finanzen.net

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1149
neuester Beitrag: 15.10.19 23:45
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 28711
neuester Beitrag: 15.10.19 23:45 von: .Juergen Leser gesamt: 933548
davon Heute: 50
bewertet mit 70 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1147 | 1148 | 1149 | 1149   

14.08.18 09:57
70

3686 Postings, 774 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1147 | 1148 | 1149 | 1149   
28685 Postings ausgeblendet.

15.10.19 19:18
4

4126 Postings, 497 Tage MuhaklNa-dann ist Limburg auch geklärt

Bin unendlich froh
das die AfD keine Schuld trägt

Der Vorfall -der ja kein Vorfall war kann dann unter Rubrik Verkehrsunfall registriert werden
PS. Fahrerwechsel war halt etwas amateurhaft  

15.10.19 19:19
4

6984 Postings, 3552 Tage no IDEr hat nicht "Allah gerufen!

Er kannte sich nicht aus und wollte eigentlich nach "Allach", ein Stadtteil in München.

Ich plädiere auf "Falschparken" und "Gefährdung im Strassenverkehr" wegen unzureichender Sicherung des Fahrzeugs. "Handbremse nicht angezogen".

 

15.10.19 19:20
3

4647 Postings, 1688 Tage manchaVerdeWelches ist die

häufigste Frage, die mir ausländische Geschäftspartner weltweit stellen?

Na????

Auflösung : "Stimmt es das man in Deutschland (auf Autobahnen) so schnell fahren darf wie man will?"

Die Frage habe ich gefühlt schon min. 250 mal gehört. Ich kläre dann immer auf "Ja, aber......" Trotzdem fasziniert manche Leute nichts mehr als mal mit 200 km/h über deutsche Autobahnen zu brettern. Ich kenne auch ein paar die es schon gemacht haben....und sich dafür eigens einen Porsche o.ä. Flitzer gemietet hatten (Ich habe auch schon Tipps gegeben, wo die besten Strecken gibt-:))

Ich glaube nichts würde im Ausland das Bild von Deutschland so massiv schädigen wie ein generelles Tempolimit auf Autobahnen!  

15.10.19 19:25
5

1203 Postings, 1184 Tage VanHolmenolmendol.In Anbetracht der Tatsache,

dass 90% der Autofahrer nur geradeaus fahren können und mit jeder halbwegs anspruchsvollen Kurve heillos überfordert sind (was ich täglich beobachten kann) sowie der Tatsache der nicht wenigen Straftäter (Nötiger) auf der Überholspur, bin ich für ein Tempolimit (das aber auch durchgesetzt werden muss). Autobahnnetzwerkdurchsetzungsgesetz!). Im Übrigen die einzige Sache, wo ich mit den Grünen übereinstimme.  

15.10.19 19:29
6

4126 Postings, 497 Tage MuhaklKomisch

Alle Oberbürgermeister stilisieren ihre Vorgänge die durch Merkels Gäste hervorrgerufen wurden als harmlos herunter.
Wehe ihnen passiert was,wie seinerseits dem OB von Altena, von einem armen Deutschen leicht am Hals geritzt,
das zeigte er sehr beherzt von Talkshow zu Talkshow -Irrenhaus Deutschland  

15.10.19 19:35
8

12844 Postings, 4660 Tage noideawas soll die Diskussion um das Tempo-Limit ?

Gefühlt gibt es jetzt schon mehr als genug Tempolimits auf deutschen Autobahnen. Dazu kommt, dass man in der Regel sowieso nicht schneller als 130km/h fahren kann, weil die Autobahnen überfüllt sind und man mehr im Stau steht als fährt !

Purer Aktionismus weil es gerade so gut passt bei der Klima-Debatte !

Falls es kommt, wird es nur der Sicherheit der Autos schaden, da man dann natürlich keine so gute Bremsen und auch sonst auf viele Sicherheitsstandards verzichten wird. Dann faltet sich so ein Auto bei einem Unfall wie eine Ziehharmonika zusammen !  

15.10.19 19:49
7

5290 Postings, 1472 Tage bigfreddyGeistiger Brandstifter AfD ?

so heißt es doch bei Funk, TV und bei den Politikern der sog. "anständigen" Parteien im Zusammenhang mit der Causa Halle.

Ich hatte mir gerade noch einmal die grauenhaften  Bilder während des G20-Treffens in Hamburg angeschaut. So wie hier die ultralinke Antifa gewütet hatte,  Polizeikräfte wurden teilweise mit dem Tode bedroht und hatten Glück nicht als Opfer zu enden.

Stellt euch mal vor, man hätte den linkspopulistischen Flügel der SPD , oder Teile der Partei "die Linke" als "geistige Brandstifter "  bezeichnet.
Beim G20-Gipfel in Hamburg eskaliert die Gewalt. Ein Kriminalist sagt: "Die Politik trägt die alleinige Verantwortung für die Zerstörung in der Stadt." Für ihn ist klar, "Hamburg hätte niemals Austragungsort des G20-Gipfels sein dürfen".
 

15.10.19 19:50
4

4647 Postings, 1688 Tage manchaVerdeNatürlich ist das mit

dem Tempolimit eine Scheindiskussion....unnütz und realitätsfremd. Zudem nicht neu. Alle Jahre kommt das auf. Schon in den 80igern gab es diese Diskussion.

Tatsächlich kann man auf gerade mal.8% der Strecken der BAB (Ich kann die Quelle jetzt nicht posten.....habe das aber mal gelesen) tatsächlich ohne Tempolimit fahren. Dazu kommt der viele Verkehr (bin oft froh wenn ich überhaupt mal 130 km/h fahren kann!) und von den unzähligen Baustellen wollen wir gar nicht reden.

Daher eine Diskussion, die wir echt nicht brauchen. Reine politische Stimmungsmache gewisser Leute.  

15.10.19 19:56
7

14808 Postings, 3700 Tage Linda40Ich hab mal im TV gesehen, dass sich

Menschen aus aller Welt Urlaub nehmen, um hier über die Autobahnen zu brettern, da es ja sonst nirgendwo erlaubt ist.

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

15.10.19 19:59
7

5290 Postings, 1472 Tage bigfreddy#694 In den USA gibt es das werbewirksame

Prädikat für deutsche Fahrzeuge, wie Porsche, Mercedes und Co.  

"AUTOBAHN TESTED"

Das Siegel ,Autobahntested ist ein wichtiges Element in der Wahrnehmung deutscher Automarken.
Mit dem Tempolimit würde sich das erübrigen.  

15.10.19 20:06
3

14808 Postings, 3700 Tage Linda40Hier kann man sowieso vor lauter Baustellen

nicht schneller fahren.

Autobahnkreuz Aachen = Dauerbaustelle seit Jahren.
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

15.10.19 20:10
3

58204 Postings, 7293 Tage Kickypolizeibekannter Iraker hat 18jähr.abgestochen

https://www.esslinger-zeitung.de/region/...stochen-_arid,2287238.html

"...Der 18-jährige konnte sich noch von einem Taxi in die Klinik bringen lassen. Nach einer Notoperation befindet er sich zwischenzeitlich außer Lebensgefahr. Der mutmaßliche Angreifer flüchtete zunächst. Die Polizei wurde erst am Sonntagmorgen informiert. Der 26-jährige, polizeibekannte Tatverdächtige konnte im Laufe des Sonntagvormittags ermittelt und an seiner Esslinger Adresse vorläufig festgenommen werden.

Der beschuldigte 26-jährige Iraker wurde am Montagmittag dem Haftrichter beim Amtsgericht Stuttgart vorgeführt. Dieser erließ den von der Staatsanwaltschaft Stuttgart beantragten Haftbefehl und setzte ihn in Vollzug. "

wenigstens haben sie ihn nicht wieder freigelassen....
aber wer weiss,ob sie ihm nicht mildernde Umstände geben im Prozess...er konnte ja nicht wissen, dass man in Deutschland nicht gleich zustechen darf, das ist sicher anders im Irak...
 

15.10.19 20:14
3

12844 Postings, 4660 Tage noideaTempolimit

Wenn man alle Staus in Deutschland zusammen zählt und dann den Ausstoß berechnet, macht ein Tempo-Limit überhaupt keinen Sinn. Man sollte eher das Autobahnnetz besser ausbauen, damit der Verkehr flüssiger wird, das wäre der erste Schritt.



 

15.10.19 20:22
5

58204 Postings, 7293 Tage KickyZDF Monika Lazar: AFDHirse wolle sie nicht essen

"Zuerst ließ das ZDF Monika Lazar als scheinbar ganz gewöhnliche ?Kundin? als Beweis dafür auftreten, die Kunden des Leipziger Bio-Supermarkts stünden hinter der Entscheidung von Biomare-Geschäftsführer und Grünen-Mitglied Malte Reupert, die Hirse eines AfD-Politikers nicht mehr anzubieten. Wäre diese Hirse noch im Sortiment gelistet, liefe sie Gefahr, diese versehentlich zu kaufen, aber ?AfD-Hirse? wolle sie nicht essen. Was das ZDF verschwieg: Monika Lazar ist keine gewöhnliche Kundin, sondern sächsische Bundestagsabgeordnete der Grünen und als solche der führende Kopf der Grünen im ?Kampf gegen Rechts?.Nach zahlreichen Fragen und zum Ausdruck gebrachter Empörung in den sozialen Medien löschte das ZDF den Bericht ? verschämt und lautlos..."

https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/...erschaemt-lautlos/  

15.10.19 20:33
3

8416 Postings, 4892 Tage deluxxeMedien haben nun einen neuen Wahn!!

Den Antisemitismus-Wahn

Sie sprechen von
?eindeutig antisemitischer Logik?,

weil eine Zuschauerin folgendes bemerkte:

?Vielleicht sollte man das Judenthema etwas zurücknehmen, denn genau das schürt Hass. Wir wissen um unsere Vergangenheit, die Kinder bekommen es in der Schule auch eingetrichtert und gut ist?s.?

Weil man von dem Käse genervt ist, dass auch so sagt, ist das bereits Judenhass für die Medien.
Als hätte Deutschland nicht wirklich andere Probleme!
Als würde jede Woche so ein versuchter Anschlag stattfinden.
Ich kann mich noch nicht einmal daran erinnern, dass es je einen vergleichbaren Anschlag auf eine Synagoge in Deutschland gegeben hätte.
Es ist wirklich Schuldkult.
Letztendlich ist das alles nur zur Instrumentalisierung gegen Rechts gedacht.

https://www.welt.de/kultur/article201950306/...-reagiert-der-WDR.html

Fazit: Hexenverfolgung war einst nicht anders.  

15.10.19 20:40
2

2396 Postings, 502 Tage stockpicker68647

Berlin ? Am Donnerstag, genau elf Monate nach dem Coup, begann der Prozess gegen drei Angeklagte vor dem Landgericht der Hauptstadt. Ihnen wird schwerer Raub, Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz und das Waffengesetz, räuberischer Angriff auf Kraftfahrer und Beihilfe zum schweren Raub vorgeworfen.



Für sowas gibts in Berlin nur Bewährungsstrafen.

Also die ersten 8 bis 10 Mal ;)

Bist Berufskrimineller...dann zieh nach Berlin oder Bremen!


 

15.10.19 21:25
2

2595 Postings, 4952 Tage 58840p#677 Limburg und Halle...

Das was die Medien darüber bringen ist leicht durchschaubar...

aber leider folgen sie der Raute und der Berichterstattung von den 3 Medien  !!!!

Deutschland wird immer mehr von Medien manipuliert  !!  

15.10.19 21:45
1

4647 Postings, 1688 Tage manchaVerdeEinige können sich

vielleicht noch erinnern? In den 80igern gab's mal die Kampagne:

"Für Tempo 100 - dem Wald zuliebe"

Klingt letztlich nicht viel anders als heute. Man glaubte damals, wenn man weniger schnell fährt entstehen weniger Abgase und die Umwelt - und damit der Wald - werden geschützt.

Es gab dann auch einen Aufkleber der Gegenbewegung :

"Mein Auto fährt auch ohne Wald"

.....sah man häufiger auf tiefer gelegten Autos mit Fuchsschwanz an der Antenne aber auch auf "elitären" Golf GTIs.

Die Ablehnung der Ökos und deren Forderungen waren so ziemlich das einzige was die prolligen Vokuhila Mantafahrer mit den geschniegelten Föhnfrisur Golf GTI Fahrern verband.  

15.10.19 21:53
2

8416 Postings, 4892 Tage deluxxeWeitere Abzocke im Anmarsch!!

Bei jedem Kauf oder Verkauf von Aktien sollen 0,2 Prozent des Umsatzes in den Migrationspakt fließen.

Finanzminster Scholz erwartet von den deutschen Steuerknechten mindestens 1,2 Milliarden Euro jährlich.

https://www.n-tv.de/ratgeber/...nleger-zur-Kasse-article21329139.html  

15.10.19 22:03
1

4126 Postings, 497 Tage MuhaklWir leben im Zeitalter der ungläubigen

Politik der letzten 70 Jahre
Uns wird weisgemacht ohne Merkel und Seehofers Flutung würden wir degenerieren (Zitat -Schäuble)wir eine Facharbeiter Schwemme bekommen um den uns Europa neidet
Die Wirklichkeit sieht anders.aus
FAST JEDER ZWEITE HÄNGT AM SOZIAL-
TROPF  

15.10.19 22:09
1

12844 Postings, 4660 Tage noideaDie Alternativen für die Altersvorsorge

sind gering :-(

Derzeit gibt es nur wenige Möglichkeiten ! Immobilien und Aktien ! Und bei beiden schlägt der Staat zu  !

Beim Aktienhandel werden 25% plus Soli fällig. Bei Immobilienkauf will der  Staat 5% Grunderwerbssteuer!



 

15.10.19 22:11
1

12844 Postings, 4660 Tage noideaoh Man ! Wird immer toller in Deutschland !

Gerade in Tele5. Da wurde Werbung gemacht, die wie folgt lautet:

Spende ? 5,-- damit wir Filme gegen Nazis machen können ! Das ist kein Witz !

Jetzt drehen sie wirklich alle durch !


Wer kann, sollte das Land sofort verlassen !  

15.10.19 22:16
1

2595 Postings, 4952 Tage 58840pKurzarbeit !

Über 100 Firmen haben in meinem Kreis den Antrag ausgefüllt für mindestens 3 Monate  !

Die Grünen schaffen das  !!!!  

15.10.19 22:20

4126 Postings, 497 Tage MuhaklWahnsinn

Wir haben seit 2015 Facharbeiter über Facharbeiter
und akurat jetzt.kippt die Wirtschaft  

15.10.19 23:45
1

11353 Postings, 5859 Tage .Juergen94 Milliarden Euro für Migranten/Flüchtl.

Bundesausgaben bis 2020 - und der Ausgaben und Zuwanderungs- Wahnsinn nimmt täglich zu und wird damit auch noch gesteigert!
und hinzu kommen die Kosten von Ländern und Kommunen die der Bund nicht übernimmt sowie Krankenkassen Kosten die wir auch noch zahlen müßen! Einfach nur Irre! wie und wo soll das mal Enden?

www.spiegel.de/politik/deutschland/...0-bereit-a-1092256.html

Zur Versorgung der Flüchtlinge wird der Bund bis 2020 insgesamt
>>>>>>rund 93,6 Milliarden Euro bereitstellen.!!!
Das geht aus einer Aufstellung des Bundesfinanzministeriums (BMF) für die Verhandlungen mit den Ländern hervor, die dem SPIEGEL vorliegt.
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1147 | 1148 | 1149 | 1149   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, Fernbedienung, Grinch, ixurt, Katjuscha, Philipp Robert, Radelfan, Salat19, SzeneAlternativ

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Amazon906866
Apple Inc.865985
Aurora Cannabis IncA12GS7
Microsoft Corp.870747
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Infineon AG623100
Deutsche Telekom AG555750
TUITUAG00