Cannabis.....Perle Vervielfachung möglich

Seite 1 von 111
neuester Beitrag: 03.03.21 13:15
eröffnet am: 07.06.18 10:25 von: fritz123 Anzahl Beiträge: 2762
neuester Beitrag: 03.03.21 13:15 von: Achantis Leser gesamt: 376357
davon Heute: 231
bewertet mit 13 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
109 | 110 | 111 | 111   

07.06.18 10:25
13

1570 Postings, 2728 Tage fritz123Cannabis.....Perle Vervielfachung möglich

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
109 | 110 | 111 | 111   
2736 Postings ausgeblendet.

18.02.21 08:48
1

50 Postings, 252 Tage AchantisAufbau eine Long-Position

Liebe Mitstreiter,

zunächst mal vielen Dank für die Komplimente.

Aleafia entwickelt sich prächtig. Bin gespannt auf die nächsten News.

Jedem der jetzt meckert sei gesagt er ist entweder inkompetent oder ungeduldig oder gierig. Manche wohl alles zusammen.

Aleafia lässt sich zu teilen lesen wie ein offenes Buch. Ich konnte durch die letzten Hochs und die jetzige Finanzierung meine Longposition um weitere 25% aufstocken und freue mich auf die Zukunft mit dem Unternehmen.

Die Unternehmensentwicklungen und das frische Kapital werden in 2021 uns noch ganz andere Kurse bescheeren. Also nicht verzagen sondern ggf. aus Fehlern lernen.

Aber seid euch sicher, Aleafia ist keine Pommesbude wie so mancher Altruist hier ohne eigen Interesse verkündet und Fehler beim Investieren macht jeder mal. Nicht ärgern sondern ausmerzen lautet die Devise.

Auf eine schöne Restwoche.  

18.02.21 11:04
1

5476 Postings, 923 Tage S3300Ja

Aleafia und deren Management lässt sich wirklich wie ein offenes Buch lesen ;)  

19.02.21 14:02

3111 Postings, 3606 Tage Ghost013a@Achantis

Unsere Erfahrungen werden dir wohl reichen...

Die Vergangenheit zeigt, dass alle pushenden Neulinge hier wohl daneben lagen.
Vorausgesetzt das Management ist sauber, ist das Potential der Firma doch sehr begrenzt. Die Kurse der letzten Wochen waren die sogenannte Eintagsfliege (von kurzer Dauer...wie immer, hochgepusht und glatt über 50 % wieder verloren). Man könnte auch meinen wieder eine Menge Vorschußlorbeeren.

Enorme Verwässerungen, indem man sich an Aktionären bedient und sich dann auch noch dafür mit der dicken Kasse rühmt. Das Geschäft hat definitiv ein Minus in den letzten 2 Jahren gebracht, wenn man die Zahlen nachvollziehen kann. Danach wird die Kasse platt gemacht um wiederum danach Kohle zu benötigen...Das riecht nach 0 Plan und außerdem nach keinen sehr gut laufenden  Geschäften.

Ich halte weder großes Potential für möglich, schon garnicht tolle Kursaussichten. Die MK ist nämlich schon die Vorschußlorbeere schlechthin. Insofern ist die Bude nicht der Rede wert.

Übrigens wer ist denn von den vielen  Neulingen mit den Raketenannahmen von damals noch übrig....nicht einer.
Lediglich 2 erfahrene Foristen...und die hatten bisher gegenüber den hirnlosen Annahmen recht.
Wir liegen heute bei 0,5 Euronen. Die Aktie kommt von über 2 Euro...(-75%, trotz der supertoll behaupteten Geschäfte und TOP Aussichten).
Trotz der geschalteten Werbung haben sich die "TOP Aussichten" noch nicht rumgesprochen?

Die glauben auch Werbung macht den Meister...Nein, ganz klare Ansage. Wer für permanente Werbung bezahlt hat besondere Hintergedanken dabei. Und das war schon immer so....ohne Ausnahme.
Wie man auch wieder sehen kann, kommt direkt nach dem Pushing des Kurses gleich die nächste Selbstbedienung an den Aktionären.

Bis später... wenn ich mir vor soviel Naivität und der mittlerweile vielen Warnungen hier den Bauch vor Lachen nicht halten kann...oder auch bis zur nächsten Verwässerung. LACH

 

19.02.21 14:18

80 Postings, 904 Tage armemausGhost013a

Langsam aber sicher kann ich mich Ghost013 nur anschließen. Ich schaue dem Theater seit Juni 2018 zu bei einem EK von 0,55 CAD.
So gesehen ist ja "nix passiert" finanziell aber die Bude nervt schon ganz schön.
Bei dem nächsten grünen Ticken verabschiedet man sich aber endlich und entgültig.  

19.02.21 22:48

9 Postings, 48 Tage preischeckAussichten 2021

Das Unternehmen hat Lu Galasso und Carlo Sistilli vor kurzem in seinen Vorstand eingestellt. Schaut nach. Galasso ist Partner der Zzen-Gruppe und wird im strategischen Planungsausschuss sein und Sistilli ist auf Fusionen und Übernahmen spezialisiert. Die Agenda steht an der Wand. Diese Jungs werden ein frisches neues Augenpaar in das Unternehmen ein bringen.  

20.02.21 10:45

94 Postings, 1505 Tage kalku@ghost13a

freut mich für dich, dass du wieder lachen kannst.
Aber warum regst du dich hier über angebliche Pusher auf?
Nur mal so für dich als Erinnerung dein Beitrag vom 17.06.2020 im Wirecard Forum:
https://www.ariva.de/forum/...nne-thread-560994?page=745#jumppos18632

Mehr Pusher als du geht nicht

Mit deiner tollen Erfahrung und mit deinem Können solltest du in Demut verharren und in Scham versinken

Also tu uns den Gefallen und verschone uns mit deinem Wissen  

20.02.21 10:58

50 Postings, 252 Tage AchantisEin sonniges Wochenende...

... kündigt eine grüne Woche an :)

In sofern, habt euch lieb oder streitet euch...Hauptsache ihr geht mal an die frische Luft und postet hier fleißig weiter, damit die kleine Aleafia Pflanze bekannter wird.

Wie sagt man so schön. Es gibt keine schlechte Publicity!  

23.02.21 13:21

17 Postings, 47 Tage SteuermüsliSicher nur Fake-News!

Kleine ironische Anmerkung am Rande ;-)

...lt. aktuellem Stand und eigenen Angaben hat Unifor landesweit >315.000 Mitglieder. Wenn auch nur 1% davon als Kunden in die Kliniken kommen, sind das immerhin 3.150 Neukunden für die Canabo Kliniken...

https://www.unifor.org/en/about-unifor

Denke, dass das wirklich eine großartige Partnerschaft ist bzw. wird - insbesondere, weil die Partnerschaft zwischen AH und Unifor exklusiv auf ca. 10 Jahre festgeschrieben ist (weiß es nicht mehr exakt... stand im letzten Artikel zu dem Thema irgendwo). Zu den oben genannten werden ja noch ein paar Mitglieder respektive Kunden dazu kommen in der Zeit des Abkommens!

Wie gesagt - es kommt nicht einzig und allein drauf an auf wie "gut" ist Aleafia, sondern wie gut wird Aleafia im Laufe der Zeit im Vergleich zum aktuellen Börsenwert...

Ein sehr sehr berühmter Investor mit den Initialen WB sagte mal etwas von 1$ für 0,50$ kaufen... Ich bin der festen Überzeugung, dass das hier mit der Zeit möglich ist...

Wie immer keine Handlungsempfehlung ;-)  

24.02.21 10:14

94 Postings, 1505 Tage kalku3150 Neukunden

wäre besser als nix.
Aber Euphorie kann die Zahl bei mir nicht auslösen.
Für wieviel $ kann ein Kunde konsumieren? 10,50,100, oder 1000?  

24.02.21 12:12

1688 Postings, 1483 Tage Commander 82kalku....

min.
500 Dollar pro Person pro Jahr geben die Gewerkschaften für Gesundheit ihrer Mitglieder aus..... kann auch etwas mehr sein, kommt darauf an bei welchem Arbeitgeber sie beschäftigt sind!! In den jüngsten Verhandlungsberichten von Unifor wird Cannabis erwähnt, obwohl die beschriebene Berichterstattung viel enger ist als von Aleafia angegeben. Von dem mit Ford :

?Jährliches Limit von 500 USD, wenn dies vom Arzt aufgrund von Krankheit oder Krankheit verschrieben wird. Folgende Bedingungen müssen vor der Genehmigung erfüllt sein: Alter 25 oder älter; Sie leiden an chronischen neuropathischen Schmerzen oder Spastik aufgrund von MS oder Übelkeit aufgrund einer Chemotherapie und gelten als letzter Ausweg für die oben genannten. ?

~

Für mehr Farbe hier ein Zitat von Geoff Benic, CEO von Aleafia, aus den Fragen und Antworten einer KCSA-Webkonferenz am 7. Januar 2021, an der sie teilgenommen haben:

Frage: Können Sie die Unifor-Vereinbarung etwas näher erläutern? Wie werden Gewerkschaftsmitglieder erstattet und wie erreichen Sie sie?

A. ? Die Unifor-Mitgliedschaft ist eine echte Partnerschaft in dem Sinne, dass wir nicht nur Zugang zu mehr als 300.000 Mitgliedern haben, sondern auch zu ihren Haushalten. Sie werden alle Gesundheits- und Wellnesskonten haben, und * in einem beispiellosen Schritt werden viele dieser Konten mit den großen Arbeitgebern ausgehandelt, und die großen Arbeitgeber haben uns erlaubt anzuerkennen, dass sie für SCHMERZ, SCHLAF, ESSEN, mitbezahlen werden, und Angstzustände oder psychische Belastungsstörungen. Sie haben Gesundheits- und Wellnesskonten und wir werden verkaufen. Und wie wir den Prozess einrichten, wird es fast wie ein Abonnementprozess sein, bei dem Sie über unseren medizinischen Kanal hereinkommen, ein Skript erhalten und Dann richten wir Sie ein und es wird nur ein monatliches Auto-Schiff sein. Und wir rechnen direkt an Greenshield * . Und es wird im Grunde Geld auf der Bank sein. ""

Die Gesundheitsausgabenkonten peppen die Dinge auf. Im Gegensatz zu herkömmlichen Vorsorgeplänen für Arbeitnehmer werden förderfähige Ausgaben im Rahmen einer HSA von einer Laufliste geregelt, die von der Canada Revenue Agency (CRA) verwaltet wird. Auf der CRA-Website wird medizinisches Marihuana als förderfähige Ausgabe aufgeführt und die Berechtigung nicht auf Personen mit bestimmten Erkrankungen beschränkt. Ich habe gesehen, dass die HSA zwischen 1.500 und 6.000 US-Dollar pro Person und Jahr liegt, obwohl sie in diesem Fall möglicherweise auf 500 US-Dollar pro Jahr beschränkt sind

 

24.02.21 15:56
1

3111 Postings, 3606 Tage Ghost013a@kalku

Hach nicht doch Kalku...bin ich dir etwa versehentlich auf die Füsse getreten. Im Übrigen gibt es zu dieser Perle und Wirecard wohl mindestens einen ganz klaren Unterschied...vlt. kommst du ja selber drauf. Und genau lesen sollte man schon können...
Aber egal...
Du darfst weiterhin annehmen, dass ich bei dieser Perle meine Meinung schreibe.  

25.02.21 14:13
1

17 Postings, 47 Tage SteuermüsliDa warst Du nen Ticken schneller...

Also: Zahlen gibt's für 2020 + 4. Quartal 2020 gibt's am 25.3.21 ;-)  

25.02.21 14:23

1688 Postings, 1483 Tage Commander 82Steuermüsli.....

In voller Erwartung schauen wir gespannt auf die kommenden Zahlen. ;)
 

25.02.21 22:21
2

2480 Postings, 1331 Tage Bullish_Hopeghost

"Im Übrigen gibt es zu dieser Perle und Wirecard wohl mindestens einen ganz klaren Unterschied."

Einen klaren Unterschied kann man Stand heute erkennen:

WCI war eine große Betrügerbude die es Dank Ihrer Betrügereien bis in den DAX geschafft hat.
Diese Betrugsmasche sehe ich bisher bei Aleafia nicht.  

26.02.21 08:50
1

17 Postings, 47 Tage SteuermüsliDer Unterschied!

Ach DAS ist der ganz klare Unterschied, den Ghost meint ;-)

So lange sachlich begründet (!), bringen uns auch kritische Meinungen weiter!

Also Augen auf bei der Aktienwahl :-)

Volumina flachen aktuell wieder ab... Es heißt - denke ich - weiter "Geduld haben" vor dem nächsten Anstieg.

Relativ gesehen (zu den Vorquartalen) gute Zahlen und Rekordquartale hießen hier in der Vergangenheit leider nie so wirklich etwas. Meist ging es bei ordentlichen Zahlen sogar abwärts. Die Erwartungen an ein Rekordquartal sind ja mit Geoffs Aussage bereits in etwa eingepreist... Und da er ein großer Optimist* ist (ein größerer als "der Markt" zumindest), fallen die Reaktionen entsprechend aus.

* Aus Unternehmerischer Sicht ist das definitiv ein sehr gut geeigneter Charakter (im Sinne von "Vorwärts!" und "Alles geht!") aber aus kommunikationstechnischer Sicht legen seine Aussagen den Maßstab auch sehr hoch...

Dennoch würde ich mich freuen, wenn der neue charttechnische Boden sich nun auf dem aktuellen, höheren Niveau einpendelt umd nicht wieder auf +/- 0,48 CAD zurückfällt!

Bis Veröffentlichung der Zahlen erwarte ich jedoch nicht viel Bewegung hier. Ein schmaler Korridor von Seitwärtspendelei von +/- 0,10 CAD ist meine bescheidene Einschätzung für die nächsten vier Wochen... Es sei denn Wallstreetbets kommen hier - wie bei GameStop - auch noch ein zweites Mal vorbei ;-)

Dass die Tendenz stimmt steht für mich außer Frage. Tatsächlich stellt sich dabei die Frage: wann geht es hier NACHHALTIG los...?!

Bei der aktuellen MK (SK = 0,73 CAD) ist Aleafia ca. 220 Mio CAD wert). Nach den Zahlen würde ich mal ein KUV ermitteln und in Relation zu anderen vergleichbaren "Buden" und deren Bewertung zu setzen. Nach meinem Bauchgefühl liegen deren relative Bewertungen oft um ein Vielfaches höher als hier bei Aleafia!

Im Verhältnis (nicht total gesehen!) haben die "Großen", was die Bewertung angeht, schon einen Haufen Pulver verschossen, wohingegen Aleafia noch auf ein paar Vorräten sitzt... ;-)

Abwarten und Teetrinken - ich bin mir sicher, es wird sich noch lohnen!  

26.02.21 20:52

3111 Postings, 3606 Tage Ghost013a@Bullish

...da hast du recht. Nur dort wurde verheimlicht. Hand aufs Herz... wieviele Anleger wussten bei dem Dax Unternehmen davon? ;)

Nur bei kanadischen Butzen wird aus dem Betrug kein Hehl gemacht. Du wirst dich Fragen wo ist hier Betrug im Spiel....Naja 1+ 1 zusammen zählen...wir werden sehen.
@Bullish du bist doch fast bei jeder Butze absolut blauäugig...
 

27.02.21 09:45

94 Postings, 1505 Tage kalkugeistloses gelabere von Ghost

ohne Fakten aber mit Grundschulrechenaufgaben (1. Klasse 1. Tag)
Solltest dich umbennen in Orakel13a.
Im übrigen gibt es Anleger die bei WC eins und eins zusammengezählt haben. Die waren short.
Ups gibt's jetzt wieder ein Sternchen weil deine Füße unten waren?  

27.02.21 16:34

3111 Postings, 3606 Tage Ghost013aAh ja...

...der nächste der den Abgang der Perle nicht verkraftet. Scheinbar war ja doch nur Gepushe dabei und nichts dahinter. Also ich kann nichts dafür ;)  

28.02.21 12:33

17 Postings, 47 Tage SteuermüsliAntwort Investors Relations bzgl. Aphria Shares

Unter dem Text noch meine Original-Anfrage vom 8. Februar... (So wie ich es verstehe wurden die Aphria-Anteile leider relativ unmittelbar schon verkauft)


Hi Michael,

Apologies for missing your earlier email. Here are the details from our Q3 press release. Also, we are hoping to do more to reach German investors. Could I ask where you heard about us from and what made you buy the stock? We are going to start doing German translation of press releases. If you have any other suggestions to reach investors, let me know.

Disposition of Shares Held in Aphria Inc.
On June 25, 2020, the Company announced that Emblem and Aleafia Health entered into a settlement agreement (the ?Settlement Agreement?) with Aphria Inc. (?Aphria?) to resolve their outstanding dispute in respect of the termination of the parties? wholesale cannabis supply agreement. Under the terms of the Settlement Agreement, Emblem received common shares of Aphria with an aggregate market value of $10.0 million. During, and subsequent to the reporting period, the Company disposed of the Aphria shares, for cash proceeds of approximately $11.5 million.

                                                     
Aleafia Health - Investor & Media Relations Desk

--------------------------------------------------


On Mon, Feb 8, 2021 at 4:41 PM Michael wrote:

Dear Mr. Bergamini,

my family and I are smaller Investors from Germany (about 20.000 shares).

Regarding your shares of Aphria I'd like to know whether they are still held or whether they were (also) used to pay back the debentures?

Is it possible to let me know how much shares were granted by Aphria for failing the delivery contract with Emblem or will there be some information in the earnings call IV/2020?!

Otherwise I could get an answer not before the release of the 1st Quarter 2021 earnings by the mid of may.

I would appreciate your information regarding the Aphria-shares as it makes a huge difference when you still hold them.

Greetings from Germany,
Michael  

28.02.21 23:18

2480 Postings, 1331 Tage Bullish_HopeGhost#2755

Denke du kennst mich nicht so gut um dir ein (Schluss)-urteil über mich zu bilden aber jedem das Seine :-)
Solange es nicht (zu) persönlich oder beleidigend wird stehe ich jedweder Kritik offen ggü.
Meine  Anlagen sind zu ca 50% liquide, 25% Dax/ Div - titel, 25 " spekualtiv wie hier Aleafia; Ibio,Voyager, NanoRepro, Steinhoff; Upco und v.a. -aus NC zB bin ich schon länger raus.

Bei Dax/ Div werten habe ich verifizierbare Daten wie Bilanzen oder Kennzahlen , Ebita, KgV , KuV usw. die ich als Maßstab für ein Invest anlegen kann.
Bei spekulativen- StartUps, SmallCaps, Reboundkandidaten usw ist es natürlich noch mehr eine Wette auf die Zukunft, da eben verifizierbare Daten oft fehlen und eine im Aufbau befindliche Firma idR rote Zahlen schreibt oder ein Geschäftsmodell wie bei Thyssen oder Tui in die Knie ging und auf den Rebound hofft.

Und es gerade bei diesen neuen Unternehmen die an die Börse gehen schwer ist brauchbare Infos und Daten zu erhalten; außerhalb der" Selbstdarstellung " auf deren Homeppage und das Pushen von Analysten und diversen Börsenbriefen
Sei's drum deine Meinung über mich sei dir unbenommen-klar ist mir auch das Aleafia ein Risikoinvest ist und bleibt.  

02.03.21 14:00
1

1688 Postings, 1483 Tage Commander 82Tolle Neuigkeiten....

Aleafia Health bringt Cannabis Soft Chews von Bogart's Kitchen auf den Markt TORONTO

, 2. März 2021 (GLOBE NEWSWIRE) - Aleafia Health Inc.. (TSX: AH, OTC: ALEAF) ("Aleafia Health" oder das "Unternehmen") freut sich, die Einführung von THC Soft Chews unter der Marke Bogart's Kitchen bekannt zu geben. Sie repräsentieren das erste essbare Cannabisprodukt von Aleafia Health und die erste Markteinführung unter dem Banner von Bogart's Kitchen. Sie haben mit dem Versand auf den Markt für Erwachsene begonnen und stehen Patienten der medizinischen Cannabis-Tochter Emblem des Unternehmens zur Verfügung.

Das weiche Kauen ist eine wichtige Säule für eine viel breitere und kontinuierlichere Erweiterung des Produktportfolios. Zu den jüngsten Produkteinführungen gehören Vape-Patronen, sublinguale Streifen, exklusive Trockenblumensorten und hochwirksames CBD-Öl.

"Bogart's Kitchen ist eine hoch differenzierte Marke, die ausschließlich auf Verbraucher von Lebensmitteln zugeschnitten ist. Das erste Produkt, Soft Chews, ist die größte Kategorie von Lebensmitteln in Kanada", sagte Geoffrey Benic, CEO von Aleafia Health. "Wir freuen uns auf weitere Produkteinführungen unter dem Banner von Bogart's Kitchen, einschließlich einiger neuer innovativer Formate, die auf dem kanadischen Markt noch nicht erhältlich sind."

Das weiche Kauen wurde in den Küchen des Produktinnovationszentrums von Aleafia Health in Paris, Ontario, entwickelt und ist das Ergebnis umfangreicher Forschungs- und Entwicklungsarbeiten sowie kulinarischer Kunst. Die erste Markteinführung umfasst zwei SKUs mit jeweils einem einzigartigen Geschmacksprofil, das ausgewählt wurde, um die Geschmackspräferenzen der kanadischen Verbraucher zu erfüllen, und ergänzt die Terpenprofile jeder SKU. Sie haben alle natürlichen Aromen und Farbstoffe, sind auf Pektinbasis,
- Erdbeer-Limonade: Mit Limonen, das sowohl in Zitrusfrüchten als auch in Sativa-Sorten häufig vorkommt, enthalten Erdbeer-Limonaden-Soft Chews zwei diskrete Kauartikel pro Packung mit jeweils fünf Milligramm THC. - Pfirsich-Mango: Mit Pfirsich-Mango, das sowohl in Mango- als auch in Indica-Stämmen vorkommt, enthält Peach Mango Soft Chews zwei diskrete Einheiten pro Packung mit jeweils fünf Milligramm THC.https://www.globenewswire.com/news-release/2021/...art-s-Kitchen.html
 

02.03.21 14:32

50 Postings, 252 Tage AchantisMassive Umsatzsteigerung 2021 voraus!

Die deutsche Übersetzung ist zu herrlich xD

Hier noch mal auf English als Link:

https://stockhouse.com/news/press-releases/2021/...y-bogart-s-kitchen

Das wird spannend dieses Jahr!  

03.03.21 13:15

50 Postings, 252 Tage AchantisSeeking Alpha about Aleafia Health

https://seekingalpha-com.cdn.ampproject.org/v/s/...ould-prove-pivotal

Aleafia hat zunehmend mehr potentielle Top Pferde in der Start Box.

Die Q4 Zahlen und eine positive Aussicht auf Q1/21 Ende März sollten das Rennen starten.

Warm-up beginnt nächste Woche am 9.03 mit Abschluss der Finanzierung.

Bringt euch in Stellung! Viel Erfolg!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
109 | 110 | 111 | 111   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln