Kraft Heinz Company - Buy and Hold ?

Seite 65 von 72
neuester Beitrag: 18.01.23 20:47
eröffnet am: 16.02.17 00:03 von: Spaetschicht Anzahl Beiträge: 1784
neuester Beitrag: 18.01.23 20:47 von: Spaetschicht Leser gesamt: 1048067
davon Heute: 319
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 62 | 63 | 64 |
| 66 | 67 | 68 | ... | 72   

01.12.21 19:50

478 Postings, 2432 Tage KonstrucktStehen irgendwelche

klagen im Haus die noch nicht im Kurs Diskontiert wurden oder warum stürzt Khc weiter ab?

Was wissen wir als Kleinaktionäre noch nicht?

Bleibe zwar cool aber fragen kostet ja nix

 

08.12.21 11:49
2

4528 Postings, 4431 Tage SpaetschichtSchuldverschreibungen im Wert von

2 Mrd sollen zurückgekauft werden . Also werden die Planters und Cheese Buisness zur redution der schulden genutzt . Bleibt aber ca noch über 1 Mrd Bares über. Gehe mal davon aus das noch einige wegen 3G Capital abgesprungen sind und der neuen Virus Variante , Konstrukt

Kraft Heinz gibt die Preisbedingungen und die akzeptierten Zahlungsbeträge für sein Barangebot über einen Gesamtkaufpreis von bis zu 2,0 Milliarden US-Dollar für einige seiner ausstehenden Schuldverschreibungen bekannt
Business Wire
03. Dezember 2021 16:30 Uhr Kommentare

Die Kraft Heinz Company ("Kraft Heinz") (NASDAQ:KHC) gab heute die Preisbedingungen und die akzeptierten Angebotsbeträge des zuvor angekündigten Angebots von Kraft Heinz Foods Company, ihrer 100-prozentigen Tochtergesellschaft (die "Emittentin") zum Kauf bekannt gegen Barzahlung (das "Übernahmeangebot") alle gültig eingereichten (und anschließend nicht gültig zurückgezogenen und zum Kauf angenommenen) Schuldverschreibungen bis zu einem maximalen kombinierten Gesamtkaufpreis von 2,0 Mrd Tender Amount"), seiner ausstehenden 3,500% Senior Notes mit Fälligkeit Juni 2022 (die "Juni 2022 Notes"), 4,625% Senior Notes mit Fälligkeit Januar 2029 (die "Januar 2029 Notes"), 4,250% Senior Notes mit Fälligkeit März 2031 (die " März 2031 Notes"), 6,750 % Senior Notes mit Fälligkeit März 2032 (die "März 2032 Notes"), 5.000 % Senior Notes mit Fälligkeit Juli 2035 (die "Juli 2035 Notes"), 6,500 % Senior Notes mit Fälligkeit Februar 2040 (die "Februar 2040 .) Notes"), 5.000% Senior Notes mit Fälligkeit Juni 2042 (die "Juni 2042 Notes"), 5.200% Senior Not es fällig Juli 2045 (die "Anleihen Juli 2045"), 6,875% Senior Notes fällig Januar 2039 (die "Januar 2039 Notes"), 7,125% Senior Notes fällig im August 2039 (die "August 2039 Notes"), 5,500% Senior Notes fällig Juni 2050 (die "Anleihen vom Juni 2050") und 4,875% Senior Notes mit Fälligkeit im Oktober 2049 (die "Oktober 2049-Anleihen" und zusammen mit den Juni 2022-Anleihen die Januar 2029-Anleihen, die März 2031-Anleihen, die März 2032-Anleihen, die Anmerkungen vom Juli 2035, die Anmerkungen vom Februar 2040, die Anmerkungen vom Juni 2042, die Anmerkungen vom Juli 2045, die Anmerkungen vom Januar 2039, die Anmerkungen vom August 2039 und die Anmerkungen vom Juni 2050, die ?Anmerkungen? und jeweils eine ?Reihe? von Anmerkungen ).
 

08.12.21 17:25
1

2738 Postings, 2287 Tage Chaecka@Moneyinthebox

"... gegessen wird immer..."

Aber nicht den Schrott, den KHC herstellt (bis auf wenige Ausnahmen). Was attraktiv für dickwanstige Amis ist, ist noch lange nicht attraktiv für den Rest der Welt. Die guten Produkte gingen damals an Mondelez.
KHC hat einfach schlechte Produkte. Was für mich der Hauptgrund ist, dass diese Aktie nicht aus den Puschen kommt.  

10.12.21 15:32
1

4528 Postings, 4431 Tage SpaetschichtJust Spices

Der US-Lebensmittelkonzern Kraft Heinz verstärkt sein Portfolio mit der Übernahme eines deutschen Gewürzherstellers. An der Börse kommt dies gut an.
Der US-Lebensmittelkonzern Kraft Heinz übernimmt die Mehrheit am deutschen Gewürz-Start-up Just Spices. Der US-Lebensmittelriese, dessen Angebotspalette von Ketchup über Kaffee bis zu Käse reicht, werde 85 Prozent der Anteile des Düsseldorfer Start-ups erwerben, teilten die Unternehmen am Freitag mit.

Die restlichen 15 Prozent halten der Mitteilung zufolge weiterhin die Just Spices-Gründer Florian Falk, Ole Strohschnieder und Béla Seebach. Sie sollen das Unternehmen auch weiterhin führen. Zum Kaufpreis machten beide Seiten keine Angaben.  

10.12.21 16:37

4528 Postings, 4431 Tage SpaetschichtSind gut bewertet

15.01.22 11:52
3

4528 Postings, 4431 Tage SpaetschichtLangzeitverschuldung

 
Angehängte Grafik:
heinzi_dept.png (verkleinert auf 59%) vergrößern
heinzi_dept.png

15.01.22 19:40

790 Postings, 2765 Tage bugs1Genau

Grund für die relative Stärke in Zusammenhang mit der Inflation? Auch bei anderen Aktien wie z.B. GE zu sehen ?  

15.01.22 21:31
1

4528 Postings, 4431 Tage SpaetschichtKraft Heinz

hat mit dem Verkauf der Planters und dem Käse die langfristigen Schuldverschreibungen reduziert . Der neue CEO leistet meiner Meinug nach sehr gute Arbeit . Anscheinend hat man in der Zukunft in der Richtung noch ein bisschen vor ..  
Angehängte Grafik:
heinzi_2.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
heinzi_2.png

15.01.22 22:04
1

4528 Postings, 4431 Tage SpaetschichtAuch hier kann man Punkten...

In den letzten 4 Quartalen über den Analysen ... Irgendwann gibt es bestimmt auch wieder steigende Divdenden aber das kann noch ein bisschen dauern . Bin mit meinem Prozent pro Quartal im Moment sehr zufrieden

Kraft Heinz Co., The übertrifft im dritten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,65 die Analystenschätzungen von $0,58. Umsatz mit $6,3 Mrd. über den Erwartungen von $6,02 Mrd. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Kraft Heinz Co., The übertrifft im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,78 die Analystenschätzungen von $0,72. Umsatz mit $6,6 Mrd. über den Erwartungen von $6,53 Mrd. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Kraft Heinz Co., The übertrifft im ersten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,72 die Analystenschätzungen von $0,59. Umsatz mit $6,39 Mrd. über den Erwartungen von $6,24 Mrd. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Kraft Heinz übertrifft im vierten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,80 die Analystenschätzungen von $0,74. Umsatz mit $6,94 Mrd. über den Erwartungen von $6,82 Mrd. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

15.01.22 22:49
1

4528 Postings, 4431 Tage Spaetschicht3 G Capital

Hier sind die Heinz Milliarden hin ...

Mehrheitsbeteiligung an Hunter Douglas
Hunter Douglas, weltweiter Marktführer für Sonnenschutzprodukte und Hersteller von Architekturprodukten sowie die globale Investmentfirma 3G Capital haben eine Vereinbarung über den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an Hunter Douglas NV zu einem Unternehmenswert von 7,1 Mrd. USD (rund 6.3 Mrd. EUR) getroffen. Die Transaktion bewertet die Stammaktien von Hunter Douglas mit 198,21 USD pro Stammaktie, teilten die Unternehmen mit.

Ralph Sonnenberg ist Mehrheitsaktionär der Hunter Douglas Group mit Hauptsitz in Rotterdam (Niederlande) und einem Management Office in Luzern (Schweiz). Im Rahmen der Vereinbarung wird die in New York ansässige Investmentgruppe 3G Capital 75 % von Hunter Douglas besitzen, während die Familie Sonnenberg einen Anteil von 25 % an dem 1919 gegründeten Unternehmen behalten wird.

Der derzeitige Co-President und Co-CEO der Hunter Douglas Group, David Sonnenberg, wird nach Abschluss der Transaktion zum Executive Chairman des Board of Directors wechseln und weiterhin in das Tagesgeschäft involviert sein. Joo Castro Neves, ein Senior Partner bei 3G Capital, soll nach Abschluss der Transaktion "voraussichtlich" als CEO des Unternehmens fungieren, hieß es.  

04.02.22 18:06

17 Postings, 358 Tage Hoppelland1Kurs

Hallo, ich überlege einzusteigen bei Kurs um die 30?. Kann mir jemand sagen, weshalb der Kurs Anfang 2019 von 48? auf 32? eingebrochen ist???  

04.02.22 19:01

897 Postings, 4509 Tage Renditeschupoich

weil mehr verkauft wie gekauft worden ist lollllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllll
 

04.02.22 20:30
2

159 Postings, 5225 Tage AktienhuepferGoodwillabschreibungen

Seit ca. Anfang 2019 muss Kraft Heinz wegen gesunkender Profitabilität Goodwillabschreibungen vornehmen....
 

04.02.22 20:33

159 Postings, 5225 Tage AktienhuepferAchso und ....

die Geschäfts und Quartalsberichte hatten sich damals auch verzögert. Weiß aber nicht mehr genau was der Grund war, ob das auch mit den Goodwillabschreibungen zusammenhing bin ich mir nicht sicher.  

05.02.22 07:40
1

4528 Postings, 4431 Tage SpaetschichtDie Abschreibungen waren

auf Oscar Mayers ein Fleischfachhandel . Sie haben auch Vermögenswerte verkauft (Planters und einen Teil vom Käsegeschäft) um die Schulden zu reduzieren . Die Dividende ist seid 2-3 Jahren gleich alles um die Firma schlanker und Erfolgreicher zu machen und Schulden abzubauen .  Mit 200 Aktien bekommst Du einen 1/4 Jährlichen Sparplan von ca 60 Euro durch die Divi

Kurzum Abschreibungen  plus Dividendenkürzung  = Kursverfall  

08.02.22 17:51
1

17 Postings, 358 Tage Hoppelland1bin gestern eingestiegen

Gibt´s schon Infos über Dividendentermine 2022? Ex und Payment? Finde nichts...  

16.02.22 13:17
1

4528 Postings, 4431 Tage SpaetschichtKraft Heinz Q4 Earnings Beat Consensus

(PLX AI) - Kraft Heinz Q4 adjusted EPS USD 0.79 vs. estimate USD 0.63.? Q4 sales USD 6,700 million vs. estimate USD 6,610 million? Q4 net income USD -255 million vs. estimate USD 767 million; estimate
Kraft Heinz Q4 Earnings Beat Consensus; Sees Strong Organic Growth in 2022

(PLX AI) ? Kraft Heinz Q4 bereinigter Gewinn je Aktie USD 0,79 gegenüber Schätzung USD 0,63.
   ? Q4-Umsatz 6.700 Mio. USD gegenüber geschätzten 6.610 Mio. USD
   ? Nettogewinn Q4 USD -255 Millionen gegenüber Schätzung USD 767 Millionen; Die Schätzung berücksichtigte wahrscheinlich nicht zahlungswirksame Wertminderungsverluste in Höhe von 1,3 Milliarden US-Dollar, was hauptsächlich auf die Wertminderung der Marke Kraft nach dem Abschluss der Cheese-Transaktion zurückzuführen ist
   ? Q4 bereinigtes EBITDA 1.600 Mio. USD gegenüber geschätzten 1.500 Mio. USD
   ? Der Nettoumsatz stieg gegenüber dem Vergleichszeitraum 2019 um 2,6 Prozent
   ? Das Unternehmen erwartet für 2022 einen Anstieg des organischen Nettoumsatzes im niedrigen einstelligen Prozentbereich gegenüber dem Vorjahreszeitraum, was den anhaltend stärkeren Konsum gegenüber dem Niveau vor der Pandemie widerspiegelt
   ? Das bereinigte EBITDA wird voraussichtlich im Bereich von 5,8 bis 6,0 Milliarden US-Dollar liegen, was eine 53. Woche im Jahr 2022, die Auswirkungen von Veräußerungen im Vergleich zum Vorjahr, starke organische Nettoumsätze sowie die anhaltenden Bemühungen des Unternehmens zur Bewältigung des Inflationsdrucks widerspiegelt investiert weiterhin in langfristiges Wachstum growth  

16.02.22 13:22

4528 Postings, 4431 Tage SpaetschichtDivi bleibt bei 40ct. wie erwartet

PITTSBURGH & CHICAGO, February 16, 2022--The Kraft Heinz Company (Nasdaq: KHC) announced today that the Company’s Board of Directors declared a regular quarterly dividend of $0.40 per share of common stock payable on March 25, 2022, to stockholders of record as of March 11, 2022.
 

16.02.22 13:25
2

4528 Postings, 4431 Tage SpaetschichtCheese

Die Schätzung berücksichtigte wahrscheinlich nicht zahlungswirksame Wertminderungsverluste in Höhe von 1,3 Milliarden US-Dollar, was hauptsächlich auf die Wertminderung der Marke Kraft nach dem Abschluss der Cheese-Transaktion zurückzuführen ist

Deshalb ist der umsatz wieder unter Vorjahres iveau  

16.02.22 13:28
1

4528 Postings, 4431 Tage SpaetschichtUnd die kurzfassung

Kraft Heinz Co., The übertrifft im vierten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,79 die Analystenschätzungen von $0,63. Umsatz mit $6,7 Mrd. über den Erwartungen von $6,63 Mrd. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

16.02.22 14:27
2

4528 Postings, 4431 Tage SpaetschichtLangzeitverschuldung

Long-term debt
21,061     DEZ 2021                      28,070    DEZ 2020  

16.02.22 15:18

4528 Postings, 4431 Tage SpaetschichtDarf man sich mal anschauen

16.02.22 16:25
2

478 Postings, 2432 Tage KonstrucktDanke Spätschicht für die schnellen infos.

Ich bin auf dem ersten Blick ganz zufrieden mit Kraft Heinz Ergebnissen.

Was mich interessiert  ist wie ist die Guidance von Kraft Heinz in 2022?  Muss ich noch suchen.

Ich schätzte dieses Jahr wird wichtiger als letztes weil ja dann die Übernahmen und Firmenverkäufe endkonsolidiert werden. Und ob sich die Margen halten können in Jahren der stark steigenden Inflation.

Long therm dept ist in der tat gut abgebaut aber 21 Milliarden sind immer noch kein Pappenstiel.  

Nehmen wir 5,5% im Durschnitt für die Bond Zinsen/ Kreditzinsen dann hätten wir immer noch eine Zinsbelastung von 1155 Millionen jedes Jahr  zum vergleich der  Ebit lag bei 3460 Millionen entspricht
Ein Drittel vom Operativen Gewinn geht auf die Zinsbelastung drauf.  

Fazit:   Kurs wird meiner Meinung seitwärts bleiben ist halt eher was für Dividenden Leute die an der  Copacabana oder wie meiner am  Ruhrsee  liegen und ihre Ruhe haben wollen.
 

16.02.22 16:44
1

478 Postings, 2432 Tage KonstrucktNachtrag

wie Spätschicht im Beitrag #1618 Erwähnt bleibt der Ausblick meiner M.n schwach.  

Seite: 1 | ... | 62 | 63 | 64 |
| 66 | 67 | 68 | ... | 72   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln