Wirecard AG: Mobile Payment und Risikomanagement

Seite 10 von 425
neuester Beitrag: 25.07.20 00:09
eröffnet am: 03.03.16 14:31 von: Fred vom Ju. Anzahl Beiträge: 10619
neuester Beitrag: 25.07.20 00:09 von: Fred vom Ju. Leser gesamt: 2010073
davon Heute: 293
bewertet mit 32 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 425   

11.03.16 09:30

3336 Postings, 2081 Tage teutonicaIch

muss jetzt leider meine Brötchen verdienen. Wenn ich heute Abend wieder reinschaue, dann wäre es schön wenn wir grün sind. Das wäre ein wichtiger Schritt. Dabei ist mir fast egal wo wir dann im plus stehen. Den Rest wird die Zeit schon bringen. Zeit sollte man an der Börse haben.  

11.03.16 09:34

3336 Postings, 2081 Tage teutonicaDie gute Nachricht für Wirecard Aktionäre vorab...


http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=101235

"Die gute Nachricht für Wirecard Aktionäre vorab: Am Freitagmorgen zeigt sich der Aktienkurs

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.4investors.de/php_fe/...amp;ID=101235#sthash.0xtGpYkr.dpuf
Moderation
Zeitpunkt: 11.03.16 10:47
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

11.03.16 09:43

29 Postings, 1970 Tage Zatarra Jäger@kiesly

..
na dann Schlaf weiter und unternehme nichts - und füge dich deinem Schicksal  

11.03.16 09:45
2

6408 Postings, 3642 Tage kieslyeben...

ein "Zatarra Jäger" reicht doch, wenn er gut ist !?  Lol  

11.03.16 10:03

3336 Postings, 2081 Tage teutonicaIch

vermute das sich Zatarra juristisch formal nicht strafbar gemacht hat. Dafür spricht die rechtliche Einleitung in der "Studie".Zatarra:  ?Indem Sie diese Studie herunterladen, stimmen Sie ausdrücklich dem Disclaimer zu, inklusive der Risiken von Finanzverlusten, Betrug und Falschdarstellung.? (-: Na ja. so etwas steht natürlich in keiner richtigen Studie. Eigentlich ist damit alles gesagt. Im Prinzip handelt es sich also nur um eine Meinungsäußerung wie von jeden hier im Thread. Genauso gut könnte man sich da auch "Robin Jäger" nennen. Aufgrund moralischer Verfehlungen kann man halt keinen verurteilen.  

11.03.16 10:05

3501 Postings, 4141 Tage Fred vom JupiterLeerverkäufe

Coatue hat wieder aufgestockt gestern mit LVs, jetzt mit 1,37%, von Eindeckung war da wohl keine Rede...  

11.03.16 10:14
1

3501 Postings, 4141 Tage Fred vom JupiterHeißt auch,

dass sie in den letzten 3 Tagen 1 Mio. Aktien leerverkauft haben.

Nun haben wir eine Quote von 11,73, zuzüglich der Positionen, die unterhalb 0,5% sind. (Der Zatarra-Jäger von nebenan hat dafür bestimmt auch eine Lösung ;-)  

11.03.16 10:23

1880 Postings, 5786 Tage Mausbeer@ Fred

Ist dir bekannt, ob es eine Begrenzung aller möglichen zu verleihenden Aktien eines Unternehmens gibt?

Bei w/o hat jemand gepostet, kann dies aber nicht belegen mit einer Quelle.
"Vor ca 1 Woche waren bereits 80% aller möglichen zu verleihenden Aktien verliehen "  

11.03.16 10:26

10785 Postings, 4076 Tage sonnenscheinchenda die neuen Käufer der leerverkauften Aktien

diese ja wieder verleihen können, sind theoretisch natürlich unbegrenzte Quoten denkbar.  

11.03.16 10:26
1

815 Postings, 2326 Tage Lasuerteder Vorgang aus #219 ist geklärt

ich werde somit nun doch wieder posten :)  

11.03.16 10:27

10785 Postings, 4076 Tage sonnenscheinchenso wie Porsche bei VW damals

zeitweise mehr Kaufrechte für VW Aktien hatte, als es insgesamt Aktien gab.  

11.03.16 10:28

1880 Postings, 5786 Tage Mausbeer@sonnenschein

Das ist ja die Frage. Können sie das noch oder gibt es eine Begrenzung?
Denn das muss ja auch wieder gemeldet werden.  

11.03.16 10:30

3501 Postings, 4141 Tage Fred vom Jupiter@Mausbeer

Nein, kann ich mir nicht vorstellen. Wer sollte das begrenzen und wie sollte das ermittelt werden, wo doch erst bei 0,2% die Meldeschwelle liegt? Was darunter liegt, wird nirgendwo (zentral) erfasst.  

11.03.16 10:35

3336 Postings, 2081 Tage teutonicaMan

könnte auch viele Strohfirmen anmelden, welche dann jeweils nur bis zur Meldeschwelle kaufen. Eine Firma anzumelden kostet (je nach Rechtsform)nur wenige hundert Euro. Dann kann man die bestehenden Gesetze leicht umgehen und muss nicht erfasst werden...  

11.03.16 10:35

3336 Postings, 2081 Tage teutonicaJetzt

geht es aber up. mal sehen.  

11.03.16 10:51

3039 Postings, 2426 Tage killbill75Moin moin...

...uiii, da hab' ich mir mal einen Tag Urlaub gegönnt und bin Lasuerte gen Süden gefolgt...aber es war reichlich schattig...:)

Witzig ist, das mir vor 10 Minuten beruflich ein ausgeprägter Gerechtigkeitssinn attestiert wurde. Und wenn ich im wahren Leben so bleiben soll, wie ich bin...mache ich das auf dieser Plattform natürlich auch. Natürlich soll ein gewisser Spaßfaktor erhalten bleiben.

Und wer halt die "Mutti" braucht...der braucht halt noch die "Mutti". Ich für meinen Teil bin Gott sei Dank erwachsen und regel gewisse Dinge halt ohne die Beteiligung Dritter.

War ja ein spannender Tag gestern...Paranoia inklusive...

Ich trinke jetzt erstmal einen Kaffee...ich habe noch ein Jetlag...:D

 

11.03.16 11:07

3336 Postings, 2081 Tage teutonicaKann

Dir leider keinen Stern mehr geben Killbill. Hättest aber einen verdient.  

11.03.16 11:22

3039 Postings, 2426 Tage killbill75Kein Problem...

...ein bekanntes Übel...;) Und bitte, lasse Dich doch nicht mehr zu "gewissen Dingen" herab...wenn Du verstehst...;)

Ich habe immer noch ein komisches Gefühl im Magen mit unserem "Magier"...und ich gehöre ja weiß Gott nicht zu den Bashern. Aber alles scheint ein sehr gut vorbereitetes Spiel zu sein und ist an Zynismus nicht zu überbieten. Hatte ich nicht mal erwähnt, dass wir nicht die Shorties grillen...sondern Sie uns...! Ich Grille leidenschaftlich gerne...aber derzeit sind wir wohl das Grillgut. Aber wir sind uns ja einig, wie mit der Situation umzugehen ist!! Allerdings heißt das nicht unbedingt, dass sie lockerlassen müssen...naja.

Es juckt eigentlich ziemlich in der Fingern...GP in den Wind zu schießen und hier ordentlich zuzulegen. Aber vernünftiger wird wohl sein, es zu lassen. Immerhin hab ich da jetzt schon grün...das bin ich sonst gar nicht gewohnt...:D Und der Ölpreis und vor allem der Rubel stehen doch noch recht moderat da...ich weiß nicht...  

11.03.16 11:27

3501 Postings, 4141 Tage Fred vom JupiterFremdgehen

Ich musste gerade mal intervenieren im Nachbarthread (H2, Killbill weiß was das ist). Da hagelt es nur so vor Schuldzuweisungen...  

11.03.16 11:40

3039 Postings, 2426 Tage killbill75Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.03.16 12:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

11.03.16 11:45

3336 Postings, 2081 Tage teutonicakillbill75

Stimmt aber solche Leute nerven halt immer. Etwaige Börsenneulinge drücken beim lesen von Robins Räuberpistolen sicherlich schon mal den Exit Knopf...Dabei ist das alles so durchsichtig. Na ja. Der Krieg ist erst nach der letzten Schlacht gewonnen und in der Vergangenheit waren bei WC letztendlich immer die Longis die Gewinner. Ich habe Zeit. alles gut.(-: Aber heute läuft es doch nicht schlecht. Die Zeit ist unser Freund.  

11.03.16 11:55

3039 Postings, 2426 Tage killbill75Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.03.16 12:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 

11.03.16 12:26
2

6408 Postings, 3642 Tage kiesly...aber derzeit sind wir wohl das Grillgut

dies scheint nur so !
In Wahrheit sind wir das lebendinge Fleisch das zum Grill geht
und letztlich grillen wird.... wetten !?  

11.03.16 12:44

3501 Postings, 4141 Tage Fred vom JupiterDie einzige noch

verbleibende Frage wäre: wann?  

11.03.16 13:13
1

3039 Postings, 2426 Tage killbill75Zumindest der Kerl bringst auf den Punkt...:)

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 425   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln