Spieltaganalyse und Kaderdiskussion

Seite 692 von 741
neuester Beitrag: 17.06.21 12:17
eröffnet am: 25.08.13 11:43 von: cyrus_own Anzahl Beiträge: 18516
neuester Beitrag: 17.06.21 12:17 von: Der Tschech. Leser gesamt: 2483096
davon Heute: 549
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | ... | 690 | 691 |
| 693 | 694 | ... | 741   

18.12.20 21:27

1155 Postings, 417 Tage WireGoldAber moukoko macht Hoffnung

Gefällt mir der junge , fasst das 1:0 ...
 

18.12.20 21:34

1937 Postings, 1457 Tage H. BoschWird noch

einige Wochen bzw. Spiele dauern bis dieser favrische Stümper-Fußball aus den Köpfen und aus dem Spiel raus ist.

Was man zumindest erkennen kann, ist die kompakte Defensivarbeit der drei offensiven Spieler bis in die eigene Hälfte.

Der Rest braucht Zeit. Der Druck ist immer noch da. Die Leichtigkeit und das Selbstvertrauen kommt wieder mit Siegen/Punkten. Unter Favre hat man das über Monate verloren. Solange dauert es auch es sich zurückzuholen.


Ja WireGold, das mit Meunier soll verstehen wer will. Er legt dem Gegner teils Torchancen auf. Er ist einfach eine Zumutung und Schwachstelle im BVB Team.
 

18.12.20 21:52
1

10 Postings, 189 Tage AlielicaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 18.12.20 22:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

18.12.20 21:54
1

1937 Postings, 1457 Tage H. Bosch@Alielica

Möchte keine Nacktfotos von Favre sehen.  

18.12.20 22:15
1

47 Postings, 2265 Tage SchlaggiBVB Spiel

Enttäuschung Pur! Vorne fahrlässig Chancen vergeben, hinten miserabel bei Standarts! So leicht besiegt man den BVB! Sancho leider Totalausfall. Moukoko macht dafür Freude.    

18.12.20 22:16
1

3877 Postings, 1901 Tage BaerenstarkIch würde mal sagen

Der BvB ist dieses Jahr zu schwach um oben mitzuspielen. Sie sollten gucken das Sie 4ter werden dieses Jahr und womöglich in der CL noch eine Runde weiter kommen.  

18.12.20 22:23
1

9783 Postings, 4810 Tage KlappmesserIch bin bestens unterhalten worden .

Griiins.
-----------
Mario Barth ist peinlich, Männer manchmal auch.

18.12.20 22:28

1155 Postings, 417 Tage WireGoldKlappi

Hoffe du oder andere schmeißen am Montag ne Menge damit ich nachkaufen kann.

 

18.12.20 22:30
2

3904 Postings, 4312 Tage velmacrot1 Schritt vor

2 zurück.
Irgendwie das Gefühl, das waren Big Points. Dazu sind die Mannschaften vorne dieses Jahr bisher sehr stark. Dann kommt noch Gladbach und die bockstarken Unioner und Stuttgarter.

Wenn's noch paar Wochen so weiter geht, dann kann die Saison düster werden. Haaland effektiv die einzige Hoffnung auf kurzfristigen Erfolg.
Aber auch mit ihm werden die Defensivprobleme nicht einfach so verschwinden.

 

18.12.20 22:30
2

5021 Postings, 4656 Tage TiefstaplerFavres Handschrift

ist halt noch deutlich erkennbar. Immerhin hat Terzic die richtigen Spieler ausgewechselt. Reus als ersten war ne klare Ansage, die man sich auch erstmal trauen muss.  

18.12.20 22:34
1

1155 Postings, 417 Tage WireGoldMit haaland hätte man heute

3 Tore geschossen

Aber we will See

 

18.12.20 22:36
2

12972 Postings, 1544 Tage SzeneAlternativFavre raus!

18.12.20 22:53
3

1937 Postings, 1457 Tage H. BoschDas war Murks

auf allen Seiten.
Vorne, Mitte, Hinten.

Es braucht Zeit und Nerven.
Die Standards haben unter Favre schon nicht funktioniert.
Terzic braucht Zeit und die sollte man ihm geben. Wenn es nicht besser wird, dann kommt zur neuen Saison Rose und dann Neuanfang.

Es werden wohl nur noch solche Krampf und Kampfspiele bis die Köpfe frei sind.
Vierter Platz am Ende wäre doch nach so einer Saison auch in Ordnung.

Reus und Meunier bringen auf dem Platz einfach nichts mehr auf 1. BL Niveau. Der Rest muss sich steigern und endlich als Team fungieren und Zusammenarbeiten.

Die nächsten Partien werden harte Brocken.

 

18.12.20 23:04
3

3877 Postings, 1901 Tage BaerenstarkSehe es auch ähnlich

Reus sollte keine Rolle mehr spielen. Ich glaube das Reus in den letzten Jahren irgendwie zu einem Aushängeschild geworden ist beim BvB. Das führt meiner Meinung zu oft dazu das die Verantwortung auf dem Platz zu oft auf ihn abgewälzt wird anstatt auf alle Schultern verteilt wird.
Glaube ohne Reus würde die Mannschaft nach kurzer Zeit durch Verteilung der Verantwortung besser spielen.

Aber da sollten sich ja andere deutlich besser mit auskennen als ich.
 

19.12.20 06:56
1

1155 Postings, 417 Tage WireGoldPositiver Lichtblick moukoko

Wenn man. Sich Mal die Einzelkritik zum Spiel durchliest steht bei ihm 2,0 und er habe gute Kombination gespielt Ball gut gehalten.....

Er ist 16 !!!

Unfassbares Talent.

Der BVB muss Sancho loswerden am besten im Winter per Kauf mit anschließender Leihe.

Hazard wirkt befreiter hoffe der kommt bald zurück.

Platz 4 wäre sehr sehr gut für den BVB ... Alles andere völlig utopisch gerade. Wer jetzt noch von der Meisterschaft redet ......  

19.12.20 08:01
3

1937 Postings, 1457 Tage H. BoschBärkenstark

Die größte Verantwortung auf dem Platz trägt Reus. Stimmt. Er ist Kapitän, führt das Team, muss sich als erster den Medien stellen wenn es nicht richtig läuft.

Vielleicht ist es auch zu viel Verantwortung für ihn. Vielleicht hemmt sie ihn frei aufzuspielen, wie früher. Vielleicht ist er nach der Verletzung auch noch nicht wieder richtig fit. Vielleicht ist er auch einfach nir noch einer von vielen, einer der sich nicht mehr die Finger schmutzig macht und den jüngeren Spielern die Arbeit überlasst.

Unter Favre wirkte er nach seiner Verletzung weder fit, noch motiviert.
Ging nur kurze Wege. Man sah ihn nur auf den Torwart anlaufen und bei Standards.
Zweikämpfe ging er meist aus dem Weg oder nur als Alibi für die Statistik.

Unter Terzic geht er zumindest zurück in die  
Defensive. Holt sich Bälle, sucht Zweikämpfe. Ist alles noch halbherzig, aber er zeigt, dass er kann. Warum nicht früher? Für mich ist das kein Kapitän. Er hat sich mMn. hinter Favre versteckt. In schlechten Zeiten MUSS ein Kapitän die Initiative auf dem Platz ergreifen und führen. Gerade wenn so viele junge Spieler auf dem Platz stehen.

Reus als Joker würde sicher mehr bewegen, als ihn von Anfang an zu bringen. Er ist immer noch ein top Fußballer, nur eben nicht mehr motiviert von Beginn an. Aber wie will man das durchsetzen. Man sägt den Kapitän ab. Würde wieder viel Unruhe ins Team bringen.

Hummels sollte der Kapitän sein. Meunier auf die Bank, Reus immer Joker und Gueirrero sollte man ins MF stecken. Er ist zu schade auf der LAV. Der Junge hat ein super Auge für freistehende Mitspieler und leere Räume. Vor allem hat er unheimlichen Zug zum Tor und schießt auch welche. Can sollte für Witsel spielen. Auch Witsel ist wie Reus völlig überbewertet zur Zeit. Beide sollten sich nochmal die Anfänge anschauen und zurückfinden zur alten Form.  

19.12.20 08:35
3

5068 Postings, 1252 Tage FernbedienungWarum sich hier einige

auf Meunier eingeschossen haben, ist mir ein Rätsel. Für mich ist Akanji, mit seinen katastrophalen Abspielfehlern, der Unsicherheitsfaktor in der Abwehr.
Wo Bela Rethy die Weisheit her hatte, dass das ein verdienter Sieg für Union war, wird wohl sein Geheimnis bleiben. Für mich wäre ein Unentschieden gerecht gewesen.  

19.12.20 08:36
2

5068 Postings, 1252 Tage FernbedienungWo war gestern

eigentlich Reyna?  

19.12.20 09:13
1

2625 Postings, 3123 Tage WasserbüffelEntweder Hummels oder Can

Denke beide wären gut als Kapitän geeignet.
Von der Motivation her würde ich am ehesten Haaland als Kapitän sehen, aber er ist sicherlich noch zu jung für dieses AMt.
 

19.12.20 09:29

2625 Postings, 3123 Tage WasserbüffelMoukoko übrigens schon auf Platz #4

bei Toren pro Minute.
Und das mit 16 Jahren.
Das ist eine Riesenleistung, was Moukoko leistet,

https://www.kicker.de/bundesliga/...sia-dortmund/torjaeger/2020-21/13

Pl.
          
Spieler§
          
Spiele§
          
Minuten§
          
Min/Tor§
           
Elfm.§
            
Tore§
1 Borussia Dortmund
Haaland Erling
          §8 651 65 1/1 10
6 Borussia Dortmund
Hazard Thorgan
          §5 165 165 0/0 1
2 Borussia Dortmund
Reus Marco
          §12 735 245 0/1 3
6 Borussia Dortmund
Moukoko Youssoufa
          §6 249 249 0/0 1
2 Borussia Dortmund
Reyna Giovanni
          §13 888 296 0/0  

19.12.20 11:50
3

47 Postings, 2831 Tage kardoriLaufbereitschaft

Wenn es stimmt was der Kommentator gesagt hat, dass Union 8 km mehr gelaufen ist, dann sagt das doch alles.  

19.12.20 12:48
2

9783 Postings, 4810 Tage KlappmesserBei Union fehlten Kruse, Schlotterbeck, Andrich

Pohjanpolo (imo extrem unterschätzter Kicker) und Ujah.
Nur mal so. Unglaublich was Urs Fischer da abliefert.  Eisern Union.
-----------
Mario Barth ist peinlich, Männer manchmal auch.

19.12.20 12:56
1

3877 Postings, 1901 Tage Baerenstark@Klappmesser

Man sollte nicht vergessen das Union eine aussergewöhnliche Saison bisher spielt. Ob Sie das halten können wird sich zeigen.
Aber das Sie zur Zeit echt gut sind zeigen die Ergebnisse gegen den BVB,Bayern,Hoffenheim,Ajax,Gladbach usw.....

Also sollte man das Spiel gestern zwar vom BVB kritisieren aber auch nicht überbewerten.

Dennoch sehe ich das der BVB in der derzeitigen Form nicht mit Bayern,Leverkusen,Leipzig mithalten kann und dankbar sein könnte am Ende Platz 4 in der Liga zu erreichen.

Warten wir mal ab wie es nach der Winterpause weiter geht.  

19.12.20 13:19
3

9783 Postings, 4810 Tage KlappmesserIm Gegensatz zu Hertha und anderen Clubs...

sind die Unioner allerdings extrem geerdet. Da werden noch die Grundwerte (laufen, eisern fighten)
praktiziert. Die Fans helfen beim Ausbau des Stadions. Zusammenhalt. Wo gibt es sowas noch ?
Die defensive Viererkette ist imo einer der besten Abwerreihen in der Bundesliga.
Der Kader extrem preiswert und clever zusammengestellt.  Der Coach ein Fuchs.
Es gilt das LEISTUNGSPRINZIP. Wo beim BVB ein Reus jedes Wochenende seine Frisur spazieren tragen darf , wird bei Union gnadenlos auf die Bank gestzt (z Bsp Bülter).
Ich sehe eher das Gegenteil. Wenn die verletzten Kicker zurück kommen, sehe ich Union unter den
ersten sechs Clubs.
Ps. Eins sei versichert :  kampflos wird man Union nie untergehen sehen. Dafür bürgt das Management.
-----------
Mario Barth ist peinlich, Männer manchmal auch.

19.12.20 13:59
2

1937 Postings, 1457 Tage H. BoschSind wir hier

jetzt im Union Thread?
Es geht immer noch um den BVB. ;)


Es kommt immer mal ein Underdog für eine Saison unter die oberen Ränge und sorgt für Überraschungen. Meist eben auch ohne Doppel oder Dreifachbelastung.
 

Seite: 1 | ... | 690 | 691 |
| 693 | 694 | ... | 741   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln