finanzen.net

Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

Seite 1 von 667
neuester Beitrag: 29.09.20 22:49
eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 16666
neuester Beitrag: 29.09.20 22:49 von: winsi Leser gesamt: 1802540
davon Heute: 1339
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
665 | 666 | 667 | 667   

16.02.16 07:06
28

3774 Postings, 2912 Tage spgreGold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

"Charttechnik neu" wagt sich als bestehende Gruppe an die Öffentlichkeit und
Versucht klassische Techniken(auch Fibonacci etc) anzuwenden, miteinander zu verbinden und neu zu entwickeln. Bei der Anwendung können Erkenntnisse und Entscheidungen durch Kommentare und auch durch astrologische Hinweise bestärkt werden. Ziel ist nicht Selbstbestätigung(schon gar nicht in Wut und Hetze)  sondern ein freudiges und dankbares Wir-Gefühl im Erfolg und in gegenseitiger Hilfe.
Anwendungsgebiete sind Dax, Dow, EM s , Öl  oder auch besondere Aktien.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
665 | 666 | 667 | 667   
16640 Postings ausgeblendet.

28.09.20 12:35
3

5474 Postings, 1732 Tage ElazarSozialismus

Auch die Alternativen-Medien sind finanziert und "gesteuert" aber von wem? Vielleicht wird man doppelt gefi**, ich lach mich tot wenn es da Oben die selben sind, die alles unter Kontrolle haben.

Gates,Bezos, Zuckerbergs Vermögen ca. Verdoppelt seit März 2020, Musks sogar verdreifacht
https://www.futurezone.de/apps/article230205488/...chen-der-Erde.html

1/3 der Immobilien in USA in der HAnd vom FED, keine Ahnung was die für ein Plan haben, aber sie haben mit Sicherheit ein Plan.
 

28.09.20 12:59
2

5474 Postings, 1732 Tage Elazar#16640

28.09.20 13:42

5487 Postings, 2358 Tage Robbi11Hätte

ich " steigende Kurse " geschrieben, läge ich richtig. Mit " leicht steigenden Kursen " liege ich falsch.
Das liegt an der MonD OPposition zur VENUS : einem Menschen frontal gegenüber zu stehen, kann Energien wecken. Anders kann ich das nicht verstehen.  

28.09.20 15:11

3022 Postings, 972 Tage Old BanditoUntere Linie im H4 bereits 2x gezeigt

und das mit Anlagepkt. Mit der oberen Linie, die ich neu gezogen habe, ergibt das ein fallendes Dreieck.

Jetzt sollte man auf ema 200 achten.  Viel Erfolg

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-09-28_guidants.gif (verkleinert auf 71%) vergrößern
screenshot_2020-09-28_guidants.gif

28.09.20 15:28
1

3022 Postings, 972 Tage Old BanditoGold und Silber

Wichtige Unterstützungen. Somit könnte es nur ein  ein luftholen gewesen sein so lange die Unterstützungen nicht nachgeben  
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-09-28_guidants(1).gif (verkleinert auf 45%) vergrößern
screenshot_2020-09-28_guidants(1).gif

28.09.20 17:32
1

2005 Postings, 1442 Tage Jupiter11Robbi zu Mars

wir können nur tendenzen feststellen keine kurse, aber wenn man das VM radix von Donnstg abend sieht und auch das NM um den 16.10, da wird der MA r von 2 seiten attackiert und im eigenen zeichen kann er sich wehren und er will den ballast, die Pla im stbk los werden, die stören die expansion,leider ist es so, dass Gold und Silber immer noch an den aktienkursen hängen, aber irgendwann sollte der ausverkauf beendet sein, die konstell. sprechen für steigende edelmetalle und zwar in etwa bis zu den wahlen...
das sind tendenzen, minus manipulationen, aber schau dir das VM radix an, bild 638, denn der MO als radix herrscher, steht im widder im feuer als wasserplanet, heisst die emotionen werden hochkochen und unberechenbar, gemeinsam mit MA gibt es eine explos.mischung, MO ist auch das Volk, dass keine einschränkungen mehr will, hätten wir nicht einen starken SA und PL im Quadrat dazu, wäre es halb so schlimm, dazu kommt, dass alles  in den kardinaen Zeichen stattfindet, wo die energie verstärkt zum ausdruck kommt, der MA ist kaum einzufangen und wir wissen was MA neg zu JU, SA oder PL bedeutet, dazu kommen am 16.Okt., die  SO und MO  gradgenau dazu und verstärken diese spannung, man spürt es förmlich jetzt schon,  dass was in der luft liegt, schauen wir mal was die edelmetalle Do/Fr machen, steigen sie, dann könnte dies gut 1 monat anhalten und uns ein neues hoch bescheren....  

28.09.20 19:21

3167 Postings, 2290 Tage BrennstoffzellenfanGoldminen profitieren von Volatilität

Mit Blick auf die US-Wahlen und den Brexit werden wir zunehmende Volatilität sehen und der Goldpreis und v.a. die Goldminenaktien (mit einem Hebel auf den Goldpreis) dürften stark zulegen:

https://finance.yahoo.com/quote/NEM/    

28.09.20 19:45

5487 Postings, 2358 Tage Robbi11Ju11

Ind ihr lieben,die sich hier engagieren: leider möchte ich mit Sternchen ganz vorsichtig sein,da dann wieder keine da sind. Deswegen fühlt euch bitte alle mit Sternchen überschüttet !  

28.09.20 21:15
1

2005 Postings, 1442 Tage Jupiter11wenn gold un silber eine krise nicht überstehen

dann wäre es nur noch die landwirtschaft und dann auch gleich die biologische, habe heute in einem land in einem gespräch in der sauna gehört, dass in diesem land grundstücke nur noch an landwirte verkauft werden, was jetzt schon für mich darauf hindeutet um was es eigentlich geht, man will sich ressourcen schaffen, um die nah-und selbstvorsorge abzudecken, ich sag mal die versorgung der eigenen  regionen sicherzustellen, natürlich ein widerspruch zur globalisierung, aber die ist eigentlich gescheitert und soll durch weltweite digitalisierung prolongiert werden, der nächste unsinn, in einer künstlich geschaffenen welt, wird kaum einer überleben....
Viele von uns haften immer noch im alten system, auch wenn die leute voll digitalisert sein werden, wird sich nichts ändern, was ich mir nicht wünsche,
die landwirtschaft ist die zukunft, das war sie eigentlich immer schon, aber wenn das geldscheffeln vorbei ist, an das wir uns gewohnt haben, kommt sozusagen die biologische entschlackungskur und die gesunden grundstücke werden unbezahlbar sein. Meine prognose für das neue zeitalter langfristig ist, und nur so werden alle gut überleben können, 80% der Menschen zurück aufs land, denn spiel und spass haben ausgedient...  

29.09.20 01:17

1540 Postings, 5075 Tage winsiHallo in die Runde.

Ich habe Befürchtung, dass die Aktien von Dt. Bank jetzt schon auf den Weg zu 12? aufmachen. Spätenstens wenn August Hochs überboten werden, wird das amtlich (lach)
Schade, schade. Habe mir 5,50 gewünscht.
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
unbenannt.jpg

29.09.20 09:09
1

122 Postings, 121 Tage waswiewo80% der Menschen zurück aufs land

dann gibt es kein Land für die Landwirtschaft mehr.  

29.09.20 10:47

5487 Postings, 2358 Tage Robbi11Auf's Land

setzt voraus,daß in D die Bevölkerung reduziert würde ,und es keine Großgrundbesitzer mehr geben würde. Prinzipiell ,so habe ich mal gelesen,könnten alle jetzt lebenden mit Permakultur ernährt werden.
Bayer ,Ciba ,BASF würde es nicht mehr geben. Eine solche Revolution erscheint notwendig ,ist aber aufgrund der Radikalität kaum vorstellbar. Astromäßig  schon ,weil demnach große Umwälzungen und Schwierige Zeiten anstehen. . Aber das ist spekulativ. Wissenschaft ist es auch. Bei Entstehung eines Wirbelsturmes werden alle möglichen Temperaturen und Luftdrücke und Windrichtungen gemessen.Aber ob er kommt, kann nur in Wahrscheinlichkeiten ausgedrückt werden.
Aber konnte man sich die Türme und die neue POlitik " Terrorismus " vorstellen, den Einmarsch in den Irak ?  Meine Wenigkeit hat bis zum letzten Tag nicht dran geglaubt. Und was wird mit dem Virus angestellt, auf was wird die Bevölkerung vorbereitet ?  Denn auch das ist ja sehr fragwürdig.
 

29.09.20 10:51

5487 Postings, 2358 Tage Robbi11Und was ist,

wenn der Golfstrom versiegt ?   Mahlzeit ?  

29.09.20 10:55

5487 Postings, 2358 Tage Robbi11PLuto Mars Quadrat

China Konflikt ?    Jetzt Müßte man die entsprechenden Horoskope studieren. Vielleicht bei Gelegenheit.
Es gibt sicher Professionellere,wenn sie nicht bezahlt sind.  

29.09.20 11:14

5474 Postings, 1732 Tage Elazar#16643

Xetra DAX Punktgenau abgeprallt:

https://invst.ly/sag-d  

29.09.20 11:20
1

1540 Postings, 5075 Tage winsiim DAX

wird langsam interessanter. Seit 14.09 bastelt DAX an einem neuen bearischen Muster (in schwarz, kleine Buchstaben)
x - Hoch am 14.09
a - Tief am 21.09
b - Hoch am 23.09 und
c - Tief am 25.09
alle Voraussetzungen deuten auf Cypher (da c die 1,414 Retracement zu weit übertreten hat, ist Shark nicht ausgeschlossen) Cypher ist jedoch Muster, was häufiger vorkommt, als Shark.
PRZ D (Short) für Cypher wäre 13.125  und einem SL am Hoch 14.09 + 10 Punkte.
Da Shark nicht fällig ausgeschlossen ist, könnte man an 1.128 Retracement + 10 Punkte setzen, da wo ich schon mal SL für Short gesetzt habe :-)

Weiterhin ist interessant, dass DAX dann übergeordnet C für Deep Crab bekäme. PRZ D aus diesem Muster würde bei ca. 11.500 liegen. Und was wartet auf DAX jetzt schon bei 11.393? :-)
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
unbenannt.jpg

29.09.20 11:28

1540 Postings, 5075 Tage winsi@Robbi

war nicht was bei dir am Freitag?
Zeitlich aus Time Master Chart wären beim DAX 01.10 + 03.10 + 07.10 was wichtiges. Ich nehme diese Daten als eine Art Zeit Cluster.
03.09 war ein Hoch im DAX + 60° sind dann 03.10  
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
unbenannt.jpg

29.09.20 11:30

1540 Postings, 5075 Tage winsi03.09 war ein Hoch im DAX plus 60 grad

sorry, soll 03.09 + 30° heißen
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann

29.09.20 11:53

5474 Postings, 1732 Tage Elazar@winsi

Ist 45° nicht wichtiger? Dann passt es zum Black Friday 1929.

Aber Geschichte wiederholt sich nicht.  :)  

29.09.20 11:59

1540 Postings, 5075 Tage winsi@Elazar

45° ist auch wichtig, aber eher zweitrangiger als 30
30 kommt auch häufiger in den anderen Ableitungen als 45
30 ist in 60, 90, 120, 180, 270 und 360
45 ist in 90, 135, 180, 225, 270, 315 und 360
die Ableitung von 45, wie 135, oder 225 oder 315 ergeben nicht so viele Treffer wie 30er. Noch besser sind wo beide vorkommen.
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
unbenannt.jpg

29.09.20 12:06

1540 Postings, 5075 Tage winsieuro - britisch Pfund

sucht, denke ich nach Unterstützung. Den würde ich gerne an 0,9000 sehen, dann könnte man auch auf der Long Seite positionieren.
Aus der Entwicklung seit Anfang September, könnte man eher davon ausgehen, dass 0,93445 als Widerstand nicht halten wird... Aber schauen wir mal
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt1.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
unbenannt1.jpg

29.09.20 12:31
1

5487 Postings, 2358 Tage Robbi11Freitag

MonD Quadrat JUPiter 16h58 ,22h48 wechselt VENUS in die Jungfrau.(  Frauen können hier auch Jungfrau bleiben)  Samstag : 2h MonD Quadrat PLuto , 5h37 über Mars, 7h47 QuAdrat zu SaTurn.
Das sieht nach Abverkauf aus. ( Sa 19h59 Trigon zur VENUS  nicht )
Dann kommt der 5.10. : 6h07 Trigon zu JUPiter,5h37 Trigon zu NEptun, 14 h50 zu PLuto, 20h41 zu SaTurn.
Das sieht gut aus, aber da hier im letzten Monat auch verkauft wurde , Fragezeichen,ob das auch so kommt. Schächer sicher die folgenden Tage: siehe Merkur in OPposition zu Uranus am7.10.  

29.09.20 12:52
1

184 Postings, 533 Tage new.in.tradingAusblick für den Dax

Ich bin immer wieder begeistert, was es alles für umsonst gibt, und wieviel man lernen kann, wenn man sich ein wenig Mühe gibt. Hier habe ich was tolles zum Dax gefunden:

https://de.tradingview.com/chart/GRXEUR/m4StjpDh/


 

29.09.20 16:31

3167 Postings, 2290 Tage BrennstoffzellenfanAufwärtstrend beim grössten Goldproduzenten

Der weltgrösste Goldproduzent Newmont Mining (NEM) bleibt im Spiel und ist bereit für den nächsten Aufwärtstrend:

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...corp-aktie-bleibt-spiel

Kurzfristig beflügeln hohe Goldpreise (Ertrag/Einnahmen) und tiefe Ölpreise (Aufwand/Kosten) sowie die Volatilität aufgrund anstehender US-Wahlen und Brexit. Mittelfristig die Inflation aufgrund der weltweiten massiven Covid-Konjunkturprogramme. Gold und v.a. Goldproduzenten (mit einem Hebel auf den Goldpreis) sind ein Muss im aktuellen Umfeld........ gemäss dem EZB-Motto: Whatever it takes!

https://finance.yahoo.com/quote/NEM?p=NEM  

29.09.20 22:49

1540 Postings, 5075 Tage winsiEUR / british Pfund

gerade ausgesprochen und schon wird gestartet. Ziel zunächst 0,945. Auf diesem Niveau ist Gartley noch nicht aus dem Rennen, erst wenn X überboten wird.
Gartley oder bear ABCD oder 5XZ (1) => lohnt sich dann @0,945 ein Short  
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 31%) vergrößern
unbenannt.jpg

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
665 | 666 | 667 | 667   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Siemens Energy AGENER6Y
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
Amazon906866
Daimler AG710000
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Deutsche Telekom AG555750
Siemens AG723610
Ballard Power Inc.A0RENB
Allianz840400
Volkswagen (VW) AG Vz.766403