AEZS vs. KERX

Seite 1 von 539
neuester Beitrag: 14.04.21 14:22
eröffnet am: 01.08.16 21:07 von: Gropius Anzahl Beiträge: 13460
neuester Beitrag: 14.04.21 14:22 von: Zwergnase6. Leser gesamt: 1685626
davon Heute: 1326
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
537 | 538 | 539 | 539   

01.08.16 21:07
9

5244 Postings, 3867 Tage GropiusAEZS vs. KERX

Die Entwicklung der ehemaligen Partner soll hier Bestandteil des Forum sein.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
537 | 538 | 539 | 539   
13434 Postings ausgeblendet.

12.04.21 21:06

7459 Postings, 4119 Tage paioneercenti...

gib es auf. ct ist nicht unbedingt deine stärke. ;-))) schon gar nicht bei laterna, der roten...

mit dem unterschreiten der wichtigen 1$ marke, ist der weg nach ziemlich weit unten wieder frei. endlich wieder normalität. was mich jedoch wieder wundert, ist der fakt, dass dieser ausverkauf unter ziemlich geringen umsätzen vonstatten geht...

die grossen halten also weiter und die shortys haben zum gefühlt 1000x party...

in ca. 2-3 jahren folgt dann die nächste kurskapriole nach oben. vorher gibt es noch ne kleine ke und einen rs...

alles gut, nur eben nicht für uns...;-)))

 

12.04.21 21:19
1

3668 Postings, 2662 Tage centsucherSehe ich anders

Zur Q1 werfen sie uns 74/ 75 Mio cash und 3,3 weitere Mio für ausgeübte Warrants vor die Füße.
Eine angefangene PIP2 und ne Nachricht über einen Termin der Covid Studie.
Nebenbei gibt es erhöhte Verkaufszahlen von Mac.

Mit solchen -12% Aktionen wird doch nur der Umsatz angekurbelt. ;-)))
Die Zukunft wird es zeigen. :-)))  

12.04.21 22:07

4104 Postings, 4211 Tage Master MintNaja, wenn

da man das Spiel hier kennt, handelt meiner einer auch.
Gehts weiter runter auf 0,70 Euro wird verdoppelt.
Dann nochmal tiefer aber ich will's nicht hoffen.
Man überlege, wenn WW noch für die 29,7 Mio hält wo die jetzt mit ihrem Invest stehen.

WAHNSINN knocke 40% nasse die Jungs  

12.04.21 23:31

3668 Postings, 2662 Tage centsucherDrüben gibts 26 Mio OS

und hier geht AEterna pleite.

OK  

13.04.21 18:18

743 Postings, 973 Tage Zwergnase68dem Paulini

sind die Aktionäre Sch.... egal!!

Paulini, Klaus(3) 2020 306,086 ? 9,503 183,580 ? 292,983 ? 792,152
President and

Chief ;

solange er knapp 800.000.-$ Dollar im Jahr von denen ohne Problem als Gehalt abzocken kann, ohne was zu leisten, würde ich auch so weitermachen ....LOL
Schönes Salär.......so ein Lümmel......
Kurspflege war ja noch nie sein Ding, läuft ja für Ihn!!

 

13.04.21 21:00

743 Postings, 973 Tage Zwergnase68@ Heron

Danke für die Aufklärung.... tatsächlich überlesen...
Das macht es nicht gerade besser für den gemeinen Aktionär....
800.000 Euro.
Nette Summe für einen Versager, der als Schmarotzer durchkommt.  

13.04.21 21:02

743 Postings, 973 Tage Zwergnase68Olt Zimmermann

Pack den Baseballschläger aus für einen Besuch in Maintal.....:)  

13.04.21 21:34
1

7459 Postings, 4119 Tage paioneernägeli ist scheinbar...

schon in der klapse, im knast oder raus. seinen unmut hätten wir sonst, durch einen seiner dezent vorgetragenen beiträge, längstens vernommen. daher rechne ich mal damit, dass er uns grusslos verlassen hat...  

13.04.21 21:45

743 Postings, 973 Tage Zwergnase68Ich

vermute, er bereitet im Untergrund ,einen Anschlag auf die Firmenzentrale von Aeterna mit faulen Eiern vor. Diese müssen erst vorgereift werden, um dezenten Duft zu verbreiten. So lange bis es soweit ist, verhält er sich unauffällig und ruhig um dann unbarmherzig zuzuschlagen!!  

13.04.21 21:57

3668 Postings, 2662 Tage centsucherIch male mir gerade das Bild aus,

wie eine Schar Anleger zu Paulinis Haus zieht, auf die Knie fallen und mit ausgestreckten Armen sich die Nase auf der Straße platt drücken.
Alles nur um ihn, zum 6$ Kurs, zu huldigen.  

13.04.21 22:08

743 Postings, 973 Tage Zwergnase68Centy

Du hast ja Albträume!!  

13.04.21 22:19

3668 Postings, 2662 Tage centsucherMeinst du damit eher 7 oder 8$?

13.04.21 23:40
1

822 Postings, 4112 Tage bebe2Uni Würzburg

Uni Würzburg arbeitet an Schluckimpfung

30. März 2021


Wenn alles nach Plan läuft, könnte es schon bald einen weiteren Impfstoff gegen Corona geben. Mikrobiologen der Uni Würzburg arbeiten an einem Medikament, dass auch für Kinder geeignet sein soll.
https://www.tag24.de/thema/corona-impfstoff/...rg-coronavirus-1901150  

13.04.21 23:44

822 Postings, 4112 Tage bebe2.

Würzburg: Uni Würzburg entdeckt neue Corona-Hemmstoffe
vor einem Monat in Lokales
Eine Darstellung des Coronavirus in dunkelblau
Symbolbild: pixabay.com

Forscher der Uni Würzburg könnten eine wichtige Entdeckung im Kampf gegen Corona gemacht haben. Zusammen mit der Uni Bonn haben Wissenschaftler eine Substanz entdeckt, die die Coronavirus-Vermehrung im Körper blockieren kann.

Laut dem Pharmazeutischen Institut der Uni Bonn gibt es sogar einen weiteren Effekt: Die Substanzen hemmen ein menschliches Enzym, das dem Virus hilft in Körperzellen einzudringen.

Die Studie basiert bisher nur auf Laborexperimenten und erfordert noch einige aufwendige klinische Studien - es könnte also eine Weile dauern bis dieses Medikament zugänglich ist und bei COVID-19-Patienten eingesetzt werden kann.  

14.04.21 00:05
2

4104 Postings, 4211 Tage Master MintPauline

Hat einer die Adresse ? Dann fahr ich da mal privat vor und lese dem was aus der Bibel vor.
800.000 ? Euro oder Dollar

Der müsste 0 kriegen bis der was leistet. Aber wir wollen mal gnädig sein,
65.000 Jahresgehalt für's Eier Schaukel ist schon okay.

Mein Vorschlag, wir verabreden uns alle und machen dann
am x.x.2021 bei Ihm ne Megaparty aller Flashmop.

Wir können dann gleich alle Erfolge von Aeterna durch Feiern.  

14.04.21 06:51

743 Postings, 973 Tage Zwergnase68Hier

Paulini Klaus  
Bahnhofstr. 136 C
63477 Maintal - Hochstadt  

14.04.21 06:54

743 Postings, 973 Tage Zwergnase68Es

sind tatsächlich 800.000 ?......
Aber die Inflation ist ja auch bald, dank COVID, am Start......
Also nur Peanuts, hat ja eh nur der Aktionär aus Kapitalerhöhungen bezahlt...LOL  

14.04.21 10:41
1

1359 Postings, 1637 Tage Unicorn71Verstehe das Gejammer hier nicht!

Vor ein paar Wochen haben sich hier manche aufgeführt wie kleine Buffets, weil sie vor dem Anstieg nachgelegt haben und sich erhaben zu ihrem Geniestreich gegenseitig gratuliert. Jetzt,wo der ganze Rotz mangels News wieder Richtung Süden taumelt, ist Paulini wieder der große Bösewicht.
Ernsthaft? So denn die Covid Studie überhaupt zu einem Erfolg führt, wird es sicher noch ein Weilchen dauern, bevor ein sprunghafter Anstieg zu erwarten ist. Wenn Pedi Studie und Cachexia nicht alsbald kommen, werden wir eben weiter durchgereicht, nur das wir eben zZt genug Geld haben um KEs o.ä. (vermutlich) ausschließen können. So ist das eben. Sollte doch jedem der hier länger investiert ist bewusst sein...  

14.04.21 12:15

743 Postings, 973 Tage Zwergnase68Okay Unicorn

ab sofort huldigen wir Paulini als 2. Elon Musk....
denke, er ist mit Sicherheit in dessen Liga einzustufen !!
Unser KE-KLausi ist schon ne Super Granate !!

LOL  

14.04.21 12:18

743 Postings, 973 Tage Zwergnase68Vielleicht

sollte man das Salär von Pauli auf das von Musk auch anheben.
Hat er sich sicherlich durch seine Leistungen verdient!!
Wenn er weiterhin so sein Gehalt erhöht, wie von 2019 auf 2020, hält das Geld aus der KE aber nicht mehr lange....aber dem läßt sich ja Abhilfe verschaffen......  

14.04.21 12:25

1359 Postings, 1637 Tage Unicorn71Was würde man in der Schule...

zu diesem Beitrag sagen? Thema verfehlt, Aufgabe scheinbar nicht verstanden?
Vermutlich...
Huldige oder verdamme von mir aus wen du magst... Letztlich wird er sich an den Ergebnissen messen lassen müssen und die stehen noch aus...  

14.04.21 13:58

743 Postings, 973 Tage Zwergnase68Unicorn

Welche Aufgabe ? Habe keine bekommen ?  

14.04.21 14:05

1359 Postings, 1637 Tage Unicorn71Die Aufgabe...

Den Beitrag entsprechend zu verstehen und einzuordnen...

Lass gut sein, Zwerg! Im Allgemeinen schätze ich deine Beiträge, hier scheinen wir schlichtweg konträre Ansichten zur Erwartungshaltung bezüglich des Invests bei Aeterna zu haben  

14.04.21 14:22

743 Postings, 973 Tage Zwergnase68Unicorn

ich möchte nicht mit dir streiten, denke da geht es uns ähnlich. Im übrigen schätze ich Deine Beiträge ebenso. Interesse an einem guten Investment haben hier wohl fast Alle......und am liebsten wäre mir, wenn nach jahrelanger Unterstützung seitens der Aktionäre, auch mal die Rakete zünden würde!!
Lass mich kurz erklären, warum mich das hier sauer macht, dann lasse ich es tatsächlich gut sein:
Natürlich kann man über Gehälter im Top-Managment geteilter Meinung sein. Jedoch muss eine Firma, die quasi null Gewinne erzielt, sehr vorsichtig mit der Verteilung der Vorstandsgehälter sein. Warum verdoppelt sich hier quasi das Vorjahresgehalt ? Vielleicht irgendwelche Verträge, die intern geregelt sind und an gewisse Steps gebunden sind? Oder sonst irgendwelche Vereinbarungen?
Wie immer, bleibt der Aktionär im Dunklen.....und das ist, was mich gewaltig stört!!
Einzig in der Politik werden Gehälter leistungsunabhängig bezahlt !! Der Steuerzahler regelt es ja....
Hier, bei Aeterna, kann man natürlich gewisse Fortschritte erkennen, doch wie du sagst, wurden bislang noch keine nennenswerten Ergebnisse erzielt. Sobald diese abgeliefert sind und unsere kleine Aeterna Geld verdient, kann der Pauli von mir aus Millionen verdienen. Momentan wird aber so gut wie nichts verdient und so gut wie Alles, wird aus Kapitalerhöhungen bezahlt!!
Vor Jahren war ich mal bei einer GmbH beteiligt. Die Geschäftsführer meinten,auch sich utopische Gehälter auszahlen zu können. Die Geschäftsidee war gut. Leider war die Firma pleite, bevor jemals Gewinne entstanden wären !!
So, habe fertig. Einen schönen Tag an Dich und Alle Aeterianer...
Möge das Ding durch die Decke starten. Dann fahre ich persönlich (ohne Nägeli) nach Maintal und überbringe Pauli meine Huldigung !!  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
537 | 538 | 539 | 539   
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Heron, perrier

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln