finanzen.net

Xiaomi - Gute Produkte!

Seite 10 von 37
neuester Beitrag: 08.08.20 16:15
eröffnet am: 11.07.18 12:28 von: schibam Anzahl Beiträge: 918
neuester Beitrag: 08.08.20 16:15 von: Aurorahi Leser gesamt: 185038
davon Heute: 145
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 37   

14.05.19 17:27

6 Postings, 460 Tage SpäterVogelIndien Startegie


Grade ein interessantes Interview mit Lei Jun in der Times of india gelesen. Findet man unter "China-US trade spat will lead to more Chinese investments into India"
(link lasse ich mal weg, sonst dauert es wieder einen Tag bis der Beitrag freigeschaltet wird)

Eigentlich müsste das grade im momentanen Handelsstreit ein großer Vorteil sein.
1. Weil der Markt dort nicht von den Sonderzöllen betroffen ist.
2. könnte man theoretisch auch über Indien Waren vertreiben und die Zölle so umgehen(?)  

16.05.19 10:44
2

1 Posting, 651 Tage japandepotgeplanter Terminfür die Q1 Ergebnisse

Xiaomi Corporation Q1 2019: Bekanntgabe der Ergebnisse
Montag, 20. Mai 2019, 20:00 Uhr (Hongkonger Zeit)
Die Xiaomi Corporation (HKEX-Aktiencode: 01810) plant, die Ergebnisse des ersten Quartals 2019 am Montag, den 20. Mai 2019, bekannt zu geben. Es wird eine Telefonkonferenz für Investoren / einen Audio-Webcast (Weblink: https://webcasts.asia.eqs.com/) geben. register / xiaomi_2019 / de) am selben Tag um 20:00 Uhr (Hongkonger Zeit). Führungskräfte des Unternehmens werden die finanzielle und geschäftliche Entwicklung des ersten Quartals 2019 überprüfen und ihre Perspektiven auf die zukünftige Entwicklung des Unternehmens teilen. Weitere Informationen erhalten Sie von Jeffrey Chan von Hill + Knowlton Strategies Asia:
Tel: (852) 2894 6265 E-Mail: xiaomi@hkstrategies.com  

17.05.19 11:04

30 Postings, 523 Tage Privatanleger12321Aufgestockt vor Zahlen Q1

Ich persönlich schätze das Potential dieser Aktie/ Marke sehr hoch ein und habe deshalb heute vor den Zahlen für das 1. Quartal nochmal kräftig aufgestockt. Wenn die Zahlen passen und sich die Lage bzgl. Handelsstreit etwas beruhigt sollte sich die Investition in Xiaomi auszahlen.

Die Produkte sind jedenfalls aus meiner Erfahrung durchgängig mehr als nur wettbewerbsfähig. Wie schätzt ihr den Titel ein?

Viel Glück allen Investierten!  

17.05.19 11:56

3963 Postings, 816 Tage AhorncanPrivatanleger

.... Handelsstreit interessiert hier nicht so sehr. Absätze sind vorwiegend in Indien, China und Europa. Die Zahlen werden positiv. Kommt darauf an wie diese interpretiert werden.
Die Konkurrenz hat ja Lobbyisten die immer etwas negatives gegen Bezahlung berichten werden.  Aber irgendwann interessiert dies niemanden mehr. Der Markt wird es zeigen.
Siehe Alibaba, was wurde  diese Aktie belächelt vor 10 Jahren und wo sie heute steht.
Warten wir den Montag ab was die Kritiker so zu sagen haben.

Wenn die Umsätze bis 2020 steigen und die Großen hier investiert sind wird die Nachrichtenlage sich ins positive ändern. Davon bin ich überzeugt.  

17.05.19 13:50
1

581 Postings, 978 Tage fbo|229117837@all

ICH BIN DAFÜR das XIAOMI auf 10 Euro steigt und zwar bis zum 31.12 20... :-) Spaß wäre schon gut wenn es mal wieder rauf gehen würde aber das wird wohl leider noch ein paar Jahre dauern. Facebook hat auch 3-5 Jahre gebraucht um aus dem Loch rauszukommen. FÜr Montag verspreche ich mir allerdngs nicht so viel.

 

17.05.19 20:28

2550 Postings, 1742 Tage Vaioz,,,,,,,,,,..........

Ich würde jede Wette eingehen, dass Xiaomi in ein paar Jahren als der Smarthome Konzern schlechthin in den Köpfen der Menschen auftaucht.
Das offzielle Video von Xiaomi zur Thematik zeigt bereits wie weit man der Konkurrenz bereits voraus ist.

https://www.youtube.com/watch?v=AnG9RXMhV38

Man achte auf die Kommentare. Xiaomi wird viel Liebe entgegengebracht.  

18.05.19 11:51

1398 Postings, 2532 Tage WählscheibeWas baut Xiaomi neben Smartphones noch?

Ist das richtig das sie E Trettroller bauen?  

18.05.19 11:57
1

12895 Postings, 7464 Tage Timchenalles digitale für den Haushalt

Hauptmärkte sind Indien und China
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

18.05.19 12:05
1

12895 Postings, 7464 Tage Timchendas kannst du bereits in Deutschland kaufen

https://xiaomi-mi.de/
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

20.05.19 14:03
1

4 Postings, 528 Tage MortoXiaomi Zahlen Q1 2019

20.05.19 14:09
1

581 Postings, 978 Tage fbo|229117837DA MEGA

20.05.19 14:42
1

30 Postings, 523 Tage Privatanleger12321XIAOMI Q1 2019

Habe die Zahlen gerade nur grob überflogen.

Umsatzwachstum im Vergleich zum Q1 2018 von fast + 30 %
Steigerung Profit im Vergleich zum Q1 2018 von fast +20 %

https://company.mi.com/en-us/ir/indexContent/

Obwohl der Handelsstreit mit den USA das operative Geschäft von Xiaomi nicht stark beeinträchtigen dürfte lastet er aus meiner Sicht stark auf der Aktie. Für mich ist Xiaomi eine der Zukunftsmarken in der ich langfristig auf jeden Fall investiert bleibe.

Viel Glück allen Investierten!  

20.05.19 15:03
2

437 Postings, 1990 Tage SV34Q1 Result

Sieht auf den ersten Blick ganz gut aus.  Hoffen wir aber mal, dass sich das Wachstum hinsichtlich Internet Services nicht die kommenden Quartale noch merh verlangsamt - hier liegt nämlich das Potenzial, welches sich durch Xiaomi bietet.




Habe mir eben den Call angehört deswegen hier mal noch etwas Input:

- Gross Margin im Smartphone Segment bei ca. 3,3% - dies ist jedoch aufgrund der Neuerscheinung vieler neuer Modelle zurückzuführen und sollte sich laut Call in Q2 wieder bei den ca. 5% Einpendeln.

- Schwäche China shipments wird auf einen längeren Lifecycle geschoben (na dann glauben wir das halt mal)

- Indischer Markt wird für die nächsten 6-8 Jahre wachsen und damit auch der Xiaomi Absatz (Jedes zweite Smarphone von Xiaomi)

- Speziell Internet Services erhofft man sich deutliches Wachstum in Indien da hier 3 neue Services gelauncht wurden Mi Pay, Mi Music und noch ein dritter Service
-> Hier möchte man die nächsten zwei Jahre "einzigartige Services aufbauen"

- Supply Chain durch Handelsstreit mit den USA zum aktuellen Zeitpunkt (für 2019) nicht gefährdet

 

22.05.19 15:56

33 Postings, 785 Tage mw13Ladetisch von Ikea und Xiaomi

22.05.19 16:32

33 Postings, 4165 Tage erazHuawei weiter in Bedrängnis

https://www.heise.de/newsticker/meldung/...tsbeziehungen-4429051.html

Das könnte ggf. sogar dazu führen, dass Huawei vom Smartphone Markt verwindet wovon Xiaomi letztlich massiv profitieren könnte  

22.05.19 17:26

3963 Postings, 816 Tage AhorncanHuawei verkauft....

Ca. 50 Millionen Handys im Quartal. Die werden nicht verschwinden. Die USA Schäden sich doch nur selber. Viele Technik zu Lieferer für Huawei kommen aus den USA. !!!!  

22.05.19 18:09
1

10 Postings, 620 Tage MarmaloSchuss ins Knie

Ich denke dass die Maßnahmen gegen Huawei ein Schuss ins Knie sind. Huawei hat mitlerweile eine derartige Marktmacht, dass sie damit erfolgreich sein könnten eine eigene Plattform zu etablieren.

Trotzdem sehe ich das Ganze erstmal eher Positiv für Xiaomi. Huawei ist erstmal geschwächt, Xiaomi wird davon profitieren.

Und die Zahlen finde ich famos, insbesondere dass der Gewinn aus anderen Bereichen stärker gestiegen ist als der Gewinn der Smartphones. Dies zeigt doch dass die Strategie des IoT durchaus Substanz hat.
Smartphones werden für Xiaomi mehr und mehr "nur" noch die Plattform sein, der Gewinn wird in mittlerer Zukunft mit anderen Diensten/Produkten eingefahren werden.
Xiaomi ist immer noch ein Risikoinvestment, aber doch durchaus ein interessantes mit guten Chancen.
Ich bin gespannt wie sich das weiter entwickelt.  

22.05.19 20:20
1

42 Postings, 523 Tage edewulf1Risiko?

Bei dem Kurs sehe ich da gar kein Risiko. Die ist total unterbewertet.  

23.05.19 08:33

437 Postings, 1990 Tage SV34Naja Risiko ist da

Solle die USA auf einmal auf die Idee kommen neben Huaweii auch Xiaomi den Bezug von US Amerikanischer Technik zu vewehren könnte das hier ganz schnell weiter runter gehen.

Xiaomi ist ebenfalls abhängig vom Android Betriebssystem, da das MIUI Betriebssystem  ja auch von Android abhängig ist.  

23.05.19 08:53
1

42 Postings, 523 Tage edewulf1Es geht

ja nicht um Android, sondern um die Google Dienste wie Playstore oder Gmail / Drive
Und Da hat Xiaomi eigene Entwicklungen im Gegensatz zu Huawei. In China und Indien wird das Smartfone eh ohne die Möglichkeit verkauft die Play Dienste zu nutzen.  

23.05.19 09:02
2

1381 Postings, 3783 Tage Thebat-Fan


Das Basis-Android an sich ist Open Source und kann ohne Lizenz genutzt werden. Sobald es auf dem Android Open Source Project veröffentlicht ist, kann Xiaomi sich die Updates ziehen und verteilen.

Vermutlich würde die Verteilung dann zwar langsamer funktionieren, aber zumindest gäbe es immer noch Updates.

Was nicht mehr funktionieren würde: Der Google Play Store, Gmail, Maps etc. Diese Programme laufen nur mit einer Lizenz. Hier wäre das Problem, dass ohne Play Store etc. kaum ein westlicher Nutzer noch ein China-Handy kaufen würde.

Viel schwerwiegender wäre es jedoch, wenn Xiaomi keine Prozessoren etc. mehr geliefert bekommt.

Egal wie, aber so ein Handelskrieg ist völlig für den Hintern. Und die Gründe (Spionage) sind vermutlich nur vorgeschoben.
 

23.05.19 09:42
2

30 Postings, 523 Tage Privatanleger12321Gedultsprobe

Ich bin immer noch überzeugt von Xiaomi und deren Produkte. Aufgrund des "US-Telekommunikationsnotstands" werden wir Aktionäre wohl längere Zeit Geduld üben müssen und starke Nerven brauchen. Über Xiaomi-Smartphones hängt nun das gleiche Damoklesschwert wie das welches bei Huawei zugeschlagen hat. Mein Einstiegskurs liegt im Schnitt bei 1,28 EUR und ich werde die (Buch-)Verluste jetzt erstmal stehen lassen und an der Seitenlinie zuwarten.

Ich denke die ganze Aktion ist sehr kurzfristig bedacht von den USA. China (und der Rest der Welt) wird die USA nicht mehr als verlässlichen Partner betrachten und insbesondere die Chinesen werden dies zum Anlass nehmen eigene Prozessoren und Software im ganz großen Stil zu entwickeln um unabhängig zu werden. Langfristig sinkt damit die Bedeutung und der Einfluss. Die "Musik" spielt in Zukunft in Asien (China, Indien, Japan, "Russland", ...). Man muss sich nur die Bevölkerungszahlen anschauen.

Viel Glück und starke Nerven allen Investierten!
 

24.05.19 20:43

3513 Postings, 4489 Tage HotSalsaXiaomi müsste nur eine eigene Art von Playstore

anbieten, dann wäre die App-Thematik kein so großes Problem. Man unterschätzt wieder einmal die Chinesen. Außerdem schneidet man sich ins eigene Fleisch, wenn die Asiaten Anfangen ihre Softwarelandschaft massiv voranzutreiben. Trump spielt gerade sein Spielchen, wer weiß am Ende deckt er sich selbst mit billigen Aktien ein hahaha  

26.05.19 19:29
3

2550 Postings, 1742 Tage Vaioz,,,,,,,,,,,,,,,...........

Halte es für sehr unrealistisch von Huawei jetzt direkt auf Xiaomi zu schließen. Huawei ist eben inoffiziell ein Staatskonzern. Xiaomi ein offenes Buch. Also müsste die USA jetzt einen Rundumschlag gegenüber allen chinesischen Handyanbietern durchführen. Macht nur keinen Sinn im Gegensatz zu Huawei.
Deswegen besteht meiner Ansicht nach diesbezüglich keine Gefahr.

@Hotsalsa Kleiner Hinweis: In Asien haben Nutzer bereits Zugriff auf den eigenen Xiaomi App Store. Ein solcher ist aber für uns ein Nachteil, da es dort eben nicht alle Apps gibt.
 

28.05.19 09:44

81 Postings, 1207 Tage no.brainDer chinesische Technologiekonzern

Xiaomi Corp. dürfte 2019 auf die Liste der 500 weltweit führenden Unternehmen kommen, ..."

Hier der link:

http://www.chinadaily.com.cn/a/201905/28/...a2dfa3104842260be38d.html

Klingt doch gut, oder?

 

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 37   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
Lufthansa AG823212
Siemens AG723610
Infineon AG623100
BASFBASF11
Allianz840400