PowerCell quo vadis??

Seite 17 von 144
neuester Beitrag: 03.12.21 16:47
eröffnet am: 03.11.17 21:17 von: hurry_plotter. Anzahl Beiträge: 3598
neuester Beitrag: 03.12.21 16:47 von: Robin Leser gesamt: 996834
davon Heute: 191
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 14 | 15 | 16 |
| 18 | 19 | 20 | ... | 144   

24.01.19 08:11

5845 Postings, 1553 Tage Air99Nikola läuft auch schon an

Die ersten Lieferungen kleinerer Mengen von Brennstoffzellenstacks an Nikola sind angelaufen, aber wir erwarten, dass diese Lieferungen zunehmen werden, wenn sich Nikola der Produkteinführung und dem Hochfahren der Produktion nähert.  

24.01.19 08:47

1158 Postings, 4501 Tage kaktus7Streit China USA gut für Infineon

Es gibt viele US-Firmen, die sich wegen der Strafzölle nach anderen Bezugsquellen für Chips umsehen.

Zudem herrscht akuter Mangel bei manchen Produkten. Auch wegen E-Mobilität, Steuerung Solaranlagen und vielem mehr.

 

24.01.19 08:49

1158 Postings, 4501 Tage kaktus7Sorry, falscher Thread

24.01.19 14:09

5845 Postings, 1553 Tage Air99"Battery Tyrannen" haben zu Recht Angst

"Battery Tyrannen" haben zu Recht Angst vor dem Potenzial von Wasserstoff-Brennstoffzellen.

http://www.hydrogenfuelnews.com/...st-laugh-over-battery-evs/8536794/  

25.01.19 12:11

50 Postings, 1101 Tage oelwechsel h2Elektromobilität China - Japan - Europa

Drei Videos über den Stand der Elektromobilität in China (E-Busse), Japan (H2-Lkw) und Europa.(Testphase)

https://www.youtube.com/watch?v=sLo3Pn4KC3w
https://www.youtube.com/watch?v=CricT0DZ0L0
Europa Testphase:
https://www.youtube.com/watch?v=pE-b8fVDDvc

Mein Kommentar zu Europa:
Es müsste etwas geschehen!

 

25.01.19 15:07
1

279 Postings, 1129 Tage SoaringIn 5 Min. 52.td Powercell Aktien

Zwischen 12h01 und 12h06 sind 52.000Stk Powercell Aktien (Tradegate) verkauft worden. Wenn Gerüchte wahr werden :-))
Denke es wird jeden Moment losgehen.  

25.01.19 15:27

5845 Postings, 1553 Tage Air99Next Powercell?

#Bosch on shopping spree for electric drivetrains. Buys remaining 50% of electric motor JV from Daimler. #Next Powercell? #BigFish https://twitter.com/william_sw/status/1088719846559367171?s=20  

28.01.19 09:04

5845 Postings, 1553 Tage Air99Nikola Motors

Motor Mouth: Who, exactly, is the saviour of electric vehicles?

https://driving.ca/features/feature-story/...ur-of-electric-vehicles) driving.ca/features/featu? - via
@drivingdotca  

29.01.19 18:41
1

1176 Postings, 1338 Tage Da_DaveSchiff Prototyp für Wasserstoff Bunkerung enthüllt

30.01.19 08:48

279 Postings, 1129 Tage SoaringPowercell vor Kurskorrektur?

Mitnahme/ Verkaufsdruck steigt, sieht nach Kurskorrektur aus ....  ab 9°° wissen wir mehr.    

30.01.19 11:43

50 Postings, 1101 Tage oelwechsel h2Neue Ausschreibung für Projektvorschläge

Vielleicht etwas für Powercell oder Interessierte:

FCH JU launches new call for project proposals
Brussels, 30 January 2018
The Fuel Cells and Hydrogen Joint Undertaking (FCH JU) has published on 15 January a new call for proposals. ?80.8 million are available for developing research and demonstration projects in the field of fuel cells and hydrogen (FCH) technologies.
Hydrogen Valley
Addressing the sectoral integration aspect through ?Hydrogen Valleys? is a priority for this year?s call.
This new topic was introduced as the next logical step towards the market introduction of FCH technologies at regional scale, with the purpose of developing local/regional hydrogen value chains and integrating the use of FCH technologies across different sectors and applications, thus creating the hydrogen valley.
The maximum FCH JU contribution that a project may request under this topic is EUR 20 million, out of the ?80.8 million allocated to the call.
International cooperation
International collaboration is strongly encouraged under the call, in particular cooperation with member countries participating in the Renewable and Clean Hydrogen Challenge and in the International Partnership for Hydrogen and Fuel Cells in the Economy (IPHE). The cooperation and cross-fertilization at international level will help improve access to global talent, innovation networks and value chains, and leverage the expertise of other regions of the world.  This cooperation will benefit the European hydrogen and fuel cell stakeholders in both maturing their products and expanding their markets. Collaboration with developing world countries supported by the Climate Technology Centre & Network (CTCN) under the UN Environment Programme is also encouraged.
Through the new projects the FCH JU aims as well to reinforce the European supply and value chain of critical key components (e.g. a higher range of common/standardised parts to be produced in the EU and H2020 Associated Countries) and to enable initial investments in production facilities.
More information:
        1.§The notice of publication of the call for proposals 2019 can be found on the EU Funding and Tender Opportunities Portal .  
        2.§FCH 2 JU related Documents: http://bit.ly/FCHcall2019
        3.§All other documents related to the call are common to Horizon 2020 Programme and can be found on the Funding and Tender Opportunities Portal.
The deadline for submissions is: 23 April 2019 17:00:00 Brussels time
 

30.01.19 12:28
1

1176 Postings, 1338 Tage Da_DaveMarktkapitalisierung

Nur mal so als Überblick der Marktkapitalisierung:

NEL: 661Mio. €, Ballard Power: 660Mio. € und Powercell 230 Mio. €.

Ich denke Powercell kann auch die Möglichkeit haben um 100% zuzulegen.

- Spätestens wenn es Fortschritte in der Schifffahrt gibt.
- Mal sehen was passiert wenn die Trucks von Nikola kommen.
- Bosch will ja auch Marktführer in Antriebssystemen für E-Mobilität werden. Von dem her müsste das Interesse an Powercell sehr hoch sein.
- Und nebenbei arbeitet auch Siemens mit Powercell zusammen.

Und wir haben ein MK von 230.000.000€. Die Quartalszahlen waren stabil und die besten im H2 Sektor. Im Vergleich zu NEL und Ballard Power. Da ist ja Powercell unterbewertet?

https://industriemagazin.at/a/...-gemeinschaftsfirma-mit-daimler-ganz  

31.01.19 13:58

137 Postings, 1065 Tage Rudolfoesja...

Powercell gefällt mir gut, mit 230 Mio MK ... hier ist viel Luft nach oben ... - angelehnt an NEL ASA ... kann es hier vermutlich eine flottere Absatzentwicklung geben, als bei BALLARD .... mal schauen, ob ich recht behalte... .  

31.01.19 16:06
1

5845 Postings, 1553 Tage Air99Trevor Milton Nikola

Just left our facility where the Nikola Two is being prepared for the unveiling....in 2.5 months our team will unveil the most advanced semi truck that mankind has ever engineered or seen. It took my breath away. #emissionsgameover #dieselisdead #nikola #nikolaworld2019  https://twitter.com/nikolatrevor/status/1090629943468482560?s=20  

04.02.19 08:48
2

4462 Postings, 4354 Tage Juliette"PowerCell receives follow-up order

for fuel cell stacks from leading European vehicle manufacturer

Feb 04 2019  ?  Press release

PowerCell Sweden AB (publ) has received a follow-up order for fuel cell stacks from a leading European vehicle manufacturer at a value of 5.3 MSEK. The stacks will be delivered during the second quarter 2019. Prior to this order the vehicle manufacturer has purchased engineering services from PowerCell and will use the now ordered stacks for tests in vehicles...."

https://www.powercell.se/en/newsroom/...l/?releaseId=4E25E5C45F5BFD65  

04.02.19 09:42

5845 Postings, 1553 Tage Air99Juliette

Ich würde zu gerne wissen wer dieser Geheimnissvolle Hersteller ist..... Ich tippe fast auf BMW, da Mercedes mit Nuecell und VW mit Ballard.  

04.02.19 10:25

5845 Postings, 1553 Tage Air99aus der Meldung von heut ....

aus der Meldung von heut .... das würde sich decken mit meiner Vermutung das es BMW ist:  Ziel des Projekts ist es, eine kostengünstige Serienfertigung von Brennstoffzellenstapeln für Elektrofahrzeuge mit kommerzieller Einführung nach 2020 zu entwickeln. Die deutschen Automobilhersteller BMW, Daimler, Volkswagen und die deutsche Tochtergesellschaft von Ford sind ebenfalls Partner bei ASI.  

05.02.19 14:33
1

1176 Postings, 1338 Tage Da_DaveSo, ich hab mal nachgelegt

Grund dafür ist der ganze Chart sowie die fundamentalen Daten.

Wir haben Momentum, RSI und ein gutes MACD mit höher werdendem Volumen.

Dazu die ganzen Nachrichten und Aussichten mit BOSCH, Siemens, und rund ums Thema H2 und das Klima.

Alleine wenn ein paar Schiffe mehr CO2 Ausstoß haben wie millionen Autos hat das schon große Bedeutung. Und bei der geringen Marktkapitalisierung kann man schon mal nachlegen, da ist noch viel Luft. Wir brauchen sauberer Technologien für unsere Schifffahrt.

Hab die Position um 20% erhöht und den EK um 2,3% erhöht. NEL ist für mich zu stark Angestiegen, das muss sich mal festigen. Beides sind gute Investments im H2 Sektor.  

05.02.19 14:47

5845 Postings, 1553 Tage Air99dazu kommt wir haben heute

05.02.19 16:35
1

1158 Postings, 4501 Tage kaktus7Hallo Da_Dave: Seltsame Argumente

Die MK ist gigantisch im Verhältnis zum Umsatz, vom "Gewinn" nicht zu reden.
Diese Zahlen sprechen, isoliert betrachtet, für einen Verkauf.

Auch dass ein Unternehmen, welches technisch anspruchsvolle Dinge herstellt, nicht so schnell wachsen kann, wie eine Softwarefirma.

Ich will PCELL.ST nicht schlechtmachen. Im Gegenteil. Bin ja selber investiert.

Aber deine Argumente....
Na ja.....
 

05.02.19 17:21

1176 Postings, 1338 Tage Da_DaveHallo Kaktus7

Das ist mir schon bewusst, trotzdem sind wir ja erst ganz am Anfang und es wird noch ein paar Jahre dauern bis der Gewinn rollt, aber irgendwo muss man ja beginnen. Von Heute auf Morgen geht nun mal nichts. Und wenn es nur die Idee und Vision ist so ist das schon mal ein Ansatz. :)

Bitte nicht falsch verstehen, wenn ich kaufmännisch handeln müsste dann eher bei AMD, Wirecard, EVOTEC und Morphosys. Hier investiere ich in die zukünftige Technologie.  

05.02.19 19:27

279 Postings, 1129 Tage SoaringLOHC wozu noch NEL-Hexagon-Powercell?

...Revolution und Ihre Kinder!?
Kommt LOHC, wozu benötigt man dann noch Hochdrucktanks / Hochdrucktankstellen und welche Brennstoffzelle ist LOHC geeignet?

Siehe Text Süddeutsche Zeitung: Schlagwort Wasserstoff bei Google:

Umweltfreundliche Alternative zu Dieselzügen
Haben die sperrigen und teuren Hochdrucktanks in Brennstoffzellenautos also bald ausgedient? "Heute können wir LOHC sehr günstig an die Tankstelle liefern, wo der gebundene Wasserstoff in Hochdruckgas transformiert und mit 700 bar in Fahrzeuge betankt wird", bleibt Wasserscheid realistisch, "aber der nächste Schritt ist natürlich, den Wasserstoff an Bord während der Fahrt aus der Trägerflüssigkeit heraus mit einer Brennstoffzelle direkt zu verstromen." Dann könnten 80 Liter LOHC genügend Energie für mehr als 500 emissionsfreie Kilometer liefern - bei drei Minuten Tankzeit. Erste Prototpyen in kleinen Leistungsklassen laufen im Labor bereits erfolgreich.
In der mobilen Praxis soll der LOHC-gebundene Wasserstoff zuerst auf der Schiene eingesetzt werden. Über 40 Prozent des deutschen Bahnnetzes ist noch nicht elektrifiziert, Züge mit Wasserstoff wären die umweltfreundlichste Alternative zu Diesel-Loks. "Für die Betankung der Züge mit Druckwasserstoff oder tiefkalt verflüssigtem Wasserstoff müsste an den Versorgungshöfen eine völlig neue Infrastruktur aufgebaut werden", erklärt Wasserscheid, "die werden wir mit der LOHC-Technologie nicht benötigen." Das Bayerische Wirtschaftsministerium hat daher Fördermittel in Höhe von 28 Millionen Euro bereitgestellt, um innerhalb von fünf Jahren einen emissionsfreien LOHC-Nahverkehrszug auf die Schiene zu bringen....... usw.
Quelle: Süddeutsche Zeitung// oder google Schlagwort: Wasserstoff
https://www.sueddeutsche.de/auto/...rstoff-brennstoffzellen-1.4306819

Optionen
Antworten
Boardmail an "Soaring"
Wertpapier: Nel ASA
Posting melden
 

06.02.19 01:13

38 Postings, 1094 Tage jaybird@soaring

Hast du Probleme mit deinen Shorts  

06.02.19 07:12

1158 Postings, 4501 Tage kaktus7Hallo soaring

Bei Hexagon gebe ich dir recht.
Bei nel teilweise

Aber was hat das mit Powercell zu zun?
Die machen die Zellen und die Stacks.
Wie der H² dortin kommt ist doch egal.  

Seite: 1 | ... | 14 | 15 | 16 |
| 18 | 19 | 20 | ... | 144   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln