finanzen.net

PowerCell quo vadis??

Seite 115 von 119
neuester Beitrag: 11.07.20 23:16
eröffnet am: 03.11.17 21:17 von: hurry_plotter. Anzahl Beiträge: 2971
neuester Beitrag: 11.07.20 23:16 von: JB_1220 Leser gesamt: 628359
davon Heute: 411
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 113 | 114 |
| 116 | 117 | ... | 119   

29.05.20 16:39

101 Postings, 146 Tage BabyfantWindkraftanlagen

könnten den notwendigen Strom zur Wasserstoffgewinnung liefern.
Viele dieser Anlagen laufen oftmals nur im leerlauf da der Stom wohl zu teuer sei und man billiger auf dem EU strommarkt einkaufen kann.
Was aber wenn man diese Kapazitäten direkt vor ort in H2 umwandeln würde.
Da könnte man ganz ordentlich und dauerhaft produzieren  

29.05.20 19:19
1

24 Postings, 829 Tage sailor71Strom gibt es genug

Strom, aus dem man Wasserstoff erzeugen kann gibt es genug. Gerade in Sommerhalbjahr wird der Strom ins Ausland verschenkt. Der Verbrauchen darf natürlich zahlen. Der Wirkungsgrad bei der Wasserstofferzeugung ist daher zweitrangig.  

30.05.20 07:42

155 Postings, 1036 Tage lac10@Sailor71. Woher hast Du diese

unrichtige Aussage?

Erstens wird der "Strom" nicht in das Ausland verschenkt, sondern bei Überproduktion und nicht mehr kurzfristig regelbaren Kapazitäten verkauft.

Zweitens, warum gerade im "Sommerhalbjahr" wo die Energieerzeugung durch explizit Photovoltaik voll genutzt und
eingespeist wird zudem dies sowieso nur im die Mittagszeit möglich ist. Hinzu kommt, dass speziell im Sommer die Energieerzeugung durch  Wind geringer als in den Herbst und Wintermonaten ist.

Chart Import / Export
https://www.energy-charts.de/...port-export&year=2020&week=22

Deiner dritten Aussage, dass der Wirkungsgrad zwecks H2 Produktion zweitrangig ist stimme ich zu sofern die Energie hierzu aus erneuerbaren verwendet wird.

Chart Wind / Sonne
https://www.energy-charts.de/...=solar-wind&year=2020&week=22
 

30.05.20 12:06

320 Postings, 243 Tage Neo_onehmm

Passt hier evtl auch gerade ganz gut.


"Als Netzbetreiber ist Amprion regelmäßig mit überschüssigem Windstrom konfrontiert. Mit der Energiewende wächst das Angebot an erneuerbaren Energien und ist zu Spitzenzeiten schwer mit der Nachfrage in Einklang zu bringen. Damit das Netz stabil bleibt, werden Windanlagen deshalb häufig kurzfristig vom Netz genommen."

„Wenn wir nicht regelmäßig die erneuerbaren Energien für viel Geld abregeln wollen, brauchen wir Power-to-Gas-Anlagen, um erneuerbaren Strom in das Energiesystem zu integrieren“


Netzbetreiber Amprion mahnt beim Thema Wasserstoff zur Eile:
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/energie/...ERpdfeLvHMWar-ap4  

31.05.20 23:41

56 Postings, 516 Tage PolarlysWegwerfstrom zu Wasserstoff

Im Norden müssen Windenergieanlagen abgeregelt werden, da Stromtrassen in den Süden fehlen. Diesen "Wegwerfstrom" müssen wir Verbraucher vor Ort dank EEG Umlage bezahlen. Wasserstofferzeugung vor Ort ohne EEG ist wirtschaftlich. Die Poltik pennt oder stützt die Konzerne der grauen Energie.  

02.06.20 14:59

232 Postings, 4610 Tage SeraphinWas Meydorn

jetzt wohl sagen würde? Der hat doch immer gegen Nel und PC geätzt.  

03.06.20 08:34
2

295 Postings, 389 Tage maxen90Neuer Auftrag

nach Hexagon nun auch Powercell mit neuem Auftrag:

PowerCell Sweden has received an order for fuel cell stacks and fuel cell systems from the company?s South Korean distributor, Bumhan Industries Co., Ltd at a value of MSEK 3.5. The order will mainly be delivered during the second and third quarter 2020.
Bumham has also decided to intensify its efforts within the fuel cell technology by establishing a new subsidiary that will focus entirely on fuel cells.  

URL: https://www.powercell.se/en/newsroom/...l/?releaseId=9BE5ED8BD84C1942  

03.06.20 10:14
5

20 Postings, 674 Tage An der SeitenlinieVielleicht hilft...

...ein Blick in den neuesten Monitoringbericht 2019 der Bundesnetzagentur, um sich das bereits bestehende Potential zu vergegenwärtigen. In Schleswig-Holstein wurden in 2019 etwa 3.750 GWh von insgesamt 18.000 GWh Onshore und Offshore erzeugter Windkraft abgeregelt. D.h., dass etwa 1/4 der Onshore-Windkraft wegen mangelnder Transportmöglichkeiten abgeschaltet werden musste. Anders ausgedrückt: etwa 750 Windmühlen von den etwa 3000 in diesem Bundesland installierten  stehen statistisch das ganze Jahr still, weil im wesentlichen (83%) die Übertragungsnetze diese Energiemengen bei Starkwind nicht aufnehmen können.
Aus diesen 3.750 GWh hätte man theoretisch rund 68.000 to Wasserstoff lokal erzeugen können. Ein Toyota Mira kommt lt. Herstellerangaben mit 0,76 kg H2 100 km weit. Bei 30.000 km pro Jahr (228 kg) könnten damit fast 300.000 Fahrzeuge ein Jahr lang mit H2 aufgetankt werden, wenn es sie denn gäbe. Und bezahlt sind sie auch schon von den schleswig-holsteinischen Bürgern durch die Netzentgelte des EEG!!
Man kann also zu recht fragen, ob die Politik gepennt hat und die "Norddeutsche Wasserstoffsstrategie" oder Frau Karliczek's Bundesinitiative wieder mal reichlich spät in die Puschen kommen und die so oft in Sonntagsreden beschworene "Sektorkopplung" endlich Realität wird. Auf jeden Fall lohnt es sich, in Wasserstoff engagiert zu bleiben.  

04.06.20 07:45

5285 Postings, 1039 Tage Air99Powercell

Eight hydrogen ferries out for tender by 2022 in Norway. Each run by a 1.2 MW fuel cell. Hyon consortium means Powercell and Hexagon would benefit if they win.

https://www.tu.no/artikler/...r-fart-pa-hurtigbat-med-hydrogen/493310  

05.06.20 07:47

2187 Postings, 4853 Tage maxmansell@an der Seitenlinie....

toller Vergleich von dir....es gibt ja zumindest Anfänge in SH, denn solange wir hier den Strom nicht verteilen können, da andere Bundesländer keine neuen Stromtrassen wollen...dann sollten wir hier im Norden unseren Strom eben selber nutzen, wäre übrigens ja endlich auch mal wieder ein neues Standbein für den Norden, denn nur vom Tourismus kann man normalerweise auch nicht leben....

Siehe:

https://www.pv-magazine.de/2020/04/23/...lprojekt-efarm-von-gp-joule/  

05.06.20 08:05

33570 Postings, 7310 Tage RobinITM

und NEL schon explodiert , Powercell noch etwas NAchholbedarf  .  Wenn die ? 28 fällt, dann wird die ? 30  angegriffen  

05.06.20 08:15

33570 Postings, 7310 Tage RobinPowercell

und Plug Power  haben Nachholbedarf . Plug Power schon gestern angesprungen  

05.06.20 09:37

59 Postings, 411 Tage JanniGreenWir nehmen Fahrt auf

Das Gaspedal wird vorsichtig gedrückt und es geht ab Richtung Autobahnauffahrt um dann Vollgas zu geben. Ich freu' mich!!!  

08.06.20 09:26

232 Postings, 297 Tage 229211079ANimmt fahrt auf?

Entweder bad news oder irgendwelche Profis haben wieder SL gesetzt und werden nun zum wiederholten mal bestraft.
 

08.06.20 09:29

3 Postings, 509 Tage Marcolitoalle H2 konsolidieren grad

Scheint als ob so h der ruck durch alle Wasserstoffwerte zieht. Eine Konsolidierung wäre eigentlich mal fällig. Kann ich endlich bei ITM einsteigen  

08.06.20 09:38

33570 Postings, 7310 Tage RobinWahnsinn

alle Stoploss rausgeschmissen bei den Wasserstoffwerten  .  Aber berappeln sich schon wieder  

08.06.20 09:40

482 Postings, 972 Tage mamajuana1968Schade

daß ich nicht bei 29,00 EUR verkauft habe. Aber günstige Zukaufskurse sind auch nicht schlecht.  

08.06.20 09:43

33570 Postings, 7310 Tage Robingeht

bestimmt wieder auf ? 28 . ITM gleich wieder bei ? 3,50 . Das war abgesprochen alle Stoploss rauszuholen  

08.06.20 09:48

422 Postings, 2253 Tage schwede45Meine Herren

Wieder viel Mimi heute. Sind  wahrscheinlich einfach nur Gewinnmitnahmen nach starkem Anstieg. Wer sowas nicht aushält muss in was anderes investieren. Sparbuch zb  

08.06.20 09:50

33570 Postings, 7310 Tage RobinAlter ALter

das war abgesprochen alle Stoploss bei Powercell und ITM rauszuhauen .  Gehen gerade wieder steil nach oben .
Heute mittag Powercell bestimmt wieder über  ? 28 .  ( TAGESCHART )

Einige haben das gewusst , jetzt ist mir auch klar warum bei Powercell  in Fra heute morgen ganz schnell eine Euro 30,64 kam .  

08.06.20 09:56

33570 Postings, 7310 Tage Robinwahnsinn

ITM wieder ? 3,7 . Und powercell heute mittag bestimmt wieder über ? 28 ( Tageschart )  

08.06.20 10:38

33570 Postings, 7310 Tage RobinTageschart

wenn jetzt gleich die ? 27,5 fällt , dann gehts auf ? 28 - 28,3  

Seite: 1 | ... | 113 | 114 |
| 116 | 117 | ... | 119   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Daimler AG710000
Amazon906866
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733