finanzen.net

M3 Metals Rg Neustart zu neuen Ufern

Seite 1 von 7
neuester Beitrag: 28.01.20 17:29
eröffnet am: 02.08.19 15:32 von: Chris2009 Anzahl Beiträge: 169
neuester Beitrag: 28.01.20 17:29 von: Ebi52 Leser gesamt: 12899
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   

02.08.19 15:32
1

166 Postings, 4104 Tage Chris2009M3 Metals Rg Neustart zu neuen Ufern


Aus ML Gold ist nun M3 Metals geworden!

Schaun wir mal!!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
143 Postings ausgeblendet.

27.01.20 17:15

4602 Postings, 3248 Tage AktienflüsterinOoooh

Na das ist dann die richtige Wette....Hop oder Top

Entweder für die Investierten Totalverlust oder sonst irgend etwas.
Nun, wir haben heute morgen gewarnt ohne Ende...Jetzt wird es interessant !  

27.01.20 17:49

101 Postings, 1057 Tage Goldesel13Quatsch Totalverust

Interessant aber allemal  :-)  

27.01.20 17:53

412 Postings, 139 Tage marrybLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 28.01.20 21:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

27.01.20 17:56

412 Postings, 139 Tage marrybSorry, drag&drop vermengt...

Posting wird gelöscht. ;-)  

27.01.20 18:06
1

412 Postings, 139 Tage marrybReason: Pending Clarification of News

Nu aber: Befragung des Unternehmens. Sagen die von M3 Metals  dass sie keine Ahnung haben. wie Volumen und Kursniveau zu Stande kamen, dann wissen wir hier in D es besser:

Zitat: "Explosion am Montag - Gerüchteküche in Kanada brodelt!"

Im Disclaimer, wie üblich:
"Die First Marketing erhält für die Vorbereitung, die Verbreitung und Veröffentlichungen ihrer Publikationen sowie für andere Dienstleistungen eine Vergütung. Diese Vergütung kann durch die Unternehmen über die die First Marketing Informationen veröffentlicht, durch mit diesen Unternehmen verbundene Dritte oder sonstige Dritte, die ein Interesse in Bezug auf die besprochenen Unternehmen verfolgen, erfolgen. Dadurch besteht ein Interessenkonflikt der First Marketing. Dieser kann zunächst dadurch begründet werden, dass die First Marketing im Interesse ihres Auftraggebers ihre Ausführungen vornehmen könnte."

M3 Metals: Unterbewertung eklatant! Studie bescheinigt hochprofitables Projekt! Heute nach Sensations-News mehr als 100 % Plus möglich!
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-news-100-plus-moeglich
 

27.01.20 18:23
1

4602 Postings, 3248 Tage Aktienflüsterin@marry

Ach, die Wissen von NICHTS die Armen :-))
Hoffentlich finden sie dann ihre evt. 1/2 Million Euro auf irgend ein Drittkonto besser wieder, als das sie hier informiert sind.... laut-lach , mein Name ist kanadischer Hase..........  

27.01.20 20:18
1

5958 Postings, 1970 Tage Ebi52Apropos Hase

Warum nennt man deren Ohren eigentlich Löffel?

Weil sie damit Verdacht "schöpfen"!  

28.01.20 11:42

5958 Postings, 1970 Tage Ebi52Was ist los?

Kein Handel mehr?  

28.01.20 12:02

119 Postings, 3280 Tage Frida PauliEigenartiger Umgang !

Also - wer auch immer den Handel ausgesetzt haben sollte - ganz ohne Info ist das schon sehr eigenartig. Bafin ?  

28.01.20 12:18

101 Postings, 1057 Tage Goldesel13IIROC

Investment Industry Regulatory Organization of Canada (IIROC)  

28.01.20 12:20
1

4602 Postings, 3248 Tage Aktienflüsterin@Frida

In Kanada haben sie denen den Saft abgedreht und die Bafin hat dann entsprechend den Stop aus Kanada an die Deutsche Börse weitergeleitet bzw. geht das automatisch und dann war kurz darauf auch hier Schluss !
Erstaunlich ist die Aussage des Unternehmens das sie sich auf Anfrage keinerlei Erklärung im Stande sind, warum der Kurs so extrem hoch gezogen wurde. Aber habe die nicht so wahnsinnig tolle Ergebnisse aus ihrere Studie vorzulegen !? Anscheinend doch nicht und wenn es ganz schlimm kommt, dann war das ein Fake, mit all der Werbung und pushen und dann wird es richtig bitter für alle Beteiligten.
Die Kanadier haben langsam halt keine Lust mehr, bzw.die Börse in Toronto, ein Tummelplatz für Blender und Abzocker zu werden, wo sich unendlich viele Buden versammeln, einen auf dicken Hund machen und dann meistens an ausländischen Börsenplätzen Geld einsammeln und meistens kommt da nur eine extreme Verwässerung dabei heraus und von den Buden hört man dann nach paar Wochen nichts mehr bzw. bis zum nächsten pusch verschwinden die wieder in der Versenkung, wenn sie nicht ganz verschwinden und für immer ausgesetzt bleiben !?  

28.01.20 12:39
1

7594 Postings, 2935 Tage rübiAber bei ARIVA

lief das Ding doch als Adhoc  über das obige Laufband .
Sollte dann wohl auch eine Stellungnahme kommen ,
oder ist es besser gleich den RA einzuschalten  

28.01.20 12:47
1

5958 Postings, 1970 Tage Ebi52Hier müsste

eigentlich die Staatsanwaltschaft mal tätig werden!  

28.01.20 13:23

96 Postings, 355 Tage CalabreseDanke an AF

für die frühe Warnung. Habe so noch rechtzeitig den Absprung geschafft.
Wieder mal passend "Gier frisst Hirn"  

28.01.20 13:29
1

4602 Postings, 3248 Tage Aktienflüsterin@Ebi52

Die Kanadische Aufsichtsbehörde erwartet eine Stellungnahme vom Unternehmen, nur die Wissen angeblich nicht wie der hohe Aktienkurs zustande kommt.
Ich denke die Aufsichtsbehörden haben den enormen "Pusch-Feldzug" mitbekommen und die Reißleine gezogen und verlangen nun eine Erklärung warum das Unternehmen überall im ersten Atemzug als Auftraggeber bezeichnet wird, die diesen Hype ausgelöst haben und wie diese enormen Kurssprünge zustande gekommen sind (Marktmanipulation !??).
Eine Antwort steht aus, somit bleibt die Aktie bis auf weiteres ausgesetzt.

https://www.newswire.ca/news-releases/...ading-halt-mt-827914259.html  

28.01.20 13:46
1

4602 Postings, 3248 Tage Aktienflüsterin@Calabrese

Hier kann evt. schon noch etwas entstehen, aber das entscheidende an der jetzigen Situation ist das, das die nur eine Studie haben, die nicht öffentlich ist, man sich blind auf deren Angaben verlassen soll und vor allem suchen sie einen Investor der angeblich so um die 1 Milliarde investieren soll um dieses angesprochene Projekt überhaupt mal zum laufen zu bringen, ob das dann erfolgreich wird, steht in den Sternen und die Studie beruht nach meinen Infos auf 84 Probebohrungen und nicht so ganz durchschaubaren Auswertungen und Bewertungen. Alles sehr schwammig bis jetzt und ohne Investor ist das GAnze absolut nutzlos und auch schon 3x nicht, wenn man keinerlei Konditionen erfährt. Wer investiert denn mind. 1 Milliarde wenn er nicht richtig Kohle dafür bekommt und was bleibt dann bei M§ hängen.

Daher war Deine Entscheidung da raus zu gehen schon richtig wie man sieht, denn bis jetzt macht M3 einen auf ahnungslosen Hasen und kann keine klaren Antworten geben, wie diese "Marktgeschehen" mit diesen extrem überzogenen Kursen zustande kamen und die damit am Handelstag zuvor schon erhöhten Umsatz. Die sagen bis jetzt, sie Wissen von nichts und können sich nichts erklären, das reicht der Behörde halt nicht aus und die ermitteln entsprechend weiter und versuchen die Verursacher ausfindig zu machen. Bis dahin ist erst einmal kein Handel möglich und das kann lange dauern.

Also kann es sein, das der Kurs nach Wiederaufnahme schnell oder sofort auf den Ausgangskurs zurück fällt oder es kommt noch die ganz große Überraschung, wovon ich aber nicht ausgehe.
Und sollte sich ein Investor finden, dann sind die Konditionen wichtig und dann kann man immer noch einsteigen. Und man merkt es sicherlich Tage zuvor am Umsatz, der dann wesentlich in die Höhe gehen würde, da bekanntlich immer mehr Wissen als alle anderen.

Aber das ist alles nur meine Ansicht, die aber wie bekannt nicht jeder hören will oder unbequem sind und gelöscht wurden mit den entsprechenden Erklärungen.  

28.01.20 14:12

7594 Postings, 2935 Tage rübi@Aktienflüsterin

Wenn ich deinen letzten Beitrag lese , dann möchte ich bald annehmen ,
dass die ganze Manipulation mehr auf unseren Kontinent zu suchen ist.
Gestern wurde in der ARD  21 Uhr den Zuschauern die Geldanlage in
Aktien schmackhaft gemacht  ?.
Welchen Börsenanalysten könnte man da Vertrauen schenken ??
Man brauch nur mal auf dieser Seite und in der Laufschrift die Aktien Empfehlungen lesen.
Das Dilemma was wir jetzt mit dieser Aktie lesen , scheinen meines Erachtens aus d
zu kommen und nicht aus Kanada.
Und wer kümmert sich in diesem Ländlein hier um solche Machenschaften -
?. Chaos      ...bitte melden !  

28.01.20 14:23
1

31667 Postings, 6208 Tage Börsenfanhier steppt ja richtig der Bär, Wahnsinn´s Volumen

und heftige Kurssprünge. Das sieht doch nach einem Global Player aus, oder etwa nicht?  
-----------
Defragmentierung unterm Aluhelm, 47% von 100% abgeschlossen...

28.01.20 14:25
1

31667 Postings, 6208 Tage Börsenfandas sind richtige Großinvestoren die da

einsteigen, über 10.000 Stück zu 0,12x, das sind ja wirklich heftige Beträge mit Substanz! Das sind ganz Große, wirklich, ganz Große! ;-)
-----------
Defragmentierung unterm Aluhelm, 47% von 100% abgeschlossen...

28.01.20 14:26
1

31667 Postings, 6208 Tage Börsenfanan der Börse Berlin ist ja der Teufel los,

was da gehandelt wird, da stockt einem ja der Atem! Was wird denn da gehadelt?? Ikkk wesed nich! Ich sehe nüschd!
-----------
Defragmentierung unterm Aluhelm, 47% von 100% abgeschlossen...

28.01.20 14:46
1

31667 Postings, 6208 Tage Börsenfanhab och mal ne fette Order platziert mit 34 Stücke

-----------
Defragmentierung unterm Aluhelm, 47% von 100% abgeschlossen...

28.01.20 14:46
1

31667 Postings, 6208 Tage Börsenfankomm´se mit, steigen´se ein, hier werden´se

glücklich sein.
-----------
Defragmentierung unterm Aluhelm, 47% von 100% abgeschlossen...

28.01.20 14:47
1

31667 Postings, 6208 Tage BörsenfanDer Jänner is bald rum, daher Beeilung!

-----------
Defragmentierung unterm Aluhelm, 47% von 100% abgeschlossen...

28.01.20 16:44
1

Clubmitglied, 8951 Postings, 2148 Tage Berliner_Börsenfan

aufpassen, nicht dass einige deine Verarschung nicht verstehen, und die Aktie kaufen ;-)
es ist klar, das hier ist nur eine Falle, und das war die immer
diese inzwischen ü. 1.000 Juniors ? Wahnsinn, was bei denen abgeht! Finger weg!    

28.01.20 17:29

5958 Postings, 1970 Tage Ebi52@ Berliner

Die Aktie kann man nicht mehr kaufen oder verkaufen!
Also,  keine Gefahr!  
Aber es gibt noch jede Menge anderer Aktien mit dem Kürzel CA vor der Isin!  Das wäre eine Warnung wert!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
SAP SE716460
Varta AGA0TGJ5
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Amazon906866