finanzen.net

Die Königin im TecDAX

Seite 1 von 6
neuester Beitrag: 08.01.20 16:03
eröffnet am: 30.03.15 21:29 von: tom2013 Anzahl Beiträge: 146
neuester Beitrag: 08.01.20 16:03 von: Scontovaluta Leser gesamt: 54835
davon Heute: 24
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   

30.03.15 21:29

611 Postings, 2248 Tage tom2013Die Königin im TecDAX

ich liebe diese Aktie  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   
120 Postings ausgeblendet.

25.12.19 01:11

74 Postings, 39 Tage LNEXPSehe die Aktie bei 30 Euro fair bewertet

... bin selbst Ende 2011 bei 10 Euro glücklich rein und Mitte 2017 bei 29 Euro raus, als es mir überhitzt aussah (ca 18% jährliche Rendite).
Ein Anstieg von 9-10% im Jahr ist völlig OK gewesen bei QGEN, aber das war am Ende eben zu viel des guten, wie auch der Absturz im Oktober völliger Quatsch war. Das ganze hin und her seit Oktober 2019 macht die Aktie irgendwie "unseriös", was sie meiner Meinung nach ja ganz und gar nicht ist. Ich halte es jetzt für eine gute Gelegenheit, schnelle 10% zu machen (selbst ohne Optionsschein).  

25.12.19 08:47

212 Postings, 47 Tage wabonada

lag ich ein weiteres mal richtig

https://www.ariva.de/forum/...igin-im-tecdax-519955?page=4#jumppos116

"mich sieht das eher so aus, als wird die heisse luft aus der übernahme - ente abgelassen"

nette bescherung am heiligen abend für die aktionäre, tolle smanagement, das wird nochmal ein knaller am letzten handelstag, 25-30% minus  

25.12.19 15:23

212 Postings, 47 Tage wabonader

letzte vorstand, der glaubte, eine übernahme ablehnen zu müssen, weil ihm die offerte zu gering war und er meinte, es besser zu machen, war der ceo von kali&salz, das gebot lag bei über 40 euro

heute dümpelt die bude bei 10-11 euro rum

qiagen vorstand ist m.e. schleunigst auszuwechseln, für die aktionäre wäre ein feindliches gebot von thermo fischer zu hoffen  

25.12.19 18:31

10357 Postings, 3170 Tage uljanowWabona

Ich vermute mal das die ein feindl. Angebot vorlegen.  

25.12.19 20:15

1183 Postings, 3931 Tage MENATEP@wabona

41 Euro, um genau zu sein ;-)  

26.12.19 08:56

1745 Postings, 905 Tage LupinLeichter downer

Zurzeit schon um knappe 28% runter:
https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/qgen/after-hours

Allen investierten trotzdem schöne Weihnachten.  

26.12.19 09:28

212 Postings, 47 Tage wabonafür mich

ist es alleine schon eine absolute frechheit des managements, so eine nachricht am heiligen abend zu veröffentlichen, das zeigt die ganze arroganz gegenüber den aktionären, am heilig abend einen fast 30%igen kursverlust mit ansage herauszugeben

zur nächsten hv gehen meine stimmrechte an einen aktionärsvertreter, der diesem management keine entlastung erteilt, soviel steht fest, ich hoffe, andere privat und institutionelle anleger machen es ebenso  

26.12.19 09:40

10357 Postings, 3170 Tage uljanowWabona

Für den der bisher nicht investiert war in Qiagen bietet sich hier eine gute Chance auf eine feindliche Übernahme zu spekulieren,ich vermute das der Kursabschlag im richtigen Handel gar nicht so stark sein wird. Blackrock hatte ja auch deutlich aufgestockt,tippe mal auf etwas feindliches!  

26.12.19 09:55

212 Postings, 47 Tage wabonafeindlich

macht schon lange keiner mehr, viel zuviel gegendruck von allen seiten dann, das tut sich niemand mehr an  

26.12.19 14:05
2

31936 Postings, 7133 Tage Robinich glaube

etwas ganz anderes : durch die Gewinnwarnungen hatten " einige große " eine Schieflage  und der KUrs musste irgendwie nach oben , um abzuladen . Ergo: Übernahmegerüchte .
Ich denke eine tatsächliche Übernahme war nie geplant. Der faire Kurs wird wohl zw. Euro 20 - 25 liegen.  

26.12.19 14:17

31936 Postings, 7133 Tage Robinganz

dicke UNterstützung bei ? 25,6 - 26 . Jahres und 3 JAhreschart  

26.12.19 16:11

3262 Postings, 7101 Tage BiomediUSA wie erwartet!

26.12.19 16:12

4663 Postings, 948 Tage VassagoQGEN 31,11$ (-25%)

26.12.19 19:05

882 Postings, 801 Tage mcbainLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 03.01.20 16:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Verlinkung

 

 

27.12.19 14:51
1

1405 Postings, 1221 Tage 2much4u...

Vor den Übernahmegerüchten war Qiagen zwischen 23 und 25 Euro, jetzt ist Qiagen bei 30 Euro - da ist noch deutlich Luft nach unten. Ich werde jetzt nicht einsteigen.  

27.12.19 14:56
2

212 Postings, 47 Tage wabonadenke

ich auch

zwei gewinnwarnungen, vorstand davongerannt, übernahme geplatzt


die steht noch viel zu hoch, der aktuelle vorstand wird wohl noch deutlich mehr aktionärsvermögen vernichten mit solchen unsinnigen entscheidungen, wie z.b. am heilig abend zu verkünden, das die übernahme gescheitert ist

völlige versager in meinen augen

irgendwer hat ein gutes unternehmen mal aufgebaut, was nun in atemberaubender geschwindigkeit zunichte gemacht wird  

28.12.19 11:10

611 Postings, 2248 Tage tom2013RE

Man könnte es aber auch positiv sehen das,dass Management von Qiagen eigenständig bleiben will.
Ich habe vor solchen Leuten Hochachtung, die an die Erfolgsaussichten Ihre Unternehmens glauben.
Von Leuten die Ihr Unternehmen an Investoren verscherbeln und sich damit aus der Verantwortung stehlen haben wir hier in Deutschland mehr als genug.  

28.12.19 12:23
2

212 Postings, 47 Tage wabonaja klar

bestes beispiel von "manager, ich kann es besser und lehne die übernahme ab" ist Kali und Salz

kurssturz von über 40 angebot auf nun knapp einstellig

 

28.12.19 13:55

770 Postings, 3223 Tage fenfir123Einfach auf die Zahlen achten

Ich halte nicht viel von Managern.

Aber wenn man sein Geld in Aktien anlegt,
dann sollte man wissen was man macht.

Langfristig
Einfaches Geschäftsmodel
Marktstellung
Gewinn
Gewinnsteigerung machbar.
Dann ist eine Aktie wie Qiagen zu teuer.
Wer Jahrelang mit Gewinnsteigerungen von 50% rechnet, der muss daneben liegen.

Wer auf Übernahme Spekuliert,
der muss auch damit rechnen, das das platzt.
Da muss man den Fehler bei sich selber suchen.

Ich selber schaue mir immer Aktien an,
die einen großen Einbruch hatten.
Die liegen immer noch weit über Buchwert.
Die Gewinne werden nicht explodieren
Die Dividendenrendite ist zu klein.

Ob es noch eine Feindliche Übernahme gibt , möglich.
Für mich kein kauf.
Erst wenn sie unter den Buchwert fällt.  

29.12.19 15:28

64 Postings, 320 Tage yellowblue242Qiagen

...das Übernahmethema ist mit Sicherheit nicht vom Tisch; nur eine Frage der Zeit, wann das nächste Gerücht kommt. Meine Meinung  

30.12.19 15:13

871 Postings, 2613 Tage katzenbeissserFrage:

Geld in Gazprom oder Quiagen langfrist...??  

30.12.19 19:22

105 Postings, 2196 Tage hadeberlevotec

31.12.19 03:30

74 Postings, 39 Tage LNEXPThat's Right!

31.12.19 03:32

74 Postings, 39 Tage LNEXPDie Königin ist gefallen...

...es lebe die Königin.  

08.01.20 16:03

29503 Postings, 5387 Tage ScontovalutaDas Gepokere muss doch auch erlaubt sein...

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 6   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Varta AGA0TGJ5
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
PowerCell Sweden ABA14TK6
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
ITM Power plcA0B57L
BASFBASF11
E.ON SEENAG99