Evotec - es kann los gehen! - Teil2

Seite 216 von 223
neuester Beitrag: 24.06.21 08:10
eröffnet am: 29.05.19 10:51 von: VicTim Anzahl Beiträge: 5557
neuester Beitrag: 24.06.21 08:10 von: Jagdpanther Leser gesamt: 1249975
davon Heute: 734
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | ... | 214 | 215 |
| 217 | 218 | ... | 223   

22.04.21 08:49
2

4172 Postings, 3677 Tage Der TschecheTja, ist halt so eine Sache mit dem Gedächtnis...

"@horn sagt, das es doch klar war, das Toulouse, der Standort für die 2 Biologika Fabrik ist.
Ich kann mich nicht erinnern, das bei der Verkündung der Q1 Zahlen gehört zu haben.

Es ging um einen... Europäischen Standort...
Das dies nun.. Toulouse ist..."

...hast Du halt vergessen, aber Horn hat recht. Hier ein Ausschnitt aus der Präsentation zu den Jahreszahlen vom März, zu finden auf Seite 29:

 
Angehängte Grafik:
evotec_toulouse.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
evotec_toulouse.png

22.04.21 09:57
4

444 Postings, 3668 Tage TecMaxArrowstreet Capital


Hat gestern um 0,11 auf 0,61% erhöht.

Quelle: Bundesanzeiger  

23.04.21 14:01
1

1208 Postings, 1173 Tage crossoveroneLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 10:33
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

25.04.21 09:03
1

874 Postings, 1624 Tage Der ConnaisseurLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 13:42
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

25.04.21 10:04
1

85 Postings, 2357 Tage Horn103@kostolanin ...

... falsch.
Nicht der Vorstand sondern der Aufsichtsratvorsitzende. Ein ziemlich wirchtiger Unterschied.

Der Rückzug kommt aus persönlichen Gründen, was zugegebenermaßen viel bedeuten kann, das Naheliegenste ist jedoch das Alter. Herr Prof. Dr. Plischke ist nunmehr 70 Jahre, seinen Aufsichtsratsposten bei Bayer gibt ebenfalls ab bzw. stellt sich nicht zur Wiederwahl.

Ich persönlich vermute also, dass dies ein recht normaler Abschied ist ohne inhhaltlich mit Evotec zusammenhängenden Gründen.
 

25.04.21 17:01
1

1208 Postings, 1173 Tage crossoverone@ Horn103

Das stimmt und ich war auch auf dem falschen Dampfer.
Dr. Plischke sitzt im Aufsichtsrat und es wird wohl so sein, dass man
mit 70 noch ein paar Jahre ohne Verpflichtungen erleben möchte und
keine Gründe für anders geartete Interpretationen vorliegen.

 

25.04.21 17:20
3

1208 Postings, 1173 Tage crossoveroneAn den Moderator!

Sie haben meinen Info-Beitrag #5379 gelöscht. Hierfür hätte ich bitte gerne
eine Begründung...

Der Info-Beitrag hatte zwei Quellverweise: Zum einen der ARD und andererseits
durch die Zeitschrift: Natur & Heilen, die die ARD-Recherche aufgegriffen hat.
Was ist hier bitteschön so schwer zu erkennen. Sind Sie blind?
oder:
Ist es wie so oft bei vielen andern Thread-Kollegen, dass man via Rasenmäher-
Methode einfach darüber hinweg geht, ohne genauer hinzusehen.
Ich mache Sie darauf aufmerksam, dass das ein Öffentlichkeitswirksamer Text
ist und hier kein Grund einer Löschung vorliegt.

Ich erwarte von Ihnen, dass der Text umgehend wieder eingestellt wird!

MFG
crossoverone  

25.04.21 19:29
1

4948 Postings, 1330 Tage AMDWATCHCrossover

Die löschen jetzt alles....
Auch wenn es inhaltlich um EVOTEC geht und man verständlicherweise Sichtweisen und Emotionen zu EVOTEC äußert, was in so einem Forum sehr wichtig ist, um sich gegenseitig zu unterstützen, wird man mit der lapidaren Begründung....
Sperrung :keine Quelle.. Abgebügelt...

Gerade von solchen Kommunikationen leben, die Foren  

26.04.21 01:10

1208 Postings, 1173 Tage crossoverone@AMDWATCH

Mich ärgert das schon, weil es ja nicht das Erste mal ist
und völlig undifferenziert!
Im übrigen, kannst Du ja auch ein Lied davon singen.

Deiner Fußnote zur Folge, wohl doch zu sehr - um wohl mehr
Klicks zu erzielen. Wenn das so sein sollte, dann Gute Nacht
mit dem Verein.
So, jetzt können sie mich wieder sperren, dass ist  das Einzige
was sie können - a la Rasenmäher-Methode.  

26.04.21 07:53
4

2195 Postings, 1059 Tage VicTimNews

Bristol Myers Squibb verlängert Proteomik-Partnerschaft mit Evotec

"[...] Hamburg, 26. April 2021: Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809) gab heute bekannt, dass Bristol Myers Squibb sich dazu entschieden hat, eine Option zur Verlängerung ihrer Partnerschaft mit Evotec auf dem Gebiet des gezielten Proteinabbaus auszuüben. Evotec und Bristol Myers Squibb (Rechtsnachfolger von "Celgene") initiierten 2018 diese strategische Partnerschaft zur Erforschung und Entwicklung von first-in-class Wirkstoffkandidaten, zunächst mit einem Fokus auf solide Tumore. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird Evotecs proprietäre PanOmics-Plattform eingesetzt, die erweiterte Durchsatz-Proteomik und Hochdurchsatz-Transkriptomik sowie bildgebende Zelldiagnostik mit PanHunter, einer integrierten Plattform zur Datenanalyse, kombiniert. Zusammen mit Evotecs tiefgehenden Erkenntnissen der onkologischen Krankheitsbiologie führte dieser Ansatz zu einer Pipeline von neuartigen Projekten zum gezielten Proteinabbau. Zwei dieser Projekte wurden erfolgreich in die Leitstrukturoptimierung überführt, nachdem auf Evotecs Plattformen entsprechende Validierungsprozesse abgeschlossen waren. Die hohe Datenqualität und die Anzahl vielversprechender Wirkstofftargets, die durch die Nutzung von Evotecs Plattformen PanOmics und PanHunter identifiziert wurden, führten nun zu einer frühen Verlängerung der Kooperation. Diese löst eine Zahlung in nicht bekanntgegebener Höhe an Evotec aus, um das Screening zu erweitern und damit die Pipeline zu vergrößern. [...]"

https://www.ariva.de/news/...gert-proteomik-partnerschaft-mit-9410799  

26.04.21 09:21
3

2195 Postings, 1059 Tage VicTimDie Marion zu den letzten News!

29.04.21 11:35
3

3027 Postings, 2800 Tage kostolaninKampf um die 34:-)

.. aber richtig heftig heute.

Trotz der etwas mauen Börse, die eher Kopf nach unten hängen heute betreibt, will man die Aktie scheinbar nicht unter die 34 lassen.

Was bestätigt, wie # Prof Rich nebenan schon meinte, dass da etwas "ansteht".

Sollte sie dennoch - wie gerade eben passiert, unter 34 tauchen, dann bleibt abzuwarten, ob bereits die 33,78 als Puffer dienen oder sie doch noch einmal die 33,41/47 als Bestätigung anläuft.



 

29.04.21 17:18

1208 Postings, 1173 Tage crossoverone@Kosto

Ob das Heute eintrifft...?
Ist zumindest zweifelhaft, weil der Markt Heute, die Karte Rot spielt.
 

30.04.21 23:51
6

17 Postings, 672 Tage SYCayenne42Moin an alle,

hier ist im Moment aber wenig los. Seit Ihr alle im Urlaub??
Ich habe einen interessanten Beitrag auf NTV gesehen, hier der Link.
Noch einen schönen Tag der Arbeit!!
 

02.05.21 07:10
3

4948 Postings, 1330 Tage AMDWATCHCheyenne

Interessantes Video.
Besonders der Vergleich mit dem Internet, seit 1995.
Wenn die Geschwindigkeit in der, insbesondere der deutschen Biotechnologie Forschung so weitergeht, ist besonders EVOTEC, als "Schaufelhersteller" für die "Goldgraeber", durchaus vergleichbar.
Ähnlich wie eine FAB (z. B. TSMC) für die HALBLEITER Industrie.

Dies sollten besonders, diejenigen bedenken, die EVOTEC vorwerfen, zu wenig Gewinn zu machen.

EVOTEC investiert jeden Euro in hochinnovative Start ups, Universitätsprojekte und KI.

Eine hochexplosive Mischung, für den Kurs, wenn man bedenkt, das mit jedem Jahr, weitere Fortschritte gemacht werden, in Analogie zu BIONTECH.
Außerdem hat EVOTEC mehr Aufmerksamkeit in den USA erhalten, obwohl dort nicht gelistet, durch MELVIN und den DOD VERTRAG.

Durch COVID hat man schmerzlich erfahren, wie wichtig, Pharmaforschung ist.
Viele BIG Player haben sich, seit Jahren, aus einigen Indikationen zurückgezogen, was jetzt die Chance für BIONTECH und wahrscheinlich auch für EVOTEC ist.

Vom Kursverlauf :über 37 ?, sehe ich keine Widerstände.  

04.05.21 15:39
1

2195 Postings, 1059 Tage VicTimWeiter geht die Reise ...

"Evotec und Uniklinik Erlangen arbeiten bei Erforschung von Nierenerkrankungen zusammen

Evotec erweitert die ohnehin schon lange Liste der Kooperationen um eine weitere Partnerschaft: Das Biotech-Unternehmen aus Hamburg Universitätsklinikum Erlangen haben heute eine Partnerschaft zur molekularen Analyse von Biomaterialien von mehr als 5.000 Patienten, die an chronischen Nierenerkrankungen leiden, bekannt gegeben. Mit den Untersuchungen soll das Verständnis der jeweiligen Krankheiten verbessert werden. Die Erkenntnisse sollen anschließend in der Suche nach neuen Medikamenten genutzt werden.
...
"
https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=152530  

04.05.21 16:59

3027 Postings, 2800 Tage kostolaninGAP close:-)

bei 33,95? war noch ein kleines GAP im Xetra zu schließen.

Das zweite liegt jetzt dann in den nördlichen  Regionen bei 35,25?.  

04.05.21 17:01
4

3027 Postings, 2800 Tage kostolaninKorrektur!/GAP

Sorry, Fehler. Das GAP liegt bei 33,87, ist also doch noch offen.

Dürfte aber sicherlich heute noch geschlossen werden.  

04.05.21 19:19
1

393 Postings, 1337 Tage JagdpantherDanke kosto

05.05.21 10:42
1

3027 Postings, 2800 Tage kostolaninInfo GAP

das Gestrige bei 33,87? wurde geschlossen.

Also jetzt nur das nach oben 35,25? offen.

Sollte vor dem 11.05. bei einigermaßen stabiler Börse ( und so sieht es momentan auch aus ) geschlossen werden.

Und danach:  mal sehen wie die Zahlen aussehen bzw. aufgenommen werden..

Ich sehe beim Chart immer noch ein Hinterherhinken Evotecs, was die Performance auf 3 Jahre anbelangt.

Also ein durchaus solider normaler Kurs derzeit, im Vergleich zu vielen anderen, NEL, Nordex, Aixtron und wie sie alle heißen ..  

05.05.21 11:42

3027 Postings, 2800 Tage kostolaninMorphosys bremst

..dass Evotec sich heute nicht stärker erholt, trotz der guten Nachrichten von gestern, liegt auch mit daran, dass Morphosys morgen mit Zahlen kommt.

 

05.05.21 15:17

4948 Postings, 1330 Tage AMDWATCHMorphosys

Erwischt es im Moment aber echt übel....

Aber wir EVOTECLER kennen das ja auch, aus den letzten 4 Jahren.
Drücke den Jungs und Mädels echt die Daumen.
Bin zwar nicht investiert, aber mein Mitgefühl haben sie.
So eine Kurs Performance braucht keiner.

Meine NEL wird gerade "geschlachtet "
Dummheit ohne Weitsicht.
Die gab es bei EVOTEC 2009 auch  

06.05.21 07:42
2

889 Postings, 2362 Tage daroteevt

Evotec startet 'beLAB1407' zur beschleunigten Translation UK-basierter akademischer Life Science-Forschung in Zusammenarbeit mit Bristol Myers Squibb

ZIEL VON beLAB1407 IST DIE TRANSLATION VON INNOVATIONEN AUS FÜHRENDEN AKADEMISCHEN INSTITUTIONEN GROßBRITANNIENS
DIE KOOPERATION NUTZT DIE EINZIGARTIGE MULTIMODALE PLATTFORM VON EVOTEC ZUR VALIDIERUNG VON FIRST-IN-CLASS-KONZEPTEN DER UNIVERSITÄTEN BIRMINGHAM, EDINBURGH, NOTTINGHAM UND DUNDEE
BRISTOL MYERS SQUIBB BETEILIGT SICH ALS BIOPHARMA-KOOPERATIONSPARTNER AN beLAB1407

http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...yers-squibb/?newsID=1442399  

Seite: 1 | ... | 214 | 215 |
| 217 | 218 | ... | 223   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln