finanzen.net

Xiaomi - Gute Produkte!

Seite 28 von 30
neuester Beitrag: 18.02.20 14:29
eröffnet am: 11.07.18 12:28 von: schibam Anzahl Beiträge: 735
neuester Beitrag: 18.02.20 14:29 von: DoubleD12 Leser gesamt: 132258
davon Heute: 32
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 24 | 25 | 26 | 27 |
| 29 | 30  

19.01.20 21:58
4

604 Postings, 4837 Tage tenbagger85Vertrau Dir selbst

Mein Bruder hat sich fürs Studium ein MI Notebook gekauft, da ihn die Bewertungen und der Preis (als Student) überzeugt haben. Er arbeitet nun seit einem halben Jahr damit und hat sich nun noch das Handy dazu gekauft.
Das Notebook sieht sehr edel aus - wie ein MB Air, nur dass es nicht so flach zuläuft - ausserdem fehlt das Apple Logo - logischerweise. Vom Design her ist er so gut wie nicht zu unterscheiden. Die Specs sind aber durchaus besser. Ebenso die Akkulaufzeiten.
Da ich ein krankhafter Apple Kunde bin, habe ich mir das Teil aber nicht weiter angesehen. Er, 10 Jahre jünger als ich - ist aber begeistert von Preis Leistung.
Als er dann nun das Smartphone vor 3 Monaten zukaufte habe ich mir das genauer angesehen und ich musste zu vielen Dingen erstaunt sagen "warum gibt es das bei meinem Apple nicht" ?!  Es ist ebenso hochwertig verarbeitet - Glasrückseite ist obligatorisch und liegt perfekt in der Hand ! Das Display ist TOP, glasklar und gestochen scharf. Das Display füllt die gesamte Vorderseite aus. Es gibt am oberen Rand Keinen "Flat Tire" um den Lautsprecher wie bei meinem X.   Und jetzt kommt der HAMMER - der Fingerabdrucksensor ist im Display integriert. Der Display lies also an einer Stelle euren Finger OHNE dass man irgendetwas sieht - und zwar so zuverlässig wie bei den damaligen Homebuttons bei Apple. Ist z.B das Notebook entsperrt und das Handy befindet sich in unmittelbarer Nähe, kann man die Einstellungen treffen, dass z.B dann eben das Handy nicht mehr entsperrt werden muss  usw. damit wird klar - die Produkte kommunizieren untereinander top - und ja .... leider Apple like ! Natürlich läuft auf dem Notebook Windows und das Smartphone bedient sich Android. Wir haben dann auch noch herausgefunden dass die Akkukapazitäten von der mAh Zahl fast doppelt so hoch sind. Darauf kommt es mir als Nutzer am meisten an .... Apple hat ja leider seit Jahren nichts anderes als die Kamera im Sinn. Die Preise bei Apple für Notebook und Handy werden auch immer unrealistischer .... leider :-( !  Bei jungen Leuten fällt mir aber immer mehr auf, dass die sich auf solche neuen Dinge einlassen und teilweise besser und günstiger fahren. Ich habe mir daher letzen Montag einige Stücke ins Depot gelegt und erwarte da was da ich die Produkte selber gut finde - und das ist meist ein Garant für erfolgreiche Ivests  

20.01.20 07:03

1295 Postings, 3611 Tage Thebat-FanHmm


"Das Aktien steigen wenn es mehr Käufer als Verkäufer gibt, das weiß ich schon, habe mich da etwas falsch ausgedrückt."

Das ist so irgendwie nur die halbe Wahrheit.

Du beschäftigst dich derzeit nur mit der Story, lässt aber vermutlich die Zahlen komplett außer acht. Nimm einen Tesla: Jeder spricht drüber, die Story ist voll heiß und die Autos sehen halbwegs gut aus.

Würdest du nun einen Wagen für > 80.000 Euro kaufen, nur weil man lange darauf warten muss und jeder mit genug Geld so ein Teil fährt? Nein, du würdest dich vermutlich zunächst mal mit den Daten beschäftigen. Was kostet der Unterhalt, welche Folgekosten gibt es, wo sind die nächsten Werkstätten, wie schaut es mit der Zuverlässigkeit aus oder mit der Reichweite etc.

Übertragen auf Aktien heißt das:

Wenn die Story heiß ist, dann ist das wichtig, aber leider nur die halbe Miete. Wichtig sind auch die Zahlen und auch der derzeitige Preis. Eine Aktie mit 30% Wachstum pro Jahr ist auf den ersten Blick toll. Wenn aber der Verlust jedes Jahr um 50% steigt, dann schaut es schon weniger gut aus.

Aktien nur nach Story aussuchen ist Stochern im Nebel. :-)
 

20.01.20 08:27

10 Postings, 680 Tage XulkarXiaomi Mi 10 Pro 5G zeigt sich auf Live-Bildern

Habe da was interessantes über das Mi 10 Pro gefunden

https://www.schmidtisblog.de/...-zeigt-sich-auf-live-bildern-1592367/  

20.01.20 09:01

672 Postings, 102 Tage Aktiensammler12Xulkar,

guter Bericht!
Wenn dieses Handy einigermaßen hält was es verspricht, sehe ich hier eine sehr große Chance. Die Märkte in Indien, China sollten erreichbar sein... Bin schon gespannt  

20.01.20 09:38
1

14 Postings, 31 Tage taotao2sry verstehe ich es nicht ganz

"Du beschäftigst dich derzeit nur mit der Story, lässt aber vermutlich die Zahlen komplett außer acht."
Hmm, ich weiß nicht genau welche Zahlen du genau meinst? Bezogen auf Aktien oder dem Unternehmen?
Tesla finde ich nicht so interessant. Seit Ewigkeiten versuchen Elektroautos auf den Markt erfolgreich anzukommen, aber ich denke da arbeiten auch Kräfte dagegen, dass das nicht passiert. Wirklich umweltfreundlicher finde ich sie auch nicht. Besonders die Batterieherstellung mit Gewinnung des Siliziums soll nicht wirklich gut für die Umwelt sein.
"Wenn aber der Verlust jedes Jahr um 50% steigt, dann schaut es schon weniger gut aus."
Das ist das Risiko, aber betrifft das nicht jede Aktie?
Sry, ich kann dir nicht ganz folgen. das sind wohl meine Defizite.
Genau wie AMD ist xiaomi für mich ein Unternehmen, dass sehr wahrscheinlich auch in 5-10 Jahren nicht Pleite geht. Wie gesagt xiaomi ist in Asien recht beliebt und in Europa werden sie auch immer beliebter. Natürlich kann ein Unternehmen immer eine Technologie verschlafen (Karstadt).  

20.01.20 10:20

1295 Postings, 3611 Tage Thebat-FanOkay


"Hmm, ich weiß nicht genau welche Zahlen du genau meinst? Bezogen auf Aktien oder dem Unternehmen?"

Grob gesagt: Bilanz + GuV + Kennzahlen. Und das sowohl bezogen auf das Unternehmen als auch auf deren Mitbewerber. Wie willst du sonst auch eine Unterbewertung ausmachen?

Hier auf Ariva.de findest du diese Zahlen komprimiert wieder. Willst du tiefer einsteigen, dann musst du dir die Geschäftsberichte der Unternehmen ziehen und lesen.

Plattes Beispiel:

Du findest eine Banane (= Aktie) total lecker und spannend. Die Banane kostet pro Stück 3 Euro. Wie würdest du entscheiden, ob du jetzt genau diese Banane oder die Banane eines anderen Produzenten kaufst?

Mit Aktien läuft es genauso.
 

20.01.20 10:22

815 Postings, 257 Tage Stakeholder2Story vs. Zahlen

Wenn ein Unternehmen eine Story hat, Kann man Investieren.
Ist es Sinnvoll? Das kann man nur an den Zahlen ablesen. Das Unternehmen muss diese Story, und dass diese Intakt ist, und eine Gute Story ist, immer erst noch Untermauern.
Wie ist das Wachstum? wird Gewinn gemacht? Werden die EPS getroffen oder Übertroffen?
Bei Aktien geht es selten um "Was war und was Ist"
sondern eher um das "Was liegt hinter dem Horizont? Was kann? Was wird?"

Das meint er Wohl.
Story, Okay. Da kann man Lorbeeren mal vorschiessen. Nur wie lange? (Tesla)
Das zeigen dann die Zahlen. Unzwar ob das ganze Fruchtet. Hat mein 1? den Ich der Firma gegeben hat 1,40? gemacht? Dann war die Rentabel. Da gebe Ich gerne noch einen ? dazu.

Hat die Firma aber aus 1? ganze 0,50ct gemacht, muss man schauen ob daraus Demnächst oder in 1-2 Jahren mal 1,40? werden. Darum gehts  

20.01.20 10:52

1295 Postings, 3611 Tage Thebat-FanExakt


In ein Unternehmen ohne Story würde ich niemals investieren, da kann ich das Geld auch auf ein Sparbuch tun. :-)

Die Story ist schon mal wichtig.

Nun muss man sich noch das Unternehmen, die Zahlen und den Markt anschauen. Ist das Unternehmen seriös, ist die Entwicklung der Zahlen (Bilanz, GuV, Kennzahlen) okay, ist die Story auch in 5 oder 10 Jahren noch intakt. Und wie schauts mit der Konkurrenz und der Markteintrittsbarriere von Mitbewerbern aus?

Wenn du nur die Story betrachtest, dann kannst du nicht ermitteln, ob das Unternehmen im Vergleich zu seiner Konkurrenz zu niedrig/fair/zu hoch bewertet ist. Ist eine Aktie zu hoch bewertet und kann nicht in diese Bewertung hereinwachsen, dann wird dir niemand mehr deine Aktie zu deinem Kaufpreis abkaufen und du machst Verlust.
 

20.01.20 10:56

14 Postings, 31 Tage taotao2danke

Danke euch beiden.
Also mehr oder weniger muss ich in den Büchern von dem Unternehmen schauen, wie sie wirtschaften usw.
Wahrscheinlich fehlt mir da ein wenig Rechnungswesen Backround.
So habe ich eher nach dem Bauch entschieden bzw. an der Story.
Okay, ich versuche aus den Zahlen die ich auf Ariva finde schlau zu werden.  

20.01.20 11:21

14 Postings, 31 Tage taotao2Buchtipp

Ich denke, ich hol mir so ein Buch, was hält ihr davon oder habt ihr ein besseren Tipp?
"Unternehmensbewertung & Kennzahlenanalyse: Praxisnahe Einführung mit zahlreichen Fallbeispielen börsennotierter Unternehmen" ISBN-10: 3800645645  

20.01.20 12:03
1

1295 Postings, 3611 Tage Thebat-FanHmm


Grundsätzlich sinnvoll, aber warum nicht erst mal kostenlos weiterbilden?

Auf intelligent-investieren.net findest du jemanden, der sich mit seinen Anlageentscheidungen öffentlich auseinander setzt. Dort kannst du quasi kostenlos lernen, wie ein Investor denkt und welche Überlegungen man vor dem Kauf anstellen sollte.

Ebenfalls gut für deutsche Aktien boersengefluester.de Hier findest du ebenfalls Massen an Geschäftsberichte etc. zum herunterladen.

Aus Büchern lernen ist eine Sache, aber Erfahrungen kannst du damit nicht sammeln. Hier halte ich zumindest den ersten Link oben für eine bessere Adresse. :-)
 

20.01.20 12:15

14 Postings, 31 Tage taotao2Danke!

Danke, deine Antworten helfen mir sehr vielleicht doch nochmal ein guter Aktionär zu werden.  

20.01.20 12:35

1295 Postings, 3611 Tage Thebat-FanNaja


Der erste große Schritt wäre schon mal, dass du nicht innerhalb der ersten 3-5 Jahre pleite gehst. ;-) Alles weitere findet sich dann schon.

Noch ein paar Tipps zum stetigen/langfristigen Vermögensaufbau:

- Versuche nicht alles auf eine Karte zu setzen sondern streue deine Investments. Minimum sind 4 Positionen (je 1.000 Euro). Besser sind 8 Positionen. Später solltest du dich bei 10-12 Positionen einpendeln, damit dürfte dann dein Depot relativ stabil sein.

- Pack jeden Monat gleich am Monatsanfang einen festen Betrag auf dein Verrechnungskonto. Wenn du durch Einzahlungen und Dividenden ein wenig angespart hast, dann kaufe eine neue Position. Nur mit Planung wirst du dein Ziel erreichen.

- Analysiere jede Aktie vor dem Kauf und kaufe wohl überlegt ein. Wildes hin und her produziert nur unnötige Gebühren.

- Lies viel hier in den Foren mit. Als Anfänger fehlt dir noch die Erfahrung, hier solltest du von den älteren hier lernen. Hör aber nicht auf die ganzen Spinner und Nixblicker, die auch erst seit 2-3 Jahren dabei sind. ;-)
 

20.01.20 12:46

14 Postings, 31 Tage taotao2Danke

Super, danke!  

20.01.20 16:46

1295 Postings, 3611 Tage Thebat-FanNaja


Der Aktionär macht keine Kurse in China. ;-) Ansonsten ist er in diesem Fall bestenfalls ein Trittbrettfahrer, denn bei 0,98 Euro hat er die Aktie meines Wissens nach nicht empfohlen.
 

20.01.20 17:01

2575 Postings, 1791 Tage WALDY_RETURNLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 21.01.20 21:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

20.01.20 17:24

821 Postings, 2293 Tage GloballoserJaawohl waldy

Schön pumpen Xiaomi wird jetzt zur Trendaktie ,da gibt's keine halten ,ich hab Karl Zeiss meditec bei 77 in Xiaomi getauscht 😀da hat Xiaomi noch was zuzulegen Stop erst bei 1.80,der Aktionäre macht das Spiel ja auch da darfst du dich hier auch austoben  

20.01.20 17:53

230 Postings, 1099 Tage AkstasyDa hab ich den Einstieg im Oktober

...gerade noch erwischt
Nur gut dass Xiaomi einer der größten e Scooter Produzenten ist...

Wenn jetzt noch Handys wie das Xiaomi Mi Mix Alpha kommen und Serienreif sind ... definitiv eine Investition mit Zukunft !  

20.01.20 18:36
1

22 Postings, 562 Tage Anfänger1234Wie kommen solche Kurse zustande?

Hallo Zusammen,
nach meinem ersten China Besuch im Jahre 2016 bin ich ein großer Fan von Xiaomi.
Schon damals hab ich nachgeforscht und wollte dort in Xiaomi investieren. (War damals nicht möglich)

Nun habe ich nach dem IPO abgewartet und erst bei 1,3 und dann nochmal ordentlich bei ca 1,00 investiert.
Kurz gesagt, ich bin einfach Long mit Xiaomi.

Da ich jedoch noch nicht all zu lange an der Börse bin, stellt sich mir die Frage:
Wie kommt so ein Kurssprung (ca. +60% innerhalb 2-3 Monate) zustande?
Wer ist hier auf der Käuferseite? Waren alle an der Seitenlinie und erst nach "Einigung Handelskrieg" bereit sich einzudecken?

Hat hier jemand irgendwie charttechnisch eine Idee, wie lange der Aufwärtstrend noch anstehen würde? Würde bei einer Korrektur wieder (etwas) nachlegen.

Gruß
 

20.01.20 19:11

815 Postings, 257 Tage Stakeholder2am 11.07.2018

wurde dieser Thread ins Leben gerufen.
jetzt hat er +4,05% gesamtperformance.

wer denkt da ans aussteigen?
fängt doch Grade erst an?!?
da wird vielleicht was Konsolidieren auf 1,15? aber dann geht's hier weiter.

Xiaomi ist ein MegaBrand.
die sind nicht gekommen um nur Kurz zu bleiben.

Ich ganz sicherlich auch nicht.  

20.01.20 19:22

21 Postings, 36 Tage Börsenglück99Kurz und Knapp

Nächste Woche bei 2,00-2,20 wenn der Aktionär jetzt grade eine Ausgabe gemacht hat kaufen die Leute wie los deswegen auch der rasante Kursanstieg.
 

20.01.20 19:22

944 Postings, 834 Tage mcbainIch frag mich eher

warum die Aktie so stark in den letzten Stunden gestiegen ist und jetzt mit teils 1,65 EUR hier auf den üblichen Börsenplätzen gehandelt wird während die Heimat-Börse in Hongkong lange zu ist und sie dort zuletzt nur mit 13,30 HKD, was ca. 1,54 EUR entspricht gehandelt wurde.

Der Kurs wird schließlich da gemacht und nicht etwa hier zu lande. Ich kann weder irgendwelche News finden, noch macht das Sinn wenn in Hongkong in ein paar Stunden aufgemacht wird und der Handel da bei 13,30 HKD weitergehen sollte, denn die werden sich kaum von den Kursen Hierzulande beeinflussen lassen...  

20.01.20 19:33

815 Postings, 257 Tage Stakeholder2und was macht die Devise?

darauf kommt es doch an.

wenn der HKD auf 1:10 steht und Xiaomi 16HKD ist, ist Xiaomi 1,60.
ist der HKD aber 1:7 und Xiaomi 16HKD ist Xiaomi in ? ca 2,28?...

der Devisenhandel ist ja nicht "aus"  

20.01.20 19:36

815 Postings, 257 Tage Stakeholder2Freitag 8,68 heute 8,62

die Bewertung ist aber X-MrdHKD
also auch X-Mrd?
und wenn die Devise sich bewegt (nach unten) gehen wir ins Plus.

egal ob die Aktie Minus macht.

 

Seite: 1 | ... | 24 | 25 | 26 | 27 |
| 29 | 30  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
SteinhoffA14XB9
ITM Power plcA0B57L
Deutsche Telekom AG555750