finanzen.net

Mvise

Seite 9 von 13
neuester Beitrag: 29.11.19 09:40
eröffnet am: 02.01.16 08:05 von: UET2016 Anzahl Beiträge: 317
neuester Beitrag: 29.11.19 09:40 von: Trader1728 Leser gesamt: 73509
davon Heute: 37
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 13   

12.03.19 19:03
1

582 Postings, 1795 Tage sirmikeVorstandswoche

Wahrscheinlich kann man in der nächsten Woche den Artikel bei Wallstreet-online nachlesen, denn dort "recycelt" Volker Glaser viele seiner Artikel als Gastautor.  

15.03.19 12:16
2

5 Postings, 296 Tage Maik11Mvise

19.03.19 09:42

1020 Postings, 3097 Tage PurdieStarke Zahlen, starker Ausblick

19.03.19 10:02
1

186 Postings, 976 Tage 1Drizzt2Zahlen

Finde hier schon seit Längerem keine Haare in der Suppe und wundere mich über den Kursverlauf. Das einzige Risiko sehe ich darin, das der sehr positive Ausblick vielleicht einmal nicht ganz gehalten werden könnte und dann die Enttäuschung groß ist. Aktuell ist aber alles scheinbar im grünen Bereich.  

19.03.19 10:10
1

1020 Postings, 3097 Tage PurdiemVISE

Götz hat die Prognosespanne ja etwas ausgeweitet, somit sollte die immer noch sehr positive Prognose nun auch geschafft werden. Götz und seine Mannschaft machen hier einen Klassejob. Für diese Wachstumsraten bei überproportionalem EBIT-Wachstum ist mVISE m.E. ein großes Schnäppchen.  

19.03.19 10:19

186 Postings, 976 Tage 1Drizzt2Größe

Denke das ein Punkt ist, das mVISE bei vielen einfach unter dem Radar fliegt. Auf der anderen Seite ist der Hebel dadurch dann umso größer falls sich das ändert.  

19.03.19 12:24
1

50 Postings, 2360 Tage GeldengelKlasse Zahlen

Allerdings wurde das Wachstum ein wenig abgewertet.

Ziel war 2020 35 Mio Umsatz und 15% jetzt legt man bereits ein Korridor fest,siehe Bericht.

Für 2019 Sollte man die Ziele locker erreichen. Da elastic. Io 2019 um 100% wachsen soll gehe ich hier von 2Mio. aus.

Macht schonmal fast 26 Mio. Umsatz im unteren Bereich aus ohne Wachstum. Hier und da ein paar Kunden mehr und wir haben die 28.Mio.

Wenn 2020 die Tochter elastic. Io zu fliegen beginnt und nochmals kräftig wachsen sollte bin ich zuversichtlich 2020 die 33 Mio zu sehen mit ner guten Marge von 13%.

Ich bleibe investiert und kaufe in schwachen Marktphasen nach. Die 3 bis 3,50 Euro sollten wir nicht mehr sehen....

 

19.03.19 19:50

666 Postings, 1022 Tage TheseusXmVISE - Börsengeflüster empfiehlt KAUFEN

mVISE: Auf den Chart ist Verlass
March 19, 2019  Gereon Kruse

"Von den üblichen Übertreibungen einmal abgesehen: Normalerweise ist der Aktienchart ein ziemlich verlässlicher Gradmesser der wirtschaftlichen Entwicklung. Das zeigt sich jetzt einmal mehr an den vorläufigen Jahreszahlen 2018 von mVISE: Mit einem Umsatz von 22,5 Mio. Euro hat das auf die digitale Transformation und Integration spezialisierte IT-Unternehmen das eigene Erlösziel von 25 Mio. Euro eben doch nicht voll eingelöst, selbst wenn das zu einem gewissen Grad konsolidierungsbedingte Gründe hat. Und auch bei der jetzt veröffentlichten EBIT-Marge von acht Prozent gibt es ? obwohl sie genau in der Mitte der avisierten Spanne von sieben bis neun Prozent liegt ? Abzüge in der B-Note. Schließlich haben die Düsseldorfer bei dem zugrunde gelegten Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 1,8 Mio. Euro Belastungen von 478.000 Euro aus dem im dritten Quartal 2018 erfolgten Verkauf der Mehrheitsbeteiligung an der Just Intelligence GmbH ? einem Softwareanbieter für den Einsatz in Call Centern ? herausgerechnet. So gesehen war der spürbare Kursrutsch in der zweiten Jahreshälfte 2018 wohl doch nicht ganz grundlos. Andererseits hat die Stimmung seit Ende Dezember bereits wieder gedreht und den Kurs der mVISE-Aktie zurück Richtung 4 Euro befördert.

[...]"

https://boersengefluester.de/mvise-auf-den-chart-ist-verlass/  

21.03.19 13:16

1020 Postings, 3097 Tage PurdiemVISE

SaleSphere mit weiterer Partnerschaft
https://salesphere.com/de/partnerschaft-etecture/  

21.03.19 14:38

1020 Postings, 3097 Tage PurdieSMC Analyse

SMC hat das Kursziel nun leicht auf 7,10 ? erhöht
https://www.mvise.de/wp-content/uploads/2019/03/...-Comment-mVISE.pdf  

21.03.19 17:49

50 Postings, 2360 Tage GeldengelAlso

https://boersengefluester.de/mvise-auf-den-chart-ist-verlass/


Schließlich haben die Düsseldorfer bei dem zugrunde gelegten Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 1,8 Mio. Euro Belastungen von 478.000 Euro aus dem im dritten Quartal 2018 erfolgten Verkauf der Mehrheitsbeteiligung an der Just Intelligence GmbH ? einem Softwareanbieter für den Einsatz in Call Centern ? herausgerechnet. So gesehen war der spürbare Kursrutsch in der zweiten Jahreshälfte 2018 wohl doch nicht ganz grundlos.

Also das der Kurs mal so richtig abgesackt ist in H2 2018 ist nicht nur der Just Intelligence und deren Verkauf zuzuschulden. Hier spielte eher der Gesamtmarkt mit der Unsicherheit warum man Just Intelligence verkauft hatte eine sehr große Rolle. Noch dazu der sehr enge Wert der Aktie, spiegelte sich im Chartbild wieder.

Weiterhin denke ich wird man nicht mehr so stark wachsen wie in 2017/2018. Das Umsatzwachstum von 2019 zu 2020 ist auch nicht mehr so hoch wie in den vergangen Jahren. Noch dazu könnte es immernoch ein Fachpersonalmangel geben.

Allerdings könnte mvise 2019/2020 auch für Überraschung sorgen. Meldung von einem bestehenden/Großkunden mit einem langen Rahmenvertrag. SaleSphere nimmt vllt. langsam an fahrt auf obwohl es hier immernoch Probleme gibt.

Luft nach oben könnte es geben, für mich sind die 7 Euro allerdings noch nicht drin eher 2020. Viel Fantasie gibt es wenn in elastic.Io noch einiges investiert wird und immer mehr Aufmerksamkeit erlangt. Das wäre ein guter Baustein um min. 5 Jahre sehr gut zu wachsen vllt. auch um mehrere 100 %. Es gibt Kaufinteresse diese Plattform zu erwerben und man denkt gar nicht daran diese zu verkaufen , ein sehr guter Treiber....

 

17.04.19 13:28
1

1020 Postings, 3097 Tage PurdiemVISE

bei mVISE gibt es aktuell einige Umschichtungen, danach dürfte es hier kräftig aufwärts gehen, ein KGV von 15 bei Wachstumsraten von über 20% pro Jahr ist einfach zu günstig für dieses Unternehmen  

19.04.19 21:31

10 Postings, 264 Tage 95ole@Purdie ich beobachte mVISE und

frage mich, ob der Fonds der SPSW Capital (ca.20%) anzeigen muss, wenn er Anteile über die Börse verkauft? Der Aufsichtsrat (vs) von mVISE ist Gesellschafter bei SPSW.

Dank vorab.  

20.04.19 10:47

1020 Postings, 3097 Tage PurdieSPSW Capital

SPSW hält aktuell 20,1% an mVISE, somit müsste SPSW melden, wenn man unter 20% fällt. Da SPSW auch im Aufsichtsrat bei mVISE müssten  wohl auch Insidertrades über der 20% Schwelle veröffentlicht werden. Ich gehe hier jedoch eher von Umschichtungen kleinerer Anteilseigner aus. Am Montag wurden rd. 100 Tsd. Aktien gehandelt, danach wurde es wieder ruhiger.

Ich rechne hier eher damit, dass die neuen Adressen hier in Kürze den Kurs nach oben treiben, soweit sie sich um 3,7-3,8? eingedeckt haben. mVISE dürfte in den nächsten Wochen sehr spannend werden.  

20.04.19 11:47

1020 Postings, 3097 Tage PurdieSPSW

Insidertrades müsste dann aber nur AR  Achim Plate von SPSW vermelden, wenn er privat Aktien von mVISE kauft oder verkauft. Für SPSW dürften nur die offiziellen Meldeschwellen gelten.

Von den großen Ankeraktionären wird keiner über Verkäufe unter 10? nachdenken. mVISE hat zweistellige Wachstumsraten bei steigender EBIT Marge, eine Kundenliste mit Top Adressen wie Loreal, Bosch, Vodafone, Dt. Telekom, Wirecard usw., ein aktuelles KGV von 15, was will das Anlegerherz noch mehr.

Wünsche ein schönes Oster WE  

20.04.19 19:50

10 Postings, 264 Tage 95oleSchau mal in den Jahresbericht

Im letzten Jahr hat mindestens 1 Fonds zu Kursen um 5? Teile gegeben. Ist nur ein Hinweis. Die haben immer noch 20%. Stehen sicher zum Unternehmen. Was ich sagen möchte: Man ist bei diesem engen Wert Gesellschafter Einflüssen ausgesetzt. Dieses muss man Wissen und akzeptieren. Ich ringe noch mit mir.

Allen auch ein schönes Osterfest  

25.04.19 14:59

1020 Postings, 3097 Tage PurdiemVISE

GB 2018 ist da

Prognose bestätigt:

2019 Umsatz 26-29 Mio. ?           EBIT Marge 10-12%
2020 Umsatz 33-35 Mio. ?           EBIT Marge 12-15%

Der Focus soll nun ganz klar auf steigender Profitabilität liegen, mVISE ist m.E. sehr gut Kurs.  

25.04.19 15:49

1020 Postings, 3097 Tage PurdiemVISE-GB 2018

neben der deutlichen Erhöhung der EK-Quote ist mir sehr positiv aufgefallen, dass nun auch elastic.io und Salesphere gesondert veröffentlicht werden.

elastic.io hattte in 2018 einen Umsatz von 2,15 Mio. ?. Da man bei elastic.io in 2019 und 2020 jeweils eine Umsatzverdopplung erwartet, dürfte dieses margenstarke Produkt in 2019 4,3 Mio. ? und in 2020 schon 8,6 Mio. ? Umsatz erzielen.  

25.04.19 16:14

137 Postings, 1170 Tage Whitepaper@Purdie

Danke für die Beiträge hier im Forum.
Ich bin nur mal gespannt, wann der Kurs die Arbeit des Unternehmens widerspiegelt.  

26.04.19 10:58

1020 Postings, 3097 Tage PurdiemVISE

ich glaube, dass elastic.io hier aktuell sehr unterschätzt wird. In den USA werden solche IPaaS Unternehmen mindestens mit dem 10-fachen Umsatz bewertet, für Übernahmen wurden auch schon der 20-fache Umsatz bezahlt. Vorstandswoche.de hat schon ganz richtig geschrieben, dass elastic.io schon alleine den aktuellen Börsenwert von mVISE Wert ist. elastic.io dürfte in den nächsten Jahren EBIT Margen von 30% Plus X erwirtschaften.

Auch die Entwicklungspartnerschaft mit einem Player wie Magic Software dürfte elastic.io noch schneller nach vorne bringen.  

26.04.19 11:36

186 Postings, 976 Tage 1Drizzt2Kleine Perle

Habe mir den Geschäftsbericht runter geladen und werde ihn mir am Wochenende mal im Detail zu Gemüte führen. Mein Gefühl ist, das ich mit meinem Investment auf einer kleinen, aber sehr feinen Perle sitze.
Wenn ich mit meiner Wirecard-Zockerei durch bin, überlege ich hier noch einmal nach zu legen.

 

29.04.19 17:18

137 Postings, 1170 Tage WhitepaperKurs

...echt traurig momentan!
 

29.04.19 17:32

1020 Postings, 3097 Tage Purdie@Whitepaper

schau Dir mal den Chart an, hatten wir letztes Jahr genau so, im April größere Umschichtungen, dann ging es im Juni über 6 ?. Größere Umschichtungen sind m.E.  immer dann positiv, wenn die Fundamentaldaten stimmen, die neuen Adressen werden den Kurs dann schon in die richtige Richtung treiben. Und dieses Mal wird es keinen großen Rücksetzer mehr geben, dafür ist das Potential von elastic.io zu groß.  

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 13   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Varta AGA0TGJ5
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
CommerzbankCBK100
Siemens AG723610