Halo Labs , Cannabis mit 600% Chance ?

Seite 1 von 214
neuester Beitrag: 19.01.21 13:59
eröffnet am: 19.01.19 11:47 von: lithos Anzahl Beiträge: 5334
neuester Beitrag: 19.01.21 13:59 von: Terazul Leser gesamt: 552408
davon Heute: 1862
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
212 | 213 | 214 | 214   

19.01.19 11:47
4

13 Postings, 1165 Tage lithosHalo Labs , Cannabis mit 600% Chance ?

Wenn es nach diesem neuesten ( 2019 ) Vergleich unter den Cannabis-Gesellschaften in den USA und Kanada geht, hat Halo Labs einen 600% Nachholbedarf:

Link: https://halocanna.com/halo-investors/
( unten rechts: PDF Presentation )

Und wer bereits Cannabis Aktien im Depot hat, findet dort bestimmt auch seine Gesellschaft in den beiden Übersichten, sortiert nach KANADA und USA.

Meinungen zur Aktie selbst oder dem Cannabis - Markt insgesamt  ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
212 | 213 | 214 | 214   
5308 Postings ausgeblendet.

18.01.21 18:04

8287 Postings, 3728 Tage doschauherKleiner Abverkauf im Moment

18.01.21 18:20

8287 Postings, 3728 Tage doschauherRunner

Ist ja schon vom Freitag....  

18.01.21 18:21

1055 Postings, 594 Tage Gizmo123Denke hier

gibt es erst bei 0,051 ne unterstützung  

18.01.21 18:28

8287 Postings, 3728 Tage doschauherGizmo

obs soweit runtergeht? Mal schauen ob Toronto noch was im Köcher hat. Im Moment auf TT dort.
https://www.neo.inc/en/live/security-activity/...Lw_wcB#!/last-trades  

18.01.21 18:36

1055 Postings, 594 Tage Gizmo123na ja dort pendelt zwischen 0,95

und 1 CD das macht genau 0,62 und 0,65
Zu Zeit,meinte ich kurzfristig die 0,051  

18.01.21 19:02

8287 Postings, 3728 Tage doschauherGizmo

0,095. Richtig lesen ;-))  

18.01.21 19:25

1055 Postings, 594 Tage Gizmo123so mein erstes körbchen

ist bei    0,055
zweites 0,050  

18.01.21 19:32

1253 Postings, 272 Tage SchackelsternGizmo bist Du ein Mädchen, hast 2 Körbchen ?

18.01.21 19:32

8287 Postings, 3728 Tage doschauherGizmo

Deine Körbchen denk ich muss Dir der Osterhase füllen. Ob das Halo nochmal macht ???? Aber mal schauen  

18.01.21 19:37

1055 Postings, 594 Tage Gizmo123ok

schaun wir mal ;-)
Die börsen sind weltweit in Allzeithoch
Biden effekt ist schon längst eingepreist,
Jetzt muss gesundes korrektur geben,
Was ich aber von der Bundesregierung nicht verstehe die wollen weiterhin die Pleiteschirm aufrechthalten,
Also nochmal alles nach hinten schieben,korrupte,kranke,insolvente firmen sollen weiter geretet werden....Bis wohin???
Die bäume wachsen nicht in den Himmel,
Also es wird irgenwann mal ein gewaltige pleitewelle kommen.  

18.01.21 19:48
1

1253 Postings, 272 Tage SchackelsternGizmo, ganz auf der Höhe bist Du wohl nicht ?

Du hast wohl keine Ahnung von den Hintergründen...
 

18.01.21 21:43

965 Postings, 2201 Tage cocobongoKursanpassung heute Morgen

Die Nachrichten sind super sollten die Zahlen kommen könnten wir schon über 0,1 liegen.
Erste Nachrichten zu den Zahlen sind schon durch gesickert sonst wäre der Kurs nicht so ausgeschlagen.
Ruhig bleiben  

18.01.21 22:12

8287 Postings, 3728 Tage doschauhercocobongo

trinkst Du ? ;-))  

19.01.21 00:09

1254 Postings, 1943 Tage Bezugs_RechtHalo Last Sale Price $0.105

zum schluss waren 0,10 zu 0,105 ich denke morgen wie jeden Tag wird erst DE gappen dann Kanada  

19.01.21 08:04

88 Postings, 45 Tage axolotsuper chart , sollte höher laufen die Tage

19.01.21 08:05

88 Postings, 45 Tage axolotsehr gut, RSI abgekühlt, Konso Phase vorbei

19.01.21 08:05

88 Postings, 45 Tage axolotWann kommen die Zahlen diesen Monat raus ?

19.01.21 09:37

1442 Postings, 299 Tage Gearman#5305: Oleander4945 hat nicht recht.

"Aber:
dass es Anleger gibt, die diesen Verlust persönlich bis heute erlitten haben, ist reine Spekulation,
denn es sind von Dir keine Belege oder Quellen angegeben worden !! Punkt."
Meine Aussage war immer: Wenn Anleger mit entsprechender Langfriststrategie noch ihre Aktien haben, haben diese Anleger Kursverluste im Depot gehabt.  Oleander hat behauptet: "kein Anleger wurd die haben, weil er schon längst früh verkauft hat." Er hat "weil" als Begründung genannt und belegt dies nicht. Ich habe eine "wenn"-Bedingung genannt. Das ist ein Unterschied, den auch ein Oleander/Panther kennen sollte. Punkt!
"Das wäre ja auch verrückt einen sehr hohen Aktienbestand so absacken zu lassen ohne zu verkaufen." Das es aus Deiner Sicht "verrückt" wäre, diese Strategie allgemein als "verrückt" zu erklären, halte ich für falsch gerade im Hinblick auf Deine vielfach sinngemäß geäußerte Behauptung, HL wird "durch die Decke schießen", die suggeriert, dass HL langfristig ein Kurs-Potenzial von weit über 0,6 hat und somit eine Langfrist-Strategie Gewinn bringen kann.  

19.01.21 10:41

419 Postings, 148 Tage Panther12Das läasst Dir wohl keine Ruhe ?

Du wirst Dich noch wundern zu welchem Aufstieg Halo fähig ist.
Spätestens bei 0,6 wirst Du Deine Kritik abstellen.  

19.01.21 12:29

1055 Postings, 594 Tage Gizmo123Hier ist

extrem Hoffnung drin.....
Wieso komplette Cannabis branche seit jahren unter räder gekommen??
Weil operativ nicht gut gelaufen und bargeld bei vielen fast ausgegangen ist,
Jetzt wird wieder Aktie hoch und heilig gesprochen??
Viele die hier investiert sind haben keine Ahnung wie die geschäfte operativ dar stellen,viele wollen zocken,wir haben bei baumot und co gesehen wie ist dann ausgegangen ist und ausgehen kann.
Möche nicht schwarz Mahlen aber kann einer mir hier schreiben wie waren die letzte 4 Quartele von halo lab?  

19.01.21 12:43

1055 Postings, 594 Tage Gizmo123Und

Erfahrungsgemäss wenn ein wunsch in der Börse in erfüllung gegangen ist ,dann sackt die Akti ab.Bisher war die legalisierung in Canada das Thema und  jeden Tag wird oder nicht,die Cannabis Aktien sind jeden TAg durch die Decke gegangen,zum schluss wo die Nachricht kam haben die angefangen abzusacken,
Hier auch Bideneffekt geht mir zu weit,die müssen,bzw.einzelnen müssen liefern,sonst wissen wir was passieren kann.  

19.01.21 13:15

419 Postings, 148 Tage Panther12Bei Aktien geht es nicht nur um Nachrichten

sondern hauptsächlich um Umsatz und Gewinn.

Bei Halo ist beides in Zukunft zu erwarten, wenn die Investitionen sich auszahlen und die Ernten regelmäßig
eingefahren, verarbeitet und verkauft werden.

Und die letzten 4 Quartale sehen auch bei der Konkurrenz und vor allem den Bigplayern nicht gut aus.
Bei Halo wird es jetzt aber endlich wieder anders herum laufen.
Verlass Dich drauf.
 

19.01.21 13:59

982 Postings, 3680 Tage Terazul#5309 / Panther12

Jein, ist halt ein psychologisches Ding.
Nicht verkaufen ist auch eine Aktion

Bis damals war das Konzept etc. alles schlüssig und sie hatten bis zur Vape Krise gut gearbeitet und auch geliefert. Da war der Kursrückgang der "Cannabis Blase" geschuldet. Vorrangig Aurora.

Es wäre daher ein "Aussitzen" nicht dramatisch gewesen.
Dann kam die Vape Krise und die Idee Halo kpl. umzubauen. (Ist/War ja auch richtig, zumindest einige Punkte)

Jedoch wurde eben viel Schrott gekauft und viel dubioses Zeug getrieben, folglich starker Abverkauf.
Jetzt muss sich eben zeigen ob das alles richtig war.
Es wurde bisher auch jeder Zukauf "wertberichtigt" was einen sehr faden Beigeschmack hat.
Von den damals sinnvollen Objekten/Deals hört man auch nichts mehr.

Sicherlich betrachtet das ein Ende 2020/Anfang 2021 Investor anders.
Dem fehlen auch die Infos bzw. der Hintergrund. Werbung vom Pollinger kommt hinzu.

Man sollte aber auch auf die "alten" hören, die in der Materie sind und den Wert schon lange/länger begleiten:)


 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
212 | 213 | 214 | 214   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln