Wirecard 2014 - 2025

Seite 7050 von 7064
neuester Beitrag: 28.11.20 22:42
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 176579
neuester Beitrag: 28.11.20 22:42 von: Provinzberlin. Leser gesamt: 30220867
davon Heute: 232
bewertet mit 185 Sternen

Seite: 1 | ... | 7048 | 7049 |
| 7051 | 7052 | ... | 7064   

22.10.20 19:14

838 Postings, 436 Tage Joel888Ein Knaller jagt den nächsten

22.10.20 19:25

1772 Postings, 484 Tage GedankenkraftDenunziant

@ Ein Knaller jagt den nächsten .

Du bist kein Knaller, sondern ein Blindgänger:-) ein Denunziant der übelsten Sorte . Ein ekelhafter Typ den man trotzdem dieses Forum der Belustigung dient, als Humorlosen unsympathischen Menschen identifiziert hat . Die Akteure 7 seas, Capecodder und der nicht mehr anwesende Opa, sind Dir gleichzusetzen. Bist also nicht allein  

22.10.20 19:39
1

753 Postings, 2832 Tage capecodderMensch Safti

Komm mal runter, Du bist ok. Alles wird gut. Reg Dich nicht auf, war nur Geld. Hauptsache gesund und die Frau hat Arbeit.
Na siehste , ist doch alles halb so wild  

22.10.20 19:42

753 Postings, 2832 Tage capecodderFalls es Dich tröstet

Nur wegen Leuten wie Dir kann gutes Geld an der Börse verdient werden, nicht von Dir , Bimmle , Maat und den späten Mädels, aber von Leuten, die was davon verstehen.
Das sollte Dir doch Genugtuung verschaffen, Du bist ein wichtiges kleines Rädchen in dem System Börse.  

22.10.20 19:46
2

273 Postings, 160 Tage NapalmOpa@Joel888

Oh Gott. Ich habe jetzt erstmals die Beiträge von Gedankenkraft an 18. und 19.06. gelesen .... das ist schon irgendwie auch traurig trotz all der Komik, die in diesen wirklich unfassbar naiven aber auch ignoranten Kommentaren steckt.

Was soll man dazu sagen? Seufz. Augst als der Betrug wirklich vollkommen klar war dann am 18.06., sogar als deswegen die Kurse begannen einzubrechen, sogar als wirklich aus allen Ecken Warnungen kamen ...... trotzdem wie - ja ich weiß nicht wie - wie hm ein bockiges Kind noch immer nicht die Realität akzeptieren wollen ....
und .... JETZT KOMMT'S .... sogar am 19.06. in vollem Bewusstsein des Betruges noch nachgekauft?!?!?

Na da fällt mir jetzt garnichts mehr ein. Das wusste ich noch garnicht bisher. Und das sogar noch mit der Ansage und Denkweise, das nur wer solche Risiken geht, auch riesige Gewinne machen kann.

Ich denke, damit ist alles gesagt bzgl. Gedankenkraft nun. Daher für diesen Link.

Ich wusste das echt wirklich nicht und hatte mir das nicht angeschaut vorher.

Unter diesen Umständen ist es nur völlig rätselhaft, dass man da ERNSTHAFT auf Entschädigung hofft, wenn man in völligem Bewusstsein des Betruges und des Risikos aus reiner Gier und der Hoffnung auf große Kursgewinne ins fallende Messer greift.

Ganz ehrlich: Ich bin baff. Weil ja auch durchaus mitunter in manchen Punkte auch zumindest bedenkenswerte Argumente kamen. Wenn auch meist gepaart mit unterirdischen ortsüblichen Beleidigungen.

Nun ja. Iss wie es ist. Essen jetzt.  

22.10.20 19:49

20098 Postings, 6954 Tage lehna#25 Hahahh Joel

Das war die Harte- Eier- Fraktion, die jeden Abkacker mit Bravour aussitzt.
Geb zu, bin dagegen Gelb-Ampel-Bremsen-Treter...
 

22.10.20 19:51

1772 Postings, 484 Tage GedankenkraftIch hab magische

Kräfte :-) ich Pfeife und die Herde tritt an !!! Klappt immer wieder -:)  

22.10.20 20:10

1772 Postings, 484 Tage GedankenkraftOpa

Ich weiß gar nicht warum du dir Gedanken über mein Geld machen musst? Ich wurde um ca 7 Monatsgehälter betrogen, also mach dir keine Sorgen um mich, es ist mehr da, als ich ausgeben kann . Außerdem arbeiten meine Mieter ab Dezember am Verlustausgleich mit, ich hab die Mieten um 10 Prozent erhöht :-))  

22.10.20 20:15
1

109 Postings, 197 Tage themick01Gedankenkraft

Deine Aussagen sind zum Teil wirklich widerlich.
However, ich verabschiede mich hier.  

22.10.20 20:55
1

1772 Postings, 484 Tage Gedankenkraftthemick01

@ Deine Aussagen sind zum Teil wirklich widerlich.

ich fühle mich wohl damit, nur darum geht es ! Das Leben ist ein Gefühl:-)
 

22.10.20 20:58

753 Postings, 2832 Tage capecodderManchmal triffst die Richtigen

Das ist doch ein schönes Resümee, Danke Safti für Deine Ausführungen  

22.10.20 20:58
1

1772 Postings, 484 Tage Gedankenkraftthemick01

noch mal auf Deutsch. Es ist mir völlig egal, was andere über mich denken. Das soll jeder vor seiner eigenen Haustür kehren und zweitens würde man es sowieso niemandem recht machen! Ich lebe also mein Leben und nicht das der anderen. Solltest Du auch so tun, ist echt geil :-)  

23.10.20 06:23

232 Postings, 113 Tage tire3000Themick

Neeeeeiiinn..bitte geh nicht. Deine beleidigenden Beiträge waren stets ein wertvoller Content für Tausende!

Bitte bleibe - oder verabschiede Dich nur so wie Janna : Für immer um dann morgen wieder zu nerven:)  

23.10.20 08:59
1

34460 Postings, 7450 Tage RobinTradegate

hat schon ? 0,7 gemacht  . Wird heute wieder hochgezockt ???!!!!!!  

23.10.20 11:03
1

20098 Postings, 6954 Tage lehna#34 Freut mich, GK

dass hier nicht nur bedürftiges Fussvolk rumdusselt, sondern auch Geldmagnaten.
Ja, heb die Mieten in deinen Herrenhäusern kräftig an und gut ists.
Hinz und Kunz können ruhig mal draufzahlen, wenn der Häuptling ins Klo gepackt hat...
 

23.10.20 11:03

6862 Postings, 3910 Tage Neuer1Gedankenkraft#34

So ist es richtig. Der Kapitalist hat gesprochen.
Durch Unachtsamkeit und Geldgier Geld in den Sand gesetzt, dann soll der Steuerzahler mittels Entschädigungsfond  Verluste ausgleichen und dann werden die Mieter noch abgezockt.
Das stimmt aber alles nur, wenn du hier keine Märchen erzählst.
 

23.10.20 11:08
2

783 Postings, 153 Tage Question11Lehna

Genau !
Jetzt seht Ihr Sozis endlich ein, dass es besser ist, wenn es einen Entschädigungsfonds gibt.
Wir Abgezockten lassen nämlich am Ende sowieso den kleinen Mann unsere Verluste kompensieren!
Thats Llife !
Ihr macht Euch mitschuldig!
Ihr hättet ja sozialisieren können.
Und in ein paar Jahren haben wir dann doppelt gewonnen. Weil es auch noch einen Entschädigungsfonds gibt.
Schönes Wochenende:-)  

23.10.20 11:22

970 Postings, 5504 Tage FactsOlnyMeine Kristallkugel sagt voraus

113069
A9b  

23.10.20 11:46
1

1772 Postings, 484 Tage GedankenkraftNeuer1

was kann den der Betrogene Wirecard Anleger dafür,  wenn Steuergelder zur Wiedergutmachung von Behördenversagen, eingesetzt werden? Da musst du dich schon an die wenden die Gesetze dafür gemacht haben und nicht an die Betrogenen. Vielleicht mal etwas um die Ecke denken bevor man schreibt, ihr tut ja gerade so als ob wir betrogenen bestimmen woher das Geld für eine Entschädigung kommt! Uns fragt man genauso wenig, wie euch . Wenn der  Verursacher eines Schadens, Dein Geld zur Wiedergutmachung nutzt, kannst Du Dich doch nicht bei dem beschweren der seinen Schaden ersetzt bekommt.  

23.10.20 11:49
1

1772 Postings, 484 Tage GedankenkraftLehna

was ist daran verwerflich aller paar Jahre die Miete anzupassen?  

23.10.20 12:50
1

6862 Postings, 3910 Tage Neuer1Gedankenkraft

Wie weit Behörden versagt haben ist nicht festgestellt, allerdings haben viele AKTIONÄRE versagt, die warnende Stimmen ignoriert haben z.B bei  Berichten der FT den Journalisten sogar unterstellt haben, dass diese bezahlte Basher wären.
Natürlich müssen die Wirtschaftsprüfer zur Rechenschaft gezogen  werden, falls diese bei den Prüfungen geschlampt haben.
Aber hier zu posten bringt nicht viel, da ist mir meine Freizeit zu wichtig.



 

23.10.20 12:56

1772 Postings, 484 Tage GedankenkraftNeuer 1

@ Aber hier zu posten bringt nicht viel, da ist mir meine Freizeit zu wichtig.


warum postest Du dann ?  

23.10.20 13:00
1

291 Postings, 1482 Tage 7seasSafti

ist mal wieder unterhopft und hat feuchte Träume, die leider nicht wahr werden. So sorry.  

23.10.20 13:28
3

104 Postings, 681 Tage DruckProfiWird abgewickelt

Der ganze Konzern wird abgewickelt, der Kurs an der Börse hält sich für mich besser als gedacht, dazu auch die Summen aus den Veräußerungen. Wären diese unter normalen Umständen auf den Markt geworfen wurden, hätten sogar noch ein paar Kredite bedient werden können.
Doch verstehe ich nicht, wieso der Kurs immer noch bei solch einer hohen Summe ist. Was soll den positives passieren, damit dieser gerechtfertigt ist? Zu erst werden die 3,2 Mrd € der Banken bedient aus möglichen Verkaufserlösen. Selbst wenn jetzt die Kernbank noch eine Summe von 1 Mrd € im Verkauf bringt, es ist doch nichts mehr da.
Wo soll den noch Geld herkommen? Aus dem Privatvermögen von Braun? Auch nichts da, der ist selbst pleite und alles ist nur Schein.
Entschädigungsfond? Mit welcher Begründung? Schadenersatz gegenüber EY? Dieses geht nur über einen sehr langen Prozess.

Für Aktionäre gibt es hier nichts mehr zu holen.  

23.10.20 13:30
1

20098 Postings, 6954 Tage lehna#45 Was soll der Scheiss vom Behördenversagen??

Sollen ich mich jetz als Investor drauf verlassen, dass heimelige Beamten das Haifischbecken Börse checken?
Und zwischen Kaffeekränzchen und Feierabend- Absitzen beim Akten blättern die WC Taschenspieler entlarven??
Wer glaubt, bummlige Amtsdiener sind da besser als man selbst, sollte unbedingt die Griffel von der Börse lassen.
Ok, ok, bei Verlusten ist eigenes Nase packen out...
 

Seite: 1 | ... | 7048 | 7049 |
| 7051 | 7052 | ... | 7064   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln