Sonderdividende

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 25.03.14 19:08
eröffnet am: 03.02.14 22:26 von: Hodri1 Anzahl Beiträge: 53
neuester Beitrag: 25.03.14 19:08 von: Paul F. Leser gesamt: 39239
davon Heute: 12
bewertet mit -1 Stern

Seite:
| 2 | 3  

03.02.14 22:26
1

7 Postings, 2508 Tage Hodri1Sonderdividende

Habe folgendes in einem Forum gefunden und weiss nicht ob das so zutreffen kann:
Aus einem Börsenbrief (ich weiss nicht ob man hier den Namen nennen darf) habe ich entnommen dass die geplante Sonderdividende ca. 1,25 Euro pro Aktie (bares ca. 36 Cent und Verizon Aktien ca. 89 Cent) betragen wird. Gleichzeitig erfolgt voraussichtli chtlich eine Aktienzusammenlegung,will heissen aus z.B. 3326 Vodafone werden dann 1663 (andere Art eines Dividendenabschlages). Vermutlich auf die Hälfte der Erträge sind  Abgeltungssteuer, Soli und evtl. Kirchensteuer fällig. So kommt am Ende ein Verlust von ca. 10% auf den derzeitigen Kurswert zustande! Aus dem vermeintlichen Geldregen wird so leider ein Verlustgeschäft. Rechenbeispiel:Bestand 3326 Vodafone Kurs 2,72= aktueller Wert 9046 Eu. Wert der Sonderdividende 3326x1,25 = 4158 Eu, davon die Hälte (2079) Steuerpflichtig = 25% Abgeltung = 520 Eu + 5,5 % Soli =29 Eu + 8% Kirchenst. =41Eu zusammen 590,00 Eu. Verbleiben 4158 ./. Steuern 590 = 3568,00. Gleichzeitig Halbierung Aktienbestand von 3326 auf 1663. Unterstellt Kurs bleibt gleich, ergibt einen Wert von dann 1663 x 2,72 = 4523 Eu + Sonderdiv. nach Steuern 3568 Eu = 8091 Eu = Verlust zum Aktuellen Wert ( 9046 Eu ./. 8091 Eu = 956 Eu = 10,56% miese. Toll oder was ??  
Kann das jemand als richtig nachvollziehen?  

04.02.14 08:38

196 Postings, 2802 Tage .nimrodHi,

wenn das wirklich so wäre, so habe ch es auch verstanden und deswegen meine msg. gestern, wäre es ja furchtbar und man sollte sofort verkaufen!

Würde mich auch freuen wenn jemand etwas näheres dazu weis.  

04.02.14 09:03

49 Postings, 5334 Tage faveKurswert nach Aktienzusammenlegung


Bei einer Halbierung der Aktienzahl sollte sich der Kurs annähernd verdoppeln, da der Wert des Unternehmens gleich geblieben ist. Insofern stimmt die Rechnung, die der nicht zitierte Börsenbrief aufmacht nicht.
Da es in der Vergangenheit schon Aktiensplits und -zusammenlegungen gab und das Ergebnis stets gleich war, sollte es auch bei Vodafone so laufen  

04.02.14 09:09

231 Postings, 7365 Tage EukalyptusDer Kurs wird sich nicht verdoppeln, da ja der

Dividendenabschlag zugleich mit kommt.

Aber warum sind nur die Hälfte der Ausschüttung steuerpflichtig? Gibt es denn bei Vodafone eine Ausschüttung aus dem Eigenkapital?
Verstehe ich nicht ...  

04.02.14 09:14
2

105 Postings, 3073 Tage fauntleroySonderdividende / Share Consilidation Verizon

Bis jetzt steht das Umtauschverhältnis (alte : neue Vodafoneaktien) nicht fest.

Ansonsten kommt das Rechenexempel im 1. Beitrag der Wahrheit wohl schon recht nah.

Das wird alles lang und breit auch auf der Vodafone-Homepage erklärt, und ich wundere mich, dass das niemand liest.

http://www.vodafone.com/content/index/investors/...d-answers.yes.html

In den FAQ werden die wichtigsten Sachen kurz erläutert (gibt es aber nur auf Englisch).

Das Thema "share consilidation" wird unter dem Punkt "Your Vodafone shares before and after the Transactions" erläutert.

Ansonsten gibt es auch noch das offizielle Circular zum Verizon-Deal (160 Seiten lang)

http://www.vodafone.com/content/dam/group/.../vzw/circular_101212.pdf

Bonne chance


 

04.02.14 09:43

25 Postings, 2767 Tage NauteWann muss man die Aktien im Depot haben?

Wann muss man denn die Aktien im Depot gehabt haben, um von der Sonderdividende etwas zu haben?

Wann muss sie NOCH im Depot sein um sie zu bekommen?

Ich habe angst, dass ich nach diesem ganze Schauspiel weniger habe als vorher - und so scheint es mir ja. Und keiner weiß so recht bescheid.

Könnte ich noch verkaufen und dennoch die Sonderdividende erhalten?  

04.02.14 10:24

196 Postings, 2802 Tage .nimrodHi,

wie es auf der Vodafone Seite mit der grafik dargestellt ist, bleibt der Wert der vorher auch bereits da war. So vertshe ich es zumindest.  

04.02.14 10:33

2 Postings, 2663 Tage scubalinoVodafone Sonderausschüttung

Mir gehts genauso, man bekommt einfach keine Auskunft.
Ich habe schon bei meinem Broker (flatex), bei Vodafone und bei der deutschen Börse nachgefragt.
Niemand kann eine Auskunft geben. Das ist doch nicht normal!?
 

04.02.14 13:17

5 Postings, 6941 Tage krümelDie Sonderauschüttung ist eine reine Vernebelung !

Keiner bekommt eine klare Info !!  

04.02.14 19:53

7 Postings, 2508 Tage Hodri1Kapitalrückgabe/Sonderdividende

Weil Vodafone 45% an Verizon beteiligt ist und diesen Anteil ja verkauft hat(deshalb bei
Vodafone eingepreist) und jetzt an die Aktionäre zurück gegeben wird. Verizon seinerseits
zahlt teilweise bar und in Aktien.
Was ich nicht verstehe ist, dass es Vodafone nicht für nötig hält, sich klipp und klar in mehreren Sprachen zu artikulieren, und das als Weltfirma, man, man, man.
 

05.02.14 08:56

196 Postings, 2802 Tage .nimrodHEUTE

ist Zahltag der Zwischendividende :)
Freut ihr euch auch?  

05.02.14 10:50
1

6 Postings, 2483 Tage Mathias K.guten Morgen zusammen,

klar freue ich mich auch,  aber mit der Sonder Divi haben wohl auch die Broker Probleme.
Ich habe heute versucht bezüglich der B und C Shares info zu bekommen, aber hier weis man auch nicht so recht bescheit. Nur das ich mich bis 18.02. entschieden haben muss ob B oder C-Shares, und ich nicht wirklich weis was da nun passiert!
C -Share´s im Verhältnis 1:1, Höhe der Zahlung noch unbekannt, Zahltag 04.03. 2014
Abrechnung als Dividendenzahlung nach Zahlung werden die Shares wieder wertlos aus dem Depot gestrichen.
B-Share´s Aktien im Verhältnis 1:1 Höhe der Zahlung noch unbekannt, Zahltag 04.03.14
Abrechnung erfolg als verkauf der B-Shares.

Wenn ich richtig verstanden habe: C-Shares bei angenommen 100 Aktien im Depot = +1000 Stück dann auszahlung der Dividende und dann wieder -1000.

B Shares wie beispiel oben: Danach verkauf der B-Shares und verkauferlös zu mir.

Richtig so??

Dann gilt es zu rechnen was besser ist, Steuer hin oder her , ich rechne eh mit dem worst case.

Bei meiner Rechnung und der von menem Broker frage ich mich allerdings warum soll dach dem ganzen Gedönse mein Aktienbestand kleiner werden? Doch nicht die Anzahl, höchsten der Wert oder??

Wer weis was dazu?
P.S. @ Hodri1,  ich war selbst 15 Jahre in dem Unternehmen, und die unklare Auskunft ist der "Vodafone Way!" Das war schon immer so, und wird immer so bleiben! Leider
 

05.02.14 10:51

6 Postings, 2483 Tage Mathias K.Berichtigung

nicht 100 Aktien sondern 1000  im Beispiel!  

05.02.14 13:06
1

105 Postings, 3073 Tage fauntleroyAktienkonsolidierung geplant für 24. Februar 2014

Also nach dem Verizon-Deal sinkt definitiv die Anzahl der Vodafone-Aktien im Depot. Damit will Vodafone wohl vermeiden zum "Pennystock" zu werden, weil die Marktkapitalisierung wird ja entsprechend der Sonderdividenden-Auszahlung sinken. Das Umtauschverhältnis ist noch nicht definitiv festgestellt. Aber das Beispiel auf der Vodafone-HP kommt der Sache wohl recht nahe: "For example, if the ratio was 1:2 and you currently own 201 Vodafone shares, you will receive 100 new ordinary shares. The remaining entitlement to 0.5 of a new ordinary share is your fractional entitlement.All fractional entitlements to new ordinary shares will be aggregated and sold and you will receive the proceeds. However, where the proceeds of the fractional entitlement is less than £3, they will be donated to the charity ShareGift (registered charity number 1052686)"

 

05.02.14 16:33

196 Postings, 2802 Tage .nimrodHi,

der Kurs macht mir momentan am meisten Angst.
Warum sacken wir denn hier so ab, dass ist doch sch...
Was denkt ihr, werden wir hier bald wieder steigende Kurse sehen?  

05.02.14 17:45

2801 Postings, 7661 Tage NoTax... im Moment sinken doch fast alle Kurse.

Das macht mir keine Sorgen, die Informationspolitik von Vodaphone die ist bedenklich. Andererseits ist es ein gut aufgestelltes Unternehmen und im Vergleich mit anderen Telekommunikations AG´s stehen sie ja nun nicht wirklich schlecht da.  

05.02.14 18:38

92 Postings, 6152 Tage siegmarAktiensplit

Im Stoxx und dem britischen Footsie wird es voraussichtlich am 24. und 25. Februar zu einem ungewöhnlichen Schritt kommen. Dann dürfte Vodafone seinen Erlös aus dem Megaverkauf seiner Verizon-Wireless-Beteiligung im Wert von 130 Milliarden US-Dollar als Sonderdividende und in Form neuer Verizon-Aktien an seine Aktionäre ausschütten. "Direkt danach wird ein Reverse-Split in Form von zehn neuen Vodafone-Aktien für jeweils 19 alte den Kurs der neuen Vodafone-Papiere auf ein vergleichbares absolutes Kursniveau befördern", so von Kerssenbrock. Eine ausgeprägte Umgewichtung in allen Indizes, in denen Vodafone vertreten ist, ist die Folge.  

05.02.14 21:13

6 Postings, 2483 Tage Mathias K.Na

da bin ich ja mal gespannt was das werden soll. Zumindest ist eines Klar:
Keiner weis so 100% bescheit was da auf uns zu kommt. Jede Menge Szenarien.
Wenn aber nicht mal mein Broker weis was kommen wird ist das mehr als bedenklich.Allerdinsg soll ich bis 18. Februar schon das Formular für meinen Broker ausfüllen ob ich B oder C Shares haben möchte!

Schau mer mal
 

06.02.14 13:44

186 Postings, 2604 Tage halbwissenDividende

ist angekommen ! Ich habe aber immer noch kein schreiben bezüglich 

der Sonderdividende von der ING DIBA .Wem geht es genauso ?

 

06.02.14 14:03

196 Postings, 2802 Tage .nimrodMir

gehts genau so...auch ING  

06.02.14 14:03

10378 Postings, 3481 Tage uljanowhalbwissen

Bei der DAB wissen die auch nichts!  

06.02.14 15:19

186 Postings, 2604 Tage halbwissenDann

bin ich ja nicht alleine

 

06.02.14 19:39

255 Postings, 2770 Tage aliernoch keine nachricht

consors auch nicht  

07.02.14 08:53

186 Postings, 2604 Tage halbwissenVielleicht

informieren manche Banken erst wenn sie selber wissen
Was los ist bevor sie uns unnötig verwirren? Währe ja mal ein
Super Service.
 

07.02.14 15:13

35 Postings, 2735 Tage jameikleine Dividende

ich hab heute von der Coba aus meinem Altbestand eine kleine Dividende erhalten.
0,0423 ?. Aus den 2014 gekauften hab n i c h t s   bekommen. Mal schauen, wie es
weitergeht.  

Seite:
| 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln