finanzen.net

Ferax Capital AG - WKN A2LQ71

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 03.07.20 20:52
eröffnet am: 05.08.18 14:00 von: Strandläufer Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 03.07.20 20:52 von: Strandläufer Leser gesamt: 1168
davon Heute: 7
bewertet mit 0 Sternen

05.08.18 14:00

1972 Postings, 2371 Tage StrandläuferFerax Capital AG - WKN A2LQ71

Die Ferax Capital AG ist eine Beteiligungsgesellschaft mit Schwerpunkt auf Nebenwerten, die bis Ende Januar 2018 unter "Impera Total Return AG" firmierte.

https://ferax-capital.de/

Auf der außerordentlichen Hauptversammlung am 15.11.2017 wurden u.a. die Namensänderung  sowie einer Kapitalherabsetzung im Verhältnis 10:1 beschlossen. Beide Beschlüsse wurden mittlerweile umgesetzt.
In der ad-hoc-Meldung vom 26.01.2018 hieß es dazu: ?Der Namenswechsel unterstreicht die Neuausrichtung der Gesellschaft und die Abtrennung der zum Teil unrühmlichen Vergangenheit?, sagt Sascha Magsamen, Vorstand der Ferax Capital AG.

Bislang gab es von der Gesellschaft, die im Freiverkehr der Börse Hamburg - bei allerdings sehr geringen Umsätzen - gehandelt wird, wenig News zu vermelden. Am 19.07.2018 wurde mitgeteilt, dass im ersten Halbjahr 2018 ein Jahresüberschuss von 0,22 Mio. Euro (Vj.: 0,20 Mio. Euro) erzielt werden konnte.  In der genannten meldung hieß es weiter: "Der aus den Vorjahren stammende Bilanzverlust wurde mit den Gewinnrücklagen verrechnet. Die Kapitalrücklage beträgt nun 5,83 Mio. Euro (Vj.: 2,41 Mio. Euro). ?Die Ferax ist damit erstmalig seit 10 Jahren auch bilanziell dividendenfähig?, sagt Alleinvorstand Sascha Magsamen. Durch die Bilanzbereinigung wurde die im Jahr 2012 gestartete tiefgreifende Sanierung final abgeschlossen. Das Jahr 2018 hat für die Gesellschaft im Rahmen der Erwartungen begonnen."

Schauen wir mal, ob durch den "Neustart" der Gesellschaft wieder Vertrauen seitens der Aktionäre aufgebaut werden kann.

 

29.06.20 13:48

1972 Postings, 2371 Tage StrandläuferVeroeffentlichung Geschaeftszahlen 2019

03.07.20 20:52

1972 Postings, 2371 Tage StrandläuferStellungnahme

zu einer irreführenden Meldung der BaFin

https://www.pressetext.com/news/20200703013  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Daimler AG710000
BayerBAY001
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Lufthansa AG823212
Deutsche Telekom AG555750
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
Allianz840400
Covestro AG606214
Infineon AG623100