MOMO, die Story ?

Seite 1 von 19
neuester Beitrag: 27.10.20 23:17
eröffnet am: 22.05.15 00:22 von: opkst Anzahl Beiträge: 452
neuester Beitrag: 27.10.20 23:17 von: Dax Sucks Leser gesamt: 96392
davon Heute: 118
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 | 19   

22.05.15 00:22
3

62 Postings, 3182 Tage opkstMOMO, die Story ?

Vorab:  ein Artikel vom 12.12.2014 in CURVED:

Eine der großen App-Erfolgsgeschichten der westlichen Welt verblasst wieder einmal beim Vergleich mit Fernost: Während der Aufstieg der Dating-App Tinder dies- und jenseits des Atlantiks bejubelt wird, ist Momo in China schon viel weiter. Das drei Jahre alte Unternehmen, in das Alibaba investiert hat, debütierte an der Wall Street mit einer Bewertung von mehr als drei Milliarden Dollar!  

Zehn Millionen Nutzer weltweit können nicht irren: Tinder ist fraglos eine der ganz großen Erfolgsstorys des Internet-Jahres 2014, in dem sich Menschen eben immer öfter mit einem Wisch auf dem Smartphone kennenlernen. Wie ansteckend das Tinder-Fieber tatsächlich bereits ist (wir haben es im Sommer in einem Selbstversuch getestet), dokumentiert die Verweildauer auf der Kuppel-App: Enorme 90 Minuten verbringen die User durchschnittlich am Tag in der App, in die sie sich 11 mal einloggen!

Entsprechend groß sind die Begehrlichkeiten der Investoren: Die Internet-Beteiligungsgesellschaft IAC bezahlte im April geschätzte 55 Millionen Dollar für einen 11 Prozent-Anteil an der Dating-App, was die Bewertung dementsprechend auf 500 Millionen Dollar schießen ließ. Glaubt man den Investmentbankern von Barclays, dürfte Tinder in einem Jahr schon doppelt so viel wert sein – die weltweite Nutzerschaft sieht die britische Investmentbank schon im April nächsten Jahres auf 20 Millionen explodieren.

Kurssprung von 26 Prozent am ersten Handelstag 

Wie klein Tinder bei all dem Hype in der globalen Nutzung am Ende aber doch ist, macht ein Vergleich mit der Nummer eins Chinas deutlich: Momo, das ebenfalls klassische Social Network- Elemente wie ein ausführlicheres Profil und Instant Messaging-Möglichkeiten vereint (Marketwatch: „SnapChat meets Match.com meets Facebook“), bringt es bereits auf 180 Millionen registrierte Mitglieder, von denen immerhin 60 Millionen die App aktiv nutzen.

Entsprechend groß war der Run auf Momo, das am Donnerstag an der Wall Street unter dem gleichnamigen Tickersymbol debütierte. Und das höchst erfolgreich: Vom Ausgabekurs bei 13,50 Dollar zog die Aktie am ersten Handelstag bis auf 17 Dollar ab und konnte damit ein sattes Kursplus von 26 Prozent am ersten Handelstag verbuchen.

Alibaba-Investment macht Momo interessant 

Momo konnte durch das IPO 216 Millionen Dollar erlösen und aus den Stand auf eine erstaunliche Bewertung von über 3 Milliarden Dollar springen!  Der eigentliche Grund des Anlegerinteresses dürfte indes weniger in der Geschäftsentwicklung –  der Halbjahresumsatz kam gerade mal auf 14 Millionen Dollar bei Nettoverlusten von knapp 49 Millionen Dollar – als vielmehr im Zukunftspotenzial liegen.

Das größte Plus der Dating-App: Die 20-Prozent-Beteiligung des chinesischen E-Commerce-Champions Alibaba, der bislang über kein Social Network verfügt. Firmenpatriarch Jack Ma kündigte bereits an, seinen Anteil aufstocken zu wollen. Analystin Ella Ji bescheinigt Momo eine vielversprechende Zukunft: „Es hat das Potenzial, nicht nur als Dating-, sondern auch als Social- bzw. Location-App wahrgenommen zu werden“, erklärt die Oppenheimer-Analystin gegenüber Bloomberg.

————————————————————————————————————
Aktuell: 18.05.2015

First Quarter 2015 Highlights

Net revenues increased 383% year over year to $26.3 million, exceeding the Company's guidance between $24 million and $26 million.
Net income attributable to Momo Inc. was $6.7 million, compared to a net loss of $1.2 million for the same period last year.
Non-GAAP net income attributable to Momo Inc. (note 1) was $9.4 million compared to a non-GAAP net loss of $0.3 million for the same period last year.
Diluted net income per American Depositary Share ("ADS") was $0.03, compared to a diluted net loss per ADS of $0.08 for the same period last year.
Non-GAAP diluted net income per ADS (note 1) was $0.05, compared to a non-GAAP diluted net loss per ADS of $0.06 for the same period last year.
Monthly Active Users ("MAU")1 were 78.1 million in March 2015, an increase of 83% year over year.
"The first quarter of 2015 has been a fruitful quarter and a solid start to the year ahead of us. We continued to deliver strong topline growth and achieved profitability for the first time in our operating history." Said Yan Tang, Chairman and CEO of Momo, "On the operational front, we stayed focused on executing in our key strategic areas. The size of our platform continued to expand and we are seeing our users engaging with the platform in an increasingly diversified way. With the launch of Momo 6.0 in April, we are taking a significant step forward toward our long term mission of enabling every Momo user to discover and connect to interesting people around them."

————————————————————————————————
nach 6 Monaten schon $ 0,03 pro Aktie im plus …. und schon macht es plopp !!! :-)

Die Chinesen sind viel, aber einsam… hat mal jemand zu mir gesagt, werde ich nie vergessen.

Eure Meinungen ? - Langfrist ?

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 | 19   
426 Postings ausgeblendet.

14.08.20 13:04
1

232 Postings, 839 Tage Blanes90Zahlen kommen am 03. September 2020

18.08.20 20:45
1

232 Postings, 839 Tage Blanes90Es wird spannend

gestern 3% Plus und heute schöne 5% aktuell. Hoffentlich nachhaltig, weil beim letzen Mal ist der Kurs leider wieder abgeschmiert.
Ich denke einige Wissen mehr als wir und decken sich langsam ein. Auch aus dem Grund weil der Gesamtmarkt heute nicht mitgespielt hat.

Ist mir vor kurzem bei einer anderen chinesischen Aktie passiert. Der Kurs steigt innerhalb einer Woche ca. 30% um dann in der darauffolgenden Woche gute News zu verbreiten. Macht zwar einen komischen Eindruck, aber man beschwert sich natürlich nicht^^

Auf eine starke Woche bei Momo! Das wünsche ich uns investierten vom ganzen Herzen.  

19.08.20 07:31
1

562 Postings, 1103 Tage insyssieht definitiv nach abgeschlossener Bodenbildung

aus. Sehr schön. Das Nutzerwachstum muß zwingend wieder vorhanden sein. Hoffe, dass eine allgemeine Korrektur an den Märkten den laufenden Rebound nicht wieder zunichte macht, wäre schade, Momo macht neben Baozun 20 % meines Depots aus. Für Neueinsteiger sind das gerede Traumkurse, ich selber bin ja noch ca 40 % im Minus und traue mich bei meiner Gewichtung nicht wirklich zum aufstocken, obwohl der Chart jetzt sagt: Kaufen!
Wenn wir Pech haben, dann kommt pünktlich zu den Zahlen am 03. Sept., die hoffentlich gut ausfallen,  eine ordentliche Korrektur an den Märkten, die den Rebound dann ausbremsen könnte. Alles ist möglich.
Viel glück uns allen die nächsten Wochen.  

24.08.20 18:07
2

31 Postings, 485 Tage WorldsmoneyBin investiert

Nach langen hin und her , bin ich heute eingestiegen .
Wollte damals schon bei ?25 kaufen vor ein paar Jahren oder Monate und jetzt hab ich sie um 18 euros gekauft. Ich sehe trotz allen eine schöne Zukunft der nächsten Jahre.
Am 3.09.20kommen mal die zahlen , schau ma mal .

Bin sowieso langfristig investiert


Allen investierten Wünsche ich viel Glück und Gesundheit  

31.08.20 22:17

232 Postings, 839 Tage Blanes90nur noch bis Donnerstag warten

ich bin ehrlich gesagt ganz schön nervös, aber optimistisch.
Habe eben die Kurve der aktiven Fälle in China mir angesehen. Höhepunkt war Anfang Februar bis Mitte März. Bereits am 01. April (also pünktlich zum Start des 2. Quartals) gab es nur noch 1.863 Fälle.

Deswegen waren die Zahlen vom 1. Quartal auch eher bescheiden bezüglich Wachstum und Co.

Sagen wir, die jungen Menschen in China sind noch bis Mitte April zuhause geblieben und haben sich schon die Premium-Funktion (von Tantan) gekauft um spätestens im Mai loszulegen mit den Treffen.
Zumindest könnten bessere Zahlen präsentiert werden und ein starker Ausblick auf das 3. Quartal.

Damit meine ich, man hat theoretisch nur 2 Wochen vom 2. Quartal an Zeit verloren..Wie seht ihr das?
Falsch könnte ich liegen, wenn einerseits die Chinesen sich trotz Lockerungen nicht getroffen haben oder die offiziellen Zahlen falsch sind.
lieben Gruß und ganz feste die Daumen drücken für DO!  

01.09.20 11:42

181 Postings, 621 Tage Tjepna

eher Trend nach unten möglich, gibts schon Info zu den Zahlen?  

01.09.20 17:55

31 Postings, 485 Tage WorldsmoneyLogisch

Jetzt hab ich endlich mal gekauft und es geht ab in den Süden.  
Hoffe mal das die zahlen gut werden , aber wenn es heute schon Abwärts geht , gehe ich davon aus das die zahlen sie nicht so toll aussehen werden :(
Hätte doch alles in xianomi investieren sollen:)  

03.09.20 07:56

181 Postings, 621 Tage Tjepnach

Zahlenschätzung der Analysten ,. negativ!  

03.09.20 10:12

31 Postings, 485 Tage WorldsmoneyNaja , warten auf die nächsten 3 Jahre :)

03.09.20 10:59

232 Postings, 839 Tage Blanes90Meine kleine Analyse

war ja komplett für die Tonne. Zahlen sehen auf den ersten Blick echt schlecht aus..werde es mir heute Abend nochmal in aller Ruhe angucken und überlegen was ich mit meinen Anteilen machen soll...  

03.09.20 11:50

232 Postings, 839 Tage Blanes90ich bleibe investiert! Es gibt auch Hoffnung

Hoffnungsvollen Abschnitt übersetzt:

Die Gesamtzahl der zahlenden Nutzer unseres Live-Videodienstes und Mehrwertdienstes, ohne Doppelzählung der Überschneidung und einschließlich 3,9 Millionen zahlender Nutzer von Tantan Limited ("Tantan"), belief sich im zweiten Quartal 2020 auf 12,8 Millionen, gegenüber 11,8 Millionen im zweiten Quartal 2019, in dem 3,2 Millionen zahlende Nutzer von Tantan enthalten waren.

Wirklich stark von Tantan.

Zusätzlich wird ein Aktienrückkaufprogramm für die nächsten 12 Monate gestartet, wo Momo bis zu einem Volumen von 300 Millionen Dollar Aktien zurückkaufen kann.

 

03.09.20 15:51

1644 Postings, 1506 Tage 2much4uSo eine Scheiße!

Gestern bei $ 19,75 gekauft und den Stopp relativ eng bei $ 19,35 gelegt und heute hat es mir den Stopp erst bei $ 18,09 ausgelöst!

So eine Scheiße! Ich hab genug von diesen China-Aktien!  

03.09.20 16:20

341 Postings, 2533 Tage worodaFalls es etwas tröstet

heute sind alle mein Chinakracher sowas von im Minus Huya Tencent Nio und wie so oft Momo. Aber beim einem EK von 30? bleibt halt nur Geduld und etwas Glück. Auch ein Nachkauf scheint mir noch verfrüht. nmM.    

08.09.20 23:53
1

215 Postings, 190 Tage Dax Sucks3 Mrd Marktkapitalisung?

Jeder redet über Wechat, die Tantan-Probleme in Indien und die coronabedingten Schwierigkeiten usw. usf. und übersieht offenbar die Cash-Reserven, die laufenden Gewinne trotz Investitionen und das irrsinnige Potential.

Grotesk niedrige Bewertung. Ich kaufe in den nächsten Tagen mit größeren Beträgen zu.  

09.09.20 18:12

232 Postings, 839 Tage Blanes90Es gibt auch anderweitig gefahren..

einmal falls die Aktie von der Börse genommen wird (eher unrealistisch weil das UN immer betont Aktionärsfreundlich zu sein + der Aspekt des Rückkaufs ist auch ein deutliches Zeichen für die Aktionäre).

Die zweite Gefahr wäre wieder ein Übernahmeversuch (Alibaba hat es mal probiert). Dann würden höchstwahrscheinlich alle Aktionäre mit einem großen Minus Verluste einfahren.

Die niedrige Bewertung hilft dann auch nichts falls eins davon eintreten sollte.
Ich bringe schön viel Geduld mit und hoffe dass Q3 vielleicht nicht so schlimm wird..  

10.09.20 10:46

174 Postings, 286 Tage LannigstaChance/Risiko

Natürlich gibt es Gefahren aber es gibt auch Chancen.
Ich sehe die Chancen deutlich höher und bin deshalb eben eingestiegen.
Mal sehen ob es der Boden war oder ob der Kurs noch ein wenig nachgibt.
Den perfekten Einstieg findet man schließlich selten.
Der Kursverlust die letzen Wochen/Monate war natürlich immens und nagt sicherlich an dem Ein oder
Anderem Longie. Dann müsst ihr euch die Frage stellen ob ihr auch mal Verluste realisiert und ggf.tiefer wieder einsteigt, das
Geld anderweitig investiert oder eben an Bord bleibt und an eine positive Entwicklung glaubt.
Verluste realisieren hat den Vorteil das ihr etwaige Gewinne aus anderen Titeln erstmal nicht besteuern müsst.
So weh es tut auch mal mit Verlust auszusteigen ist Dies ein angenehmer Nebeneffekt.
 

11.09.20 00:08
1

232 Postings, 839 Tage Blanes90.

"Den perfekten Einstieg findet man schließlich selten"
Bei dem Satz musste ich herzlich lachen bei meinem Minus bei Momo von über 53%.
Hat nicht so gut geklappt wie man sieht^^

Die Aktie erinnert mich aktuell auch an die Aktie von Barrick Gold. Mein EK war um die 12-13 Euro und dann ist die Aktie auf 5 Euro gefallen und ich war auch weit über 50% im Minus. Am Ende aber mit + raus.

Ich bin tendenziell optimistisch gegenüber Momo eingestellt. Der CEO hat einen Plan macht einen kompetenten Eindruck auf mich. Q3 wird vermutlich nicht gut ausfallen, weil Momo einige Anpassungen und Verbesserungen bei der Hauptapp durchführt. Ziel ist die Abhängigkeit von den zahlungsfähigsten Kunden zu senken, um sich mehr auf die "normalen" Kunden zu konzentrieren, die den Großteil der User ausmachen.
Langfristig gut für Momo und kurzfristig schlecht (deswegen der grottige Q3-Ausblick).
Ab Q4 läuft es hoffentlich wieder Rund. Falls etwas wichtiges fehlt, gerne ergänzen oder verbessern...
lg  

11.09.20 12:26
1

215 Postings, 190 Tage Dax Sucks@Blanes

Ein Delisting/Übernahmeversuch ist aktuell kein Thema und würde auch nicht zu den gegenwärtigen Kursen erfolgen.  

16.09.20 17:57

341 Postings, 2533 Tage worodaHat Momo

schon/endlich zwecks Nachkauf den Boden gefunden?  

24.09.20 14:21

31 Postings, 485 Tage WorldsmoneyNee geht noch unter 10

25.09.20 16:33

26 Postings, 222 Tage HühnerbaronPrognose : Aktie fällt unter 10

....haben Sie dafür irgendwelche Begründungen oder ist dies nur ein «  Bauchgefühl « .?!  

25.09.20 21:48

935 Postings, 4903 Tage Cullario10

Und vor allem Euro oder Dollar oder Mark  

26.09.20 08:46

58 Postings, 120 Tage regulateurBei 11-12 eur besteht

offensichtlich eine breite Unterstützung.  

28.09.20 01:11
1

232 Postings, 839 Tage Blanes90die Story ist nicht vorbei

bald beginnt das vierte Quartal und das Wachstum sollte allmählich zurückkehren.
Ich hoffe Momo kauft bei den niedrigen Kursen fleißig Aktien zurück. Die schlimmste Zeit liegt jetzt hinter uns Q1 bis Q3.

Vom earning-call kopiert:

"Unser Präsident und COO, Wang Li, wird den Anpassungsplan später ausführlicher erörtern. Da der Plan die Änderungen an mehreren Produkt- und Betriebsfronten beinhaltet, könnte er kurzfristig einen gewissen Druck auf die Einnahmen und die Bruttomarge der Momo-Kern-Live-Übertragungen ausüben, insbesondere im dritten Quartal.

Wir glauben, dass der Druck recht überschaubar sein dürfte, da das starke Wachstum aus Tantan und die solide Leistung von Momo live die Einnahmen relativ stabil halten werden. Während der Übergangszeit, und wir gehen davon aus, dass sich die Einnahmen aus der Live-Übertragung im Kern im vierten Quartal allmählich verbessern werden.

Noch wichtiger ist, dass ich auch fest davon überzeugt bin, dass wir, wenn wir aus dieser Übergangsperiode herauskommen, eine Einnahmestruktur sehen werden, die im derzeitigen Umfeld widerstandsfähiger ist, sowie ein lebhaftes und langfristig ausgerichtetes Inhalts-Ökosystem, das ein langfristiges Wachstum bis 2021 und darüber hinaus unterstützt."

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

27.10.20 23:17

215 Postings, 190 Tage Dax Sucks13,55 Bodenbildung?

Bahn sich eine Normalisierung an?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
17 | 18 | 19 | 19   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
NEL ASAA0B733
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Allianz840400
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
Lufthansa AG823212
AlibabaA117ME
CureVacA2P71U