finanzen.net

ITMPower

Seite 100 von 178
neuester Beitrag: 10.07.20 08:38
eröffnet am: 24.11.13 09:17 von: 228291027A Anzahl Beiträge: 4427
neuester Beitrag: 10.07.20 08:38 von: Robin Leser gesamt: 755651
davon Heute: 677
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 97 | 98 | 99 |
| 101 | 102 | 103 | ... | 178   

18.03.20 17:43

145 Postings, 318 Tage salukiFördergelder

Steve Angel - ist nicht dumm. Er wird NICHT die Ergebnisse von Linde belasten, um ITM zu finanzieren.
Solche Beteiligungen werden aus der Portokasse finanziert.
Wenn die Fördergelder gekürzt oder gestrichen werden, bedeutet, dass die Länder (mindestens vorübergehend) andere Prioritäten setzen.
UND - Öl und Gas ist momentan spottbillig auf dem Markt.
Fazit:
Greta hat sich im Lappland versteckt, Rotznasen dürfen nicht mehr auf die Strasse am Freitag und ich fahre meinen fetten SUV weiter.
Das Leben kann soooo schön sein :-))
 

18.03.20 17:51

94 Postings, 3094 Tage pano-rama#2475

Wenn man an die Impfung glaubt und sowas mutiert ja auch ganz gerne mal...  

18.03.20 18:03

13827 Postings, 2513 Tage deuteronomiumWas soll man da noch sagen ?

Dieselskandal nicht vergessen ? … da zahlten sie Unsummen an die USA. Schaffe einen Grund > wir (USA) handeln.

Wie war es damals mit Nord-Vietnam ? "Die Kriegslüge von Tonkin, darauf hin
ließ US-Präsident Johnson Nordvietnam bombardieren."

Firmen haben genug Geld angehäuft. 11 Jahre Housse + Billiglohnländer. Nach paar Wochen schreien sie um Hilfe. Sport ganz schlimm.
Banken genau so , usw. das stinkt doch zum Himmel.

Unbekanntes Virus - Maßnahmen sind i.O. /// dennoch ist es komisch, warum ist man zur Politik so misstrauisch?

Jetzt zur Börse. Da wurde so viel Geld angehäuft, unvorstellbar für Lieschen Müller. Nun wird es vernichtet.
Ist das die Lösung ?  

18.03.20 18:07

13827 Postings, 2513 Tage deuteronomiumwir werden doch hier

alle verarscht.  

18.03.20 18:13

145 Postings, 318 Tage salukiImpfung

mutieren - ja, aber hier werden die Märkte zuerst beruhigt.
Anfang des Jahres waren die Aktien übergekauft.
Jetzt herrscht nur die Panik.
 

18.03.20 18:36

13827 Postings, 2513 Tage deuteronomiumPanik ?

Geldvernichtung !

Die Welt setzt nun mal für 2 Monate alles auf Null. Danach geht es weiter. Warum wird die Börse nicht unter  Quarantäne gestellt ?

Isoliert und geschlossen + wenn alles vorbei ist, werden die Türen geöffnet.

einfach aussetzen, wenn sie es ehrlich meinten.  

18.03.20 18:38

13827 Postings, 2513 Tage deuteronomiumAutobauer

haben auch alle geschlossen.

Was ist mit Börse ? Sie kann ja ab dem 01.06.2020 wieder eröffnen.

Ist doch alles eine Lüge. Das ganze stinkt zum Himmmel  

18.03.20 18:44

541 Postings, 379 Tage Schrotti937Saluki

Da bist du bzgl. Greta aber auch nicht auf dem Laufenden. Sie ist mit dem Privatjet in der Karibik und misst dort die Meereshöhen. Setzte bitte keine Fake news über Greta in die Welt. Danke schrotti
Zurück zu ITM, wo seht ihr den Nachkaufkurs? Dachte eigentlich, der geht nicht mehr unter die 1? Grenze, bin mir seit heute aber nicht mehr sicher. Hatte das erste Mal bei 0.60 ? gekauft. Haltet ihr das wieder für möglich. Gruß schrotti  

18.03.20 18:45

145 Postings, 318 Tage salukideuteronomium

ich denke, du sollst auf Festverzinsliche setzen.
Der Herzinfarkt ist bei dir vorprogrammiert.  

18.03.20 19:48

145 Postings, 318 Tage salukiGreta

Greta war natürlich ein Bissssschen Ironie.
Die Medien haben sie nicht mehr auf den Titelseiten parat.
Ich wollte eigentlich ITM wieder bei 1? wieder kaufen, aber jetzt mache mir auch ernsthafte Gedanken.  

18.03.20 20:38

343 Postings, 898 Tage Goldman-SaxWas schreibt ihr da ?

Morgen zieht es wieder an und wir sehen die 1,10-115? und Freitag evtl. 1.20?. Mittwoch ist eh ein schlechter Tag um Aktien zu handeln. Mir  macht der Algorithmus sorgen, denn der macht alles kaputt, die Daten kommen aus allen Ecken und die sind zurzeit nicht schön. Wirtschaftslage wird schlimmer dargestellt und auch so gewollt. Die schließen Unternhemn für paar Wochen um den Virus zu bekämpfen. Wieso lassen die nicht die Jungen Menschen weiter Arbeiten? Die alten könnten doch vorher in den Ruhestand( nur wenn sie 2-3 Jahre zu Arbeiten hätten) oder 4 Wochen bezahlt zuhause lassen. Das ganze wird doch nie 500 Milliarden kosten. Wer jetzt noch die Wirtschaftliche Lage versteht der ist der ausserwählter vom Gott persönlich. Ich verfluche den Tag als die Börse geschaffen worden ist, das ist genau so schlimm wie Casino. :-)  

18.03.20 21:10

541 Postings, 379 Tage Schrotti937Casino ist fairer

18.03.20 21:11
1

270 Postings, 235 Tage mlop@schrotti

ich hatte letzte woche schon nachgekauft zu 1,26. die unterstützung bei 1 euro dürft aber aus stahlbeton sein. kleinen bounce-back nach oben erwarte ich auch die tage, bevor es wieder richtung 1,10 - 1 euro geht.
leute die tesla halten tun mir mehr leid :)  

18.03.20 21:14
1

657 Postings, 4623 Tage mariosapfPfund / Euro

vor kurzem stand das Pfund noch bei 1.20? ...
jetzt bei 1.06

das kommt uns beim Zukauf ja doch entgegen.
Meint ihr , das Pfund bleibt so , oder fällt das noch weiter ?
Außerdem stimmt das mit Kurs ja so nicht !?
0,97 x 1,06 = 1.02 ?  da stehen wir ja grad eher zu hoch !?  

19.03.20 07:26
2

222 Postings, 465 Tage Jules VerneKeine Pandemie ?

Kleiner Beitrag zur Pandemie-Panik : Wir haben nach den alten, Jahrzehnte­ geltenden Regelungen­ eine Epidemie keinerlei Pandemie! Erst seitdem vor ein paar Jahren die WHO diese Regeln ohne jede Not verändert hat, ist die Definition­ einer extrem reduzierte geworden! Vielleicht­ war dies eine Reaktion der WHO aufgrund der Niederlage­ im Europarat beim Untersuchu­ngsausschu­ss zur Schweine bzw Hühnergrip­pe, die als Rohrkrepie­rer endete und der Untersuchu­ngsausschu­ss zu dem Ergebnis kam, dass  fein-d­eutsch ausgedrück­te " Interessen­skonflikte­ " damals zum Milliarden-­?- fachen Einkauf der Regierunge­n von Impfstoffe­n kam,  der später weggeworfe­n wurde! Derjenige der überhaupt erreichte die WHO in dieser Form vorzuführe­n wird heute von den Medien gemieden, da die Medien um den Einbruch von Werbeeinna­hmen aus der Pharmaindu­strie fürchten : ohne Bewertung möchte ich hier einen Beitrag leisten, diesen Mann nicht zu vergessen,­ auch wenn das nachfolgen­de Video schon eine Million Mal seit Freitag gesehen wurde und wir so seine doch möglichst wieder gegebene Präsenz in den Medien fördern:https://ww­w.facebook­.com/11001­2063922584­/...­id=peEm0ZJ­NdnjVrchE
Durch das Forum Portal wird, warum auch immer , die Mail-Adres­se ausgeixt, daher der Hinweis bitte nur" Facebook" eintragen ".­com " , dann funktionie­rt das!
 

19.03.20 07:27

541 Postings, 379 Tage Schrotti937Danke @mlop

Sehe das ähnlich, obwohl im Moment ist alles nur Raterei. Kann diese Corona Kacke nicht wirklich einschätzen. Ist das Panikmache oder ist das wirklich so gefährlich. Man weiß es nicht. Euch allen viel Glück bei euren Entscheidungen und bleibt gesund  

19.03.20 09:05

3963 Postings, 786 Tage AhorncanJules

Thema verfehlt.....  Dann dürfte man ja gar keine Medikamente und Impfstoffe herstellen. Warum auch soll irgendjemand einen Impfstoff herstellen??? Du bist krank und der Staat soll etwas für dich tun ? Warum?

Ein Risiko bleibt doch bei jeglicher Herstellung eines Produkts. Es wird so viel zugelassenen was nicht gebraucht oder welches keine Wirkung hat. Macht die Regierung nichts meckerst du rum, macht die Regierung was, meckerst du auch rum. Sei ein Vorbild und mach selber mal was. Aber da kommt nichts. Jeder ist für sich selber verantwortlich. In Deutschland bekommen doch die Bürger Zucker in den A.... geblasen. In den USA werden die Leute in der jetzigen Situation entlassen und da gibts nichts vom Amt.

Was du hier verbreitest ist der größte Blödsinn......  

19.03.20 09:10

1334 Postings, 487 Tage ClearInvestGut gebrüllt Löwin!

19.03.20 13:33

501 Postings, 2808 Tage winhelCorona

, ich wollte mich zu der Coronasache eigentlich nicht mehr äußern, aber irgendwie muss es einfach raus aus mir, bin so gestrickt. Ich halte nicht viel von Verschwörungstheorien, ich halte aber viel von freier Meinungsäußerung, die leider nach 2015 in Deutschland nicht mehr erwünscht ist. Wer nicht mit der Masse mitschwimmt, ist der böse. Ich wills mal vorsichtig so sagen, ich halte viel von Zahlen und und einer gewissen Logik und stelle einen Link rein, der NUR Mitteldeutschland betrifft -siehe Karte- und vom Robert-Koch-Inst. heraus gegeben wurde. Man beachte mal die prozentuale Zahlen bezüglich "normaler Grippe" und die Zahlen der Coronafälle. Weiter möchte ich mich dazu im Moment nicht äußern. Betreff ITM mache ich mir überhaupt keine Sorgen, alles wird gut.:rolleyes: https://www.mdr.de/wissen/grippe-erkaeltung-ansteckung-fiebe

ITM Power - Elektrolyse und Brennstoffzelle | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...se-und-brennstoffzelle

und: https://www.t-online.de/gesundheit/...chland-an-grippe-gestorben.html  

19.03.20 14:21
1

3963 Postings, 786 Tage AhorncanEs geht nicht nur um eine Epidemie ....

Die Politiker müssen ja was machen. In Großbritannien macht man nichts. Es sollen sich 60-70% sich anstecken, damit ist die Welle durch und Immunität für die nächste Welle im Herbst vorhanden. Problem ist aber dann die damit verbundene Totesrate ???   Wenn aus jeder Familie dann eine Person von Tod betroffen ist, wird dann geschrieenen: lieber Staat nun macht doch was.
Sinnvoll wäre schon eine 70% ige Ansteckung . Wenn jeder damit leben kann, dass sein Partner oder Mutter oder Vater daran stirbt und das ab 60 Jahre aufwärts.  

19.03.20 20:07

71 Postings, 4086 Tage GribasuAhorn

Seh ich genauso.Nichts zu tun und einfach aussitzen is meiner Meinung eigentlich grobfahrlässig.Es kann helfen,aber es kann,wie sie geschrieben haben auch nach hinten losgehen.
Und selbst mit 1,15 is ITM das einzige grüne in meinem Depot (da mit 0,37 eingekauft).Aber is schon krass,wie alles um 50% einbricht.(tesla von 900 auf unter 450, Volkswagen von 180 auf 89 etc)  

20.03.20 09:11

222 Postings, 465 Tage Jules VerneLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 23.03.20 06:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

20.03.20 15:32

145 Postings, 318 Tage salukiAbzocke

0,045 ? spread bei Tradegate. Ergibt ca. 4 % zusätzlich Aufgeld zu Broker-Gebühren.
Hier hauen sich alle die Taschen voll auf Kosten von Kleinanlegern.  

20.03.20 17:59

3963 Postings, 786 Tage AhorncanSo ist das zur Zeit fast bei jeder Aktie !

21.03.20 20:48

501 Postings, 2808 Tage winhelDa nun mal Corona

den Absturz der Börsen verursacht hat, hier ein interessanter Artikel:

https://swprs.org/covid-19-hinweis-ii/

siehe im Artikel auch die blau unterlegten Felder!  

Seite: 1 | ... | 97 | 98 | 99 |
| 101 | 102 | 103 | ... | 178   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
TeslaA1CX3T
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
BayerBAY001
NikolaA2P4A9
Daimler AG710000
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
Plug Power Inc.A1JA81
Lufthansa AG823212
SAP SE716460
TUITUAG00
Allianz840400