finanzen.net

Chemesis Inc. - günstige Cannabis-Aktie

Seite 1 von 37
neuester Beitrag: 18.06.19 18:20
eröffnet am: 06.09.18 13:58 von: tzadoz77 Anzahl Beiträge: 913
neuester Beitrag: 18.06.19 18:20 von: Ghost013a Leser gesamt: 103087
davon Heute: 67
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
35 | 36 | 37 | 37   

06.09.18 13:58
6

1805 Postings, 2347 Tage tzadoz77Chemesis Inc. - günstige Cannabis-Aktie

Chemesis International Inc.
WKN: A2NB26
Gelistet u.a. an der CSE unter dem Kürzel "CSI" https://web.tmxmoney.com/quote.php?qm_symbol=CSI:CNX
MCap beim Kurs von 1,00 $ = 67 Mio.
Homepage: https://chemesis.com/#investors

laut Präsentation:

Total Shares Outstanding = 16.040.076
Vend-In Shares (36 Month Escrow) = 46.807.547
Warrents Outstanding (2 $ Exercise Price) = 4.399.472
Gesamt = 67.247.095 Aktien

Präsentation: https://docs.google.com/presentation/d/...RhGrJXM/present?slide=id.p1

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
35 | 36 | 37 | 37   
887 Postings ausgeblendet.

30.05.19 16:14
2

1677 Postings, 1020 Tage sfoaim Moment

gehts ja gerade straff wieder nordwärts ;-)  Tradegate bei 1,20 Eu und darüber...  

30.05.19 16:46
1

2847 Postings, 3774 Tage money crashHeimatbörse ist schon 12,5 % im Plus

https://web.tmxmoney.com/charting.php?qm_symbol=CSI:CNX



mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

30.05.19 16:56
2

132 Postings, 1615 Tage OleMdas

rüttelt und schüttelt sich gerade. Diese Ausschläge wird es immer mal wieder geben. Es sind m.E. unter 1,20 ? immer Kaufkurse.  Bis 1,10 ? bleibe ich gelassen. Die nächsten Zahlen werden richtungsweisend. Die letzten News sind es bereits. Langfristinvest, welches sich noch richtig lohnen wird. Keine Kaufempfehlung.  

31.05.19 11:44
1

1677 Postings, 1020 Tage sfoaQ-Zahlen hier!

kurzes Zahlenwerk von B.Juncker (Goldinvest, Redakt.) vorgestellt.
+33% Umsatzsteigerung zum Vorquartal, 3,6 Mio. = auf Jahressicht sicher gut, wobei man ja mit seinen Jahreszielen bei Chemesis sehr konservativ ran gegangen ist. Insofern hauen einen die 3,6 Mio. auch nicht um. Die Marge von rund +30% ist sicher gut. Manche Euphoriker hätten vielleicht schon mehr Umsatz erwartet... Man sollte aber die Möglichkeiten von Ernten, Produktion, Aquisitionen etc. nach ERST 3 Quartalen schon noch berücksichtigen. Unter diesen Umständen ist das Q-Ergebnis absolut gut und okay, aber nun nicht "abgehoben". Werden sicher auch paar Leute das Haar in der Suppe suchen (und finden?). Wenn Montero wirklich dran bleibt und die Absichten auch umgesetzt werden, dann kann man als Aktionär in 2019 schon noch etwas mehr erwarten, was die Kursentwicklung betrifft. Nein, man muß mehr erwarten, denn bei den Möglichkeiten zur Produktion heißt es nun: Aufträge/Kunden aquirieren was das Zeug hergibt, damit die Produktionsanlagen nicht nur genutzt sondern einigermaßen ausgelastet werden können!

https://www.ariva.de/news/kolumnen/...legt-quartalszahlen-vor-7613516

 

31.05.19 11:45
1

1677 Postings, 1020 Tage sfoard.3,7... Mio. Umsatz und nicht "nur" 3,6 Mio. ;-)

31.05.19 13:33

2847 Postings, 3774 Tage money crashSehr gut

Das ist meiner Meinung nach für den Anfang mehr als zufriedenstellend.

"""Demzufolge hat das Unternehmen, das in Kalifornien, Kolumbien und Puerto Rico tätig ist, in seinem dritten Geschäftsquartal einen Umsatz von rund 3,762 Mio. Dollar - das ist ein Anstieg von 33% zum Vorquartal - und einen Rohertrag von 1,114 Mio. Dollar erzielt.""""

"""Chemesis-CEO Edgar Montero erklärte, das Unternehmen verbuche weiterhin jedes Quartal steigende Umsätze und gehe davon aus, dass die Geschäftstätigkeiten weiter zunehmen werden, da man erhebliche Nachfrage nach den Produkten, die Chemesis herstelle und verpacke, beobachten könne. """"

https://www.ariva.de/news/kolumnen/...legt-quartalszahlen-vor-7613516



mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

31.05.19 16:07
2

1677 Postings, 1020 Tage sfoaDie Q-Zahlen

scheint man im Heimatland von Chemesis zu ignorieren. Oder unzufrieden?
Mal sehen, was die nächsten Wochen/Monate bringen. Immer alles nur auf den Gesamtmarkt zu schieben, erscheint mir zu simpel. Mit solchen verhältnismässig guten Zahlen können sich gute und aussichtsreiche Unternehmen immer wieder mal vom Markt abkoppeln. Drücken wir weiter die Daumen, dass hier einige nichts verstehen... ;-)  

31.05.19 20:29

132 Postings, 1615 Tage OleMich

bin nach den Zahlen erstmal raus. Die Zahlen waren nicht schlecht, bleiben aber hinter den eigenen gesteckten Erwartungen zurück. Man hat in der Präsentation, die nicht mehr einsehbar ist, einen Umsatz von 19 Mio. Can für 2019 in Aussicht gestellt. Da sind wir meilenweit von entfernt. Auch der Bruttogewinn aus den Verkäufen sollte bei 3 Mio. liegen. Das dürfte bis zum Ende des GJ im Juni schwer erreichbar sein. Aus diesem Grund bin ich raus. Ich werde Chemesis aber auf der Beobachtungsliste lassen und sobald sich da eine Verbesserung beim Umsatz ergeben sollte, wieder einsteigen.  

31.05.19 21:51

48 Postings, 2984 Tage skeptiker1Umsatz

Täusche ich mich oder ist "der" eigentliche Umsatz auf den wir hoffen nicht jetzt erst im laufenden Quartal zu verzeichnen? Die Flächen um die es erweitert wurde wegen der hohen Nachfrage kamen doch erst vor ein paar Wochen dazu oder hab ich da jetzt was falsch interpretiert?  

01.06.19 08:32
3

1677 Postings, 1020 Tage sfoa@OleM,

verstehe Dich da nicht... #591 - da sprichst Du von lohnendem Langzeitinvest und #596 - da steigst Du aus!? Die Zahlen waren "gut" / "normal", nicht überwältigend, wie ich auch schon schrieb. Aber der Ausblick, wenn er denn so glaubwürdig ist und bleibt, ist doch mittelfristig und kurzfristig recht optimistisch. Wenn Du tiefer wieder rein gehst, okay... Aber wenn Chemesis steigt, dann bist Du jetzt raus und willst dann auf den (eventuell!) abgefahrenen Zug wieder aufspringen? Für mich nicht logisch. Jetzt raus und tiefer wieder rein, okay, wenn es funktioniert, aber anders herum...?    

01.06.19 10:14
1

132 Postings, 1615 Tage OleM@sofa

ich bin noch mit einer kleinen Position, die ich bei 1,16 erstanden hatte drin. Den Großteil bei 0,70 habe ich jetzt abgestoßen und umstrukturiert. Ich habe die Gewinne mitgenommen. Ja ich bin ein wenig entäuscht. Jetzt kann ich mir auch erklären, warum die Präsentation vor ein paar Tagen auf der Hompage verschwunden ist. Wären die anvisierten Zahlen auch nur halbwegs erreicht worden, wäre ich komplett drin geblieben.  Ich bin immer noch positiv gestimmt aber nicht mehr für dieses Geschäftsjahr. Ich werde die Entwicklung verfolgen und wenn sich die Tendenz auf höherem Niveau (Umsatz) eingepegelt hat ggf. wieder rein gehen. Auch wenn die Kurse dann vielleicht höher sein werden. Bleibe also an Bord habe aber den Hauptteil umgeschichtet.  

01.06.19 19:07
1

2375 Postings, 3571 Tage JoeUpChemesis sollte sich einen Anteil an diesem

Milliarden $ Markt sichern; sei es durch eigenes Wachstum oder durch die Verschmelzung
mit einem anderen Unternehmen.  Die derzeit Großen am Cannabis Markt kaufen kleine
Unternehmen, um zu wachsen und große Anteile am Kuchen zu sichern. Durch Koopera-
tionen mit Getränkeherstellern z.B. fließt viel Kapital, um Übernahmen zu stemmen.
Ich bin echt gespannt, wo Chemesis  in einem, Jahr steht!

"Der Cannabis-Markt hat im vergangenen Jahr mit der Legalisierung in Kanada einen massiven Aufschwung erfahren. Es folgte Ende 2018 eine Konsolidierung, die aber längst wieder abgeschlossen ist. Seitdem zeigt der Trend wieder klar nach oben. Dabei hat man gerade einmal einen Bruchteil des möglichen Marktvolumens erreicht. Arcview Market Research und BDS Analytics bezifferten den Wert im vergangenen Jahr auf knapp zehn Milliarden US-Dollar. Analyst Christopher Carey von der Bank of America rechnet damit, dass der gesamte Cannabismarkt eines Tages ein Volumen von 166 Milliarden Dollar erreichen könnte. Die besten Ausgangspositionen für die Erschließung dieses gigantischen Marktes werden aber jetzt vergeben."

http://www.deraktionaer.de/aktie/...tzt-ein-kauf-486980.htm?ref=ariva
-----------
“Wenn ein Unternehmen gut läuft, wird die Aktie letztendlich folgen.” W. Buffett

06.06.19 14:52

2847 Postings, 3774 Tage money crashChemesis

Ich habe den niedrigen Kurs zum Nachkaufen genutzt. Bin mal gespannt auf die weitere Entwicklung hier. Super wären News über coole Kooperationen mit starken Partnern wie z. B. Getränkeherstellern. We will see.


mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

11.06.19 11:17

2 Postings, 8 Tage Movie89Umsatz in US-$ oder CAN ?

Mal ne blöde Frage...
die 3,76 Mio $ Umsatz sind Canadische Dollar oder US-Dollar ?

So ganz kann ich das nirgends richtig rauslesen.

Ich finde sofern ich das einschätzen kann, hat Chemesis von Quartal zu Quartal circa 30% Umsatzsteigerung. (Q1-Q2-Q3) und das ist trotz vielleicht zu hoch gesteckten Zielen doch nicht verkehrt.

Sollten die Angaben in CAN sein sind wir momentan bei 8,5 Mio Umsatz (CAN). Bei Angaben in US-$ wären wir bei  11,3 Mio Umsatz (CAN).

Klar beides wäre noch etwas vom Ziel 19 Mio CAN entfernt, aber ein Grund zu verkaufen sehe ich dennoch nicht.  

11.06.19 11:21

1677 Postings, 1020 Tage sfoaeigentlich

sehe ich auch keinen Verkaufsgrund.... Und trotzdem wird abverkauft...
Bei den "normalen" Zahlen und den Aussichten/Erwartungen ist das nicht gut, was der Kurs bzw. einige Shareholder da gerade tut/tun...  Oder sehen da Leute in der Glaskugel mehr?  

11.06.19 11:27

1677 Postings, 1020 Tage sfoaCAD oder USD,

Kanadische Unternehmen (hier Vancouver) berichten in CAD/Kan.$.
Der Q-Bericht, den ich als eMail/Newsletteranmeldung bekommen habe, bezieht sich eindeutig auf CAD.  

11.06.19 12:35

1805 Postings, 2347 Tage tzadoz77Abverkauf ?!

Gestern Abend kurz vor Börsenschluss in Kanada betrug das
BID 1,55
ASK 1,64

Es hätte also eine einzige Aktie gebraucht, damit der Tag mit etwa +/- Null abschliesst. Da würde ich nicht das Wort "Abverkauf" benutzen. Der Spread war zuletzt schon des öfteren recht groß. Was zeigt, dass es sowohl fehlendes Kaufinteresse, aber eben auch fehlendes Verkaufsinteresse gibt.

https://web.tmxmoney.com/pricehistory.php?qm_symbol=CSI:CNX
Wie man sehen kann, sind die Stückzahlen nicht allzu groß. Da könnten selbst wir als Kleinanleger problemlos den Kurs merklich beeinflussen.  

11.06.19 12:37

1805 Postings, 2347 Tage tzadoz77@Movie89

11.06.19 14:57

2 Postings, 8 Tage Movie89@tzadoz77

deswegen sagte ich "blöde Frage" ich hab mir schon gedacht, dass ich es einfach schlicht verpeile und den Wald vor lauter Bäumen nicht sehe. Vielen Lieben Dank an euch.

Ich bin aufjedenfall geduldig und sehe das weiterhin als langfristiges Investment an.
Muss aber auch zugeben, dass ich einen Totalverlust notfalls verkraften könnte, da ich nur im unteren vierstelligen Bereich investiert bin.  

13.06.19 12:23

193 Postings, 630 Tage HotStockRiskGute News..

Schauen wir mal was die CANs daraus machen. Der Druck hat sich die letzten Tage durchaus aufgebaut. Bids waren gut. Durch die News dürfte sich das heute auf jeden Fall positiv auswirken. Schauen wir mal, wie weit es geht. Ich bin weiterhin optimistisch.  

13.06.19 12:57
1

1805 Postings, 2347 Tage tzadoz77QuickStrip

Interessant ist folgender Teil der heutigen News. Dieser Teil macht Hoffnung auf weitere noch folgende News zu QuickStrip.

In Erwartung der föderal veränderten CBD Vorschriften hat Chemesis begonnen, Vertriebsverträge auf dem amerikanischen Festland für CBD QuickStrip-Produkte zu unterzeichnen, um sicherzustellen, dass das Unternehmen einen First-Mover-Vorsprung durch die Bildung von Vertriebskanäle und Partnerschaften hat, um weitere Marktanteile zu gewinnen.

 

17.06.19 21:07

203 Postings, 1045 Tage Moneymaker75Da sind bestimmt neue gute News

im Anflug die auch die Holzfäller nicht ignorieren können!  

18.06.19 10:00

1805 Postings, 2347 Tage tzadoz77@Moneymaker

Die letzte Meldung wurde doch (ausnahmensweise) nicht von den Holzfällern ignoriert.
10-Tages-Chart: https://web.tmxmoney.com/...g.php?qm_page=58295&qm_symbol=CSI:CNX  

18.06.19 18:20

2504 Postings, 2982 Tage Ghost013aEs ist nicht nur die Nachricht

Der Rücksetzer prallte genau am Widerstand von 1,02  ab. Genau da hatte ich mein Nachkauf-Limit gesetzt und erwartet, dass die Unterstützung hält und die Gegenbewegung einsetzt.
Dazu kommt die Nachricht und nebenbei auch die charttechnischen Indikatoren, die in der Nähe liegen. Glückliche Fügung...
Einfach anschauen (GD 100, 38 etc...).  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
35 | 36 | 37 | 37   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie f?r nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er ?bernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kosteng?nstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Beyond MeatA2N7XQ
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
SteinhoffA14XB9
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Facebook Inc.A1JWVX
BASFBASF11