Roland Berger kauft 3w9 auf

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 25.04.21 00:59
eröffnet am: 16.04.14 19:19 von: xelleon Anzahl Beiträge: 43
neuester Beitrag: 25.04.21 00:59 von: Martinaymnx. Leser gesamt: 13140
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

Seite:
| 2  

16.04.14 19:19

8213 Postings, 3471 Tage xelleonRoland Berger kauft 3w9 auf

timmrechtsanteile: 3W Power S.A. / AEG Power Solutions: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

19:00 16.04.14

3W Power S.A. / AEG Power Solutions

16.04.2014 18:55

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


--------------------------------------------------

Herr Roland Berger, München, Deutschland, hat uns am 14. April 2014
Folgendes mitgeteilt: Der Stimmrechtsanteil von Herrn Roland Berger an der
3W Power S.A. hat am 04. April 2014 die Schwelle von 5% überschritten und
betrug an diesem Tag 9,43%. Dies entspricht 4.738.482 Stimmrechten, von
denen sämtliche direkte Stimmrechte sind.

16.04.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de  

16.04.14 19:20
1

8213 Postings, 3471 Tage xelleon18:55 Uhr Jackpot News ! Übernahme ?

26.08.14 17:06
1

246 Postings, 2676 Tage Equity InvestorEinstieg Roland Berger

Naja, meines Erachtens (korrigiert mich wenn ich falsch liege) waren die Beraterkosten für 3w deutlich höher als die Gesamtsumme (ca. 1,5 Mio. ?) die RB für den (knapp) 10%-Anteil jetzt gezahlt hat.

Würde ich als Firmeneigner auch machen: für nen Auftrag in Höhe von 2,5 Mio. ? kann ich auch 1,5 Mio ? "investieren" - und gleichzeitig noch 10% des AGs übernehmen.
Insgesamt würde ich dem Einstieg nicht allzuviel Bedeutung beimessen - auch wenn 3w sicher nen hochspannendes Investment sein kann. Entscheidend wird aber sein, wie sie erfolgreich neue /effizientere Strukturen bei sich installieren und wie ihre Produkte in den kommenden 6 - 9 Monaten auf dem Weltmarkt (oder zumindest den Kernmärkten) ankommen. Ansonsten ist Schicht im Schacht, egal wer Aktionär ist.  

26.08.14 18:25

253 Postings, 2954 Tage earlgreyWoher

hast du die Infos zu den Beraterkosten?  

26.08.14 22:46

2995 Postings, 3835 Tage Der BankerIch weiß

ehrlich gesagt nicht, warum man den Leuten grundsätzlich Böswilligkeit unterstellt!? Der Roland hängt hier fett mit 200 Mille drin! Das ganze Konstrukt "Germany II" war damals 500mn schwer! Wenn sie da jetzt alle zusammen die Karre aus dem Dreck ziehen, kann das doch am Ende nur für uns alle gut sein! Und wie gesagt die eine oder andere Mio Beratungsgebühr macht den Roland nicht ärmer und auch nicht reicher! Also lasst doch den Neid und freut euch, wenn wir am Ende alle gewinnen! 😉👍  

26.08.14 22:57

1455 Postings, 4647 Tage apfelrückennews

Ad hoc: 3W Power S.A. veröffentlicht das Ergebnis des Bezugsangebots und des Tauschangebots und legt Platzierungspreis der neuen Aktien und neuen Anleihen fest

http://www.ariva.de/news/...en-Aktien-und-neuen-Anleihen-fest-5145482
-----------
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.

27.08.14 08:55

5123 Postings, 4656 Tage deadlineich vermute mal bei der Herkunft der Firma

ihr werdet alle verarscht.

was soll da steigen ausser die Verluste  

28.08.14 15:50

246 Postings, 2676 Tage Equity InvestorBitte "Argumente" mit Fakten belegen

ehrlich gesagt nicht, warum man den Leuten grundsätzlich Böswilligkeit unterstellt!?

Nun, wie du "Böswilligkeit" definierst, ist dir selbst überlassen. Fakt ist, dass die ganze Geschichte ein "Gschmäckle" hat.

 

Und wie gesagt die eine oder andere Mio Beratungsgebühr macht den Roland nicht ärmer und auch nicht reicher!  ����  

Doch, sie machen ihn eben gerade ein paar Millionen reicher.

--> Aber was sind schon ein paar Millionen wink

 

Also lasst doch den Neid und freut euch, wenn wir am Ende alle gewinnen!

Denke nicht, dass der Post irgendwas auch nur im entferntesten mit Neid zu tun hat. Lass doch besser mal die Anschuldigungen und konzentrier dich auf die Fakten, die wir hier eigentlich sammeln wollen ;) 

 

freut euch, wenn wir am Ende alle gewinnen

Woher hast du diese Gewissheit? Gerade darum geht es in diesem Thread: Es gibt noch keine wiederlegbaren Fakten (ich kenne sie zumindest nicht), die belegen, dass hier nicht grade wieder eine Sanierung auf Kosten der "kleinen" Aktionäre stattfindet.

Genau darum gehts mir aber. Wenn Herr Berger (den ich für sein Lebenswerk übrigens sehr schätze) hier zu den gleichen Konditionen Aktien erwirbt, wie wir alle, dann ist das wunderbar wenn am Ende alle mit Gewinn nach Hause gehen. 

Wenn aber eine Investition in 3w erfolgth und gleichzeitig an RB eíne höhere Beraterprovision erzielt wird als er in die Aktie investiert, dann hat das den Anschein einer Sanierung auf Kosten der Kleinaktionäre.

Die Beraterkosten habe ich aus dem vorläufigen Halbjahresbericht von Anfang August (Oder der Investorrelation auf der Website, genau weiß ich das leider nichtmehr)

 

28.08.14 16:39

928 Postings, 4872 Tage trebuhfaire Wert der 3W Power S.A.

Aktie ca. 0,16?  

28.08.14 16:51

2995 Postings, 3835 Tage Der BankerFühle Dich doch bitte nicht persönlich angegriffen

In vielen Deiner Einschätzungen liegen wir gar nicht soweit auseinander. Ich wollte auch nur auf die Dimensionen hinweisen, die dieses Investment mal hatte und wie tief die Karre im Dreck ist. Und entweder versackt sie ganz oder sie bewegt sich langsam raus und wird selbst dann viel von ihrem alten "Glanz" verloren haben. Darum ob es "Geschmäckle" hat oder nicht spielt für mich allerdings bei der Beurteilung der Gesamtsituation keine wesentliche Rolle. Mir doch egal wie die Haare sitzen, wenn es um Leben oder Tot geht! Ich finde Dein Argumant mit den Produkten viel entscheidender. Sind diese in der Lage Überschüße zu erwirtschaften, weil sie auf den Märkten ankommen!? Hier werden ganz kleine Brötchen gebacken und es ist ein Hoch-Risiko-Invest. Das sollte jedem klar sein!

Darum ist Dein entweder / oder auch richtig! Hop oder Top!  

28.08.14 21:03
2

253 Postings, 2954 Tage earlgreyWie alles begann......

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/a-713715.html

Demnach gibt es Aktionäre mit einem Händchen für günstige Preise.


 

29.08.14 10:17

246 Postings, 2676 Tage Equity InvestorPrognostiziertes Kursziel

Aktie ca. 0,16?

Vielen Dank für deine Einschätzung.

Kannst du uns noch bitte einen Hinweis geben, wie du zu diesem Kursziel kommst?

Brechen deiner Meinung nach die Verkäufe von 3w ein? Oder ist das für dich der aktuelle Buchwert (nach Abschreibungen)? Oder der langfristige, durchschnittliche Ertragswert? Oder etwas ganz anderes?

 

 

 

 

29.08.14 13:39

928 Postings, 4872 Tage trebuhVerbleibende Bezugsrechte verschleudert?

Zusätzlich zu dem Tausch der Altanleihe hat die Gesellschaft eine Kapitalerhöhung über Euro 4 Millionen im Zuge eines Bezugsangebots an Aktionäre erfolgreich abgeschlossen. Das Bezugsangebot wurde vollumfänglich garantiert und Bezugsrechte, die von bestehenden Aktionären nicht ausgeübt worden sind, wurden als Privatplatzierungen an diejenigen veräußert, die die Kapitalerhöhung garantiert haben. Wie bereits zuvor bekanntgegeben, belief sich der Bezugspreis auf Euro 0,16?

Scheinbar glaubt man selbst nicht das der Aktienkurs mehr als 0,16? wert ist, sonst wäre der Bezugspreis für die verbliebenen Bezugsrechte sicherlich höher als 0,16? ausgefallen.

 

29.08.14 16:35

1118 Postings, 3304 Tage JAM_JOYCEZukäufe

Klaus Schulze (Aufsichtsrat) hat am 26.08.2014 außerbörslich 1.563.563 Aktien von 3W Power zu ?0,224 gekauft. (Gesamtvolumen: ?350.286,48)

3W Power S.A. Reg. Shares New o.N.14:50:470,38 ?5,56%..
vor 7 Min (16:26) - Echtzeitnachricht - Jandaya
.
Willi Loose (Board of Directors) hat am 28.08.2014 außerbörslich 1.603.192 Aktien von 3W Power zu ?0,16 gekauft. (Gesamtvolumen: ?256.510,72)

3W Power S.A. Reg. Shares New o.N.14:50:470,38 ?5,56%.  

29.08.14 19:27

2 Postings, 2802 Tage Tedxbzr

Hat jemand schon das Geld für die Bezugsrechte gutgeschrieben bekommen, welche er nicht ausgeübt hat? Mir wurde jetzt zwar schon das Geld eingezogen für jene die ich ausgeübt habe aber nicht umgekehrt.
danke!  

01.09.14 16:44

1118 Postings, 3304 Tage JAM_JOYCEzumindest wird nachgekauft

Bernd Luft (Board of Directors) hat am 27.08.2014 außerbörslich 3.292.500 Aktien von 3W Power zu ?0,16 gekauft. (Gesamtvolumen: ?526.800)

Jeffrey Casper (Chief Restructuring Officer) hat am 29.08.2014 außerbörslich 2.530.452 Aktien von 3W Power zu ?0,176 gekauft. (Gesamtvolumen: ?444.872,32)

Intec Beteiligungsgesellschaft mbH hat am 29.08.2014 außerbörslich 1.998.740 Aktien von 3W Power zu ?0,16 gekauft. (Gesamtvolumen: ?319.798,40)

vor 4 Min (16:38) - Echtzeitnachricht
.
Intec Beteiligungsgesellschaft mbH hat am 27.08.2014 außerbörslich 3.433.192 Aktien von 3W Power zu ?0,213 gekauft. (Gesamtvolumen: ?732.310,72) - Jandaya  

01.09.14 16:58

2995 Postings, 3835 Tage Der Bankerwow!

das wird hier richtig krachen!  

01.09.14 17:08

5346 Postings, 3919 Tage toni1111Vorsicht!

hier ist maschmeier und middelhoff on bord.
 

01.09.14 17:12

2995 Postings, 3835 Tage Der Bankerdas ruder haben

mittlerweile andere player übernommen.....  

01.09.14 17:20

5346 Postings, 3919 Tage toni1111macht was ihr wollt

ist eure kohle,aber aufpassen wo M drin ist ist B......g nicht weit.  

01.09.14 17:34

13 Postings, 4755 Tage edithlenijam_joyce

wie können die  zu 0,16 kaufen? sehe auf keinem chart kkurse unter 0,30  

01.09.14 17:51

246 Postings, 2676 Tage Equity InvestorVielleicht sind Kleinaktionäre auch zu gutgläubig

Hm, wo haben die die Aktien so günstig her?

@tedX : Ich befürchte, viel gutgeschrieben wirst du nichtmehr bekommen.

Der niedrige Ausgabepreis hat m.E. nichts mit dem Kursziel zu tun, sondern ist so niedrig, dass jeder Aktionär der bei der KE nicht mitzieht faktisch enteignet wird.
Die KE war auch so strukturiert, dass es keinen organisierten Markt für die Bezugsrechte gab.
Dass muss man sich mal vor Augen führen: Die Seydler-bank garantiert laut Bekanntmachung die KE, gleichzeitig stellt sie den "Markt" für die Bezugsrechte. (steht in den Bezugsbedingungen)
Sie kann damit bestimmen, wieviel ein Bezugsrecht wert ist.

Damit ist es - zumindest juristisch - völlig legal, dass z.B. eine Projektgesellschaft der Seydler-Bank die Aktien zu 0,161 Euro erwirbt (Seydler steuert ja Angebot& Nachfrage) und dann (außerbörslich) an einen Investor weiterreicht.
Wenn dieser Investor dann z.B. 20 cent zahlt hat Seydler innerhalb eines Tages 25% auf ihren Kapitaleinsatz erlöst und der Investor zahlt trotzdem (fast) nur die Hälfte als der eigentliche Börsenwert zum Zeitpunkt des Deals war....

Alles nur ein theoretisches Konstrukt, aber es wäre interessant zu erfahren, was da grade wirklich abgeht.
(mal abwarten ob die nächsten Tage / Wochen eine Ad-hoc-Mitteilung kommt, dass Seydler kurze Zeit über die Meldeschwelle kam, aber die Anteile schon wieder weiterveräußert hat)  

01.09.14 17:59

9006 Postings, 4045 Tage doschauherJeder Altaktionär

hat die Möglichkeit (Vorkaufsrecht)gehabt für nachzukaufen. ich hab auch welche zu 16 Cent bekommen. Werden ganz normal zu momentan 40 cent gehandelt!  

01.09.14 18:01

9006 Postings, 4045 Tage doschauherPS. Auch ausserbörslich gekauft vor ca. 3 Wochen

Seite:
| 2  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln