JD.com - 1000 % von 2017 bis 2027

Seite 53 von 60
neuester Beitrag: 23.09.21 22:29
eröffnet am: 18.03.17 15:15 von: MBerlin Anzahl Beiträge: 1497
neuester Beitrag: 23.09.21 22:29 von: Wills Leser gesamt: 541846
davon Heute: 358
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 50 | 51 | 52 |
| 54 | 55 | 56 | ... | 60   

07.05.21 14:39

09.05.21 11:44

56 Postings, 1266 Tage betteruAngenommen,

JD wächst in den kommenden 2 Jahren um 30% per annum, dann hätten wir bald ein KUV von 0,6; einfach lächerlich. Man kann es drehen und wenden wie man will. Alles andere als eine Verdoppelung innerhalb der nächsten 12 bis 18 Monate würde mich sehr wundern. Deshalb is JD meine absolut grösste Position im Depot.  

09.05.21 11:55
1

3449 Postings, 715 Tage Aktiensammler12Ich gebe Dir

voll recht. Sehr viele Chinaaktien sind unglaublich günstig. Wobei ein kgv von 25, bei Chinaaktien ein Stirnrunzeln erzeugt. In den USA gilt sowas als spottbillig...

Normalerweise müsste gnadenlos nachgekauft werden...aber, die Börse ist oft länger irrational als man selber liquide ist...

Ich persönlich kaufe in kleinen Tranchen nach unten nach. Aber eben vorsichtig...

 

10.05.21 09:29
liegt bei 15  

11.05.21 08:33

143 Postings, 352 Tage DeltaComMal ehrlich

da stimmt doch etwas nicht! Das Ding fällt und fällt...?
Zum kotzen!  

11.05.21 09:04
1

3449 Postings, 715 Tage Aktiensammler12Ach, dann würde

bei allen China/Techaktien etwas nicht stimmen. Die Notenbanken müssen finanzpolitisch zurückrudern. Zumindest wird dieses Szenario real durchgespielt.
Ich befürchte aber, dass wir auf Vor Corona Niveau runter kommen. Praktisch dahin wo die Notenbanken angefangen haben, zu stimulieren...

Für mich ist dennoch alles sehr lehrreich. Ich dachte immer, Wirtschaftswachstum ist der wichtigste Faktor. Scheinbar sind es aber Zinsen und Notenbanken....  

11.05.21 09:06

5068 Postings, 1802 Tage dome89Jup China korrektur

Schau dir mal die Charts an von JD oder auch TEncent. Meist so 40 Prozent vom hoch sind nichts ungewöhnliches... Von der Bewertung wirds langsam sehr günstig. Aber wenn jetzt der Nasdaq noch wegbricht... gute Frage. Kurzfristig nicht verrückt werden...  

11.05.21 09:07

3449 Postings, 715 Tage Aktiensammler12Wobei ich

glaube, dass die Korrektur mittlerweile übertrieben ist und daher laaangsam Kaufenswert...

Meine Einschätzung, keine Handelsempfehlung  

11.05.21 09:10

5068 Postings, 1802 Tage dome89nachkaufplan

Zumindest hat man jetzt die Chance A2P5N8 in die HK Aktie zu investieren. Bin hier schon so lange dabei mit 30 Dollar, das ich momentan etwas noch zukaufen werde keine Empfehlung. Im Bereich 26-28 Euro ist intressant.  

11.05.21 09:53
2

5068 Postings, 1802 Tage dome89warum die verluste Tech Aktien China

https://finance.yahoo.com/quote/MCHI?p=MCHI

könnt euch mal den chart reinziehen. Die genauen Hochgpunkte der letzten 6 Jahre decken sich mit JD auch extrem gut. Dürften so RIchtung hochs aus 2018 kommen bzw. leicht drunter. Da könnte man dann die China Techwerte Sammeln.    

11.05.21 20:28
1

1636 Postings, 537 Tage koeln2999Q1 Zahlen

Nun endlich veröffentlicht.

Am 19.05.

https://ir.jd.com/

Denke an dem Tag sehen wir wo die Reise kurstechnisch hingeht. Kommen nooch mal solch überragende Zahlen wie in Q4 und gibt es einen weiteren Sell Off wie letztes Mal dann sehen wir wohl Kurse unter 40 Euro.
Mir übrigens egal - ich bleibe langfristig investiert.  

12.05.21 11:17

633 Postings, 618 Tage Dr. Zockzumindest die Börse

in HK sah gestern JD mal richtig positiv:

https://www.hkex.com.hk/Market-Data/...-Quote?sym=9618&sc_lang=en

ob die schon mehr wissen?  

12.05.21 21:52
1

5068 Postings, 1802 Tage dome89erst mal baba zahlen

Evtl gibts da ne positive Überaschung was dann alle China Aktien hochzieht.  

13.05.21 13:25
1

1636 Postings, 537 Tage koeln2999Zahlen egal?

Konnte eben im.Baby Thread lesen dass gute Zahle nicht mehr von Relevanz für Investoren, sondern dass es ausschließlich um Politik gehen würde.

Es wird immer verrückter. Börse scheint zu einem Casino zu mutieren.

So langsam verstehe ich warum JD  nach phantastischen Zahlen  in einen Abwärtskanal eingetreten ist.

Ich vermute aber dass langfristig die Politik einlenken wird bzw. sich die Unternehmen hier anpassen. Einmal so weit dürften Zahlen wieder in den Vordergrund treten. Und dann erkennt man die Unterbewertung von JD. Bis dahin gilt es durchzuhalten  

13.05.21 13:26
1

1636 Postings, 537 Tage koeln2999Nicht Baby - Baba - Handy,-)

13.05.21 13:39

14519 Postings, 5235 Tage Romeo237Beste Aktie der Welt :)

13.05.21 16:12
1

12 Postings, 173 Tage Finerapisjd.com

Manche machen sich hier im Forum zu viele Gedanken über den aktuellen Kurs.

Mich interessiert die aktuelle Kursentwicklung - als Langzeitinvestor - gar nicht, da
- chinesische Aktien momentan stark abgestraft werden
- jd sich in China eine starke Infrastruktur aufgebaut hat und diese noch verbessern wird
- die Bilanz gut aussieht und die Bilanzierungspolitik weniger aggressiv als jene von Alibaba ist
- jd eines der stärksten chinesischen Unternehmen und für die Zukunft stark aufgestellt ist.

Leider habe ich bereits eine hohe jd-Position in meinem Depot aufgebaut, ansonsten hätte ich zu diesem Kurs nachgekauft.  

13.05.21 19:10

4664 Postings, 5409 Tage dementiaKonnte es erst nicht lassen und habe noch paar

ADRs für 57,70 Euro gekauft.
Neuer Mischkurs: 60,94 Euro.
Mit den heutigen BABA Zahlen fühle ich mich ganz gut aufgehoben hier. Erwarte ähnlich Gutes hier.

Weiteren möglichen Abverkauf sitze ich aus..Politik hin oder her - Asien ist die Zukunft und JD ist gut aufgestellt.  

Keine Kauf- oder Handelsempfehlung.  

13.05.21 21:25

258 Postings, 3677 Tage BC11Ich bin 2018 bei 36? eingestiegen und hodl

2028 schau ich dann auch mal auf den kurs

P.S. Und viel Glück an alle trader  

13.05.21 21:45

1636 Postings, 537 Tage koeln2999Post 1.316

Sehe mich voll bestätigt. Es ist absurd wie JD zerlegt wird. Baba auch. China ist einfach nicht en Vogue - obwohl man auf allen Kanälen einen Erfolg nach dem nächsten feiert.
Bi bei JD nicht sicher ob ich schon bei 50 nachkaufen soll oder auf tiefere Kurse warten soll. Letzter Nachkauf war leider bei 77 und dann noch mal bei 72. Eigentlich jetzt, habe aber nicht mehr viel Potential.
Auf der anderen Seite: Gibt es einen einzigen Grund warum es nicht weiter abwärts gehen sollte? Wirtschaftlicher Erfolg kann es nicht sein.

Aber ich habe genug Zeit - kein Problem. Man bleibt nur staunend zurück  

13.05.21 23:26
1

56 Postings, 1266 Tage betteruEs is absurd

Das KUV beträgt im Moment 0.7. Bei einem Wachstum von 30 % sinkt es auf ca. 0.5. Bin dick investiert  mit der Aktie und langlaufen Calls...Tut im Moment schon weh, aber ich werde alles eisern behalten, denn Geduld ist die Mutter aller Tugenden und ich rede aus Erfahrung.  

14.05.21 09:26
1

633 Postings, 618 Tage Dr. Zockich bin raus...

und habe mit schwerem Herzen verkauft.
Die Angelegenheit hat doppelten politischen Hintergrund:

https://t3n.de/news/drohendes-delisting-us-boersen-1369203/

einmal das drohende Delisting und andererseits eine drohende Strafe durch die Partei in China.
Und sollte ich wieder einsteigen, dann nur mit Kauf in HK.

https://www.hkex.com.hk/Market-Data/...-Quote?sym=9618&sc_lang=en

Ich will keinem Angst machen oder irgendwas empfehlen - nur meine persönliche Entscheidung.
Aber wünsche allen noch investierten alles Gute!
Alles nur
 

14.05.21 09:45

119 Postings, 963 Tage RagnarokXWKN

Wie ist denn die WKN oder ISIN der Anteilscheine,NICHT adr, in Hong Kong ?  

Seite: 1 | ... | 50 | 51 | 52 |
| 54 | 55 | 56 | ... | 60   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln