finanzen.net

PowerCell quo vadis??

Seite 1 von 64
neuester Beitrag: 22.10.19 22:24
eröffnet am: 03.11.17 21:17 von: hurry_plotter. Anzahl Beiträge: 1580
neuester Beitrag: 22.10.19 22:24 von: nordra Leser gesamt: 298256
davon Heute: 3117
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
62 | 63 | 64 | 64   

03.11.17 21:17
8

300 Postings, 2774 Tage hurry_plotter.1983PowerCell quo vadis??

Wird sich PowerCell Sweden in den nächsten Monaten und Jahren in der Gruppe der führenden Stack - Produzenten etablieren können???
Hier einige aktuelle Informationen zur Firma:

Powercell Sweden

http://www.powercell.se/

aus dem Pressrelease vom 01.11.2017
http://www.powercell.se/news_head

ASI
The German AutoStack-Industrie (ASI) project has started with BMW, Daimler, Ford and Volkswagen and key suppliers. PowerCell is leading two sub-projects: stack construction and stack production technology for mass volume production. The goal is to develop a cost-effective fuel cell platform for the automotive industry in Germany.

Hyon AS
During the reporting period, Hyon AS has been launched. Hyon is a joint venture between PowerCell, NEL ASA and Hexagon Composites ASA, and is a one-stop shop that combines knowledge of renewable production, storage and distribution of hydrogen to electricity generation via fuel cell technology. Hyon initially focuses on the marine segment, as the business segment has high demand in Norway

Ich bin gespannt, wie sich diese beiden Projekte (Hyon AS: Zusammenarbeit mit NEL ASA) in den nächsten Monaten entwickeln werden.

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
62 | 63 | 64 | 64   
1554 Postings ausgeblendet.

22.10.19 17:26
2

716 Postings, 225 Tage ClearInvestChart Technik & Konsolidierung

Du last schon letzte Woche falsch Robin aber irgendwann wird das bestimmt mal was mit den Prognosen... Toi Toi toi ;)  

22.10.19 18:32

416 Postings, 498 Tage amorphis@Dampflok

"und es war richtig"?
Inwiefern? jetzt steht der Kurs wo? Einfach halten...das wäre richtig gewesen ;-)  

22.10.19 18:36

76 Postings, 168 Tage _easy@Dampflok

"Und es war richtig"

Es ist nie falsch, Gewinne zu realisieren. Aber Du weisst ja: der Chart hat immer recht. Und aus dieser Sicht war es halt suboptimal. Ich habe schon viel Geld dadurch verloren, dass ich gezockt habe, anstatt zu halten, wie Warren Buffet es uns rät.  

22.10.19 19:15

1056 Postings, 511 Tage telev1PowerCell

aber eine nachricht was hier eigentlich abgeht gibt es noch nicht. da wird ein großer autobauer einkaufen, nur wer? oder eine übernahme? natürlich nur meine spekulation. das kann aber gern auch ohne news so weiter gehen.

 

22.10.19 19:29

336 Postings, 1020 Tage RerrerGestärkt zurück

Na das ist mal ein Rebound.
Shortversuch wohl missglückt. Heute doch noch die 14 ?
Ich rechne bis Freitag locker mit der 15  

22.10.19 19:42

76 Postings, 168 Tage _easySelbst meine Mutter will Wasserstoff

Ich war erstaunt  denn ich habe sie nicht beeinflusst. Die Umweltprobleme bei der Batterieproduktion werden neuerdings regelmässig über die Medien verbreitet
 

22.10.19 19:45

76 Postings, 168 Tage _easyH2 wird als neuer Heilsbrimger

gepriesen, unser Wirtschaftsminister als Blockierer.  

22.10.19 19:45

76 Postings, 168 Tage _easyUnd das Beste ist: im Kern stimmts

22.10.19 19:48

2184 Postings, 2954 Tage BoersenhundREeine Hammer Aktie !

Ich wünsche alle Investierten sehr viel Glück!  

22.10.19 20:02

624 Postings, 229 Tage Dampflok_easy

wie lange hast du Powercell im Depot?  

22.10.19 20:29

76 Postings, 168 Tage _easy@Dampflok

Seit Anfang Mai, aber habe auch einmal den Fehler gemacht, bei 9,50 verkauft und gedacht, er fällt wieder, war aber Fehler: habe dann bei 10,50 neu gekauft.  Bin gebranntes Kind, auch und vor allem, bei anderen Aktien, die ich zuvor nicht durchgehalten hatte.  

22.10.19 20:38

76 Postings, 168 Tage _easyDie Nordländer steigen voll ein: Altmeier isoliert

Es macht volkswirtschaftlich wenig Sinn, für nicht produzierten Off- und onshore Windstrom Steuergeld zu verschwenden, während man bei Umwandlung derselben Strommenge derzeit für 130.000 Autos den Wasserstof produzieren könnte.

Bislang sind von 7.000km Nordlink gerade mal 700km gebaut, bis Mitte des Jahrzehnts wird diese Verbindung nicht fertig, dabei geht der Zubau der Stromkapazitäten bei der Windkraft off- und onshore weiter. Die Nordländer wollen nun mit Elektrolyseuren Fakten schaffen. Ich denke:

Ddie Nachfrage nach erneuerbaren Lösungen aufgrund der politischen Zwänge nicht zuletzt aus Brüssel im Schwerlastverkehr (der auch aufgrund des Online-Handels boomt) und bei schweren SUVs (die boomen ohne Ende und bei denen Batterien auch Unsinn sind), wird der Siegeszug der Brennstoffzelle Altmaier und sein VW-Klüngelnetzwerk niederwalzen. :-)
Wasserstoff soll bei der Energiewende die Zukunft gehören. Das Dilemma: Bisher werden nur Einzelprojekte von der Bundesregierung gefördert. Die erfolgreiche Technologie fristet ein Nischendasein.
 

22.10.19 20:40

76 Postings, 168 Tage _easyPowercell ist eine gute Aktie, die AMD der Energie

22.10.19 20:55

76 Postings, 168 Tage _easynaja, hoffentlich, aber habe gutes Gefühl

Gibt sehr viel an harten Fakten, was für Powercell als Investition spricht, im gegensatz zu anderen Unternehmen aus der Branche  

22.10.19 20:58

624 Postings, 229 Tage Dampflok_easy

Powercell ist gut, das nächste Quartal muss zeigen wohin es geht. Ich könnte sogar wieder NEL kaufen. 5 Positionen bis 0,40 Euro planen und sich runter kaufen. Aber im Moment kaufen alle.

Und ich hatte Powercell von Oktober 2018 bis mitte Juni 2019.

Wenn du siehst das diese 70 SEK die letzte Unterstützung sind bevor sich 60% Gewinn verabschieden muss man abwägen. Zahlen, Mitarbeiteranzahl, Nachrichten, Umfeld. Es war ruhig, eine Woche nach der Tankstellenverpuffung und so weiter. Kannst zurückblättern, hab mir alles durch den Kopf gehen lassen.

Powercell ist nicht der einzige Hersteller von Brennstoffzellen oder Heizsystemen. Da ist kein Alleinstellungsmerkmal. Ballard baut auch Wärmesysteme für Häuser, hat Eigenkapital, weit mehr Mitarbeiter, und Weichai Power mit Sitz in China. Plug Power hat Walmart, Amazon und DHL.

Erst im Frühjahr kann die Post abgehen mit Scania.

Nächster Halt wären 50 SEK gewesen. Und ich hab erlebt wie PCell von 4,5 auf 7 Euro anstieg, in drei Tagen auf 4,2 Euro fiel (Nikola) um dann wieder in zwei Tagen durch Bosch auf 10? zu steigen.

Wenn ich nur gehalten hätte, stünde der Wasserstoffbereich bei +80% im Jahr.

Im Moment überlege ich diese Werte zu traden, siehe Plug Power oder Ballard, warum soll sich das vervielfachen? Weichai Power, Air Liquide, Lind können auch noch gut wachsen, vor allem Weichai Power.  

22.10.19 21:00

716 Postings, 225 Tage ClearInvestVolvo Ausgründung PowerCell

...lest die Anzeige mal ganz genau und für wen Volvo alles produziert ;)

In Bezug dazu die Bekanntgabe von Renault ebenfalls auf den H2 Zug aufzuspringen...

https://www.volvogroup.com/en-en/careers/job-listing/99183BR.html  

22.10.19 21:10

76 Postings, 168 Tage _easy@Dampflok

Ich denke, gegenwärtig ist wohl den meisten klar, daß der Kurs nicht das aktuelle Quartal spiegelt, sondern die Zukunftsperspektive: Bosch sowie der politische Druck auf die Verkehrsbranche ind China und in Europa. Bosch ist dabei sicherlich der gewichtigste Faktor und in der Lage, für PC die Rolle des Multiplikators und Türöffners zu spielen. Ich hoffe, daß dioese Kooperation noch Jahrzehnte währt und auch die nächsten Brennstoffzellengenerationen von PC durch neue Deals mit Bosch in den Markt gedrückt werden.  

22.10.19 21:22

76 Postings, 168 Tage _easyEs gibt weiter Fakten für PC und gegen andere

Das Management ist hervorragend und verfolgt eine nachhaltige Strategie:

Das Management macht keine Kapitalerhöhungen.
Das Management weiss um den Marktwert von PC und verramscht die Firma nicht (s. naive Offerte von Nikola)
Das Management verfolgt neben Bosch andere Partnerschaften mit Forschung und Industrie
Das Management knüpft Kontakte und Partnerschaften ohne Ende

Powercell hat wohl die effizientesten Brennstoffzellen am Markt

Der Marktwert von Powercell ist vergleichsweise niedrig  

22.10.19 21:23

76 Postings, 168 Tage _easyDas Management ist immer das wichtigste

an einer Firma: ist das schlecht sollte man die Finger von einem Unternehmen lassen.  

22.10.19 21:23

624 Postings, 229 Tage Dampflokeasy

Deshalb meine ich ja, es könnte genau so gut für 12 Monate seitwärts laufen. Hab ja immer nach Fakten gekauft. :)

Bei Powercell kannst kaufen und liegen lassen. Siemens, Bosch, Scania, China?  

22.10.19 21:23

76 Postings, 168 Tage _easysiehe PC, siehe AMD

22.10.19 21:26

76 Postings, 168 Tage _easyDampflok

Fakten sind das eine: aber auch der Zeitpunkt spielt eine Rolle: hätte China z.B. nicht die Subventionen bei Batterien gestrichen und würde es nicht nun auf Brennstoffzelle stzen, wären die Rahmenmbedingungen andere, natürlich gibt es auch in Europa immer grösseren politischen Druck Richtung Elektroantrieb, und die Nachteile der Batterieproduktion sind nicht zuletzt durch die Situation in China nun auch hier in Europa unübersehbar  

22.10.19 21:34

76 Postings, 168 Tage _easyNiemand mag Batterien, abgesehen von den

Umweltzerstörungen bei der Lithiumgewinnung z.B. kann man den Mist nicht einmal recyclen. Batterien wären der Brennstoffzelle nur dann überlegen, wenn es einen Technologiesprung Richtung Metall-Luft gäbe, aber da ist nix in Sicht, nur Probleme, die immer mehr werden.

Die Brennstoffzelle wird aufgrund einer Massenproduktion im Schwerlastverkehr und bei SUV natürlich schrittweise auf günstiger und auch dann für die Ober- und Mittelklasse wirtschaftlich werden irgendwann.  

22.10.19 21:40

624 Postings, 229 Tage DampflokDanke

das du das mit AMD erwähnst. Da gab es auch nur eine Konkurrenz und die hat geschlafen. AMD wollte ich mal 2015 kaufen. Aber da hatte ich kein Depot und keine Ahnung. Ich hatte AMD bis zum Okt. 2018. Da wechselte ich dann zu Powercell und Ballard. Für den Verkauf im Juni hab ich in 4 Monaten gut in Sirona Biochem Corp. investiert.

Mit dem Hautaufheller für Asien. Ein riesen Markt. Rodan + Field als Partner (Amerika) und jetzt auch Tinyi Trading Company (Tinyi, China). https://www.finanznachrichten.de/...kosmetikvertrieb-in-china-016.htm

Zum Thema grüner Kraftstoff:

https://www.krone.at/2027603  

22.10.19 22:24
1

34 Postings, 275 Tage nordra@Dampflock

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
62 | 63 | 64 | 64   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Amazon906866
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
PowerCell Sweden ABA14TK6
TUITUAG00
Allianz840400
Volkswagen (VW) AG Vz.766403