt gibt es hingegen viele davon, die aber immer wieder abgebrochen werden durch mehrmonatige Rücksetzer. Viele gehen ja von einem langjährigen Bullenmarkt bei G&S aus und manche denken, den Goldpreis gar bis Ende des Jahrzehnts prognostizieren zu können (z.B. der "In Gold we Trust Report" sieht Gold dann bei knapp 5.000 - wieder Lol). Je länger die Prognose, desto wackeliger wird sie natürlich, vor allem dann, wenn unzählige nichtkalkulierbare Einflussfaktoren zu berücksichtigen sind.
Meine persönliche Prognose reicht nur bis zum Jahresende und da sehe ich nur 2 Alternativen. Entweder geht Gold bis an die 2.000 und Silber Richtung 25 oder es geht alles wieder auf Anfang (Gold 1400 und Silber 12) aufgrund eines neuerlichen Crashs. Wahrscheinlichkeiten zu nennen, erdreiste ich mich hier nicht. Im ersten Fall würden wir jetzt eine halbjährige Hausse hinlegen, die bei einigen (keineswegs den meisten) Explorern schon begonnen hat. Dies ist ein gutes Zeichen für den Gesamtmarkt. Produzenten könnten sich in dieser Zeit verdoppeln (aber keineswegs alle) und viele Explorer noch ver-xfachen. Und dann wäre ich raus! Wenn hier Verfünffachungen von Depots gemeldet werden, dann erstens herzlichen Glückwunsch und zweitens weiß ich immer noch nicht, wie so was in relativ kurzer Zeit gehen soll.
Nur meine fifty Cents.
Gute Nacht!  

05.07.20 00:50

8106 Postings, 1759 Tage ubsb55Balu4u

https://www.finanzen.net/aktien/metalicity-aktie

"A propos Spreads, schaut mal bei Metalicity BID 0,0130 ASK 0,0220  ...wer da nicht in Australien handeln kann ist doch echt gearscht."

Da muß man immer ein bischen schauen. Auf der "ASK" Seite liegt das gar nicht so weit auseinander ca. 10%. Natürlich blöd, wenn man im momentanen Stadium verkaufen will. Sollte die MK mal auf 100 MIOs steigen, wird man auch hier andere VK sehen.  

05.07.20 02:21

1596 Postings, 2369 Tage SpasskyEine Frage:

Was haltet ihr von Arbor Metals?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
421 | 422 | 423 | 423   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Brennstoffzellenfan, goldjunge12345

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
Deutsche Telekom AG555750
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
BASFBASF11
BayerBAY001
Allianz840400
Microsoft Corp.870747
Infineon AG623100
TUITUAG00