Neuausricht lt. Vorstand : Blockchain / Clockchain

Seite 258 von 336
neuester Beitrag: 17.05.21 22:05
eröffnet am: 25.06.18 08:43 von: IMMOGIRL Anzahl Beiträge: 8395
neuester Beitrag: 17.05.21 22:05 von: Flipso Leser gesamt: 571528
davon Heute: 96
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 256 | 257 |
| 259 | 260 | ... | 336   

09.04.20 06:56

1204 Postings, 757 Tage Der ChancensucherNur mal so als Randbemerkung

will ja den Profis nicht zu Nahe treten.
Werden Buchwerte nicht auch abgeschrieben?
Die 300 stehen in 04-2020 dort auch noch ?

Naja, soll jeder in die Richtung denken wie er will.

70.000? dürften die recht schmalen Kosten erst mal decken ( Büro und so ein Zeug) und ich bin gespannt ob man sich nun endlich mal wieder mit einer Meldung an die Öffentlichkeit wendet und endlich mal was zu der Entwicklung von sich gibt.

 

09.04.20 10:20

14954 Postings, 3164 Tage MaydornDie neue Clockchain Aktie

Da kauft jemand 100.000 EA zu 0.025 über TG und siehe an...
der Kurs bewegt sich keinen einzigen Centimeter nach oben.

Aktuell kann der Käufer seine Stücke billiger kaufen zu 0.023

Also Normal ist dies nicht.  

09.04.20 11:24
1

2171 Postings, 784 Tage Roothom@chancens

ob der buchwert der domain noch bei 300k liegt oder schon weiter abgeschrieben wurde  ist völlig irrelevant, denn das ist nicht cashwirksam.

Entscheidend ist hier, wieviel cash jetzt reinkommt und künftig zur Verfügung steht. Und das ist nicht viel. Siehe Beitrag von gestern abend.  

09.04.20 14:19

1204 Postings, 757 Tage Der Chancensuchernicht cashwirksam=sehe ich auch so

also kann man ja nicht den Erlös direkt vom Buchwert abziehen. zB 300-70=230 Verlust
Sondern realen momentanen Buchwert -70= Buchverlust aber auch nicht unbedingt Cashverlust, je nachdem was man cash dafür bezahlt hat(te)  

09.04.20 14:58
1

867 Postings, 1284 Tage HelpdeskAlso...

...ich erinnere mich noch dunkel, dass hier über den Wert der Domain geflachst wurde. Paar tausend Euro maximal. Persönlich finde ich den Erlös von 70.000 Euro überraschend hoch. Wie ist gerade noch die Marktkap.? Glaube 140.000 Euro. Und wenn die laufenden Kosten (was kostet überhaupt?) vernachlässigbar sind, hat man Cash in Höhe von 50% der Marktkap.

Und zu den Verbindlichkeiten: hiess es da nicht in den adhocs vom letzten Jahr, dass man fast saniert sei? Man möge gerne noch einmal nachlesen. Und nicht vergessen: bei einer Überschuldung gilt immer noch die Insolvenzverschleppung. Das ist nicht ohne. Ich habe bislang keinen Insolvenzantrag wahr genommen. Ihr? Aber sagt sich ja immer leicht, bei der Bude gehen die Lichter aus. Den Slogan höre ich schon seit Jahren. Und die Bude wird es auch noch in Jahren geben. Und es wird immer wieder schöne Peaks nach oben geben. Viel Spaß beim Erwischen :)

Bleibt gesund!  

09.04.20 15:00
1

582 Postings, 529 Tage 2lateforyouLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.04.20 18:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

09.04.20 15:03

14954 Postings, 3164 Tage MaydornLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.04.20 16:49
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

09.04.20 15:06

14954 Postings, 3164 Tage MaydornDie neue Clockchain Aktie

Kommt Jungs, raus mit der Sprache.
wer hat sich heute Morgen 100.000 zu 0.025 gezogen??!
Danke.  

09.04.20 16:40

582 Postings, 529 Tage 2lateforyouLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.04.20 16:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

09.04.20 16:48

14954 Postings, 3164 Tage MaydornLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.04.20 21:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

09.04.20 16:55

1204 Postings, 757 Tage Der ChancensucherPost 6431 beschreibt es eigentlich recht sachlich

meiner  Meinung nach zumindest.
Klar 70.000? sind nicht direkt viel für eine AG, für diese hier irgendwie schon.
Warum das ?
Wegen der geringen Börsenbewertung und dem Verhältnis von Börsenbewertung und der kleinen Cash Einnahme von 70.000? die meiner Meinung nach die Kosten decken wird, so das es weitergehen wird, denke ich.
 

09.04.20 17:05

550 Postings, 1016 Tage öschisicher deckt das die Kosten

bei weiterer Untätigkeit und weiterm Stillstand.
Ob es noch Ziele gibt oder diese noch irgendwie in Angriff genommen und bezahlt werden können erscheint mir sehr fraglich.  

09.04.20 18:16
1

2171 Postings, 784 Tage RoothomErlös domain

"also kann man ja nicht den Erlös direkt vom Buchwert abziehen. zB 300-70=230 Verlust"

doch. genau so wird es in der GuV passieren.

Das ist aber wie schon geschrieben irrelevant, weil die GuV hier ohnehin nicht interessiert.

Wichtig ist in diesem Fall, dass nur 70k fliessen werden, die m.E. aber schon längst ausgegeben sind und daher eben nicht mehr zur künftigen Deckung von Kosten da sein werden. Die werden mit ziemlicher Sicherheit wieder weg sein, sobald sie geflossen sind, weil ja die Kosten der vergangenen 9 Monate gedeckt werden müssen. Die 200? cash werden wohl kaum gereicht haben.

Oder hat jemand eine andere Idee, wie man bis heute zahlungsfähig geblieben ist?  

09.04.20 18:30
1

2171 Postings, 784 Tage RoothomÜberschuldung

"Und nicht vergessen: bei einer Überschuldung gilt immer noch die Insolvenzverschleppung."

Solange man zahlungsfähig ist und eine positive Fortführungsprognose besteht, muss kein Insoantrag gestellt werden. Zudem kann die Überschuldung durch Rangrücktritte beseitigt werden.

Bislang standen die 300k für die Domain im Raum, was die Kosten eine Weile gedeckt hätte.

Das ist mit dem Erlös von nur 70k nun anders und man wird das Thema nochmal prüfen müssen oder irgendwie Kapital aufbringen als EK oder FK. Beides nicht so toll für die alten Aktien.

Klar kann man mit minimalen Kosten auch länger bestehen. Aber auch kein grosses Geschäft aufziehen. Und das ist ja die Hoffnung.  

09.04.20 20:35

1204 Postings, 757 Tage Der ChancensucherErstmals nach ca. 3 Wochen wieder

etwas gestiegenes Handelsvolumen. Mal sehen wie es weitergeht, nächste Woche.
Datum Erster Hoch Tief Schluss  Stücke Volumen
09.04.20 0,025 0,025 0,0238  0,025 ? * 238.000 5.844
08.04.20 0,0228 0,0228 0,0136  0,0228 ? 123.510 2.812
07.04.20 0,0228 0,0228 0,0228  0,0228 ? 4.444 101
03.04.20 0,0228 0,0228 0,0228  0,0228 ? 45.000 1.026
02.04.20 0,0294 0,0294 0,023  0,023 ? 44.500 1.135
31.03.20 0,016 0,0235 0,016  0,0235 ? 51.210 1.156
30.03.20 0,0165 0,0165 0,0165  0,0165 ? 400 7
27.03.20 0,0165 0,0165 0,0165  0,0165 ? 4.550 75
26.03.20 0,023 0,023 0,017  0,02 ? 44.000 873
25.03.20 0,0235 0,0235 0,016  0,0165 ? 53.025 853
24.03.20 0,0165 0,02 0,0165  0,0165 ? 27.053 481
23.03.20 0,0205 0,0205 0,02  0,02 ? 81.100 1.622
20.03.20 0,035 0,035 0,0205  0,0205 ? 84.033 1.869
19.03.20 0,028 0,028 0,023  0,023 ? 66.000 1.593
18.03.20 0,0135 0,0205 0,0135  0,0185 ? 248.348 4.633
17.03.20 0,023 0,023 0,012  0,012 ? 916.800 18.445
Quelle:
https://www.ariva.de/clockchain-aktie/historische_kurse  

09.04.20 20:37

1204 Postings, 757 Tage Der Chancensucher300k waren doch nie Cash

09.04.20 21:01

2171 Postings, 784 Tage RoothomGut erkannt!

09.04.20 21:44

550 Postings, 1016 Tage öschi#6441

und was soll uns dieses "gigantische" Hin- und Herschieben sagen?  

10.04.20 18:55

582 Postings, 529 Tage 2lateforyouTja was soll es sagen

linke Tasche, rechte Tasche und schon hat man "Handelsvolumen" oder interesse an der Aktie.

 

12.04.20 22:23

1204 Postings, 757 Tage Der ChancensucherSchauen wir mal ob Börse wirklich

keine Einbahnstraße ist:

ariva.de  

12.04.20 22:25

1204 Postings, 757 Tage Der Chancensucher6445 Gibt es Beweise für deine Theorie ?

Oder ist es einfach nur eine Behauptung ohne Beweis?  

13.04.20 08:33

1077 Postings, 772 Tage Mein2tesHerzwas kann der Clockchain - Aktionär

sich doch glücklich schätzen, das alle >3 wertvollen Beteiligungen lediglich GmbH`s sind!
Quelle: http://www.clockchain-ag.com/finanzberichte

Gar zu schröcklich (?) ... es täte sich um AG`s handeln UND der CEO dächte an,  < die dann
als Sachdividende auszuschütten UND Steuerexperten täten sich befürchtend ausrechnen
was da als Steuerlast auf ihn/sie zukäme!
Aber > DIESE Probleme dürften hier nicht
sein.
Ciao!  

13.04.20 16:19

582 Postings, 529 Tage 2lateforyou#6447

Nun wer mal genauer hinschaut, mag es vielleicht erkennen.

Beweise das es nicht so ist und nur eine Behauptung ist oder reine Spekulation.

Man betrachte die Beiträge um den 07.12.19

Quelle: https://www.ariva.de/forum/...d-blockchain-clockchain-556485?page=196

Was Behauptungen aus der Vergangenheit angeht.....nun ja.

Woher kommt denn oder sollte das plötzliche angebliche "Kaufinteresse" kommen?  :-)

 

15.04.20 09:45

2102 Postings, 1412 Tage Nervouswer ballert

denn da 300K Stücke ins Ask?
sind wohl wieder weg, waren aber auf der .024 auf TG gerade...
was geht denn hier schon wieder ab?!?!?
würde ich gern mal wissen... KOMMT DA NOCH WAS?  

15.04.20 09:55

2102 Postings, 1412 Tage Nervouswürde mich

grundsätzlich mal interessieren, ob die "Firma" noch existent ist?
oder ob da noch was gemacht wird "aktiv"???
also spannend ist hier nixmehr...sorry!  

Seite: 1 | ... | 256 | 257 |
| 259 | 260 | ... | 336   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln