finanzen.net

Aktiendepotvergleich 2014 - Startthread

Seite 7 von 44
neuester Beitrag: 12.01.15 07:54
eröffnet am: 04.12.13 20:05 von: FredoTorped. Anzahl Beiträge: 1081
neuester Beitrag: 12.01.15 07:54 von: biergott Leser gesamt: 170101
davon Heute: 3
bewertet mit 35 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 44   

29.12.13 09:12
1

5683 Postings, 5147 Tage FredoTorpedoBisher bist du noch dabei und ich denke, dass du

am letzten Börsentag des Jahres noch rausrutschen wirst.

Deinen Vorschlag finde ich auch gut aber da müßten die besten der letzten Jahre hier entweder noch mitlesen oder jemand müßte sie informieren.

Allerdings sollte ein solche Depot nicht zu groß werden, sonst könnte es die anderen User-Depots zu sehr "in den Schatten" stellen. Ca. 30 Werte sollten ausreichen.

Falls wir also aus den letzten 3 Jahren genügend Teilnehmer aus dem Spitzenfeldes des Depotspiels finden sollten, die ein solches Depot im Rahmen des Depotspiels mit bestücken möchten, so würde ich folgende ergänzende / abweichen Regeln dafür vorschlagen:

1. Die Teilnehmerzahl sollte 10 nicht unter- und 15 nicht überschreiten.
2. Die Teilnehmer lagen in einem der letzten 3 Jahre unter den ersten 5 des Börsenspiels. Sollten sich dabei nicht ausreichend (= 10) Teilnehmer finden, so können andere aus den jeweils ersten 10 des Börsenjahres nachrücken.
3. Teilnehmer, die in mehren Jahren unter den ersten 5 (bzw. 10) lagen dürfen nur einmal abgeben
4. Die Zahl der von jeden Teilnehmer zu benennenden Werte ist abhängig von der Zahl der Teilnehmer. bei 10 bis 12 Teilnehmern beträgt sie 3, bei 13 bis 15 Teilnehmer 2.
5. Abweichend von den allgemeinen Regel auch deutsche Werte mit einer MK kleiner als 10 Mio benannt werden. Der Kurswert dieser "kleinen" Werte muß aber 1? übersteigen.
5. Die Meldefrist für dieses Sonderdepot ist der 31.12.2013, die Abgabefrist für die Werte ist Sonntag, der 5. Januar 2014. (!!! Dies gilt nur für das "Schwarmdepot" !!!)

Klingt vielleicht etwas kompliziert aber ich hoffe, bei genauem Lesen versteht es jeder, den's betrifft.

So, jetzt muß nur noch jemand die Top-5-Depotinhaber (bzw. Top-10) der letzten 3 Jahre raussuchen unzumutbar Mitmachen animieren. Am besten wäre es natürlich, wenn sie selbst mitlesen und sich hier anmelden.
Sollte jemand die Links zu den Endstände der Depotspiele 2012 und 2011 noch haben, wäre es hilfreich, wenn er sie hier einstellen würde.

Falls wir diese Form des "Schwarmdepots" nicht hinbekommen sollten, so könnten wir auf die kleinere Von Bicypapa vorgeschlagene Version zurückgreifen. Allerdings könnte dort jeder der 10 Teilnehmer dann 3 Werte benennen.

Jetzt bin ich mal gespannt, ob wir eine der beiden Versionen zustande bekommen. Mit Katjuscha und Bicypapa haben sich ja schon 2 potentielle Kanditen zum Mitmachen bereit erklärt.

Gruß
FredoTorpedo  

29.12.13 09:25

5683 Postings, 5147 Tage FredoTorpedo#151-Ergänzung - Bei einem solchen "Schwarmdepot"

sollte wirklich nicht abgeschrieben werden. Es wäre deshalb sinnvoll, dass die Werte ausschließlich per BM gemeldet werden.

Es sollten alle Werte mit gleichem Anteil gemeldet werden.  

29.12.13 09:52

1648 Postings, 2217 Tage BICYPAPADie Idee

Die Idee an sich finde ich gut. Nur scheint mir 30 Werte zu verfolgen als  sehr aufwändig. Die Sache mit dem einen Favoriten sollte wirklich die "beste Aktie" der Teilnehmer repräsentieren. Ich wollte einfach auch mal schauen, ob damit eine Outperformance gegenüber dem allgemeinen Trend zu erreichen ist. Bei 3 Werten sind manchmal schon Werte aus der zweiten Reihe dabei. Damit dürfte er sich auch in etwa am allgemeinen Trend orientieren. Für einen Kleinanleger sind 10 Werte in einem Depot schon viel. Mir geht es auch darum neue Ideen zu bekommen und meinen Horizont für die Zukunft und neue Werte zu erweitern.

Aber es ist ja nur ein organisatorisches Problem, so dass wir beide Depots nebeneinander laufen lassen könnten. Vielleicht eins mit zehn Werten, je 1 Wert. Und dann das erweiterte Depot mit 30  Werten. Übrigens könnte man dieses Depot als Vergleichs und Orientierungswert für unser Depotspiel nehmen.
Vielleicht sollte man dann bei Mehrfachnennung eines Wertes diesen dann entsprechend stärker im Depot gewichten.
 

29.12.13 11:24

4041 Postings, 3145 Tage lifeguardschwarm

ich bin ein fan der schwarmintelligenztheorie.

mein vorschlag wäre ein depot mit den 2-5 meistgenannten werten, das ist dann unser aller depot.

das zählen aller genannten werte ist etwas mühsam, ich könnte das notfalls in der ersten januarwoche übernehmen.  

29.12.13 11:24

5683 Postings, 5147 Tage FredoTorpedoBICYPAPA das Ermitteln der Kurse

erfolgt ja automatisch, ist also nicht das Problem.

Den Vorteil bei 3 Werten pro Beteiligtem sehe ich darin das der Faktor "Glück" etwas kleiner ist. Bei unserem normalen Jahresdepot kann an schon sehen, dass Depots mit 2 Werten oft schneller schwanken als die mit 5 Werten.

Ich wäre deshalb eher für 2 bis 3 Werte pro Teilnehmer, als für 1. Beide Varianten gelizeitig wäre mir dann doch zuviel. Auch die Ideen, die besten und schlechtesten 5 aus 2013 als eigene Depots abzubilden würde ich nicht realisieren (insbesondere weil zB bei den schlechtesten auch Werte wie Praktiker und Loewe dabei wäre, die insolvent sind).

Durch den Vorschlag, auch MKs unter 10Mio für dieses Spezialdepot zuzulassen hoffe ich zu bewirken, dass nicht nur die gleichen Namen genannt werden, wie im Normaldepot.

Um nicht die Übersicht zu verlieren, könnte ich das "Schwarm-Depot" nur in der  Summenübersicht aufführen und ansonsten ab und zu für sich allein komplett anzeigen.

Deine Idee, Mehrfachnennungen stärker zu gewichten, finde ich gut und werde ich berücksichtigen.

Nun wollen wir mal sehen, ob sich überhaupt genügend Interessenten finden, da teilzunehmen.

Gruß
FredoTorpedo

 

29.12.13 11:25
2

5683 Postings, 5147 Tage FredoTorpedodie Teilnehmerliste ist fast voll

 
Angehängte Grafik:
teilnehmer_07.png
teilnehmer_07.png

29.12.13 11:57

5683 Postings, 5147 Tage FredoTorpedo#151 Katjuscha, da ist ein Schreibfehler im ersten

Satz, das muß heißen, "... ich denke, daß du am letzten Tag des Jahres nicht rausrutschen wirst."  

29.12.13 12:11
1

1648 Postings, 2217 Tage BICYPAPA@ lifeguard:

Das wäre auch ein denkbares System. Es berücksichtigt aber nicht die schon unter Beweis gestellte Kompetenz aus den Vorjahren. Deshalb favorisiere ich ja die Tips von der Spitzengruppe, da sie ja gerade durch "Börsenerfahrung" auf dem Spitzenplatz gelandet sind.
Oftmals sind Mehrfachnennungen auch Resultat aus Veröffentlichung aus Börsenzeitschriften.

Vielleicht kriegen wir das ja hin. Fredo braucht eigentlich bei den führenden Spielteilnehmern aus 2013 nur den Favoriten für das diesjährige Spiel abzufragen. Der Aufwand wäre minimal.

Deinen Vorschlag werde ich aber auch weiter verfolgen und in einem gesonderten Depot privat auf eine Watchlist stellen. Interessant wäre hier auch ein Vergleich am Jahresende.  

29.12.13 12:40

4041 Postings, 3145 Tage lifeguardinteressant

ich denke, eine weitere einschränkung widerspricht der reinen theorie der schwarmintelligenz.

die von dir gewünschte einschränkung auf eine elite mit wahlrecht ist ein spannender ansatz, nur würde ich es dann nicht mehr schwarmintelligenz nennen. die beruht explizit darauf, alle gleich zu gewichten, ungeachtet herkunft, fähigkeiten, etc.

anregende diskussion hier, gefällt mir sehr!  

29.12.13 12:54

1648 Postings, 2217 Tage BICYPAPAIch will das

Mag sein, dass du Recht hast. Doch ich halte "Börsenkompetenz" oder auch Fachwissen für ein sehr wichtiges Argument. Man könnte dies ja problemlos am Jahresende überprüfen, welche der beiden Strategien den besseren Erfolg zeigt. Man kann ja die Schwarmintelligenz aus 2013 am Depotindex ablesen. Dies ist das Resultat aller Werte. Die Kompetenz zeigt sich halt in den Spitzennotierungen und Outperformance  und nicht in der Gleichstellung aller Werte.

Es ist überhaupt kein Problem beide Gruppen im laufenden Depot zu berücksichtigen. Man beobachtet einfach beide Strategien. Daraus werden wir beide lernen. Ich will gar nicht einschränken. Man lässt einfach beide Strategien parallel laufen. Wir sind keine Konkurrenz, wir ergänzen uns und machen Erfahrungen. Das ist das Wichtige.
 

29.12.13 13:05

5683 Postings, 5147 Tage FredoTorpedolifeguard,in dem Sinne ist ja schon jetziges

Depot ein Ausdruck von Schwarmintelligenz. Wobei das Gesamtergebnis, welches ich ich in der Übersicht immer mit ausweise, mit derzeit ca. 24% recht bescheiden ist.

Ich vermute, dass das daran liegt, dass viele Teilnehmer auf spekulative Werte setzten, die überproportional steigen oder auch fallen können.

Interessant wäre es, eine Gruppe so gestalten zu können, dass man möglichst wenige der "Glücksritter" dabei hat dafür mehr der Anleger mit fundiertem Anlagehintergrund.

Da allerdings nicht alle "Glücksritter" Pech gehabt haben werden, finden sich einige von ihnen sicher auch in der Spitzengruppe und würden damit auch bei einem solchen "Schwarmdepot" entsprechende Werte eingeben. Anderseits dürften in der Spitzengruppe die Anleger mit Wissen deutlich stärker vertreten sein. Damit sollte bei einem solchen Depot ein Ergebnis zu erwarten sein, welches über dem Durchschnitt liegt.

Dabei wäre es dann allerdings egal, ob nur Spitzenteilnehmer aus diesem Jahr oder aus den letzten 2 oder 3 Jahren dabei sind, denn die Verteilung der Glücksritter im Spitzenteam dürfte jeweils ähnlcih sein. Anders wäre es, wenn ein und der selbe Teilnehmer in den letzten 2 oder 3 Jahren mehrmals im Spitzenteam war. dann hätte er für mich schon ein größeres Gewicht.

Gruß
FredoTorpedo


 

29.12.13 13:14

5683 Postings, 5147 Tage FredoTorpedoBICYPAPA, das mit den Abfragen ist so eine Sache,

einige aus dem Spitzenfeld sind nicht mehr dabei, andere lassen sich über BM nicht erreichen.

Ich kann nur sagen, dass ich bereit bin, ein solches Depot mit anzulegen und zu führen und hiermit alle Interessenten auf dem Spitzenfeld aufzurufen, teilzunehmen und sich hier oder per BM zu melden.

Bisher gibt es zwei Interessenten, dich und Katjuscha. Das wäre mit Sicherheit kein "Schwarm".

Doch bei der angeregten Diskussion hier finden sich wahrscheinlich noch andere.

Ich bevorzuge nach wie vor die Variante mit Teilnehmern der letzten 3 Jahr. Sollte die nicht zustand kommen, stimme ich auch der Variante mit Teilnehmern nur aus 2013 zu.

Heut werde ich mich hier nicht mehr oder erst am späten Abend wieder einmischen können.

Vielleicht schafft ihr es bis dahin eine Gruppe zusammen zu bekommen. Es hindert euch auch niemand, selbst die Kandidaten per BM anzustupsen.

Gruß
FredoTorpedo  

29.12.13 13:30
2

784 Postings, 2189 Tage valle gran rey 1Fredo Torpedo

was ist ein Gluecksritter und was ein Anleger  mit fundiertem Hintergrund? Fredo Torpedo?

Ich kenne hier einen der ist Bilanzversteher und Zahlenleser und wuerde sich  als Anleger mit fundiertem Hintergrund verstehen
und dann kenne ich Gluecksritter die auch ein Superwissen haben und die halten sich auch an Zahlen und an Bilanzen aber sie sehen auch die Zukunft und setzen die Zahlen nicht in den Vordergrund !!

Fredo Torpedo   Beispiel Du  GT Advanced  wer hätte denn zum 1..1 2013  GT Advanced gekauft

Beispiel   Nordex  217% 2013 plus gemacht    
Die " Gluecksritter" sind bei 3 Euro eingestiegen
Die fundierten Anleger mit Hintergrund schauen noch heute zu, weil sie die Zahlen nicht verstehen! ( nicht alle aber einige) und was macht Nordex 2014 mindestens wieder 100% und die Fundierten verstehen es nicht!

Ich finde den Begriff Gluecksritter blöd!

zb schauen sich die Gluecksritter auch die Solarworld an! Jeder Gluecksritter und auch die Fundierten wissen Gluecksritter ist zur zeit kein kauf aber ab 15 Eurocent ab Februar 2014 springen die ersten Gluecksritter drauf und mich wuerde es nicht wundern wenn Solarworld 2014 nach dem Kapitalschnitt einer der besten deutschen Aktien 2014 wird!  

29.12.13 13:43

1648 Postings, 2217 Tage BICYPAPAWir haben ja schon die ca 30 Werte

Wir haben ja schon die ca 30 Werte für dieses Jahr. Man nimmt einfach die Werte der Spitzenreiter von 2013, die in diesem Jahr auch mitspielen. Daraus gestalten wir unseren Index für unser Depot. Man kann durchaus noch eine langfristige Variante mit einbauen, um noch weiter zurückliegende Jahre mit zu berücksichtigen. Doch es gibt immer wieder Neueinsteiger und ich selber mach auch erst das Zweite mal mit.
Für das Favoritendepot aus den besten 10 Werten hat man ja noch Zeit. Das Depot kann ja noch nachgereicht werden, da es ja sowieso Werte von den Depots der Leute sind. Es sind also alle Daten zum Starttermin bekannt. Es wäre nur schön wenn wir Ende Januar die Werte hätten. Für mich wäre es sinnvoll hier Werte von 10 verschiedenen Personen zu erhalten, die ihre Kompetenz schon bewiesen haben. Von mir aus kann das auch ein Teilnehmer auf Platz 18 aus dem letzten Jahr sein.
 

29.12.13 13:49

4041 Postings, 3145 Tage lifeguardalso

grad eben habe ich gedacht, meine sympathie für die schwarmintelligenz hat vielleicht mit meiner herkunft aus der schweiz zu tun. wo mehrmals jährlich alle bürgerInnen an der urne auch über hochkomplexe themen basisdemokratisch entscheiden dürfen.

ich werde also in der ersten januarwoche alle gennanten werte zählen und dann hier ein depot mit den meistgenannten einstellen.

vielleicht mag jemand aus einem von eliten geführten land ein depot mit den tips der besten und erfahrensten entgegenstellen.

(ich hoffe, niemanden mit meinem humor zu brüskieren, ist halt meine art).  

29.12.13 13:52
1

5683 Postings, 5147 Tage FredoTorpedoda muss ich doch nochmal antworten -

hatte nicht gedacht, dass Glückritter so negativ besetzt ist.

Für mich ist ein Glückritter, der sehr viel oder alles auf eine Karte setzt, z.B. beim Zusammenbruch der UdssR auf russische Anleihen oder bei der Bankenkrise in Griechenland oder Zypern auf Bankaktien dieser Länder, also ganz extrem gesehen immer dann, wenn auf der einen Seite im negativen Fall ein Totalverlust oder im positiven mit einer sehr hohe Steigerung zu rechnen ist.

In solche Werte investiere ich ab und zu auch einen kleinen Teil, aber nur dann, wenn ich auch sehr schnell wieder aussteigen kann.

Wenn ich mich aber, wie im Jahresdepot für 12 Monate festlegen muß, dann verzichte ich auf solche Anlagen ebenso wie auf Opitinen und KO-Scheine.

Bei GT Advanced und bei Nordex waren meines Wissen solche Randbedingungen nicht gegeben. Solarworld war bzw. ist noch wiemlich dicht dran (genau weiß ich das nciht, weil ich da schon länger nicht hingeschaut habe.

Ich hoffe, mich jetz verständlicher ausgedrückt zu haben. War nicht meine Absicht, mit dem Begriff "Glücksritter" jemanden auf den Schlips zu treten. Besonders weil ich selbst auch ab und zu mal ein Spielchen wage.

Sodas war aber endgültig für heute.  

29.12.13 14:00

784 Postings, 2189 Tage valle gran rey 1Gibt es eigentlich welche hier die hier auf

Rohstoff Aktien setzen ???

2013 war ein Katastrophenjahr fuer RohstoffAktien sowohl Gold als auch Silber als auch Kupfer als auch Eisenerz als auch Seltene Erden

Gibt es jemanden hier der auf RohstoffAktien setzt  und wenn ja dann warum?

Danke fuer die Antwort  

29.12.13 14:01

1648 Postings, 2217 Tage BICYPAPASchweizer

Natürlich sind Schweizer herzlich willkommen. Ich bin sehr daran interessiert von diesen Erfahrungen zu profitieren. Wir sind keine Konkurrenz. Aber Schweizer können ja vielleicht auch mal was von anderen lernen.  

29.12.13 14:12

784 Postings, 2189 Tage valle gran rey 1Schweizer sind immer willkommen

die haben schließlich alle Geld lach!

Sind dieses Jahr nur einige Deutsche in der Schweiz  erstickt als sie die Rechnung im Restaurant sahen  oder beim zu schnell fahren mit dem Auto  und das Knöllchen kam lach

Kleiner Humor!!


Wusste gern lifeguard was du von Schweizer Aktien hältst wie New Value  Lion e-mobility
oder Schmolz& Bickenbach hältst?  

29.12.13 14:15

784 Postings, 2189 Tage valle gran rey 1lifeguard auch Valartis fand ich interessant

aber es war kein Erfolg !  

29.12.13 14:15

4041 Postings, 3145 Tage lifeguardfredo

das jetzige depot als gesamtes weist den medianwert aus. das ist somit die benchmark, die es zu schlagen gilt/galt.

bei einem schwarmintelligenz-depot würden alle nur einmal oder selten genannten werte herausfallen und somit alle exotischen tips. nur werte, die von mehreren teilnehmern als verheissungsvoll eingestuft worden sind, kommen in die wertung.

wie gesagt, ich werde eins erstellen.

 

29.12.13 14:20

4041 Postings, 3145 Tage lifeguardhallo valle

mit heimischen aktien hatte ich auch nicht immer durchschlagenden erfolg. ;-). ich sollte vielecht besser schweigen.

wenn du ein paar jahre zeit hast, s&b kaufen, halten, in 5 jahren wieder schauen. ist aber nicht mein anlagestil. new value kenne ich zuwenig.  

29.12.13 14:42

784 Postings, 2189 Tage valle gran rey 1ich auch nicht deswegen frage ich einen

Schweizer lach


aber danke fuer die ehrliche Antwort  

29.12.13 15:25
1

424 Postings, 2672 Tage terraXXwürde auch gerne noch mitmachen, ...

wenn möglich, auch wenn ich mich bei ariva in letzter Zeit nicht mehr engagiert habe.

Depotwerte folgen dann noch bis morgen ...

@Fredo, ein herzliches Dankschön für Deine Aktivitäten!  

29.12.13 15:36

1648 Postings, 2217 Tage BICYPAPA@ lifeguard

Ja, find ich toll. Wenn es geht, dann stell bitte dein Depot hier rein.
Ich werde mir ein Favoritendepot  von den Spielteilnehmern machen, die in 2013 die Spitzenplätze belegt haben. Ich glaub, man kann die Depots auch offen bei Ariva anzeigen lassen. Wenn es geht werde ich das denn für alle machen.
 

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 44   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
EVOTEC SE566480
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
BASFBASF11
Allianz840400
Ballard Power Inc.A0RENB
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Telekom AG555750