finanzen.net

LION E-Mobility AG - eine Perle mit großer Zukunft

Seite 1 von 65
neuester Beitrag: 14.10.19 11:50
eröffnet am: 29.10.17 09:40 von: juche Anzahl Beiträge: 1603
neuester Beitrag: 14.10.19 11:50 von: Tiktak Leser gesamt: 282477
davon Heute: 422
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 | 65   

29.10.17 09:40
10

8297 Postings, 5434 Tage jucheLION E-Mobility AG - eine Perle mit großer Zukunft

Es ist Zeit, einen neuen Thread zu beginnen.

Die Zocker verabschieden sich schön langsam von der Aktie und verkaufen sogar unter dem Wert der letzten Kapitalerhöhung. Somit ist die Bezeichnung ?Zockeraktie? auch nicht mehr zeitgemäß. Es handelt sich bei LION E-Mobility um eine seriöse Holding mit besten Aussichten, die nun auch in Nordamerika präsent ist.

Die Fakten sollten nun in den Vordergrund treten. Unternehmensbeschreibung laut Homepage:

?Die LION E-Mobility AG ist eine im Jahr 2011 gegründete, börsennotierte Schweizer Holding mit aussichtsreichen strategischen Investments im E-Mobility Sektor, insbesondere im Bereich elektrische Energiespeicher und Lithium-Ionen-Batteriesystemtechnik.
Das Unternehmen besitzt 100% der deutschen LION Smart GmbH, einem Entwickler von Batteriepacks und Batterie-Management-Systemen. Die LION Smart GmbH hält zudem einen 30% Anteil an der TÜV SÜD Battery Testing GmbH, einem erfolgreichen Joint Venture mit der TÜV SÜD AG.?
http://www.lionemobility.de/de/startseite

Die vor wenigen Monaten vereinbarte Zusammenarbeit mit dem österreichischen Unternehmen Kreisel Electric GmbH  wird  die Umsätze bald vervielfachen. Für den Heimspeicher MAVERO liegen laut Kreisel mehr als 200.000 Vorbestellungen vor. Dies wurde bei einer Veranstaltung, an der auch Vertreter von Kreisel Electric und LION E-Mobility teilgenommen haben, erwähnt.

Nachdem das neue Werk von Kreisel Electric in Oberösterreich - in Anwesenheit von Arnold Schwarzenegger - im September  eröffnet wurde, beginnt nun die Serienproduktion des Heimspeichers MAVERO, für den LION exklusiv das Batteriemanagementsystem liefert.
http://www.kreiselelectric.com/

Jochen Kauper vom ?Aktionär? hat den Stückwert des Batteriemanagementsystems bei einem Großauftrag auf 200 ? 300 Euro geschätzt.
http://www.deraktionaer.de/aktie/...interguende-und-ziele--298260.htm

Mit dem weltweiten exklusiven Liefervertrag an Kreisel, der vorerst bis 2021 abgeschlossen wurde, wird sich also der Umsatz der Lion E-Mobility AG  ab sofort gewaltig erhöhen. Alleine mit den bisherigen Vorbestellungen des MAVEROS steht in den nächsten Jahren ein Umsatz bei LION E-Mobility von geschätzten 50 Mio. Euro an.
http://www.finanznachrichten.de/...iemanagementsystem-deutsch-016.htm

Die kürzlich erfolgte Kapitalerhöhung um 3,5 Mio. Euro erfolgte zu einem Kurs von 8 Euro.
http://www.finanznachrichten.de/...enkapitalerhoehung-deutsch-016.htm

Aktienkurs derzeit 7,45 Euro

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 | 65   
1577 Postings ausgeblendet.

04.10.19 11:14

8297 Postings, 5434 Tage jucheMIA - Preise

die 13.000 Euro sind für die MIA.
Die MIA U wird 14.000 Euro und die MIA L 15.000 Euro kosten.

- abzüglich der Förderung von derzeit 4.000 Euro in Deutschland sind das 9.000 - 11.000 Euro für ein nagelneues Elektroauto, das für den Stadtverkehr, als Zweitauto, als kleiner Transporter oder für Studenten und Freaks bestens geeignet ist.  

04.10.19 13:27
2

1351 Postings, 3882 Tage niovsleider ist

der MIA wirklich kein Highlight, mal ehrlich das Ding hat nichtmal ne Heizung, wuerde einer von euch nen Auto ohne Heizung fahren?  

Also ich nicht.

Aber klar, 200 Abnehmer wird man wohl schon finden, danach wirds fuer ne Serie aber schon schwer, dafuer tut sich zu viel in der Branche, darum gehts gluecklicherweise aber auch nicth unbedingt fuer LION, die muessen einfach mal zeigen, dass sie wirklich produzieren koennen und nen Kunden haben, der diese Batterie wirklich verwendet, hoffentlich reichen die paar MIA dafuer.

Die Zahlen von Juche waren von anfang an ein Witz, genauso wie 100.000 Stueck zu nennen, wie das Halbgott tat, das ist wie Halbgott sagen wuerde "grandiose Utopie".
Aber gut, dieses Schoengerede nehme ich eh nicht fuer Ernst, genau wie TikTak hier immer anfaengt mit "gehts noch, merkst du noch was etc. pp", albern, aber gut muss man halt ausblenden.
Die 4000 muss man uebrigens von jedem Elektroauto abziehen, die bekommt man nicht nur fuer den MIA, also bitte auch hier nicht immer Preis minus 4k rechnen zu den anderen.
 

04.10.19 13:36

125 Postings, 256 Tage maladezBMS

Lion hat ja nicht nur die Light Battery. Das BMS ist ja schon seit Jahren fertig entwickelt worden. Warum gibt es hier bis heute keine Aufträge?  

05.10.19 08:08
1

8297 Postings, 5434 Tage juchees gibt jetzt auch noch die MIA-Variante "Delux",

kostet 17.000 Euro, abzüglich Förderung, also 13.000 Euro.

Nur 85 Autos können vorbestellt werden. Dies sind Vorserienautos mit besserer Klangwiedergabe, einem neuen Akku mit größerer Reichweite und einem Bluetooth-Radio. Alle Autos der Vorserie sind mit der Option "Alufelgen" ausgestattet (Option 400,00 ?).

https://fox-automotive.ch/mia-delux-pre-order/

 

05.10.19 08:37

271 Postings, 703 Tage TiktakTitelthema in der ATZ Elektronik

Design von Batteriepacks: Strategien für hohe Energiedichte und Reichweite
https://www.springerprofessional.de/...he-energiedichte-und-/17243734
 

05.10.19 11:50

1351 Postings, 3882 Tage niovsnix bessere Klangwiedergabe

insalation bedeutet Isolierung, nicht installation.

Aber wohl weiterhin keine Heizung, was fuer mich dieses Auto nur fuer warme Laender tauglich erscheinen laesst.

Der MIA ist und bleibt fuer mich ein Concept car, aber bei den Stueckzahlen sollten sich genug verrueckte finden, die das Ding kaufen  

05.10.19 11:57

125 Postings, 256 Tage maladez@niovs

Was ist mit einer Klimaanlage? Ist noch viel relevanter. Und nicht nur in wärmeren Ländern. In der Sonne ist so ein Fahrzeug nicht auszuhalten.  

05.10.19 18:41

1351 Postings, 3882 Tage niovsnaja nicht wirklich

denke so ne Kiste soll eher tuktuk und sowas ersetzen, in aermeren asiatischen Laendern haben Taxis hauefig keine  

07.10.19 08:39

8297 Postings, 5434 Tage jucheTitelthema in ATZ-Elektronik

leider ist der Text nicht öffentlich zugänglich, nur ein paar Zeilen:

01.10.2019 | Titelthema | Ausgabe 10/2019
ATZelektronik 10/2019
Design von Batteriepacks: Strategien für hohe Energiedichte und Reichweite

Zeitschrift:
   ATZelektronik > Ausgabe 10/2019

Autoren:
Tobias Mayer, Eduard Donzow

Das Batterie-Design stellt die Autobranche weiter vor Herausforderungen. Die Anforderungen im Fahrzeug sind spezifisch, der Sicherheitsbedarf erheblich. Ein Proof of Concept von Lion Smart zeigt, dass sich die Nutzung von dicht hintereinander gepackten zylindrischen Standardzellen auch für Fahrzeuge in Serienproduktion eignet. Die Rundzelle bietet Studien zufolge die beste Energiedichte bei niedrigen Kosten. Für hohe Performance und Sicherheit sorgt ein Kühl- und Löschkonzept in Verbindung mit einer kabellosen Überwachung der Zellen. ...

https://www.springerprofessional.de/...he-energiedichte-und-/17243734
 

07.10.19 10:32
1

1351 Postings, 3882 Tage niovshm

habe den Artikel nicht gelesen, aber leider schreckt mich das auch ab.
Autoren:
Tobias Mayer, Eduard Donzow

Beides LION Mitarbeiter, das macht den Artikel leider nur halb so interessant, da sie natuerlich nicht wirklich objektiv sein werden in der Bewertung der einzelnen Technologien. Waere schon besser, wenn mal externe die LION Batterie bewerten wuerden.

 

07.10.19 11:25
1

271 Postings, 703 Tage Tiktak@niovs

Ja das macht Sinn, in einer reinen Fachzeitschrift das blaue vom Himmel lügen. Mittlerweile sollte jetzt jeder erkannt haben, was du hier für eine Show abziehst. Einen Artikel den man nicht ansatzweise kennt abstempeln. Ganz großes Kino.  

07.10.19 12:07
1

8297 Postings, 5434 Tage jucheder neue Newsletter ist eingelangt

Business Update Oktober 2019:

Hier die Themen:

Sehr geehrte Investoren, geschätzte Leser,
der Sommer ist zu Ende, auf uns wartet ein hoffentlich goldener Herbst. Fakt ist, die Tage werden bereits spürbar kürzer. Wir packen an und stellen die Weichen für eine weiter erfolgreiche Zukunft unseres Unternehmens. Dafür sind wir bestens gewappnet, nicht zuletzt dank der kürzlich erfolgreich abgeschlossenen Kapitalerhöhung und der Erweiterung des Managements unserer operativen Tochter LION Smart. Hier übernimmt Christian Kutscher den Posten des Geschäftsführers, wodurch sich Tobias Mayer als CTO vollkommen auf die LIGHT Battery fokussieren kann. Mehr hierzu erfahren Sie in den Company News.

Ein Thema der Business News ist der aktuelle Stand der LIGHT Battery. Die erste öffentliche Präsentation der Look- und Touch-Module im Rahmen der internationalen Fachmesse ?The Battery Show North America? war ein voller Erfolg. Aber auch in Deutschland war LION aktiv: Als Speaker waren wir auf der diesjährigen ?Automotive Battery Management Systems?-Konferenz in Berlin vertreten, der einzigen Automobilkonferenz, die sich ausschließlich auf Batterie-Management-Systeme konzentriert. Über LIONs Teilnahme an beiden Veranstaltungen berichtet der Newsletter in der Rubrik Company News.

Eine Einordnung von LIONs Halbjahreszahlen und der erfolgreichen Finanzierungsrunde über rund 2,5 Millionen Euro finden Sie in der Rubrik Finance News. In den Tech News erläutern wir genauer, was es mit den verschiedenen Modulen der LIGHT Battery auf sich hat und was hinter unterschiedlichen Prüfungen und Testverfahren steckt.

Melden Sie sich gerne, wenn Sie Anregungen oder Wünsche für künftige Themen haben ? wie immer freuen wir uns über jede Reaktion.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Tobias Mayer          Thomas Hetman
(CEO)                       (CFO)      

Business News ? aus dem Tagesgeschäft

Update zur LIGHT Battery: Alles läuft nach Plan [mehr ?]


Company News ? Unternehmensmeldungen

   Neuer CEO und CTO für LION Smart [mehr ?]
   LION auf der ?Battery Show North America? und der ?Automotive Battery Management Systems? in Berlin [mehr ?]


Finance News ? Investorenthemen

   Einordnung der jüngsten Finanzkennzahlen von LION Smart und TÜV SÜD Battery Testing [mehr ?]
   LION E-Mobility: Erfolgreiche Finanzierungsrunde über weitere 2,5 Millionen Euro [mehr ?]


Tech News ? Produkte und mehr

   LIGHT Battery: Erste Touch- und Test-Module im Einsatz [mehr ?]
 

07.10.19 13:06
2

1351 Postings, 3882 Tage niovstiktak

du bist der Beste echt :)

Ich habe nie gesagt das das irgendwas gelogen ist.

Knaller, ich rede ueber Objektivitaet, aber was hier wirklich jeder weiss ist, dass Du die nicht hast :)

ps: du hast das "gehts noch" oder "merkst du noch was" vergessen  

07.10.19 14:11

271 Postings, 703 Tage Tiktak@niovs

Danke aber das weiß ich doch.
Hast du jetzt inzwischen den Leitartikel gelesen? Nein? Und trotzdem behauptest du hier der Artikel wäre nicht Objektiv, kann ja gar nicht sein, ist ja von Lion. Genau das ist deine Masche, erstmal einen raus hauen.
 

07.10.19 14:23
1

1351 Postings, 3882 Tage niovsKann auch nicht wirklich sein

Fragst Du auch bei Apple an um nen Vergleich von iOS und Android zu bekommen nehme ich an, zumindest wenn du Apple Aktien hast. :)

Objektivitaet ist fuer mich absolut in Frage gestellt, wenn ein Hersteller eine Bewertung vornimmt, dafuer brauche ich den Artikel auch nicht zu lesen.

Aber mach du mal so weiter, alles gut, jeder kann mit seinem Geld ja machen was er will und jeder darf auch seine Meinung haben, ich auessere meine auch wenn sie Dir nicht gefaellt.

Genau so koennte ich auch von dir behaupten, alles erstmal loben und rosarot malen, ohne nachfragen, ist ja LION :)
 

07.10.19 14:43

271 Postings, 703 Tage Tiktak@niovs

"Aber mach du mal so weiter, alles gut, jeder kann mit seinem Geld ja machen was er will und jeder darf auch seine Meinung haben, ich auessere meine auch wenn sie Dir nicht gefällt."

So machen wir das. Und immer schön die Objektivität bewahren.  

08.10.19 10:07

197 Postings, 456 Tage der_fliegenfaenger@juche

mein österreichischer Freund.

Hast du den Link zum Newsletter und könntest den bitte posten? Findest du üblicherweise bei einer E-Mail unter: "Sollte diese E-Mail nicht richtig angezeigt werden [...]".

Im Archiv  auf der Lion Website ist er leider noch nicht aufgeführt.

Danke!  

08.10.19 15:09

8297 Postings, 5434 Tage juche@der fliegenfae:

hat gedauert, war am Golfplatz :-)
Ist mitterweile schon auf der Homepage:

https://www.lionemobility.de/de/investoren

Schönen Gruß!  

09.10.19 07:32

197 Postings, 456 Tage der_fliegenfaenger@juche

Ah klasse - danke ! :-)  

09.10.19 22:49
1

73 Postings, 311 Tage Bubikopfecomento

"Vertreter der möglichen Partner hätten bereits Testfahrten mit dem MIA 1.0 in Ungarn absolviert." - Das erklärt dann auch das aktuelle Video.

https://ecomento.de/2019/10/09/...-0-soll-anfang-2020-in-serie-gehen/  

10.10.19 11:30

125 Postings, 256 Tage maladez@bubikopf

Also eine vor mindestens sechs Jahren gebaute MIA ist das im Video.

Aufhorchen lassen sollte folgende Aussage:

"Fox teilte weiter mit, frisches Kapital von bis zu neun Millionen Dollar einsammeln zu wollen. Man befinde sich in Gesprächen mit Automobilzulieferern und Finanzkonzernen in Korea, Indien, Deutschland und Ungarn sowie im Mittleren Osten. Vertreter der möglichen Partner hätten bereits Testfahrten mit dem MIA 1.0 in Ungarn absolviert."

Also wenn ich für 9 Mio. USD noch mit so vielen möglichen Partnern spreche und gerade mal eine Testfahrt mit einem 6 Jahre alten Fahrzeug absolviert habe, dann ist man wahrscheinlich weit von einer Kapitalaufnahme entfernt...  

11.10.19 09:05

33 Postings, 706 Tage SidewalkerOh Ooh

die Stückzahl über 3 ? könnte knapp werden  

11.10.19 10:29

1351 Postings, 3882 Tage niovsnur mal so zwischendurch

https://www.welt.de/wirtschaft/article201722266/...es-umzusetzen.html

Das zeigt mal wieder wie schwer das ist so etwas zum laufen zu bringen und dann noch rentabel zu sein.
Um so schwieriger zu glauben, das es fox mit 9 Millionen schaffen will da was zu bauen.  

13.10.19 19:34
2

271 Postings, 703 Tage TiktakTermine für die kommende Woche

Lion ist vom 15?16.10 auf der eMove https://www.emove360.com/de/
und vom 16?17.10 auf der m:access in München https://www.maccess.de/
Den Artikel in der ATZ kann ich nur empfehlen,  geht über 6 Seiten, und ist sehr interessant. Man erfährt sehr viel technisches über den Aufbau der Light Batterie, und wie und was ein BMS steuert. Auch zum Thema BDU (Batterie Dissconnect Unit) wurde ein neues Konzept entwickelt, auch da hat man schon Patente angemeldet. Hat was mit Gleichstrom und Lade Geschwindigkeit zu tun, nur viel komplizierter.

Allen eine schöne Woche  

14.10.19 11:50

271 Postings, 703 Tage TiktakFlyer Julios und Battos

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
63 | 64 | 65 | 65   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienhandel, Bernd T

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Amazon906866
SAP SE716460
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
Infineon AG623100
TUITUAG00
Allianz840400
BayerBAY001